209°
Toom Baumarkt (bundesweit): Schwerlast-Steckregal für nur 19,99 Euro

Toom Baumarkt (bundesweit): Schwerlast-Steckregal für nur 19,99 Euro

Home & LivingToom Der Baumarkt Angebote

Toom Baumarkt (bundesweit): Schwerlast-Steckregal für nur 19,99 Euro

Preis:Preis:Preis:19,99€
Ab Montag (13.05.2013) gibt es im Toom Baumarkt Hannover - laut der Kommentare wohl auch bundesweit - wieder das altbekannte Schwerlast-Steckregal statt 29,99 Euro für nur 19,99 Euro.

Wer es noch nicht kennt:
Die Tragkraft der 5 Böden beträgt je Boden 175 kg. Das Regal ist verzinkt und kann nebeneinander aufgebaut auch als Werkbank verwendet werden. Die Einlegeböden bestehen aus dünner Spanplatte.
Für den Zusammenbau sollten schon "ein paar Minuten (mehr)" eingeplant und je nachdem wie die Steckverbindungen passen auch ein Hammer benutzt werden...

Hier der Link zum aktuellen Prospekt:


http://80.86.95.107/E2013KW20/blaetterkatalog/index.html

- firstbebu

27 Kommentare

auch in Dortmund gesehen

Scheint bundesweit zu sein. Auch in klein Zimmern erhältlich

hat mal jemand die Maße?

180x92x46

Hab den Link zum Prospekt oben eingefügt

Danke euch beiden!

Kann man die Regalhöhen eigentlich individuell einstellen oder gibt es da nur Standardhöhen?

RegalBODENhöhe kann individuell bestimmt werden, nur nicht in der Mitte. Aufbau macht wenig Spass, für ein paar Schrauben würde ich glatt mehr bezahlen.

Tut euch den Gefallen und testet auf dem Parkplatz, ob das Stecksystem funktioniert. Hatte das Regal neulich auch gekauft. Der Bediener des Laserschneiders oder der Biegemaschine in der Fabrik muss besoffen gewesen sein. Jede einzelne "Nut" musste manuell nachgebogen werden, damit das Gegenstück reingehämmert werden konnte. Aufbauzeit drei Stunden. Leider hatte ich den Beleg verloren. Sonst klarer Umtausch. Finde es bedauerlich, welche Qualität mittlerweile bei den "Großen" in den Verkauf geraten kann...

Ach so, das mit der Werkbank ist auch ein Witz, weil nur 4 Füße beiliegen, diese Variante aber 8 benötigt. Da sparen die Anbieter am falschen Ende.

@tony: Das ist bei den Dingern normal, ich habe 4 von denen aufgebaut und musste ALLE nacharbeiten. War ein super Wochenende.

Schade, dachte ich könnte endlich mal meinen Keller in den Griff bekommen aber nach den Erfahrungen lieber nicht. Wer weiß ob ich nochmal umziehe, da hab ich keine Lust die Dinger mit der Flex zu trennen weil ich 10 Euro gespart habe

Also bei meinen (auch Samstag bei Toom gekauft) waren 8 Füße dabei auch die Verarbeitungsqualität war gut (sogar made in Germany) kein Vergleich mit dem vom Obi(hier mussten die Laschen erstmal hingebogen werden).

Ich kann von den Dingern auch nur abraten. Ich hatte letztes mal 3 Stück davon gekauft und die Holzböden passten nicht richtig in die Metallrahmen. Da musste jeweils an den Ecken mit dem Hobel nachgearbeitet werden.

Bei uns hier in Berlin war der 11te am Samstag, wo war denn bitte der 11te am Montag? ;-)

Edd1024

Bei uns hier in Berlin war der 11te am Samstag, wo war denn bitte der 11te am Montag? ;-)


Hast natürlich Recht! Erhältlich seit Samstag, aber heute/ Montag ist natürlich der 13.05.13.

mit den Teilen hab ich mir auch schon nen Sonntag ruiniert, drei Stück und die Nerven liegen blank.
dann lieber 10eur mehr.

Ich habe schon 22!! von den Regalen gekauft und alle ließen sich schnell aufbauen. Durch das Stecksystem geht der abbau wenn man es drauf anlegt in 2 Minuten (Böden raus, Regal umdrehen und mit Gummihammer sanft auf die Steckpunkte hauen) Die Steckverbindungen habe ich mit nem Gummihammer fastgemacht damit sie auch richtig halten. Das einzige was ich bestätigen kann ist das bei den letzten 12 Regalen die Einlegeböden ca. 5mm zu breit und lang gesägt waren und so mit etwas Kraftaufwand in die Ecken gedrückt werden mussten. Ich habe in meinem Leben schon viele Günstige Regale gekauft und keins war vom Preis/Leistungsverhältniss so gut wie dieses. Als Tip: Mehr als 5 davon sollte man an einem Tag nicht aufbauen sonst wird man kirre. Ausserdem sollte man zwingend feine Baumwoll oder andere, für feinmotorische Aufgaben geeignete Handschuhe tragen. Die sollte man waschen oder hinterher wegschmeißen denn das Metall ist behandelt mit einer leicht Öligen Beschichtung die vielleicht als zusätzlicher Rostschutz gedacht ist.

Ich habe mittlerweile 12 Stück davon. Die Teile haben ALLE gepasst. Ein Hammer ist aber ein Muss beim Aufbau, der alleine etwa 20 Minuten dauert und auch nicht gerade leise ist. Regalböden sitzen stramm, aber wenn sie Spiel haben ist es ja auch wieder nicht richtig. Ich weiß nicht, was manche hier für Chargen abfassen, für das Geld ist es ein Top-Kellerregal. Kann ich nach wie vor nur empfehlen!

Schliesse mich Piper an - hab 9 davon im Keller stehen, innerhalb mehrerer Monate dazugekauft - und kein Einziges machte Probleme beim Aufbau. Gummihammer und immer feste druff.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text