301°
ABGELAUFEN
Toniebox Starterset für 63,96€ versandkostenfrei bei [Thalia]
Toniebox Starterset für 63,96€ versandkostenfrei bei [Thalia]
Family & KidsThalia Angebote

Toniebox Starterset für 63,96€ versandkostenfrei bei [Thalia]

Redaktion

Preis:Preis:Preis:63,96€
Zum DealZum DealZum Deal
Durch den aktuellen 20% Rabatt-Gutschein WINTERBLUES20 (thx @ginschel92 , nur für Neukunden) bekommt ihr bei Thalia die Toniebox für 63,96€. Der Versand ist kostenfrei.

Der Vergleichspreis ist nach wie vor der UVP von rund 80€.

Wir haben so eine Box seit Weihnachten und ich kann sie euch empfehlen. Meine Tochter ist 2 und es ist perfekt für sie geeignet - man kann mit den Tonies (Figuren) spielen und die Toniebox auch mal durch die Gegend tragen.

Ihr könnt auch die Tonies mit 20% Rabatt dazu bestellen.

Infos:
"Der Einstieg in das neue Hör- und Spielerlebnis.
Die Toniebox ist ein stoßfester, robuster Hörbuchwürfel, der mit Hörfiguren - auch Tonies genannt - bedient wird.
Das Starterset enthält eine Toniebox, den Tonie „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ von Martin Baltscheit sowie eine Ladestation für die Toniebox.

7 Std. Akku-Laufzeit
Flash-Speicher mit Platz für bis zu 400 Std. Hörinhalte
genäht aus nachhaltigem Stoff
Kopfhörer-Anschluss
integrierter NFC-Chip

Um das tonies® Audiosystem zu nutzen, wird ein WLAN mit Internetzugang benötigt. Eine Verbindung zum Internet ist immer nur dann notwendig, wenn neue Hörinhalte für die Tonies heruntergeladen und auf der Toniebox gespeichert werden sollen."

- versandkostenfrei

Beste Kommentare

Was es heutzutage nicht alles gibt

27 Kommentare

Super Preis!

Was es heutzutage nicht alles gibt

Nur für Neukunden!!

Tolles Teil, gefällt uns. Zu Weihnachten waren die überall für 99€ zu kriegen und quasi Ausverkauft.

Prinzipiell toll, aber: die Nachrichten auf en Kreativ-Tonies können nicht gesichert werden! Empfehlung des Toniebox Supports: Nachrichten mit einer Voice-Recorder-App aufnehmen und dann erst auf die Toniebox laden. Das Unkomplizierte uploaden von Nachrichten aller Familienmitglieder ist somit Geschichte, da alle ihre Nachrichten erst an mich schicken müssten, damit ich sie dann uploade - das ist viel zu kompliziert.

Ohne diese Funktion ist die Box nix anderes als ein Bluetooth-Lautsprecher mit einfacher Bedienung - wir hätten sie nicht gekauft, wenn wir das vorher gewusst hätten.
Bearbeitet von: "Nyu" 17. Feb

Schade, dass keine Kreativ Tonies dabei sind. Die finde ich persönlich die sinnvollere Investition.

Schade, leider nur die rote Box erhältlich.
Deal ist trotzdem hot!

Hmmm-nun komme ich in Versuchung. Verflixt

Coole Idee, aber ziemlich teuer auf Dauer.

Wir haben so eine Box seit Weihnachten und ich kann sie euch empfehlen. Meine Tochter ist 2 und es ist perfekt für sie geeignet - man kann mit den Tonies (Figuren) spielen und die Toniebox auch mal durch die Gegend tragen.

Altersempfehlung: ab 3
Warnhinweis Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet!

:-)

VerfasserRedaktion

ElBoCaDiLlOvor 1 m

Wir haben so eine Box seit Weihnachten und ich kann sie euch empfehlen. …Wir haben so eine Box seit Weihnachten und ich kann sie euch empfehlen. Meine Tochter ist 2 und es ist perfekt für sie geeignet - man kann mit den Tonies (Figuren) spielen und die Toniebox auch mal durch die Gegend tragen.Altersempfehlung: ab 3Warnhinweis Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet!:-)


Tja, und nun?

kann ich auch Hörspiele, die ich mal auf CD gekauft habe darauf spielen (mp3 vom PC drauf laden) etc.?

