298°
ABGELAUFEN
TomTom D-A-CH Navi-Software
TomTom D-A-CH Navi-Software

TomTom D-A-CH Navi-Software

Preis:Preis:Preis:25,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt's im AppStore die TomTom D-A-CH Navi Software für iOS für 25,99 EUR anstatt 49,99 EUR. Also eine Ersparnis von 50%

Link zur App: itunes.apple.com/de/…t=8

Beste Kommentare

Honeyman09

Kann jemand sagen, ob sich der Wechsel von Google Maps zu dem Kurs lohnt?


Besser zu Apple Maps wechseln. Dann lernt man neue Orte kennen.

Ich habe mir skobbler gekauft für 1,79 Euro, die ist vom Feinsten!

32 Kommentare

...und wie siehts mit dem tollen Google-Play-Feiertag aus?

Und das noch kombinieren mit vergünstigten iTunes Karten :-)))

ultrahot, oder?

Kann jemand sagen, ob sich der Wechsel von Google Maps zu dem Kurs lohnt?

Honeyman09

Kann jemand sagen, ob sich der Wechsel von Google Maps zu dem Kurs lohnt?


Besser zu Apple Maps wechseln. Dann lernt man neue Orte kennen.

Da ist doch "nur" eine Ersparnis von rund 48%?! Sind denn noch keine Pedanten unterwegs? ;-)

Also ich habe ein Tom Tom Navigerät im Auto und auf dem Handy (Android, West Europa Karte) fürs andere Auto.
Absolut kein Unterschied.
Habe jetzt die anderen "Testversionen" von Navigon, Copilot LIVE, Route 66 und Sygic alle vom Handy gelöscht, weil TomTom (meiner meinung nach) die beste Navigation hat.
Was ich nicht weiß ist warum die meisten Navigon so toll finden.
Als ich TomTom noch nicht hatte, war mrin Hauptfavorit eher Copilot.
Navisoftware kann man aber meiner meinung nach sehr schwer mit GoogleMaps vergleichen.

Ich habe mir skobbler gekauft für 1,79 Euro, die ist vom Feinsten!

ich verwende sehr zufrieden die app NAVFREE aus dem playstore. kostenlos offline maps zum download. viele europaische lander...

Hat TomTom auch einen Traffic-Service oder kostet der extra ?

Ich verwende sehr zufrieden Nokia Maps, kostenlos mit jedem Telefon von Nokia. Karten weltweit, laufend aktuell, wahlweise online oder offline. Edit: Traffic natürlich ebenfalls kostenlos dabei (aber nicht besser als Tomtom).

Ja Tom Tom hat einen m.E. sehr gut funktionierenden Live Service, welcher mir schon einige Male sehr geholfen hat. Dieser kostet jedoch, ist aber eine sich lohnende Investition, da dieser Service ziemlich zuverlässig auch in der Innenstadt funktioniert.

Haribocommander

Ich verwende sehr zufrieden Nokia Maps, kostenlos mit jedem Telefon von Nokia. Karten weltweit, laufend aktuell, wahlweise online oder offline. Edit: Traffic natürlich ebenfalls kostenlos dabei (aber nicht besser als Tomtom).



Ich kann dir nur zustimmen. Nokia Maps ist einfach genial. Nur leider hilft das dem "gemeinen iOS User" nicht X)

Haribocommander

Ich verwende sehr zufrieden Nokia Maps, kostenlos mit jedem Telefon von Nokia. Karten weltweit, laufend aktuell, wahlweise online oder offline. Edit: Traffic natürlich ebenfalls kostenlos dabei (aber nicht besser als Tomtom).


schön, aber ist es das Wert mit Nokia umzugehen?

Ich habe den Eindruck, dass die anderen Versionen auch günstiger sind (Europa West 50€) kenne aber die Referenzpreise nicht.

gsamna

Ich habe den Eindruck, dass die anderen Versionen auch günstiger sind (Europa West 50€) kenne aber die Referenzpreise nicht.



