216°
ABGELAUFEN
TomTom Start 60 M Europe Traffic (45 Länder + lebenslange Kartenupdates) 129€ inkl. Versand @ Ebay-Wow
TomTom Start 60 M Europe Traffic (45 Länder + lebenslange Kartenupdates) 129€ inkl. Versand @ Ebay-Wow
ElektronikEBay Angebote

TomTom Start 60 M Europe Traffic (45 Länder + lebenslange Kartenupdates) 129€ inkl. Versand @ Ebay-Wow

AvatarGelöschterUser270047

Preis:Preis:Preis:129€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Idealopreis liegt bei 152€ also rund 23€ Ersparnis.

idealo.de/pre…tml



Lifetime Maps
Gerätellebenslang Kartenupdates von TOMTOM - laden Sie bis zu 4 x jährlich die neusten Landkarten von TOMTOM - zudem Mapshare mit täglichen Kartenaktuallisierungen durch die TOMTOM Community.Somit verfügt Ihr TOMTOM Start 60M jederzeit über die aktuellsten verfügbaren Katendaten und das ein Gerätelebenlang.
Fahrspurassistent
Der Fahrspurassistent zeigt Ihnen bei nahenden Kreuzungspunkten klar und deutlich an, auf welcher Fahrspur Sie sich einordnen müssen, damit Sie Ihre Abfahrt nicht verpassen. Bei schwierigen Autobahnkreuzen sorgen wirklichkeitsgetreue 3D-Abbildungen für eine entspannte und sichere Navigation.

Plug & Go
Die Bedienung Ihres Geräts ist kinderleicht ,einfach einschalten und den Touchscreen antippen. Dank unserer intuitiven Benutzeroberfläche können Sie innerhalb weniger Sekunden mit der Navigation beginnen.

QuickGPSfix
QuickGPSfix verkürzt die Zeit für die Bestimmung Ihrer GPS-Position ,damit Sie schneller losfahren können.

Eco Routes
Unsere kraftstoffsparenden Routen schonen sowohl Ihren Geldbeutel als auch die Umwelt.

IQ Routes-Technologie
Nur TomTom verwendet tatsächlich gemessene Geschwindigkeiten aus Datenerhebungen von Millionen Nutzern, um für Ihre Route die genaue Fahrtzeit zu berechnen. Dabei werden Stoßzeiten, Verkehrsampeln und beispielsweise sogar Menschenmassen in der Nähe von Einkaufszentren berücksichtigt. Sie können sich also zu jeder Tageszeit auf die Ankunftszeit verlassen, die IQ Routes für Sie berechnet.

Hilfe!-Menü für Notfälle
Mit unserem Hilfe!-Menü können Sie bei Bedarf jederzeit auf Informationen zu lokalen Notdiensten zugreifen. Ob Krankenhaus oder Pannendienst ,diese Informationen sind überall von Nutzen.

Integrierte Halterung
Die praktische, ausklappbare Halterung ist in das Gerät integriert und somit immer da, wenn Sie sie brauchen. Die Halterung lässt sich sehr einfach an der Frontscheibe befestigen. Und bei Verwendung der optionalen Befestigungsscheibe können Sie das Gerät auch kopfüber auf dem Armaturenbrett anbringen ,der Bildschirminhalt dreht sich automatisch mit.

Parkassistent
Der Parkassistent ist während der gesamten Fahrt verfügbar. Sie können bereits bei der Routenplanung einen Parkplatz wählen oder während der Fahrt einen Parkplatz suchen lassen - entweder in der Nähe Ihres Zielortes oder gleich nahe Ihrer aktuellen Position.



Technische Daten

Kartenmaterial:

Karte von Europa 45 Länder
Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Türkei, Vatikanstadt, Großbritannien, Bulgarien, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Russische Föderation, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Moldau, Montenegro, Rumänien, Serbien, Ukraine, Weißrussland


MERKMALE:


