Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[TOOM] 5+1 Liter Castrol Edge 5w-30 LL (VW, MB, Porsche) Motoröl (6,66 € pro Liter)
2238° Abgelaufen

[TOOM] 5+1 Liter Castrol Edge 5w-30 LL (VW, MB, Porsche) Motoröl (6,66 € pro Liter)

227
aktualisiert 23. Mai (eingestellt 17. Mai)Bearbeitet von:"DeMichaelis"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Letzter Tag, wenn ihr euren Porsche nochmal ölen möchtet!
Bei TOOM gibt es ab Montag dem 18.05.2020 wieder mal das beliebte Castrol Edge 5w-30 LL Titanium-FST Motoröl im Angebot.
Der Preis ist jetzt ein bisschen teurer als vorher, aber dafür gibt es einen ganzen Liter gratis dazu.
Insgesamt macht das bei 39,99 € 6 Liter einen Literpreis von 6,66 €!

Vergleichspreis für 6 Liter ist schwierig, da es diese Menge so nicht gibt. Entweder wird 1 oder 5 Liter angeboten.
Wenn man vom günstigsten Angebot bei 5 Liter ausgeht erhält man einen Literpreis von 7,00 € pro Liter, jedoch kommen da noch 3,90 € Versandkosten drauf, was den Literpreis auf 7,78 € ansteigen lässt.

Somit wäre es bei 6,66 € zu 7,78 € eine Ersparnis von ca. 16,80 %!

Vor dem Kauf bitte Herstellerfreigaben der Ölsorten beachten!

Das Angebot findet ihr im Prospekt (klickt auf den Deal Link) auf der letzen Seite.

1588024.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Egal welche Laufzeit ihr erreicht habt. Die Longlife plöre sollte nach 250 Betriebsstunden gewechselt werden. Die ganzen additive sind bis dato nämlich noch in Ordnung und bei 30k dann meist bei 0 was für erhöhten Motor Verschleiß sorgt.
Gute Öle im 5w30 Bereich sind vorallem das
Mobil1 5w30 oder das Shell Helix.
Marken wie Ravenol, fuchs usw. sind auch top.
Das Castrol hat einfach den größten Namen, doch noch lange nicht das beste Öl
Kann hier wärmstens das Mannol 5w30 empfehelen

amazon.de/Man…orr
Bearbeitet von: "V1p3R0105" 17. Mai
beepo17.05.2020 21:21

Seitdem ich Oilclub-Leser bin, kaufe ich lieber ein günstigeres Öl (z.B. T …Seitdem ich Oilclub-Leser bin, kaufe ich lieber ein günstigeres Öl (z.B. Total Quarz) und wechsel dafür häufiger.


Füttere uns mit Infos bitte.
Seitdem ich Oilclub-Leser bin, kaufe ich lieber ein günstigeres Öl (z.B. Total Quarz) und wechsel dafür häufiger.
227 Kommentare
Guter Deal bei Amazon gibt es nur 5l für den selben Preis.
Ideal für die nächste Inspektion. Da bleiben 600ml übrig.
DonPotter17.05.2020 21:04

Guter Deal bei Amazon gibt es nur 5l für den selben Preis.


In dem Fall wäre die Ersparnis sogar noch größer.
Seitdem ich Oilclub-Leser bin, kaufe ich lieber ein günstigeres Öl (z.B. Total Quarz) und wechsel dafür häufiger.
beepo17.05.2020 21:21

Seitdem ich Oilclub-Leser bin, kaufe ich lieber ein günstigeres Öl (z.B. T …Seitdem ich Oilclub-Leser bin, kaufe ich lieber ein günstigeres Öl (z.B. Total Quarz) und wechsel dafür häufiger.


Füttere uns mit Infos bitte.
daniel.fuchs17.05.2020 21:05

Ideal für die nächste Inspektion. Da bleiben 600ml übrig.


Abhänging vom Modell - ja.
Guter Preis denn normal sind ca 36€ für 5 Liter.
Mit meiner 10% Rabattkarte sind’s dann 36€ für 6 Liter.
Definitiv Bestpreis.
Bearbeitet von: "crash0" 17. Mai
Blöd, wenn man 7 Liter braucht
crash017.05.2020 21:27

Guter Preis denn normal sind ca 36€ für 5 Liter.Mit meiner 10% Rabattkarte …Guter Preis denn normal sind ca 36€ für 5 Liter.Mit meiner 10% Rabattkarte sind’s dann 36€ für 6 Liter.Definitiv Bestpreis.


