Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Top Velo Gel Fahrradsattel bei Norma.
1553° Abgelaufen

Top Velo Gel Fahrradsattel bei Norma.

8,76€19,39€-55%NORMA Angebote
80
eingestellt am 29. JunVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wem sein Hinterteil öfter schmerzt weil er mit der Liebsten am Wochenende wieder so viel durch die Landschaft fahren musste . Sollte mal schnell bei Norma vorbei schauen. Wenn er keinen mehr bekommen sollte gibt es ab Donnerstag 02.07. wieder eine Gelegenheit für 9,99€

Gel-Fahrradsattel

Mit Gel-Polsterung
Robust und wasserabweisend
E-Bike-, Trekking- und Tour-/City-Sattel mit Elastomer-Federung
Alle Modelle mit druckentlastender, mittlerer Vertiefung und Sattelklemme
Hinten mit Kantenschutz und Reflektorstreifen (außer MTB-Sattel)
Ausführungen: E-Bike-Sattel, Tour-/ City-Sattel, Trekking-Sattel oder MTB-Sattel im sportlichen Design
Zusätzliche Info
NORMA AngeboteNORMA Prospekte

Gruppen

Beste Kommentare
Ich würde ja gern schreiben was ich nach den ersten beiden Sätzen von dir dachte, aber dann bekomme ich bestimmt eine Sperre.
Bearbeitet von: "No11e" 29. Jun
Gelsättel sind allerdings nicht für Fahrten in die Landschaft günstig, sondern nur auf kurzen Strecken. Das Gel polstert zwar sehr gut, aber es drückt auf langen Strecken auch auf die Blütgefäße. Langstreckenfahrer bevorzugen eher härtere Sättel...
Wer dagegen nur kurz zum Einkaufen fährt, für den ist das Angebot gut.
Gel oder lieber einen richtigen dicken Nutella-Hintern anfuttern? Beides ist weich und gibt auf Druck nach

Gab doch erst wieder 1 kg für lächerliche 3,99 € bei Real.
Rolfinger29.06.2020 21:18

hahaha die Abstände zwischen dem Glied oder wie


Zwischen den Sitzknochen...
80 Kommentare
Ich würde ja gern schreiben was ich nach den ersten beiden Sätzen von dir dachte, aber dann bekomme ich bestimmt eine Sperre.
Bearbeitet von: "No11e" 29. Jun
Gelsättel sind allerdings nicht für Fahrten in die Landschaft günstig, sondern nur auf kurzen Strecken. Das Gel polstert zwar sehr gut, aber es drückt auf langen Strecken auch auf die Blütgefäße. Langstreckenfahrer bevorzugen eher härtere Sättel...
Wer dagegen nur kurz zum Einkaufen fährt, für den ist das Angebot gut.
Gel oder lieber einen richtigen dicken Nutella-Hintern anfuttern? Beides ist weich und gibt auf Druck nach

Gab doch erst wieder 1 kg für lächerliche 3,99 € bei Real.
ehr29.06.2020 18:48

Gelsättel sind allerdings nicht für Fahrten in die Landschaft günstig, so …Gelsättel sind allerdings nicht für Fahrten in die Landschaft günstig, sondern nur auf kurzen Strecken. Das Gel polstert zwar sehr gut, aber es drückt auf langen Strecken auch auf die Blütgefäße. Langstreckenfahrer bevorzugen eher härtere Sättel...Wer dagegen nur kurz zum Einkaufen fährt, für den ist das Angebot gut.


Nicht das ich deine Aussage anzweifele, aber drückt ein härterer Sattel nicht genau so bzw. sogar stärker auf die Blutgefäße?
ehr29.06.2020 18:48

Gelsättel sind allerdings nicht für Fahrten in die Landschaft günstig, so …Gelsättel sind allerdings nicht für Fahrten in die Landschaft günstig, sondern nur auf kurzen Strecken. Das Gel polstert zwar sehr gut, aber es drückt auf langen Strecken auch auf die Blütgefäße. Langstreckenfahrer bevorzugen eher härtere Sättel...Wer dagegen nur kurz zum Einkaufen fährt, für den ist das Angebot gut.


