TomTom Runner 3 Cardio + Music sowie TomTom Spark 3 Cardio + Music
903°Abgelaufen

TomTom Runner 3 Cardio + Music sowie TomTom Spark 3 Cardio + Music

129,99€199,90€-35%Brands4Friends Angebote
44
eingestellt am 30. Jul
Heute mal wieder mit einem Angebot von Brands4Friends Die haben derzeit Aktionsware von TomTom im Angebot. Dabei stechen vor allem zwei Fitnessuhren heraus, die in Bezug auf den Vergleichspreis sehr gut ausfallen.

Im Angebot sind die TomTom Runner 3 Cardio + Music sowie die TomTom Spark 3 Cardio + Music. Falls ihr also technische Begleiter für ihre Kilometerlangen Laufeinheiten benötigt, könnt ihr mal bei B4F vorbeischauen.

Bedenkt bitte, dass der Versand bei B4F pauschal 6,90€ kostet. Als Neukunde zahlt ihr keinen Versand und eine Anmeldung klappt innerhalb weniger Minuten.

1209104.jpg
  • TomTom Runner 3 Cardio + Music für 129,99€ inkl. Versand (PVG: 199,90€)

Produktdetails:
  • wasserdicht bis 5 bar
  • Basisfunktionen: integrierter Musik-Player, GPS, Pulsmesser, Herzfrequenz, optischer Pulssensor, Kalorienverbrauch, kabellose Synchronisierung
  • Aktivitätsfunktionen: Schrittzähler, Kalorienzähler, Schlafüberwachung, aktive Zeit, 24/7 Aktivitäts-Tracking
  • GPS-Funktionen: Route, Geschwindigkeit, Distanz, Zurück zum Startpunkt, Zeit, Routennavigation
  • Herzfrequenzfunktionen: Herzfrequenz-Zonen
  • Trainingsfunktionen: Multisport, Intervalltraining
  • 11h Akkulaufzeit


1209104.jpg
  • TomTom Spark 3 Cardio + Music für 149,99€ inkl. Versand (PVG: 239,90€)

Produktdetails:
  • wasserdicht bis 5 bar
  • Basisfunktionen: Geschwindigkeitsmesser, integrierter Musik-Player, kabellose Synchronisierung, Pulsmesser, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz, GPS, optischer Pulssensor, Smart Notifications
  • Outdoorfunktionen: Kompass, Navigation
  • Aktivitätsfunktionen: Schrittzähler, Kalorienzähler, Schlafüberwachung, aktive Zeit, 24/7 Aktivitäts-Tracking
  • GPS-Funktionen: Geschwindigkeit, Distanz, Zeit
  • Herzfrequenzfunktionen: Herzfrequenz-basierter Kalorienverbrauch, Herzfrequenz aktuell, Herzfrequenz-Zonen, Ruheherzfrequenz
  • Schwimmfunktionen: Schwimmdistanz, Schwimmzugfrequenz, Schwimmzeit, Anzahl der Schwimmzüge, Bahnerkennung
  • Smartwatch-Funktionen: Anrufe, Musiksteuerung
Zusätzliche Info
nur in small

26165-XzrnS.jpg

Gruppen

Beste Kommentare
pretiumvor 1 m

Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin …Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin von mir kauft alle zwei Monate ein neues Armband, weil die ständig einreißen. Händler ist sich keiner Schuld bewusst


Klassischer Fall von Handgelenk zu fett.
Sloyervor 13 m

Klassischer Fall von Handgelenk zu fett.



Du bist nicht lustig.
44 Kommentare
kaufen und daran erfreuen, gute Sportuhr mit sehr eingeschränkter SmartWatch Funktion.

Armand ist Mist!
Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt:
Freundin von mir kauft alle zwei Monate ein neues Armband, weil die ständig einreißen. Händler ist sich keiner Schuld bewusst
pretiumvor 1 m

Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin …Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin von mir kauft alle zwei Monate ein neues Armband, weil die ständig einreißen. Händler ist sich keiner Schuld bewusst


Klassischer Fall von Handgelenk zu fett.
Sloyervor 13 m

Klassischer Fall von Handgelenk zu fett.



Du bist nicht lustig.
pretiumvor 2 m

Du bist nicht lustig.