Wie bekommt man die? Einfach nur irgendwo anmelden oder Mindestumsatz?
Bearbeitet von: "Zenito" 17. Mai
Kann hier wärmstens das Mannol 5w30 empfehelen

amazon.de/Man…orr
Bearbeitet von: "V1p3R0105" 17. Mai
Beim Thema Motoröl scheiden sich die Geister
Egal welche Laufzeit ihr erreicht habt. Die Longlife plöre sollte nach 250 Betriebsstunden gewechselt werden. Die ganzen additive sind bis dato nämlich noch in Ordnung und bei 30k dann meist bei 0 was für erhöhten Motor Verschleiß sorgt.
Gute Öle im 5w30 Bereich sind vorallem das
Mobil1 5w30 oder das Shell Helix.
Marken wie Ravenol, fuchs usw. sind auch top.
Das Castrol hat einfach den größten Namen, doch noch lange nicht das beste Öl
Zenito17.05.2020 21:29

Wie bekommt man die? Einfach nur irgendwo anmelden oder Mindestumsatz?


Ehemaliger Mitarbeiter. Lebenslang 10% Rabatt in meinem Fall. Hatte neben dem Studium auf 400€-Basis gejobbt.
Bearbeitet von: "crash0" 17. Mai
crash017.05.2020 21:33

Ehemaliger Mitarbeiter. Lebenslang 10% Rabatt in meinem Fall. Hatte neben …Ehemaliger Mitarbeiter. Lebenslang 10% Rabatt in meinem Fall. Hatte neben dem Studium auf 400€-Basis gejobbt.


Krass. Das ist mal nett.
Binqo17.05.2020 21:31

Egal welche Laufzeit ihr erreicht habt. Die Longlife plöre sollte nach 250 …Egal welche Laufzeit ihr erreicht habt. Die Longlife plöre sollte nach 250 Betriebsstunden gewechselt werden. Die ganzen additive sind bis dato nämlich noch in Ordnung und bei 30k dann meist bei 0 was für erhöhten Motor Verschleiß sorgt. Gute Öle im 5w30 Bereich sind vorallem das Mobil1 5w30 oder das Shell Helix.Marken wie Ravenol, fuchs usw. sind auch top. Das Castrol hat einfach den größten Namen, doch noch lange nicht das beste Öl

Betriebsstunden
Also normalerweise wird der Ölwechsel jährlich empfohlen.
Motul 8100 x-Max 0w40 nehme ich.
Bearbeitet von: "gamermanu" 17. Mai
DeMichaelis17.05.2020 21:35

Krass. Das ist mal nett.


Ja, vor allem wenn sie mit allen 20€-Gutschein-bei-100€-Einkauf-Aktionen kombinierbar ist ;-)
Das ist ja teurer als Olivenöl?
gamermanu17.05.2020 21:36

Betriebsstunden Also normalerweise wird der Ölwechsel jährlich e …Betriebsstunden Also normalerweise wird der Ölwechsel jährlich empfohlen.


Klingt dumm, aber das ist so. Das ganze Thema ist viel vielseitiger wie manch einer behauptet und auch äußerst interessant.
Du nimmst deine Durchschnittsgeschwindigkeit * 250 Betriebsstunden. Fährst du viel Stadt oder Kurzstrecke musst du öfter wechseln als ein Pendler.
Binqo17.05.2020 21:42

Klingt dumm, aber das ist so. Das ganze Thema ist viel vielseitiger wie …Klingt dumm, aber das ist so. Das ganze Thema ist viel vielseitiger wie manch einer behauptet und auch äußerst interessant.Du nimmst deine Durchschnittsgeschwindigkeit * 250 Betriebsstunden. Fährst du viel Stadt oder Kurzstrecke musst du öfter wechseln als ein Pendler.


Also 50 kmh mal 250 = 12.500
Also müsste ich nach 12.500 Kilometern Öl wechseln?
DeMichaelis17.05.2020 21:48

Also 50 kmh mal 250 = 12.500Also müsste ich nach 12.500 Kilometern Öl w …Also 50 kmh mal 250 = 12.500Also müsste ich nach 12.500 Kilometern Öl wechseln?


