-97°
Tomb Raider - Survival Edition PC nur 22,99 € (Portofrei) PostIdent
7 Kommentare

Höchstens für Sammler interessant, als Download war das Spiel jetzt schon so oft deutlich unter 10 Euro zu haben, dass das hier eigentlich nur eiskalt werden kann...

Eben, denke für Sammler ist es ein Schnäppchen! Und das Game ist der Hammer, das gehört ins Regal. Da bin ich noch der Verfechter des Handfesten...

Also ich mag Steamkeys ehrlich gesagt gar nicht, das liegt zum einen an den immer größer werdenden Spielen und den damit verbundenen Downloadzeiten, die einfch unerträglich lang sind!

10 GB dauern bei mir 2 Tage, mit ner CD und nem eventuellen Patch sind es nur einer!

Demnach eigentlich gut, da man die auch wieder verkaufen kann, deine Keys sind ewig an dein Account verknüpft und den darf man laut Steam nicht verkaufen!

Das Spiel hat Steampflicht, selbst diese Box-Version muss dort aktiviert werden, auch wenn man sich wahrscheinlich tatsächlich einen Teil des Downloads sparen kann. Weiterverkaufen ist also nicht, es sei denn, man gibt die Accountdaten mit weiter.

DonCorleone

Das Spiel hat Steampflicht, selbst diese Box-Version muss dort aktiviert werden, auch wenn man sich wahrscheinlich tatsächlich einen Teil des Downloads sparen kann. Weiterverkaufen ist also nicht, es sei denn, man gibt die Accountdaten mit weiter.



Das stimmt nicht immer!
Vielleicht mag es bei Tomb Raider so sein das man es bei Steam aktivieren muss, aber es gibt durchaus noch Spiele die ich ohne Steam spielen kann, obwohl es das auch Steamversion gibt.
Ein Beispiel wäre Iron Front das ich mir aus UK gekauft habe, in Steam gibt es das auch, aber da war es teurer und mit Steamlock. Die Boxversion die ich habe kann ich auch jederzeit wieder verkaufen!

Generell mag ich Steam garnicht da ich oft Versionen aus AT oder UK kaufe und mir dieses Umständliche aktivieren per VPN oft einfach nur auf den Sack geht.

Benniderchef

es gibt durchaus noch Spiele die ich ohne Steam spielen kann, obwohl es das auch Steamversion gibt.



Klar gibt es die, schließlich kann man heutzutage 99% aller Spiele AUCH bei Steam kaufen. Aber wenn ein Titel wie Tomb Raider Steamworks als Kopierschutz nutzt, dann kannst du es kaufen wo du willst, am Ende landet das Spiel in deiner Steambibliothek und ist damit mehr oder weniger unverkäuflich.

DonCorleone

Klar gibt es die, schließlich kann man heutzutage 99% aller Spiele AUCH bei Steam kaufen. Aber wenn ein Titel wie Tomb Raider Steamworks als Kopierschutz nutzt, dann kannst du es kaufen wo du willst, am Ende landet das Spiel in deiner Steambibliothek und ist damit mehr oder weniger unverkäuflich.



Sicher gibt es heute viele Spiele auf Steam, aber Steam muss nicht immer den besten Kurs haben! Zu den Vorteilen wie schnellere Verfügbarkeit durch Keys, kommen auch automatisch die Nachteile mit die teilweise höllenlangen Downloadzeiten, je nach Leitung sind 10 GB auf mehrere Tage zum laden. Dazu sind sie nur digital in der Bibliothek, wirst du beim Cheaten erwischt beispielsweise (wobei ich das selber als dumm ansehe) und Steam dein Account dicht macht sind auch alle Spiele weg. Bei einer Verpackung ohne Steam wäre das dir egal!

Wie gesagt verkaufen ist fast unmöglich, das mindert meiner Meinung nach den Wert eines Keys erheblich. Und selbst wenn der Code eingelöst ist, dann kannst du die Hardware (Verpackung/CD) immer noch verkaufen wenn das ein Sammler ist und der das Spiel schon auf Steam hat.

Solche Keys kommen mir nur ins Haus wenn sie erheblich billger sind wie die normale Version, ansonsten finde ich Keys eher dämlich, du hast quasi keine Sammlung mehr!

Und ich bin froh das es immer noch bekannte Spiele als Boxversion ohne Steamlock gibt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text