Ok, schade.
pretiumvor 33 m

Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin …Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin von mir kauft alle zwei Monate ein neues Armband, weil die ständig einreißen. Händler ist sich keiner Schuld bewusst


Hatte auch gleiche Probleme. Es gibt aber preiswerte Armbänder von Asien.
Was mich geärgert hat synchronisieren mit Huawei Smartphones. Garmin ist da besser.
arme-rentnervor 7 m

Hatte auch gleiche Probleme. Es gibt aber preiswerte Armbänder von …Hatte auch gleiche Probleme. Es gibt aber preiswerte Armbänder von Asien.Was mich geärgert hat synchronisieren mit Huawei Smartphones. Garmin ist da besser.


Über das TomTom-Forum eine andere Firmware hinterlegen lassen, dann geht das. Ich hatte das gleiche Problem bei meinem P10.
pretiumvor 41 m

Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin …Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin von mir kauft alle zwei Monate ein neues Armband, weil die ständig einreißen. Händler ist sich keiner Schuld bewusst


Ich trage die Uhr täglich, im Alltag und beim Sport. Mein 1. Armband hat ca. 9 Monate gehalten, wurde aber kostenlos bei TomTom getauscht.
Habe die alte Spark. Armband trägt sich super und geht nicht ansatzweise kaputt, aber habe oft GPS Signal Probleme.
beej4yvor 6 m

Habe die alte Spark. Armband trägt sich super und geht nicht ansatzweise …Habe die alte Spark. Armband trägt sich super und geht nicht ansatzweise kaputt, aber habe oft GPS Signal Probleme.


Trotz GPS-Fix? Oder ist der nicht immer aktuell beim Laufen? Mit Fix geht es bei mir eigtl. immer super schnell, ohne kann es gefühlt eine Ewigkeit dauern.
CP1234vor 10 m

Trotz GPS-Fix? Oder ist der nicht immer aktuell beim Laufen? Mit Fix geht …Trotz GPS-Fix? Oder ist der nicht immer aktuell beim Laufen? Mit Fix geht es bei mir eigtl. immer super schnell, ohne kann es gefühlt eine Ewigkeit dauern.


Quick gps und neuste Version waren da. Habe sie eingeschickt. Danach ging alles bestens bis zum letzten Mal als quick gps ein Update brauchte. Danach war wieder alles okay. Finde es nur nervig alle 2-3 Wochen etwas zu aktualisieren.
Kann jemand der die zum Schwimmen nimmt Kopfhöhrer dazu empfehlen?
pretiumvor 16 h, 7 m

Du bist nicht lustig.


Ich würde sage er ist nicht Lust-"dick" ;-)
Sloyervor 16 h, 22 m

Klassischer Fall von Handgelenk zu fett.


Ehrenlose Snitch.
Habe die Uhr jetzt seit zwei Jahren und gerade mal nachgeschaut:

Habe die Uhr bei 104 Sporteinheiten (fast nur Laufen) getragen. Bin u.a. damit einmal Marathon gelaufen und dementsprechend auch lange Vorbereitungsläufe (>25 km) mit der Uhr absolviert. Bin zurzeit wieder in der Vorbereitung und bin noch am WE 33,5 km mit der Uhr gelaufen. Kann also sagen, dass ich die Uhr intensiv nutze.

Mein Armband ist immer noch wie am ersten Tag. Keine Abnutzungserscheinung und gerissen auch nichts. Keine Ahnung was andere damit machen. Ich trag die Uhr sogar relativ stramm und kann daher die anderen Erfahrungen nicht bestätigen.

Habe die Uhr mit den passenden Bluetooth-Kopfhörern damals gekauft, die auch noch funktionieren wie am ersten Tag.

Wichtig ist es die App auf dem Handy zu haben, damit das GPS der Uhr (bzw. das dort genannte Quick-GPS) regelmäßig aktualisiert wird. Ansonsten dauert beim Starten eines Laufes die GPS-Suche lange.
Kann man ein individuelles Training anlegen oder nur vorgegebene.
Müsste ein Intervalltraining anlegen und es soll mir jeweils den Beginn des neuen Intervall ansagen.
Bei der Haltbarkeit des Armbands hatte ich zunächst auch bedenken, weil es von mehreren bemängelt wurde. Habe dann aber trotzdem gekauft, da es je genügend Alternativen zum originalen gibt. Letzten Endes habe ich aber nun über ein halbes Jahr das erste, originale Armband ohne irgendwelche erkennbaren Ermüdungserscheinungen im Alltagseinsatz!?!