Wer nur ganz kurz fährt merkt vom Sattel doch eh nichts. Was muss da weich sein...
Geht doch nichts über nen Mofasattel aufm Fahrrad
Petesmith29.06.2020 19:02

Nicht das ich deine Aussage anzweifele, aber drückt ein härterer Sattel n …Nicht das ich deine Aussage anzweifele, aber drückt ein härterer Sattel nicht genau so bzw. sogar stärker auf die Blutgefäße?


Warum keinen weichen Sattel?
Ist eine leicht verständliche Erklärung, finde ich.
nordikus29.06.2020 19:24

Geht doch nichts über nen Mofasattel aufm Fahrrad


Und für sportlich orientierte Radler dann der Recaro Sportsitz?
Petesmith29.06.2020 19:02

Nicht das ich deine Aussage anzweifele, aber drückt ein härterer Sattel n …Nicht das ich deine Aussage anzweifele, aber drückt ein härterer Sattel nicht genau so bzw. sogar stärker auf die Blutgefäße?


nicht wenn er genau passt! am besten in irgend nen fahrrad laden gehen wo die die abstände ausmessen, dann tut auch nix weh, kannst aber dann mit ab 100€ rechnen für so ein sattel, wenn du viel fährst istdas aber auf alle fälle wert!
mag sqlabs da sehr gern =)
mac7529.06.2020 19:31

Und für sportlich orientierte Radler dann der Recaro Sportsitz?


Bin gespannt auf den Schrot-ASM 5-Punkt Gurt
V2V229.06.2020 19:38

nicht wenn er genau passt! am besten in irgend nen fahrrad laden gehen wo …nicht wenn er genau passt! am besten in irgend nen fahrrad laden gehen wo die die abstände ausmessen, dann tut auch nix weh, kannst aber dann mit ab 100€ rechnen für so ein sattel, wenn du viel fährst istdas aber auf alle fälle wert!mag sqlabs da sehr gern =)


Diese Empfehlung kann ich nur bestätigen.... fahre auch sqlab
Bearbeitet von: "mareis1973" 29. Jun
Nach der 3.-4. Fahrt kürzlich hintereinander merkt man den harten sattel nicht mehr.

Vor drei Wochen 40km gefahren und die letzten 10km musste ich im Stehen fahren. Das ist nach weiteren Touren völlig verschwunden.

Ist also Gewöhnung
V2V229.06.2020 19:38

nicht wenn er genau passt! am besten in irgend nen fahrrad laden gehen wo …nicht wenn er genau passt! am besten in irgend nen fahrrad laden gehen wo die die abstände ausmessen, dann tut auch nix weh, kannst aber dann mit ab 100€ rechnen für so ein sattel, wenn du viel fährst istdas aber auf alle fälle wert!mag sqlabs da sehr gern =)


Na prickelnd.... jetzt hast du mir einen Floh ins Ohr gesetzt
V2V229.06.2020 19:38

nicht wenn er genau passt! am besten in irgend nen fahrrad laden gehen wo …nicht wenn er genau passt! am besten in irgend nen fahrrad laden gehen wo die die abstände ausmessen, dann tut auch nix weh, kannst aber dann mit ab 100€ rechnen für so ein sattel, wenn du viel fährst istdas aber auf alle fälle wert!mag sqlabs da sehr gern =)


hahaha die Abstände zwischen dem Glied oder wie
mareis197329.06.2020 20:04

Diese Empfehlung kann ich nur bestätigen.... fahre auch sqlab


Wer es Hart mag. Warum gibt es dann so unterschiedliche Sättel.
Meine Freundin mag auch lieber einen harten Sattel
Bearbeitet von: "Rolfinger" 29. Jun
V2V229.06.2020 19:38

nicht wenn er genau passt! am besten in irgend nen fahrrad laden gehen wo …nicht wenn er genau passt! am besten in irgend nen fahrrad laden gehen wo die die abstände ausmessen, dann tut auch nix weh, kannst aber dann mit ab 100€ rechnen für so ein sattel, wenn du viel fährst istdas aber auf alle fälle wert!mag sqlabs da sehr gern =)


Sqlabs kann ich auch nur empfehlen.
Rolfinger29.06.2020 21:18

hahaha die Abstände zwischen dem Glied oder wie


Zwischen den Sitzknochen...
Regmore29.06.2020 21:32

Zwischen den Sitzknochen...