Jubellavor 16 m

Tja, und nun?


nichts :-) meine Tochter <2J bekommt auch so ein Teil

white_rabbitvor 21 m

kann ich auch Hörspiele, die ich mal auf CD gekauft habe darauf spielen …kann ich auch Hörspiele, die ich mal auf CD gekauft habe darauf spielen (mp3 vom PC drauf laden) etc.?


Das geht, aber du brauchst dafür so eine unbespielte "Kreativ-Tonie"-Figur. Die kosten je circa 12 Euro.

Nyuvor 1 h, 53 m

Prinzipiell toll, aber: die Nachrichten auf en Kreativ-Tonies können nicht …Prinzipiell toll, aber: die Nachrichten auf en Kreativ-Tonies können nicht gesichert werden! Empfehlung des Toniebox Supports: Nachrichten mit einer Voice-Recorder-App aufnehmen und dann erst auf die Toniebox laden. Das Unkomplizierte uploaden von Nachrichten aller Familienmitglieder ist somit Geschichte, da alle ihre Nachrichten erst an mich schicken müssten, damit ich sie dann uploade - das ist viel zu kompliziert.Ohne diese Funktion ist die Box nix anderes als ein Bluetooth-Lautsprecher mit einfacher Bedienung - wir hätten sie nicht gekauft, wenn wir das vorher gewusst hätten.



Ich verstehe nicht genau was du meinst? Es gibt doch diese App... Da kann man doch Nachrichten aufnehmen und dann an einen Kreativ-Tonie senden - und das geht nicht!?

Meine Tochter ist drei, hat einen CD Player zu Weihnachten bekommen und bedient den problemlos,
nachdem sie mit 3 Jahren bereits einen top klingenden 10€ Lautsprecher mit SD Kartenleser bekommen hat, auf dem alle ihre Hörspiele drauf sind. Laut leise, vor zurück. Was ist daran so kompliziert?

Ich denke das hier ist wieder ein Produkt, das besser zu den Vorstellungen der Eltern passt, als zur Kompetenz kleiner Kinder, ein Lied auszuwählen und laut und leise zu machen. Die gleichen Kinder, die unbedingt mit Smartphone und Tablet aufwachsen und in der Grundschule PC Unterricht erhalten sollen.

Darüberhinaus liegen alle meine Tonies nur in der Cloud, diese sollte niemals abgeschaltet werden, ansonsten darf der Tonie nicht kaputtgehen. Nix zum Vererben also.

Predlexvor 6 m

Ich verstehe nicht genau was du meinst? Es gibt doch diese App... Da kann …Ich verstehe nicht genau was du meinst? Es gibt doch diese App... Da kann man doch Nachrichten aufnehmen und dann an einen Kreativ-Tonie senden - und das geht nicht!?


Es mag so aussehen als wenn Du die Nachrichten an den Tonie sendest. Du sendest sie aber an die Cloud. Der Tonie selbst kann nichts speichern. Das spart schön Produktionskosten.

VerfasserRedaktion

bloedsinn1212vor 15 m

Meine Tochter ist drei, hat einen CD Player zu Weihnachten bekommen und …Meine Tochter ist drei, hat einen CD Player zu Weihnachten bekommen und bedient den problemlos,nachdem sie mit 3 Jahren bereits einen top klingenden 10€ Lautsprecher mit SD Kartenleser bekommen hat, auf dem alle ihre Hörspiele drauf sind. Laut leise, vor zurück. Was ist daran so kompliziert?Ich denke das hier ist wieder ein Produkt, das besser zu den Vorstellungen der Eltern passt, als zur Kompetenz kleiner Kinder, ein Lied auszuwählen und laut und leise zu machen. Die gleichen Kinder, die unbedingt mit Smartphone und Tablet aufwachsen und in der Grundschule PC Unterricht erhalten sollen.Darüberhinaus liegen alle meine Tonies nur in der Cloud, diese sollte niemals abgeschaltet werden, ansonsten darf der Tonie nicht kaputtgehen. Nix zum Vererben also.