Zum Laufen noch immer mein absoluter Preis/Leistungs-Favorit. Die Route Exploration würde ich nicht mehr missen wollen. Und mit dem Musikplayer ohne Handy war TomTom auch der erste.
Und wenn man die unnötigen Spielereien wie Benachrichtigungen und Tracker, deaktiviert, hält der Akku bis zu drei Monate (ohne Laufen o.ä. mit GPS, Puls & Bluetooth natürlich).

Aber warum kosten Runner und Spark unterschiedlich? Ich dachte mit Reihe 3 wurde beide Linien zusammengelegt und nur noch aus Legacy-Gründen das gleiche Produkt unter zwei Namen verkauft?
Bearbeitet von: "Chickenmarkus" 31. Jul
Chickenmarkusvor 4 m

... Und wenn man die unnötigen Spielereien wie Benachrichtigungen und …... Und wenn man die unnötigen Spielereien wie Benachrichtigungen und Tracker, deaktiviert, hält der Akku bis zu drei Monate (ohne Laufen o.ä. mit GPS, Puls & Bluetooth natürlich)....


Du hast GPS, Puls & Bluetooth an und schaffst drei Monate? Also ich laufe ja mit der Uhr, aber ich denke ohne laufen hält der Akku bei mir vielleicht eine Woche.
Worin genau besteht der Unterschied der beiden Uhren, konnte das jetzt auf Anhieb nicht erkennen.
buuiivor 35 m

Kann jemand der die zum Schwimmen nimmt Kopfhöhrer dazu empfehlen?


Sowas geht nicht, zumindest nichts was zufriedenstellend funktioniert.
Ich habe ein Vorgängermodell bei dem war dauernd der Akku leer.
Ein Lauf mit GPS Funktion täglich und ich musste nach 3 Tagen schon wieder laden. Das kann ziemlich nerven.
Seitdem liegt sie nur noch im Schrank rum.
Ich bin auf ein Polar Modell der M Serie umgestigen und 100% zufrieden.
Hier ist auch der Akku Top.
Kann sein, dass TomTom das Problem in den Griff bekommen hat.
Bearbeitet von: "Reynor" 31. Jul
CP1234vor 16 h, 7 m

Über das TomTom-Forum eine andere Firmware hinterlegen lassen, dann geht …Über das TomTom-Forum eine andere Firmware hinterlegen lassen, dann geht das. Ich hatte das gleiche Problem bei meinem P10. Ich trage die Uhr täglich, im Alltag und beim Sport. Mein 1. Armband hat ca. 9 Monate gehalten, wurde aber kostenlos bei TomTom getauscht.


Wie lange hält der Akku im Schnitt?
In der Garantie werden die Armbänder direkt vom TomTom-Kundenservice ersetzt. Hat bei mir bisher immer geklappt. Hielten bei mir ca. 6 Monate.
pretiumvor 16 h, 55 m

Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin …Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin von mir kauft alle zwei Monate ein neues Armband, weil die ständig einreißen. Händler ist sich keiner Schuld bewusst


Habe die Uhr seit Weihnachten 2016 und das erste Armband ist letztes Jahr im Sommer gerissen. Über die TomTom Website einen Garantiefall eingegeben und nach ein paar Tagen gab es ein neues Armband, das besser verarbeitet ist. Bisher, also seit ca einem Jahr im täglichen Gebrauch, null Verschleißerscheinungen. Uhr selbst absolut zu empfehlen, will die nicht mehr missen
Kann man die Uhr zum Fahrradfahren benutzen?
Und mit welcher App kann man die Daten synchronisieren? Strava?
Vielen Dank.
pretiumvor 17 h, 53 m

Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin …Ich würde so gern zuschlagen, aber wie @goggele71 schon schreibt: Freundin von mir kauft alle zwei Monate ein neues Armband, weil die ständig einreißen. Händler ist sich keiner Schuld bewusst



Hallo, ich hatte das Gleiche Problem, habe dannd irekt bei Tom Tom angerufen udn gesagt das mir schon das 3te Austauschband kaputt geangen ist. Darauf hin haben sie mir kostenlos 3 Austasuchbänder zugeschickt. Die sind etwas anderes als die im Handel erhältlichen und halten bei mir bis jetzt ohne problem
So ein Teil mit Spotify Unterstützung wäre nice - also z.B. PLAYLIST auf das Ding übertragen und auf gehts...oder kauft etwa noch jemand Musik? 😬😬😬
lesefreudigvor 1 h, 35 m

Du hast GPS, Puls & Bluetooth an und schaffst drei Monate? Also ich laufe …Du hast GPS, Puls & Bluetooth an und schaffst drei Monate? Also ich laufe ja mit der Uhr, aber ich denke ohne laufen hält der Akku bei mir vielleicht eine Woche.


