142°
ABGELAUFEN
Tomtom Go 6000 zum Schnapper ! Comtech !

Tomtom Go 6000 zum Schnapper ! Comtech !

ElektronikComtech Angebote

Tomtom Go 6000 zum Schnapper ! Comtech !

Preis:Preis:Preis:265€
Zum DealZum DealZum Deal
Hier gibt es nun das Tom Tom Go 6000 für einen sehr guten Kurs....

Ich weis das Navi spaltet die meinungen ....aber der Preis is gut ;-)

Lifetime TomTom Traffic via Always Connected* - dank der integrierten Konnektivität über Always Connected können Sie ganz einfach TomTom Traffic empfangen, sogar wenn Sie im Ausland unterwegs sind
Lifetime Maps von Europa und TomTom Radarkamera-Dienst - erhalten Sie Warnungen vor Radarkameras
Fahrspurassistent - sehen Sie klar und deutlich, welche Fahrspur Sie an Kreuzungspunkten nehmen müssen
Speak & Go - steuern Sie das Gerät über Ihre Stimme
Lieferumfang: TomTom GO 6000 Europe Traffic Navigationssystem, Lifetime Maps & TomTom Traffic, 3 Monate TomTom Radarkameras (auf Wunsch), Click & Go-Halterung, Autoladegerät, USB-Ladekabel, Anleitung

17 Kommentare

Idealo: 284,53 € bei meinpaket mit 7sparen

"Lieferumfang: TomTom GO 5000 Europe"

aus deiner eigenen Beschreibung

Oh hatte aus Amazon die Beschreibung kopiert. Und versehentlich die 5000er noch markiert gehabt.

ich habe ein tom tom via 135, was genau würde es mir bringen, auf dieses 6000er upzugraden?

mit den lifetime maps ist echt genial, alle paar monate bekomme ich eine email, das ich das gerät kostenlos mit kartenupdate versorgen kann.

265 euro für ein navi?
ich fahr seit mehr als 7 jahren mit meinem Megallan durch die welt und kann mich nicht beschweren. bis jetzt noch kein update gemacht und immer noch top^^ preis damals 99 euro. hab das gefühl dass sich da nicht viel tut

super angebot! dass jetzt natürliche alle ohne Führerschein nörgeln müssen, war eh klar.. mach dir nichts draus :d

Denkt daran - hier geht es nur um die Ersparnis, und nicht ob mein Handy nicht das gleiche leisten kann!
Darum - HOT!

christianklupsch

265 euro für ein navi? ich fahr seit mehr als 7 jahren mit meinem Megallan durch die welt und kann mich nicht beschweren. bis jetzt noch kein update gemacht und immer noch top^^ preis damals 99 euro. hab das gefühl dass sich da nicht viel tut




Soso, du fährst also schon 7 Jahre ohne update mit deinem Mega(l)Lan. Ich surfe schon lange mit GigaLan.

Wenn Du übrigens ein "Magellan" meinst (nach Ferdinand Magellan), dann fährst Du nach 7 Jahren offenbar auch gerne offroad...


Jetzt mal im Ernst! Ich habe das 6000er schon seit März diesem Jahres und bin sehr zufrieden damit. Insbesondere die Life-Funktion ist phantastisch. Vorgestern fuhr ich auf der Autobahn und es gab eine Kurzsperrung wegen Gegenständen auf der Fahrbahn. Die Autos haben gerade erst angebalten, ich stand ca. 50 m hinter der Absperrung und da erschien diese schon auf dem Navi... Super!
Dafür, dass eine Telefonkarte lebenslang kostenlos "telefoniert" halte ich den Preis für angemessen. Wer Geld sparen will, der kaufe sich die 100er-Serie, hier muss man aber sein Handy für´s ranholen der Infos nutzen. Ich wollte aber ein unabhängiges System.

Ebenso ist die Kartenaktualisierung kostenlos. Aber!!! Die Blitzwarnung kostet jährliches Geld. Aber wer nutzt die schon in Deutschland, wo sie doch verboten ist!

Die Magenthalterung ist super und die Anzeige von POIs und Störungen auf der rechten Seite ist genial. Lediglich die Bedienung könnte noch etwas optimiert werden, z.B. der schnelle Zugriff auf die gespeicherten Strecken.

christianklupsch

265 euro für ein navi? ich fahr seit mehr als 7 jahren mit meinem Megallan durch die welt und kann mich nicht beschweren. bis jetzt noch kein update gemacht und immer noch top^^ preis damals 99 euro. hab das gefühl dass sich da nicht viel tut


sry natürlich den navihersteller...
und nein ist nicht offroad. ist ein stinknormales navi und funktioniert ausgezeichnet

6" ist ganz ordentlich. Grade so nicht mehr HAndy größe, aber kleiner als ein Tablett. Ich tendiere dazu das Tablett das hier rumfliegt zu nutzen. Mit NAvigon ist allerdings die Schrift darauf kaum zu lesen. Aber Sygic sieht von der SChrift ganz gut aus, ist aber hart kompliziert. Gäbs jetzt ein NAvi >6 Zoll für <150€ von garmin oder Tomtom würd ich fast zuschlagen, aber 260€?! Da ist die Tablett lösung deutlich günstiger.

TomTom mit neuer Software sind unbrauchbar finde ich.

christianklupsch

sry natürlich den navihersteller... und nein ist nicht offroad. ist ein stinknormales navi und funktioniert ausgezeichnet


Ich übersetze mal: Nach sieben Jahrenohne Update ist es sehr wahrscheinlich, dass sich viele Straßenverläufe geändert haben und neue Straßen hinzu gekommen sind. Da das Navi diese noch nicht kennt (kennen kann), zeigt es dich "off(the)road" an.

achso dachte weil es von der marke auch richtige outdoornavis gibt. naja ich bin bis jetzt immer ans ziel gekommen für fahrer die hirnlos durch die gegend fahren ist dass dann wohl das richtige

Ich bewundere die Leute, die einfach mal 265Euro ausgeben, für etwas was so ziemlich jeder mehrfach und nicht wesentlich schlechter auf diversen Handys oder Tabletts hat - und wahrscheinlich höchstens 5 Mal im Jahr benötigt.

Ich hab es auch schon eine Weile. Top-Gerät. Seit vielen Jahren fahre ich mit Tomtom-Geräten, habe zwischendurch mal einige andere Navis probiert ...alles Schrott dagegen. Das Gerät ist absolut zu empfehlen, der Service bei Tomtom sche...

Ich bewundere Menschen, die denken dass jeder die gleichen Bedürfnisse hat.

Stell dir vor es gibt vielleicht jemanden, der täglich weite Strecken fährt, auf denen viel stau ist, die ihm unbekannt sind usw usw ...

pius9

Ich bewundere die Leute, die einfach mal 265Euro ausgeben, für etwas was so ziemlich jeder mehrfach und nicht wesentlich schlechter auf diversen Handys oder Tabletts hat - und wahrscheinlich höchstens 5 Mal im Jahr benötigt.



Interessante (Fehl)einschätzung!

Erstens gibt es Leute, die jeden Tag z.B. von Hamburg nach Lübeck fahren müssen, wo es jeden 2. Tag garantiert irgendwo einen Stau gibt und das Teil dabei sehr hilfreich ist, diesen nicht zu "genießen"

Zweitens gibt es auch Leute, die für ein fest eingebautes Teil in einem Neuwagen mit wesentlich schlechterer Leistung und ohne kostenloses Karten- und Life-Update mal locker mehrere Tausend € ausgeben...

In Anbetracht dieser Umstände sind 269.- ein absolutes Schnäppchen..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text