Es ist völlig in Ordnung, ein Produkt mal als unnötig anzusehen.
Aber deshalb gleich allen Eltern, die es gut finden, und deren Kindern Kompetenz absprechen? Warum?
Ich kann nur für uns sagen, dass es ein tolles Produkt ist und einfach Spaß macht. Und trotzdem wird mein Kind (so wie mein Großer) auch bald mit einem CD-Player zurecht kommen

Jubellavor 2 m

Es ist völlig in Ordnung, ein Produkt mal als unnötig anzusehen.Aber d …Es ist völlig in Ordnung, ein Produkt mal als unnötig anzusehen.Aber deshalb gleich allen Eltern, die es gut finden, und deren Kindern Kompetenz absprechen? Warum? Ich kann nur für uns sagen, dass es ein tolles Produkt ist und einfach Spaß macht. Und trotzdem wird mein Kind (so wie mein Großer) auch bald mit einem CD-Player zurecht kommen


So war das nicht gemeint. Ich meinte eher, dass das Produkt davon lebt, dass viele Eltern die Kompetenzen ihrer Kinder völlig falsch einschätzen.

Es ist eine seltsame Welt, in der die Kinder in der Nachbarschaft mit 4 Jahren ein iPad und mit 5 einen Tonie geschenkt bekommen.

bloedsinn1212vor 28 m

Es mag so aussehen als wenn Du die Nachrichten an den Tonie sendest. Du …Es mag so aussehen als wenn Du die Nachrichten an den Tonie sendest. Du sendest sie aber an die Cloud. Der Tonie selbst kann nichts speichern. Das spart schön Produktionskosten.


Aber Du bräuchtest den Tonie doch eh zum Abspielen!? Beispiel: Kind ist zuhause mit Toniebox und Kreativ-Tonie. Oma in anderer Stadt spricht einen Inhalt auf seinen Kreativ-Tonie (in die Cloud). Kind stellt Kreativ-Tonie zuhause auf die Box, die Figur spielt den neuen Inhalt (von Oma, von der Cloud) ab. Der Tonie fungiert quasi als Schlüssel.

P.S.: "Wie viele Hörspiele kann die Toniebox speichern?

Der interne Speicher der Toniebox reicht für über 400 Stunden Hörspielspaß. Aber selbst wenn er irgendwann mal voll sein sollte, können neue Tonies dennoch abgespielt werden: Das intelligente Speicherkonzept der Toniebox sorgt dafür, dass lange nicht gehörte Tonies zwischenzeitlich ausgelagert werden. Als Hörer muss ich mich dabei um nichts kümmern, außer dafür sorgen, dass ein Internet-Zugang besteht – so wie bei jedem neuen Tonie."

Bearbeitet von: "Predlex" 17. Feb

bloedsinn1212vor 4 m

So war das nicht gemeint. Ich meinte eher, dass das Produkt davon lebt, …So war das nicht gemeint. Ich meinte eher, dass das Produkt davon lebt, dass viele Eltern die Kompetenzen ihrer Kinder völlig falsch einschätzen.Es ist eine seltsame Welt, in der die Kinder in der Nachbarschaft mit 4 Jahren ein iPad und mit 5 einen Tonie geschenkt bekommen.


So ein Quatsch. Es geht nicht nur ums Bedienen (können), sondern auch ums Produkt selbst. A) sind alle erhältlichen CD-Player für Kinder China-Müll und hässlich. B) ist die Toniebox gepolstert, demnach sturzresistent, aufs Wesentliche reduziert und dank der Figuren eben für Kids niedlicher.

Unser Sohn hat die Box mit 16 Monaten bekommen und in dem Alter hätte er einen CD-Player mit zig Knöpfen nicht bewusst bedienen können. Die Toniebox allerdings schon.

Lassen sich aus Erfahrungswerten der Eltern, schon Folgekosten beziffern?

Predlexvor 9 m

So ein Quatsch. Es geht nicht nur ums Bedienen (können), sondern auch ums …So ein Quatsch. Es geht nicht nur ums Bedienen (können), sondern auch ums Produkt selbst. A) sind alle erhältlichen CD-Player für Kinder China-Müll und hässlich. B) ist die Toniebox gepolstert, demnach sturzresistent, aufs Wesentliche reduziert und dank der Figuren eben für Kids niedlicher. Unser Sohn hat die Box mit 16 Monaten bekommen und in dem Alter hätte er einen CD-Player mit zig Knöpfen nicht bewusst bedienen können. Die Toniebox allerdings schon.