Genauso ist es !
Binqo17.05.2020 21:31

Egal welche Laufzeit ihr erreicht habt. Die Longlife plöre sollte nach 250 …Egal welche Laufzeit ihr erreicht habt. Die Longlife plöre sollte nach 250 Betriebsstunden gewechselt werden. Die ganzen additive sind bis dato nämlich noch in Ordnung und bei 30k dann meist bei 0 was für erhöhten Motor Verschleiß sorgt. Gute Öle im 5w30 Bereich sind vorallem das Mobil1 5w30 oder das Shell Helix.Marken wie Ravenol, fuchs usw. sind auch top. Das Castrol hat einfach den größten Namen, doch noch lange nicht das beste Öl


Die Info / Anweisung kommt wo her?
Oil-club ist dein freund.
26283433-G0DUM.jpg
Mit Corporate Benefits nochmal 10% mitnehmen, indem man vorher einen Geschenk-Gutschein über die Seite zieht!
Binqo17.05.2020 21:31

Egal welche Laufzeit ihr erreicht habt. Die Longlife plöre sollte nach 250 …Egal welche Laufzeit ihr erreicht habt. Die Longlife plöre sollte nach 250 Betriebsstunden gewechselt werden. Die ganzen additive sind bis dato nämlich noch in Ordnung und bei 30k dann meist bei 0 was für erhöhten Motor Verschleiß sorgt. Gute Öle im 5w30 Bereich sind vorallem das Mobil1 5w30 oder das Shell Helix.Marken wie Ravenol, fuchs usw. sind auch top. Das Castrol hat einfach den größten Namen, doch noch lange nicht das beste Öl


Is klar ... im Jahr mindestens 3x Ölwechsel ...


fasthagar17.05.2020 21:36

Das ist ja teurer als Olivenöl?



Albern... zahle 15 Euro fürs Olivenöl ( 1l )
Bearbeitet von: "Dawido" 17. Mai
Für jemanden der sein Fahrzeug 200-400k km fahren möchte würde ich es genauso empfehlen wie die Redner über mir. Mit dem häufigen Wechseln. Aber für jemanden der sein Fahrzeug jede 2-4 Jahre wechselt und 8-12tsd km p.a. fährt. Dem sei es doch egal wie lange der Motor halten wird. (Moral jetzt bei Seite geschoben)
meyimye17.05.2020 22:10

Für jemanden der sein Fahrzeug 200-400k km fahren möchte würde ich es ge …Für jemanden der sein Fahrzeug 200-400k km fahren möchte würde ich es genauso empfehlen wie die Redner über mir. Mit dem häufigen Wechseln. Aber für jemanden der sein Fahrzeug jede 2-4 Jahre wechselt und 8-12tsd km p.a. fährt. Dem sei es doch egal wie lange der Motor halten wird. (Moral jetzt bei Seite geschoben)


Wenn der Hersteller (u. A. Über den boardcomputer) empfiehlt alle 2 Jahre bzw 30.000 km zu wechseln kann das ja nicht ganz so verkehrt sein oder?
Ich weiß nicht was genau die da berechnen und nach welchen Parametern die gehen weshalb genau diese Zahl so wichtig zu sein scheint. Ich selber Wechsel bei meinen Fahrzeugen jeweils 1 und 2 mal im Jahr Bzw schaue ob ich viele km runter gerattert bin und auch wie ich die gefahren bin (Stadt, BAB..)

Grundlegend denke ich das ein Ölwechsel mit Filter nicht verkehrt ist für sein eigenes Auto und man nicht unbedingt auf ein leuchten oder piepen warten muss. Aber wie vorhin schon erwähnt ist es nach meiner Meinung immer wichtig ob es sein eigenes ist oder eine 2-3 Jahre Miete.
Das Angebot gab es vor kurzem schon mal. Der Bauhaus Bielefeld ist bei dem Preis mitgegangen und hat nochmal 12% TPG gegeben. Evtl. ziehen auch andere Märkte mit, einfach mal anrufen.
fasthagar17.05.2020 21:36

Das ist ja teurer als Olivenöl?