Fahrspurassistent
Plug & Go
QuickGPSfix
Eco Routes
IQ Routes-Technologie
Hilfe!-Menü für Notfälle
Integrierte Halterung
Häufige Ziele
einfacher Zugriff auf vorgewählte, häufige Ziel
Elegantes Design mit extragroßem 15 cm / 6 Zoll Display
Dual-Halterungsystem (integrierte Halterung und Klebeplatte für das Armaturenbrett
Gerätelebenlang Kartenupdates (4 x pro Jahr)
TÄGLICH kostenlose Kartenaktualisierung über die Map Share Community
Kartenvon Europa (45 Länder) inkl. Griechenland und Türkei
Tageszeitabhängige Routenberechnung und verlässliche Ankunftszeiten dank IQ Routes
Datenbank für stationäre Radarkameras auf Wunsch (Kostenpflichtig)
Parkassistent für stressfreies Parken
einfacher Zugriff auf vorgewählte, häufige Ziele
Alternative Routenvorschläge
Automatische Displayausrichtung
microSD-Kartenslot

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser270047



Wer braucht heute noch einen Fernseher, Mp3 Player, Waage, Pulsmessgerät und und und...geht alles mit dem Handy


[Fehlendes Bild]


Sohn, du wirst heute 17 und ich muss dir ein Geheimnis anvertrauen.
Setzte dich bitte so hin, dass hinter deinem Kopf nichts hartes ist.
Es gibt Navigationsapps u.a. Navigon, die kein Internet benötigen!
Es gibt sogar kostenlose!

42 Kommentare
Avatar

GelöschterUser270047

s1_pricetrend90.png

Hat kein Tmc


"Lebenslang kostenlos Stauumfahrung und Kartenupdates"


Dafür musst du mehr Geld in die Hand nehmen und dann die 500er- oder 600er-Serie für die Verbindung mit deinem Handy, oder die 5000er- oder 6000er-Serie für die eingebaute SIM-Karte kaufen.
Diese Geräte beinhalten dann den lebenslangen TomTom Traffic der der TMC-Nutzung - in meinen Augen - haushoch überlegen ist.

Viel Spaß mit der Halterung, die mit dem Navi aus Kostengründen verankert ist.


Bin auf Garmin umgestiegen und bereue es keinen Meter.

Wer braucht heute noch für teures Geld ein extra Navi, wo es z.B. Navigon für 39€ für jedes Smartphone oder 7"-Tab gibt?

Avatar

GelöschterUser270047



Wer braucht heute noch einen Fernseher, Mp3 Player, Waage, Pulsmessgerät und und und...geht alles mit dem Handy

Wer braucht im Zeitalter der Smartphones so etwas??? Generation 60+???


Hat denn jeder eine Datenflatrate?



– Jemand, der es fest im Auto installieren möchte und nicht jedes mal das Handy in irgendwelche Vorrichtungen klemmen möchte

– Jemand, dem Smartphones zu kompliziert sind (das sind mehr als genug)

– Jemand, der ein besseres GPS-Modul möchte oder braucht

– Jemand, der ein großes Display möchte

– ...


Auch wenn ich Dir sonst zustimme: Diesen Punkt kann man hinterfragen. Fest eingebaut ist ein mobiles Navi eben nicht und das lädt wiederum Drogenabhängige und co. dazu ein, es "mitzunehmen", wenn man es denn in der Scheibe kleben lässt. Genau das ist mir nämlich vor nem knappen Monat passiert und der Ersatz der Scheibe hat mich letztlich sogar mehr gekostet, als das TomTom.



Wieso sollte man eine Datenflatrate haben, wenn das Handy/Tablet eine integrierte GPS Antenne eingebaut hat?

Also ich konnte meine TomTom App im Ausland auch völlig ohne Datenflatrate benutzen.


Sohn, du wirst heute 17 und ich muss dir ein Geheimnis anvertrauen.
Setzte dich bitte so hin, dass hinter deinem Kopf nichts hartes ist.
Es gibt Navigationsapps u.a. Navigon, die kein Internet benötigen!
Es gibt sogar kostenlose!

Avatar

GelöschterUser270047





Wohl wahr, aber ohne Internet sind Störmeldungen/Stauumfahrungen schlecht möglich.
Ich selbst nutze auch Maps übers Handy zum navigieren, meinen Eltern hingegen (Handy zum telefonieren, höchste der Gefühle ist Whatsapp) würden niemals mit der Handy navigieren.