Ok.

Dafür haben unsere Kinder das hier, für wie gesagt 10 Euro:

amazon.de/dp/…c=1

Akku hält ewig, Klang ist gut, ist schon zigmal die Treppe heruntergefallen, nass geworden und dauernd mit in der Sandkiste. Speichert fast unendlich Musik als MP3 auf seiner SD Karte, meine damals zweijährige Tochter konnte da gleich mit umgehen. Sind ja nur 5 Tasten.

Mit 16 Monaten ist das natürlich eine Nische, wenn er das dann wirklich bedienen kann. Für mich stellt sich die Frage warum er das mit 16 Monaten allein bedienen können sollte, aber da ist halt jeder anders.

Meine größte Kritik ist die Cloud. Kein Tonie speichert etwas. Man kann da richtig Geld in die Tonies reinstecken. Wenn die Cloud aber irgendwann mal abgeschaltet wird, wie z.B. aktuell bei Pebble, steht man blöd dar, wenn der Tonie mal resettet werden muss. Oder wenn Du Deinen Account aus irgendeinem Grund dichtmachst. Meine CDs und MP3s habe ich dann immernoch.

Es bleiben zwei Argumente:
- Für Kinder ab 16 Monate zu bedienen, den Sinn muss jeder für sich hinterfragen.
- niedlich

Ihr sollt das Ding ja gern kaufen. Ich möchte nur dazu anregen, vorher wirklich zu hinterfragen, ob man das als Eltern einfach so toll findet oder den Kindern tatsächlich einen Mehrwert bietet. Ich hätte es mir auch fast gekauft. Aber gut drüber nachgedacht und es blieb kein Argument übrig.

Predlexvor 3 h, 47 m

Aber Du bräuchtest den Tonie doch eh zum Abspielen!? Beispiel: Kind ist …Aber Du bräuchtest den Tonie doch eh zum Abspielen!? Beispiel: Kind ist zuhause mit Toniebox und Kreativ-Tonie. Oma in anderer Stadt spricht einen Inhalt auf seinen Kreativ-Tonie (in die Cloud). Kind stellt Kreativ-Tonie zuhause auf die Box, die Figur spielt den neuen Inhalt (von Oma, von der Cloud) ab. Der Tonie fungiert quasi als Schlüssel.P.S.: "Wie viele Hörspiele kann die Toniebox speichern? Der interne Speicher der Toniebox reicht für über 400 Stunden Hörspielspaß. Aber selbst wenn er irgendwann mal voll sein sollte, können neue Tonies dennoch abgespielt werden: Das intelligente Speicherkonzept der Toniebox sorgt dafür, dass lange nicht gehörte Tonies zwischenzeitlich ausgelagert werden. Als Hörer muss ich mich dabei um nichts kümmern, außer dafür sorgen, dass ein Internet-Zugang besteht – so wie bei jedem neuen Tonie."

​du hast den Haken am Produkt gleich mit genannt. du musst dafür sorgen dass das Ding Internet hat - und die tonie Server Laufen. auf ersteres habe ich sogar nich selbst Einfluß.

und während die tonie Server wegen Insolvenz oder technischen Schwierigkeiten nicht laufen, höre ich die mp3 der Kinder im Auto, auf der Anlage im Wohnzimmer und auf ihrem mp3 Lautsprecher solange weiter, solange Geräte mp3 unterstützen.

@ Predlex: Oma und Opa sprechen per App Nachrichten auf den Kreativ-Tonie. Die sind dort gespeichert und können eben nicht ausgelager werden wenn der Tonie voll ist. Man kann sie dann nur entfernen und das ist sehr schade. Es gibt eine Funktion wo man Nachrichten als "nicht löschbar" markieren kann - um die Funktion zu aktivieren werden aber alle bisherigen Nachrichten gelöscht....

hat jemand ein paar Empfehlungen zu Seiten mit Hörspielen und Liedern für Kinder im alter von 2-3 Jahren ?

Finde die Box leider nicht mehr bei Thalia

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text