291°
ABGELAUFEN
@Toom Baumarkt Schwerlastregal 175kg für 19,99€ bundesweit ab heute

@Toom Baumarkt Schwerlastregal 175kg für 19,99€ bundesweit ab heute

Home & LivingToom Der Baumarkt Angebote

@Toom Baumarkt Schwerlastregal 175kg für 19,99€ bundesweit ab heute

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade 6 Stück geholt. Sind noch einige da, aber nicht zu lange warten ;-)

Falls ausverkauft einfach an der Info welche für 19,99€ reservieren.

- 1,80 x 0,92 x 0,46 m (HxBxT)
- 175kg Tragkraft je Boden
- auch als Werkbank verwendbar

Es gibt aktuell auch noch eine Gutscheinaktion:
Ab 50€ Einkauswert gibt es einen 10€ Gutschein für den nächsten Einkauf!

mydealz.de/gut…850

26 Kommentare

Ich habe bei Obi zugeschlagen, das sind die gleichen Modelle. Erwartet nicht, dass ihr hier ein super Schnäppchen macht. Die Verarbeitung und die Materialien ist sind mies, die Konstruktion ist potentiell gefährlich! Schwachpunkt ist hier die Verbindung der unteren und oberen Hälfte des Regals.ich habe zwei Stück gekauft und diese nun neben einander aufgestellt, alles andere war mir zu riskant. Für 20€ ist es befriedigend, für 30€ oder mehr wäre es mangelhaft und ich hätte es reklamiert.
You get what you pay for.

Die Teile sind super.
Keine Ahnung wie man damit Probleme haben kann, die werden mit dem Hammer eingeschlagen und dadurch sehr stabil, zumindest meine und ich
habe 4 aus der letzten Aktion.

Tycoon

Die Teile sind super.Keine Ahnung wie man damit Probleme haben kann, die werden mit dem Hammer eingeschlagen und dadurch sehr stabil, zumindest meine und ich habe 4 aus der letzten Aktion.



So stell ich mir das vor Ich werde am Wochenende die Teile aufbauen.
Wie lange braucht man denn ca. für ein Regal? Geht da ein Tag für 6 Stück drauf?

...die werden mit dem Hammer eingeschlagen und dadurch sehr stabil...


Schön und gut - wenn man erstmal die Querräger in die Stützen vernünftig rein bekommt - dünnes Blech, das, wenn man Pech hat, schon beim Verkauf total verzogen ist und bei der Montage durch die geringe Materialstärke total leicht verzieht. Das Regal, was ich mal von dieser Art gekauft habe, war schon in der Verpackung so dermaßen verzogen, dass ich nach Stunden noch nicht fertig war, weil ich alles geradebiegen musste. Die ausgestanzten Halter in den Stützen waren so schlecht verarbeitet, dass ich diese auch erst einmal mit dem Schraubendreher weiten musste, um die Nasen der Querträger einigermaßen dort hinein zu bekommen!
Ich schlie0e mich der Meinung von thiemob an - die Dinger sind nicht so toll und stabil, wie es auf den ersten Blick aussieht... für 20 Euro sind die gerade noch so ok.

Verstehe auch nicht wo das Problem ist, meine beiden aus der letzten Aktion stehen perfekt. Sicher war der Aufbau etwas hakelig (ist bei teureren auch nicht viel besser), aber stabil sind sie allemal. Und sehr sehr weit von "unsicher" entfernt. Vorausgesetzt man baut es richtig auf.

Das letzte mal gekauft und war leider überhaupt nicht begeistert. Die Tragefähigkeit will ich echt mal bezweifeln, da das Ding in sich schon sehr instabil wirkt.

Tycoon

Die Teile sind super.Keine Ahnung wie man damit Probleme haben kann, die werden mit dem Hammer eingeschlagen und dadurch sehr stabil, zumindest meine und ich habe 4 aus der letzten Aktion.


Wenn du keins erwischst, das drei mal vom LKW gefallen ist, wie scheinbar die beiden anderen Kollegen hier, kriegst du das problemlos an einem Vormittag hin. Außer du hast zwei Linke Hände.

Tycoon

Die Teile sind super.Keine Ahnung wie man damit Probleme haben kann, die werden mit dem Hammer eingeschlagen und dadurch sehr stabil, zumindest meine und ich habe 4 aus der letzten Aktion.



Zu zweit auf jeden Fall aufbauen.
Der erste dauert 15 Minuten, die anderen dann nur noch maximal 10 Minuten wenn man das System verstanden hat.

Tycoon

Die Teile sind super.Keine Ahnung wie man damit Probleme haben kann, die werden mit dem Hammer eingeschlagen und dadurch sehr stabil, zumindest meine und ich habe 4 aus der letzten Aktion.


Ok. Ich denke das erste mit dem ersten Bier in 15min. Die nächsten dann jeweils in 30min

Selbst wenn die Haltenasen mal nicht optimal passen: kurz mit'm Schraubenzieher hebeln und schon passt's. Die Dinger kosten 20.- ! Was wollt Ihr da erwarten ?!? Edelstahl-Luxusausführung ?