OHNE Laufen o.ä., bei dem GPS/Puls/Bluetooth an wäre.

niggoevor 1 h, 24 m

Wie lange hält der Akku im Schnitt?


Akkulaufzeit:
- ohne alles bis zu 3 Monate
- mit aktiviertem Tracker etwa 2 - 3 Wochen
- mit Benachrichtigungen über Bluetooth nutze ich nicht
- Laufen mit GPS, Puls und Bluetooth etwa 4 - 5 Stunden
Aktuell laufe ich etwa 5 - 6 Stunden pro Woche, lade also etwa zweimal pro Woche, weil ich sonst durch den aktivierten, aber unnützen, Tracker meinen dritten Lauf der Woche nicht schaffen würde.

tungdil18vor 48 m

Kann man die Uhr zum Fahrradfahren benutzen?Und mit welcher App kann man …Kann man die Uhr zum Fahrradfahren benutzen?Und mit welcher App kann man die Daten synchronisieren? Strava?Vielen Dank.


Die Uhr (Spark 3) unterstützt auch Fahrrad. Für gelegentliches Fahren ist das für mich mehr als ausreichend. Wer explizit trainiert sollte dann einen separaten Pulsgurt, die Lenkerhalterung sowie ggfs. den Pedalsensor mit einplanen (kann alles mit der Uhr verbunden werden) - oder direkt einen Spezialisten kaufen.
Die Uhr synchronisiert sich ausschließlich zur TomTom Sports App. Diese kann die Daten aber wiederum automatisiert an folgende Apps/Anbieter weiterleiten: MyFitnessPal, Endomondo, MyMyFitness, nikePlus, RunKeeper, Strava, TrainingsPeaks und GoogleFit.
Bearbeitet von: "Chickenmarkus" 31. Jul
Chickenmarkusvor 29 m

Diese kann die Daten aber wiederum automatisiert an folgende Apps/Anbieter …Diese kann die Daten aber wiederum automatisiert an folgende Apps/Anbieter weiterleiten: MyFitnessPal, Endomondo, MyMyFitness, nikePlus, RunKeeper, Strava, TrainingsPeaks und GoogleFit.


Ergänzung:

Ein Export zu Runtastic ist auch nicht möglich; muss bloß händisch gemacht werden (jede Trainingseinheit auswählen; exportieren und dann mit einem Klick auf Runtastic importieren).
solution85vor 2 h, 28 m

Sowas geht nicht, zumindest nichts was zufriedenstellend funktioniert.


Dann ist es ja gut das ich mir die Uhr nicht gekauft habe hatte gehofft es gibt da schon was womit ich beim Schwimmen Musik hören kann und die ganzen schreienden Kinder nicht mehr hören muss
Chickenmarkusvor 1 h, 29 m

Laufen mit GPS, Puls und Bluetooth etwa 4 - 5


Das ist ja ein Witz, dann müssen sich die, die bei den Nutella Deals zu oft zugeschlagen haben, ja echt beeilen um einen Marathon zu schaffen.
Also ich hab die Runner 3 cardio + Music . Bin sehr zufrieden . Bin Gelegenheitssportler . 2-3 mal fiti oder mal joggen gehe . War damit auch schon im Schwimmbad . Akku ist top . Music höre ich damit nicht . Da ist das Bluetooth zu schwach finde ich . Liegt ggf am beiliegenden Kopfhörer .
Akku hält bei Nutzung so 1-2 h , das 3 mal die Woche , etwa eine Woche . Finde ich top
Bearbeitet von: "namenamron" 31. Jul
Volksmundvor 4 h, 8 m

Kann man ein individuelles Training anlegen oder nur vorgegebene.Müsste …Kann man ein individuelles Training anlegen oder nur vorgegebene.Müsste ein Intervalltraining anlegen und es soll mir jeweils den Beginn des neuen Intervall ansagen.


Das geht. Die Intervalle werden auf der Uhr angezeigt (glaube auch durch vibrieren bei Start einer Einheit) und wenn man BT-Kopfhörer nutzt, zudem angesagt.

18146512-2jTVf.jpg
solution85vor 1 h, 6 m

Das ist ja ein Witz, dann müssen sich die, die bei den Nutella Deals zu …Das ist ja ein Witz, dann müssen sich die, die bei den Nutella Deals zu oft zugeschlagen haben, ja echt beeilen um einen Marathon zu schaffen.