Es ist aber oft so, dass der alternative Weg noch langsamer ist, als der ursprungliche, ausser wenn s wirklich Vollsperrung auf der AB ist.
Ich sag mal so, die jenigen, die ein mal in der Woche ihr Navi brauchen, kommen auch mit einer App gut aus. Wenns öfter sein muss, dann ist es schon ratsam, ein extra Navi anzuschaffen. Wobei diejenigen wissen nach einem halben Jahr sowieso die ganzen Schleichwege auswendig.



Dem kann ich zustimmen. Mein TomTom hatte 1 Jahr lang Traffic inklusive. Wer viel unterwegs ist und das gerade auch noch am WE will es nicht mehr missen. Leider will TomTom für ein weiteres Jahr 50€.

Von den Navis mit Live Traffic in Verbindung mit dem Handy halte ich nicht viel. Der Akku vom Handy entläd zu schnell, da die Steckdose bereits vom Navi genutzt wird usw. Die 5000 / 6000 er Serie finde ich noch extrem teuer.

Seit wann braucht man für Navigon eine Datenflatrate ??? Die Karten werden zuhause aktualisiert und unterwegs ist keinerlei Datenverbindung erforderlich.

Und seit wann spielt im Auto der Stromverbrauch meines Smartphones eine Rolle ???


Es wird mir so langsam klar, wer die potenziellen Kunden der Extra-Navi-Geräte sind: Leute, die offensichtlich mit den Möglichkeiten eines Smartphones / Tabletts überfordert sind.


[Fehlendes Bild]



Naja, MP3 Player sind am aussterben. Genauso wirds mit den Navis sein. Braucht man auch keine Datenflatrate für, wenn man sich mal im WIFI Kartenmaterial gezogen hat und dann per GPS weiter benutzt.

Und vor allem, wesentlich günstiger ist es auch.
OsmAnd+ ftw (Android)

Die, die ihr Smartphone auch mal unterwegs im Auto für grundlegende Funktionen nutzen möchten, während sie navigiert werden (müssen): Telefonieren.

Ne, aber es ging ja auch darum, dass man es einbauen könnte, wenn man wollte. Manch einer macht sich durchaus die Mühe, weil es eben doch eine Ecke günstiger ist als ein "Navi ab Werk".


Wow..... Vater.... was für ne Ansprache.


OK, dann schmeisse ich gleich mal immer im Auto verstautes Navi am besten weg. Muss dann nur mal schauen, wie ich auf mein chronisch zu volles Android nun noch die Offlinekarten raufpacken kann.

Mein Gott!
Danke für das Augenöffnen!! (apropos: muss ich nun auch ein wenig mehr. Immerhin ist das Handy deutlich kleiner. Hat meins überhaupt (ein funktionerendes) GPS?).

Aber egal!
Bitte, Vater, denke auch dran die Hersteller zu informieren, dass Handys gibt. Die können dann ja alle dichtmachen.
Und -um anderen Deals hier vorzugreifen- dann auch am besten gleich das ganze reinkopieren bei Angeboten für mp3-Playern, E-Book-Readern, Tabletts, auch gern Digitalkameras: denn ES GIBT HANDYS!


Danke nochmal!
Cleveres über den Tellerrand schauen!



Seemed legit



Vielleicht hast du meinen Kommentar falsch verstanden?
Ich habe mich auf die Tom Tom Navis bezogen, wo man über das Smartphone Tom Tom Live Traffic benutzen kann (welches bei der 5000 / 6000er Serie mit enthaltener SIM Karte ohne zusätzliches Gerät läuft). Somit steckt in diesem Fall bereits das Tom Tom Navi in der Steckdose, das Smartphone ist aber ans Tom Tom gekoppelt und der Akku des Smartphones entläd sich meiner Meinung nach zu schnell.

Es geht hier um die Live Traffic Variante. Entweder mit Tom Tom Navi + Live Traffic kommt über Handy, oder man kauft sich ein teures Navi der 5000 / 6000er Serie, welches bereits eine SIM-Karte verbaut hat und ohne weiteres Gerät Live Traffic empfängt.

Live Traffic bzw. HD Traffic bitte nicht verwechseln mit dem normalen TMC. Beim Live Traffic fließen zusätzlich noch Bewegungsdaten aus dem Mobilfunknetz und weitere Daten mit ein. Dadurch ist es sehr viel genauer. Einfach mal googlen.