Die sind stabil, tragkräftig und billig. Kurz: genau das Richtige fürn Keller.

Also bei den Regalen gibt es ne Menge Unterschiede! Am besten sind die von Toom, dort werden die senkrechten Streben mit Winkelverbindern zusammengebaut. Ist im Aufbau leichter und man muss nicht einen Regalboden zwingend in die Mitte des Regals setzen. Die Obi Regale sind der totale mist! Dort dauert die Erstmontage lange, weil wie schon beschrieben die Ober- und Unterhälfte wackelig aufeinander gesetzt werden müssen. Die Konstruktion der Nasen ist bei den Toom-Modellen auch besser, da sie weniger schnell verbiegen und nur einmal einhaken müssen. Die Böden der Toomregale sind dicker und sehen "wertiger" aus, Obi hat noch Zwischenstreben und dünne Böden. Nach Aufbau der Obiregale mussten wir erstmal lüften, da die sehr Lösungsmittelhaltig rochen!
Meine Empfehlung geht ganz klar an Toom! Dickeres Blech, stabilere Böden und bessere Konstruktion.

bdtme

Selbst wenn die Haltenasen mal nicht optimal passen: kurz mit'm Schraubenzieher hebeln und schon passt's. Die Dinger kosten 20.- ! Was wollt Ihr da erwarten ?!? Edelstahl-Luxusausführung ? Die sind stabil, tragkräftig und billig. Kurz: genau das Richtige fürn Keller.



Seh ich genauso. Für den Preis sehr empfehlenswert. Hab selber 2 im Keller (einmal das hier und noch die XXL-Variante mit 200x180x60) und für den Zweck sind sie allemal aussreichend. Auf jeden Fall besser und stabiler als die winzigen IKEA-Holzregale für ca. das gleiche Geld. Und wenn man nicht gerade ganz oben 200kg und unten nur leere Schachteln reinpackt dann fliegt einem da auch nichts um die Ohren ... Punkt!!!

Nächstemal bitte die Maße mit rein. Besonders bei den Regalen macht für mich die Tiefe einen Unterschied. In dem Fall für ne 45er Tiefe top!

Habe auch eins von obi, nicht empfehlenswert! Wenn die von toom anders sind wäre es ein versuch wert! Und gleich am Aufstellort montieren, das Gerüst lässt sich durch die Steckverbindungen nur bedingt tragen ;-)

Hab mir 2 aus der letzten Aktion gekauft: Wie oben schon beschrieben: stabilität ist super, Aufbau nach dem ersten Regal erheblich schneller

Würde aber auch nur 20€ dafür bezahlen, die Aktion gibt es ja öfter.

Das ist etwas verwirrend, dass im Titel nur "@Toom" steht. Da fehlt das Baumarkt hinter, schließlich gibt es auch einen Toom Supermarkt
Ansonsten bin ich hin und her gerissen, ob sich sowas nun lohnt oder nicht, aber ich glaube ich probiers einfach mal aus!

Nordlicht89

Das ist etwas verwirrend, dass im Titel nur "@Toom" steht. Da fehlt das Baumarkt hinter, schließlich gibt es auch einen Toom Supermarkt :pAnsonsten bin ich hin und her gerissen, ob sich sowas nun lohnt oder nicht, aber ich glaube ich probiers einfach mal aus!



Jetzt steht auch "Baumarkt" im Titel

Ich hab auch so ein Regal und das ist Top für den Preis.
Wenn man die Verbinder ordentlich mit einem Hammer bearbeitet ist das super stabil. Ich sehe da keinerlei Instabilität (weder Kippeln, noch wackeln noch das die Böden irgendwie nachgeben).

Habe nur auf die Aktion gewartet und werde mir diesmal noch eines kaufen.
Danke!

Bei maxbahr gerade auch im Angebot für den Preis, zur Qualität kann ich leider nichts sagen

dr_Pfiend

Also bei den Regalen gibt es ne Menge Unterschiede! Am besten sind die von Toom, dort werden die senkrechten Streben mit Winkelverbindern zusammengebaut.


Danke für die Aufklärung. Dann hätte ich wohl doch lieber die vom Toom nehmen sollen, die zu dem Zeitpunkt aber noch 39,99€ gekostet haben.
Die von dir genannten Winkelverbinder klingen genau nach dem, was ich mir für mein Obi-Regal gewünscht hätte.

Ich hatte die beiden Hälften schon fast aufeinander befestigt, als sich an einer Ecke die obere Senkrechtstrebe über die untere schob und damit aus den Nasen der Querverbinder rutschte. Ich konnte es zum Glück noch festhalten, ansonsten wären alle anderen Streben so verbogen gewesen, dass ein vernünftiger Aufbau unmöglich gewesen wäre.

Wenn das dann unter Last passiert, kann man nur hoffen dass man nichts wertvolles gelagert hatte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text