TomTom VIO - GPS-Navigationsgerät - Motorrad 2.4 Zoll für 131,55€ [amazon.it]
195°Abgelaufen

TomTom VIO - GPS-Navigationsgerät - Motorrad 2.4 Zoll für 131,55€ [amazon.it]

9
eingestellt am 2. Maiheiß seit 2. Mai
Bei Amazon Italien bekommt Ihr das TomTom VIO - GPS-Navigationsgerät - Motorrad 2.4 Zoll für 131,55€.

Bezahlung mit Kreditkarte.

Idealo-Vergleichspreis: 157,99€

Ersparnis somit 17%



Mit dem ersten TomTom VIO Motorroller-Navigationsgerät rüsten Sie Ihren Stadtflitzer für die digitale Welt auf. Das Roller-Navi wird über Ihr Smartphone und die kostenlose TomTom VIO Smartphone-App gesteuert und am Spiegelarm oder auch am Lenkergriff befestigt.

Alle wichtigen Informationen zeigt das TomTom VIO in seinem großen, wasserdichten Touchscreen Display an, welches auch mit Handschuhen bedient werden kann. Dadurch können Sie von Ihrem Smartphone aus über das innovative zweite Display TomTom VIO beispielsweise eine übersichtliche Navigationskarte streamen inklusive Richtungsänderungen, Stauumfahrung und die Anzeige alternativer Routen über TomTom Traffic(1). Selbst eingehende Anrufe werden auf dem TomTom VIO angezeigt(2), so dass Sie Ihr Smartphone sicher in der Tasche verstauen können.

Kommen Sie ab jetzt viel besser und sicherer durch die Stadt mit dem TomTom VIO Navigationssystem für Motorroller.

(1) Erhalten Sie TomTom Traffic während der gesamten Lebensdauer Ihres Produkts. Weitere Informationen unter tomtom.com/lif…ime.
(2) Anrufannahme nur über das Bluetooth-Audiosystem Ihres Helmes möglich. Nicht im Lieferumfang enthalten!
  • Gerätedurchmesser: 88,00 mm
  • Höhe: 24,00 mm
  • Gewicht: 105 g


Lieferumfang:

  • TomTom VIO
  • Schwarze Hülle
  • Seitenspiegel-Halterung und Lenkergriff-Montage
  • USB-Kabel
  • Produktinformation


Kartenabdeckung:
AD, AT, BE, BG, BY, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, EST, FI, FR, GB, GI, GR, HR, HU, IE, IT, IS, LI, LT, LU, LV, MC, MD, ME, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, RU, SE, SI, SK, SM, TR, VA

9 Kommentare

Motoroller :-)

ColdSeaversvor 1 h, 24 m

Motoroller :-)



ob man bei den Vibrationen noch was erkennt?

Nett, aber überflüssig. Lasse mich lieber mit in ears Kopfhörern unterm Helm und Google Maps Sprachansagen gratis navigieren.

Fabischevor 1 h, 41 m

Nett, aber überflüssig. Lasse mich lieber mit in ears Kopfhörern unterm He …Nett, aber überflüssig. Lasse mich lieber mit in ears Kopfhörern unterm Helm und Google Maps Sprachansagen gratis navigieren.


​...und verbrauchst dein Datenvolumen bis es leer ist...

Das hier ist offline-Navigation bis auf die Stauinfo und so ... und Google Maps ist in der Hinsicht .
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 3. Mai

3 Anmerkungen sind wohl laut den Bewertungen bei Amazon noch wichtig für potentielle Käufer:

1. Das verbrauchte Datenvolumen liegt wohl bei ca. 1MB pro 100km Fahrt (also für das Abrufen der sonstigen Verkehrsdaten, etc.)
2. Der Akku hält vollgeladen nur ca. 2-2,5h (ist halt primär für die Nutzung auf einem Motorroller vorgesehen - wenn man wirklich mit seiner "großen Maschine" öfters Tagestouren macht, dann sollte man entweder eine Powerbank dabei haben oder zu einem anderen Gerät mit stärkerem Akku greifen).
3. Die bei Amazon geschilderten Verbindungsprobleme mit iPhones sind wohl mit dem letzten Firmwareupdate seit Ende März / Anfang April 2017 behoben.

BG, der Bergi

jaeger-u-sammlervor 7 h, 33 m

​...und verbrauchst dein Datenvolumen bis es leer ist... Das hier ist o …​...und verbrauchst dein Datenvolumen bis es leer ist... Das hier ist offline-Navigation bis auf die Stauinfo und so ... und Google Maps ist in der Hinsicht .


google lässt dich die Karten herunterladen und updatet sie im wlan.

Also bei mir hat Google Maps mit Sprachnavigation nie richtig verlässlich funktioniert trotz Offline-Maps. Ich wurde andauernd durch Baustellen geschickt, das GPS brach immer wieder ab weil das Handy unter der Kombi verstaut war, und an den Komfort einer sichtbaren Navigation kam es bei weitem nicht heran.

Irgendwann hat mir der Salat dann gereicht und ich hab mir ein Tomtom Rider zugelegt, bin noch nie so entspannt durch die Gegend gefahren. Google Maps in allen Ehren, aber fürs Motorrad aus meiner Sicht mehr als ungeeignet. Wenn dann eher Calimoto, auch wenn das noch im Aufbau ist.
Bearbeitet von: "Paneka" 3. Mai

Ist das Wasserdicht bei Starkregen?
Ist das Hell genug wenn die Sonne scheint?
Wie lange hält der Akku?
Kann man darüber auch andere Apps anzeigen?

Kan die Navi Software Routing oder rnu von A nach B?

In Summe vermute ich, hat das wenig mit Motorrädern zu tun, Deal überschrift sollte angepasst werden.

Also da nütze ich lieber die Kurviger App, berechnet mir super tolle kurvige Strecken und das alles für kleines Geld.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text