243°
ABGELAUFEN
[Toner-Diskont & Mindfactory] AMD A10-7800 (boxed) für 98,71€

[Toner-Diskont & Mindfactory] AMD A10-7800 (boxed) für 98,71€

ElektronikVibuOnline Angebote

[Toner-Diskont & Mindfactory] AMD A10-7800 (boxed) für 98,71€

Preis:Preis:Preis:98,71€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Toner-Diskont hat den Preis für den AMD A10-7800 gesenkt - und Mindfactory ist (wie immer) mitgezogen. Ihr könnt ihn also entweder über Toner-Diskont für 98,72€ bestellen oder über Vibu Online für 98,71€.


PVG: 110,56€


• Quad-Core: "Kaveri"
• Taktfrequenz: 3.50GHz, Turbo: 3.90GHz
• TDP: 65W oder 45W
• Fertigung: 28nm
• Interface: UMI, 5GT/s
• L2-Cache: 2x 2MB shared
• L3-Cache: N/A
• Stepping: KV-A1
• Grafik: AMD Radeon R7, 720MHz, 512 Shader, 737GFLOPS
• PCIe-Lanes: 16x PCIe 3.0
• Sockel: FM2+, max. 1 CPU
• Memory Controller: Dual Channel PC3-17000U (DDR3-2133)
• Features: SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AES, AVX, CLMUL, XOP, FMA3, FMA4, CVT16, NX bit, AMD64, AMD-V, Cool'n'Quiet, Turbo Core 3.0, AMD Eyefinity, AMD FreeSync
• Hinweis: Die TDP ist im BIOS/UEFI unter dem Punkt "cTDP" einstellbar.

16 Kommentare

Netter Deal, allerdings gibt es für 16 Euro mehr einen i3-6100. Meiner Meinung nach die bessere Wahl im 100ter Preissegment!

Rivet

Netter Deal, allerdings gibt es für 16 Euro mehr einen i3-6100. Meiner Meinung nach die bessere Wahl im 100ter Preissegment!



Im Prinzip richtig, aber die GPU des A10 ist stärker als die des i3. Wenn man nicht plant eine separate Grafikkarte nachzurüsten, kann der A10 daher interessant sein. Oder zum aufrüsten eines bestehenden AMD-Systems.

Rivet

Netter Deal, allerdings gibt es für 16 Euro mehr einen i3-6100. Meiner Meinung nach die bessere Wahl im 100ter Preissegment!



Im Prinzip richtig, aber frag mal die Masse an A10 Besitzern wie es heute mit der CPU aussieht. Die Hardware hat sich schließlich seit dem Llano kaum stark entwickelt. Das ist alles derselbe Kern. Natürlich kommt nun der Einspruch hier und da wegen zB. Takt und Details, doch im Großen und Ganzen änderte sich nichts.

Man muss sich den Kauf gut überlegen. Ich habe den A10 als HTPC CPU. Vor Skylake war diese moderner als die Intel Haswells oder Vorgänger. Zum Spielen ist die GPU zu schwach. Das Motto lautete eher: CPU runtertakten und GPU hochtakten. Das geht bei der CPU hier leider nicht. Es war eine zeitlang ein Riesenproblem den passenden Speicher zu finden: DDR3-2133/2400 mit Dual Ranked. Neuere Module können das nicht. Und am Ende mach BF4 auf low Quality kaum Spass, weil man die Gegner in der Ferne nicht rechtzeitig sieht. Für kleine Spiele wie LoL geht es, doch Diablo 3 ist schon im 4er Modus unlustig.

amd4u.com/amd…mo/

Gibt es noch eine laufende Promotion Aktion (Ein Spiel)?

Und für nur ~4 € mehr bekommt man den A10 7850K Black Edition ebenfalls bei Toner Diskont. Der könnte dann auch noch mal sinnvoller sein als der 7800.

Emtec

Und für nur ~4 € mehr bekommt man den A10 7850K Black Edition ebenfalls bei Toner Diskont. Der könnte dann auch noch mal sinnvoller sein als der 7800.


Definitiv!

powermueller

blabla



Was ein Quatsch. Es ist defintiv viel passiert seit Llano und derselbe Kern ist es schon gar nicht.
Llano ist noch Stars K10, während das hier Kaveri ist, also basierend auf Steamroller. Das ist eine ganz andere Architektur.
Ganz zu Schweigen vom Grafikteil.

Und moderner als Haswell etc. ? Was genau ist daran für dich "moderner"?
Und für Leute die BF4 spielen ist die APU wohl auch kaum gedacht.
Und was ist daran so schwer DDR3 1866 oder 2133 zu kaufen?

powermueller

blabla




Wenn ich nun eine APU nutze, dann limitiert seit der ersten APU der Hauptspeicher. Daran ändern auch die moderneren Kerne nichts. Die Rechenleistung der CPU ist im Verhältnis zum Grafikausbau viel zu hoch. Und selbst der Wechsel von VLI4W auf GCN erbrachte keine Wunder.

Laut diversen Seiten hatte Intel bis zum Skylake in der iGPU irgendwas "vergessen", was für den reibungslosen HTPC Einsatz notwendig war.

Die APU ist zum Spielen gedacht.