Ohne GPS, Pulsmessung und BT hält der Akku echt lange. Ich befürchte aber auch, dass der Akku mit GPS und Pulsmessung nur 4-5 Stunden durchhält. Ich hoffe, dass es doch mehr als 5 Stunden sind. Bei einem Ultramarathon oder bei einem 24h 50/100km Marsch wird es auf jeden Fall eng.
CP1234vor 12 m

Ohne GPS, Pulsmessung und BT hält der Akku echt lange. Ich befürchte aber a …Ohne GPS, Pulsmessung und BT hält der Akku echt lange. Ich befürchte aber auch, dass der Akku mit GPS und Pulsmessung nur 4-5 Stunden durchhält. Ich hoffe, dass es doch mehr als 5 Stunden sind. Bei einem Ultramarathon oder bei einem 24h 50/100km Marsch wird es auf jeden Fall eng.


Bei meiner Garmin Fenix hält der Akku 3 bis 4 mal so lange, das ist schon arm.
Ich würde die Uhr kein zweites Mal kaufen. Gründe:
- Fehlkonstruktion des Armbandes
- magere Akkaufzeit (mittlerweile nur noch knapp 4h mit Puls und GPS) an Aktivitäten mit Musik via BT ist gar nicht mehr zu denken
- properitäres Ladekabel und kein Micro-USB oder ähnliches
- wackelige und langsame Synchronisation mit dem Smartphone (Motorola in meinem Fall)
CP1234vor 31 m

Ohne GPS, Pulsmessung und BT hält der Akku echt lange. Ich befürchte aber a …Ohne GPS, Pulsmessung und BT hält der Akku echt lange. Ich befürchte aber auch, dass der Akku mit GPS und Pulsmessung nur 4-5 Stunden durchhält. Ich hoffe, dass es doch mehr als 5 Stunden sind. Bei einem Ultramarathon oder bei einem 24h 50/100km Marsch wird es auf jeden Fall eng.


Also ich meine, dass nach meinem Marathon noch ausreichend Akku vorhanden war (ca. 1/3 - 1/2); 4 Stunden müssten also gehen.
Bearbeitet von: "lesefreudig" 31. Jul
lesefreudigvor 10 m

Also ich meine, dass nach meinem Marathon noch ausreichend Akku vorhanden …Also ich meine, dass nach meinem Marathon noch ausreichend Akku vorhanden war (ca. 1/3 - 1/2); 4 Stunden müssten also gehen.


Wenn nach Deinem Lauf noch 50% Akkustand vorhanden war und Du bei 100% Akku mit (nur) 4 Stunden rechnest, da müsstest du ja 2h gelaufen sein . Bei 1/3 wären es 2:40h. Top Zeit :). Ich hoffe aber eher, dass der Akku 4-6h hält und Deine Zeit dann eher im Bereich zwischen 3 und 4h liegt. Ich werde es wahrscheinlich im Oktober selber testen
CP1234vor 7 m

Wenn nach Deinem Lauf noch 50% Akkustand vorhanden war und Du bei 100% …Wenn nach Deinem Lauf noch 50% Akkustand vorhanden war und Du bei 100% Akku mit (nur) 4 Stunden rechnest, da müsstest du ja 2h gelaufen sein . Bei 1/3 wären es 2:40h. Top Zeit :). Ich hoffe aber eher, dass der Akku 4-6h hält und Deine Zeit dann eher im Bereich zwischen 3 und 4h liegt. Ich werde es wahrscheinlich im Oktober selber testen


Lag fast genau zwischen 3 und 4

Wie gesagt ist mit dem Akkustand ne Vermutung. War aber auf gar keinen Fall kurz vor dem Ausgehen.
Bearbeitet von: "lesefreudig" 31. Jul
lesefreudigvor 2 m

Lag fast genau zwischen 3 und 4 Wie gesagt ist mit dem Akkustand ne …Lag fast genau zwischen 3 und 4 Wie gesagt ist mit dem Akkustand ne Vermutung. War aber auf gar keinen Fall kurz vor dem Ausgehen.


Danke, so hatte ich das auch eingeschätzt . Meine Uhr muss da etwas länger durchhalten - aber mit 1/3 Akku sollte das gar kein Problem sein.
Nein, das müsste eigentlich klappen. Habe aber auch keine Musik währende es Laufes gehört - sollte man beim Marathon aber ja eh nicht machen ;
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text