Olivenöl für 6,66 Euro ist Müll. Unter 14 Euro pro Liter st nichts gescheites zu bekommen!
meyimye17.05.2020 22:18

Ich weiß nicht was genau die da berechnen und nach welchen Parametern die …Ich weiß nicht was genau die da berechnen und nach welchen Parametern die gehen weshalb genau diese Zahl so wichtig zu sein scheint. Ich selber Wechsel bei meinen Fahrzeugen jeweils 1 und 2 mal im Jahr Bzw schaue ob ich viele km runter gerattert bin und auch wie ich die gefahren bin (Stadt, BAB..) Grundlegend denke ich das ein Ölwechsel mit Filter nicht verkehrt ist für sein eigenes Auto und man nicht unbedingt auf ein leuchten oder piepen warten muss. Aber wie vorhin schon erwähnt ist es nach meiner Meinung immer wichtig ob es sein eigenes ist oder eine 2-3 Jahre Miete.


Naja... Wir wissen ja wie es ist.
Das ist das gleiche elendige Thema welches öl das "Beste" ist 🙈
Beim Globus 5l 37€ die Woche im Angebot
arbeitnbua17.05.2020 22:21

Beim Globus 5l 37€ die Woche im Angebot


Und das ist besser als 6 Liter für 39,99 Euro?
Bei Motoren Öl ist es wie beim Fußball, alle wissen es besser
DeMichaelis17.05.2020 22:20

Naja... Wir wissen ja wie es ist.Das ist das gleiche elendige Thema …Naja... Wir wissen ja wie es ist.Das ist das gleiche elendige Thema welches öl das "Beste" ist 🙈


Da gibt es wieder endlose Debatten. Ich persönlich Pflege mein Fahrzeug sehr und es hat auch schon 300k auf der Uhr. Läuft 1a, will jetzt allerdings nicht behaupten, dass sie aufgrund meiner Vorkehrungen länger halten, weil ich das im Umkehrschluss nicht beweisen kann !
Die Intervalle kommen im übrigen selten von den Automobilern, sondern oftmals von den Ölkonzernen selbst. Die Hersteller verbauen allerdings bei sensiblen Motoren mittlerweile Sensoren, welche die Ölqualität Messen und einen vorzeitig zum Service schicken können.
z.B der BiTDI von Audi.
Ein "verschlissenes" Öl muss nicht unbedingt dafür sorgen das dein Zylinderkopf durch die Decke schießt, doch kann es dennoch teuer werden. Häufig kommt erst der Partikelfilter in häufigere Regenerationen, da der Aschegehalt um ein Vielfaches höher ist als bei frischem Öl. Dann ist u.a. die Viskosität nicht mehr gegeben, weil bei Kurzstecken Kraftstoff ins Öl kommt. Dies sorgt dafür dass die Kettenspanner nicht mehr den richtigen Druck haben und es kommt zum vorzeitigen Kettenrasseln sowie dem erhöhten Ketten Verschleiß.
fasthagar17.05.2020 21:36

Das ist ja teurer als Olivenöl?


Als deins vielleicht.
quijou17.05.2020 22:37

Bei Motoren Öl ist es wie beim Fußball, alle wissen es besser



Sehe ich genauso - In der heutigen Zeit (Google), weiß jeder über alles bescheid. Jeder ist Arzt, Heilpraktiker, Anwalt, Profi Sportler etc.
Pikachuuu17.05.2020 22:47

Sehe ich genauso - In der heutigen Zeit (Google), weiß jeder über alles b …Sehe ich genauso - In der heutigen Zeit (Google), weiß jeder über alles bescheid. Jeder ist Arzt, Heilpraktiker, Anwalt, Profi Sportler etc.


Und Trainer der Fußballnationalmannschaft!
Binqo17.05.2020 21:42

Klingt dumm, aber das ist so. Das ganze Thema ist viel vielseitiger wie …Klingt dumm, aber das ist so. Das ganze Thema ist viel vielseitiger wie manch einer behauptet und auch äußerst interessant.Du nimmst deine Durchschnittsgeschwindigkeit * 250 Betriebsstunden. Fährst du viel Stadt oder Kurzstrecke musst du öfter wechseln als ein Pendler.


Macht für mich am wenigsten Sinn, Ich fahre zB jeden Tag 50km Landstraße. Meistens hinter lkws oder anderen Schleichern. Würde behaupten mein Öl wird deutlich weniger belastet als wenn ich immer 250 auf der Linken Spur fahre. Laut deiner Rechnung müsste ich als Volllast Junkie mein Öl seltenner wechseln.

Wenn man jährlich bzw nach 15tkm wechselt macht man meiner Meinung nicht all zuviel falsch ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text