Wie wärs mit sowas?
812jLiuN2rL._SL1500_.jpg

41S8AN5ZGML._SX425_.jpg



Doppelsteckdose 1x im Italien-Urlaub gehabt. Dabei ist das Navi kaputt gegangen. Überspannung?

Muss letztendlich ja jeder selber entscheiden.

Für mich ist diese Kombination aus Navi + Live Traffic über Handy nichts. Schade, dass die 5000 / 6000er Serie mit eingebauter SIM so teuer ist.

Übespannung bei 500 mAh, nagut kann sein aber muss ja jeder selbst wissen :-)


sieht so aus. Sorry.


Davon, dass wir Navigationsgeräte, mp3-Playern, E-Book-Readern, Tabletts, auch gern Digitalkameras nicht mehr brauchen, habe ich dir nichts erzählt, mein Sohn. oO



"Das größte Tomtom aus der kleinsten Start-Serie, das Start 60 M Europe Traffic, tut sich im Test gegen die Konkurrenz schwer, da der Staudienst Tomtom Traffic fehlt."

hat eben kein TMC, man liest überall nur von Lebenslangen Kartenupdates, nicht lebenslangen TMC Dienst, geschweige denn von überhaupt einem Dienst. Habe jetzt auf 3 Seiten nachgeschaut, nirgends steht bei diesem Produkt etwas von TMC ?!

//anscheinend hat es doch tmc aber nicht diese extra fubnktionen und irgendwelche probleme mit tmc... keine ahnung

Irgendwie scheinen hier mehrere Punkte parallel diskutiert zu werden...
Ursprünglich ging es um die Frage nach TMC!

Als bessere Alternative kam dann von mir das TomTom Traffic mit ins Spiel.
Es ging nicht um Navigatiosmöglichkeiten nur über das Smartphone oder Tablet, denn es gibt noch genügend Navinutzer die mit ihrem Telefon überwiegend telefonieren und mit den Tablet überwiegend arbeiten oder surfen möchten und ggf. privat auch keine mobile Datenflat besitzen.

Wie TomTom Traffic oder ein ähnlicher Dienst offline mit vorher heruntergeladenen Karten funktionieren und dabei aktuelle Meldungen liefern soll bleibt wahrscheinlich das Geheimnis einiger weniger "Schlaumeier" hier bei mydealz...

Es soll jeder mit seiner Navigationslösung glücklich werden wie er will, um aktuelle "Verkehrsstörungen" mit in der Routenplanung zu berücksichtigen kommt wohl an einen Dienst wie z.B. TomTom Traffic kaum etwas heran. Ich persönlich möchte und werde auch künftig nicht mehr darauf verzichten...

Verkehrsinformationsempfänger (TMC) inklusive

Schließen Sie einfach Ihren Verkehrsinformationsempfänger an. Sobald Ihr Navigationsgerät eine Verkehrsmeldung empfängt, berechnet es Ihre Reisezeit neu und schlägt Ihnen alternative Routen vor, falls diese günstiger sind.


Quelle: Seite beschreibung unten


tomtom.com/de_…jsp

Hi,

ich finde die Garmin-Alternative über DAB+ gelungener.. ;))

MfG

iNsuRRecTiON

Scheint doch ohne TMC Empfänger zu sein? Bei meinem war nur ein normales USB Ladekabel dabei. Zeigte bei ersten Fahrt zumindest kein TMC an...



Stromverbrauch des Handys spielt auch dann eine Rolle, wenn es mehr Strom verbraucht, als der Zigarettenanzünder liefert. Mein Nokia 820 entlädt sich sogar beim laden, wenn GPS und Bildschirm an.

Und wenn man mit genanntem "Smartphone", das über die so beachtete und gelobte Offlinenavigation `here drive` verfügt ein paar 100km Umwege hinter sich hat, sucht man gerne wieder nach einer professionellen Lösung. Die weltweit kostenlose Offlinenavi von WIN8 bzw. Nokia war für mich das Kaufargument und leider ist sie der größte Schrott

Mein Vater hat sich eins bestellt und es ist nicht das Start 60 M Traffic, sondern eine abgespeckte Version ohne TMC!

Ist leider wirklich ohne TMC. Sonst sind aber scheinbar alle Funktionen mit dabei?!

Hallo, ja super teil. OVP eingeschweißt und schön Groß.

Kann man TMC nachrüsten?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text