Genau mit der Fragestellung habe ich gerade die SuFu genötigt. Bin zu dem Schluss gekommen, dass zumindest die vollständigen Europa Karten (~75 EUR) wohl noch nie billiger zu haben waren als jetzt.

Das hier:

hukd.mydealz.de/dea…013

...müssten die damaligen Bestpreise gewesen sein. Zumindest reicht die SuFu soweit zurück. Hat jemand was anderes in Erinnerung oder gar gefunden?

mit navigon auf dem iphone erhält man bereits inkl. radarwarnung

Ist wohl so. Europa West kostete am 20.01. auch mal reduziert 50 und sonst wohl normal 70

dank dealgigant bezahl ich dann nur 10,99€ gleich mal heute abend runterlanden, danke für den hinweis!

Als T-Mobile Kunde zwar Uninteressant, da der evtl. Mehrwert zu Navigon Select wohl keine 25,00€ wert ist. Aber trotzdem als Deal sehr hot.

Aravan

Da ist doch "nur" eine Ersparnis von rund 48%?! Sind denn noch keine Pedanten unterwegs? ;-)

Doch doch, wollte gerade loslegen.

Ist zwar billig aber nicht gut... ist weit von dem Komport und Übersicht eines Navigons entfernt wie ich finde, gerade wenn man bei der Telekom ist lieber die 25€ in inApps gesteckt...

Und wenn man eben nicht bei der Telekom ist, ist TomTom mein ersönlicher Favorit. Finde zu den LIVE Services nicht vergleichbares bei der Konkurrenz.
Wer allerdings nur hin und wieder innerstädtisch unterwegs ist, der braucht definitiv keine LIVE Services. Für Berifspendler jeden Tag ein echter Gewinn

Lars1

dank dealgigant bezahl ich dann nur 10,99€ gleich mal heute abend runterlanden, danke für den hinweis!


Hast sie damit in die Insolvenz geschickt

riot77

Ist zwar billig aber nicht gut... ist weit von dem Komport und Übersicht eines Navigons entfernt wie ich finde, gerade wenn man bei der Telekom ist lieber die 25€ in inApps gesteckt...



Komfort und Übersichtlichkeit ist absolut subjektiv! Navigon ist sicherlich nicht schlecht bzw. ich halte es persönlich auch für sehr gut, aber du könntest endlich mal mit diesem unbegründeten Geflame bzgl. TomTom aufhören. Jedes Mal die gleiche Soße, wenn es um TomTom geht und jedes Mal ohne echtes Argument!
Vermutlich hast du TomTom nicht mal 5 mins benutzt. Ich kann dieses Fanboy Gehabe einfach nicht mehr lesen!

Ich habe sowohl Navigon (Europe) als auch TomTom (D-AT-CH) auf meinem Navi-Handy. Am liebsten hätte ich nur eines: Die tolle Kartendarstellung eines Navigon mit dem Live Traffic vom TomTom.

Pubi

Und das noch kombinieren mit vergünstigten iTunes Karten :-)))



Gibts irgendwo im Moment vergünstigtes Guthaben?

EDIT:

bei Real

bei Promarkt

bei Expert

bei Kaisers








Kann man auch nachträglich Kartenmaterial für einzelne Länder kaufen? Wen ja was kotet der Spaß?

Oder dann lieber gleich Westeuropa oder Europa kaufen?

Honeyman09

Kann jemand sagen, ob sich der Wechsel von Google Maps zu dem Kurs lohnt?


Kommt drauf an, wie viel du fährst, für gelegentliche Fahrten reicht google und Apple-Maps dicke, mehr Komfort hast du eben mit einer vollwertigen Navi-Lösung. Übrigens lohnt es sich mal, die Apple Maps auszuprobieren, die sind, allen Unkenrufen zum trotz, besser als ihr Ruf!

Abgelaufen!

fuck ey, wollte es noch kaufen...

geht wieder!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text