Das mit dem Speicher haben sie in den letzten Monaten erst in den Griff bekommen. Jetzt kann man gezielt Dual Ranked kaufen.

eine apu ist mit sicherheit nicht fürs "spielen" gedacht. also wenn amd leuten fürs gaming zu einem in-cpu chip raten würde, würde jeder sie momentan auslachen. dafür haben die ihre r9 2xx 3xx auf dem markt. apu sind super für videokrams etc und kleinere spielereien, aber kein gaming

Würde auch jedem dringend zu einem i3 raten in dem Preissegment. Die Grafikeinheit ist aus meiner Sicht kein Argument -- ich hatte eine Weile einen 7850K mit DDR3-2133 (dual rank) als HTPC. Grafikeinheit auf über 1 GHz übertaktet (Standard sind 720 Mhz oder so), also wirklich das Maximum an Grafikleistung rausgequetscht, was möglich ist. Das reicht dann gerade so, um das eine oder andere nicht ganz so aktuelle Game in 720p recht flüssig zu spielen. Oder vielleicht irgendwelchen Indie-Kram in 1080p.

Aber mal ernsthaft: Wer will sowas? Weder die Grafik vom i3 noch die vom A10 sind zum Spielen geeignet. Der i3 hat aber eine niedrigere TDP, verbraucht im Leerlauf vielleicht in Drittel und hat eine erheblich höhere Single-Thread-Leistung.

Was übrigens bzgl. der Kaveris mit integrierter Grafik selten erwähnt wird: Sobald die Grafikeinheit auch nur minimal belastet wird, wird die CPU auf einen festen Takt limitiert; dieses Limit ist fest eingebaut und lässt sich mit keinerlei Übertaktungseinstellungen umgehen. Beim 7850K war es glaube ich 3,3GHz oder sowas um den Dreh. Das heißt, wenn man das Ding tatsächlich zum Zocken benutzen will, ist man trotz übertaktungsfähigem K-Modell auf CPU-Seite limitiert, und zwar auf ein Niveau sogar noch unterhalb von dem, was reine CPU-Benchmarks ohne Übertaktung erwarten lassen würden. Und das kann wegen Kaveris schlechter pro-Thread-Leistung manchmal schon kritisch sein.

TL;DR: Core i3 kaufen oder auf Zen warten.

blubbertier

Würde auch jedem dringend zu einem i3 raten in dem Preissegment. Die Grafikeinheit ist aus meiner Sicht kein Argument -- ich hatte eine Weile einen 7850K mit DDR3-2133 (dual rank) als HTPC. Grafikeinheit auf über 1 GHz übertaktet (Standard sind 720 Mhz oder so), also wirklich das Maximum an Grafikleistung rausgequetscht, was möglich ist. Das reicht dann gerade so, um das eine oder andere nicht ganz so aktuelle Game in 720p recht flüssig zu spielen. Oder vielleicht irgendwelchen Indie-Kram in 1080p. Aber mal ernsthaft: Wer will sowas? Weder die Grafik vom i3 noch die vom A10 sind zum Spielen geeignet. Der i3 hat aber eine niedrigere TDP, verbraucht im Leerlauf vielleicht in Drittel und hat eine erheblich höhere Single-Thread-Leistung. Was übrigens bzgl. der Kaveris mit integrierter Grafik selten erwähnt wird: Sobald die Grafikeinheit auch nur minimal belastet wird, wird die CPU auf einen festen Takt limitiert; dieses Limit ist fest eingebaut und lässt sich mit keinerlei Übertaktungseinstellungen umgehen. Beim 7850K war es glaube ich 3,3GHz oder sowas um den Dreh. Das heißt, wenn man das Ding tatsächlich zum Zocken benutzen will, ist man trotz übertaktungsfähigem K-Modell auf CPU-Seite limitiert, und zwar auf ein Niveau sogar noch unterhalb von dem, was reine CPU-Benchmarks ohne Übertaktung erwarten lassen würden. Und das kann wegen Kaveris schlechter pro-Thread-Leistung manchmal schon kritisch sein. TL;DR: Core i3 kaufen oder auf Zen warten.


i3+Mobo oder Zen zu teuer, A10+Mobo viel billiger & Ram auch billiger

gleich i7 kaufen für 1000 Euro und braucht man uberhaup nichts zu übertakten!!! Was für Schwachsinn diese Rede über Übertakten!!!??? ich spiele noch mit erste Phenom BF, Stalker und Andere auf maximum 27 zoll monitor und habe kein problemm!!! und vergleichen mit i3, dass wie Mercedes C klasse mit VW polo ( i3)!!!

Crunk

i3+Mobo oder Zen zu teuer, A10+Mobo viel billiger & Ram auch billiger


Nicht wirklich. Akzeptable Low-End-Boards für Kaveri fangen bei 50€ an, für Haswell ebenfalls bei 50€, für Skylake bei 60€. DDR3 und DDR4 kosten inzwischen gleich viel.

Madhe

Und was ist daran so schwer DDR3 1866 oder 2133 zu kaufen?


Für Spiele-APUs (s.o.) bitte direkt 2400 Dual-Ranked Speicher kaufen, kostet nicht die Welt (<10 Euro Aufpreis),
bringt aber nochmal einen ordentlichen Leistungsschub der iGPU:
mindfactory.de/pro…tml

<= zeitweise bei MF um 40 Euro zu haben!
geizhals.de/?ph…626

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text