Ich hatte die ganze Zeit Probleme mit einschlafenden Zehen. Hab es ausgemessen und einen passend breiten Sattel geholt. Jetzt ist es weg.
Bearbeitet von: "mareis1973" 29. Jun
No11e29.06.2020 18:47

Ich würde ja gern schreiben was ich nach den ersten beiden Sätzen von dir d …Ich würde ja gern schreiben was ich nach den ersten beiden Sätzen von dir dachte, aber dann bekomme ich bestimmt eine Sperre.


Giggity
mareis197329.06.2020 21:54

Ich hatte die ganze Zeit Problem mit einschlafen der Zehen. Hab es …Ich hatte die ganze Zeit Problem mit einschlafen der Zehen. Hab es ausgemessen und einen passend breiten sattel geholt. Jetzt ist es weg.


sdr29.06.2020 21:00

Na prickelnd.... jetzt hast du mir einen Floh ins Ohr gesetzt


Auf der Seite von SQlab erhältst du kostenfrei ein Popovermessungs-Set. Liegt aber auch jedem SQlab Sattel bei (zumindest die die ich bestellt hatte). Verfahren zur Sitzknochenvermessung ist idiotensicher. Du musst eigentlich nur sitzen können.
Regmore29.06.2020 21:30

Sqlabs kann ich auch nur empfehlen.


Dito. SQLab Active, passend zum Sitzknochenabstand und richtig eingestellt und alles ist gut. Bis auf die ersten 10-50 km... Die fühlen sich erstmal komisch an, weil vorn "gefühlt" alles frei schwingt und man ja echt nur auf zwei Punkten sitzt. 5 Wochen Radreise und Null Probleme (zumindest nicht am Hintern).

Vergleichbar / besser finde ich da eigentlich nur Brooks, aber das zieht sich bis der eingesessenen ist und ist halt etwas empfindlicher.

Bei den Gelsätteln ist mir das irgendwie zuviel Kontaktfläche. Das wird nach ein paar km unbequem. Aufm Biergartenradl ist der Sattel und Preis allerdings natürlich top.
Unchipped29.06.2020 22:40

Auf der Seite von SQlab erhältst du kostenfrei ein Popovermessungs-Set. …Auf der Seite von SQlab erhältst du kostenfrei ein Popovermessungs-Set. Liegt aber auch jedem SQlab Sattel bei (zumindest die die ich bestellt hatte). Verfahren zur Sitzknochenvermessung ist idiotensicher. Du musst eigentlich nur sitzen können.


Eigentlich reicht auch schon ein Stück etwas dickerer Karton, ein Stuhl mit gerader Fläche, ein Kuli und ein Lineal
Klappt auch ganz gut.
_Gr4u_29.06.2020 22:48

Eigentlich reicht auch schon ein Stück etwas dickerer Karton, ein Stuhl …Eigentlich reicht auch schon ein Stück etwas dickerer Karton, ein Stuhl mit gerader Fläche, ein Kuli und ein Lineal Klappt auch ganz gut.


Das mit dem etwas dickeren Karton ist so ne Sache. Hatte ich zu erst auch gemacht und den dafür zerrupft um an die Wellpappe zu kommen. Vorher haben meine 88kg nicht ausgereicht. Und wozu der Stress wenn es das umsonst von SQlab gibt samt Anleitung...
Unchipped29.06.2020 22:50

Das mit dem etwas dickeren Karton ist so ne Sache. Hatte ich zu erst auch …Das mit dem etwas dickeren Karton ist so ne Sache. Hatte ich zu erst auch gemacht und den dafür zerrupft um an die Wellpappe zu kommen. Vorher haben meine 88kg nicht ausgereicht. Und wozu der Stress wenn es das umsonst von SQlab gibt samt Anleitung...


Hm, komisch. Hat bei mir mit knapp über 80 einwandfrei ohne Aufwand geklappt und der Vergleich auf einer Messe am SQ Lab Stand hat dann das gleiche Ergebnis geliefert. Aber stimmt schon. Wenn's nicht klappt hat man ja die kostenlose Alternative.
Unchipped29.06.2020 22:40

Auf der Seite von SQlab erhältst du kostenfrei ein Popovermessungs-Set. …Auf der Seite von SQlab erhältst du kostenfrei ein Popovermessungs-Set. Liegt aber auch jedem SQlab Sattel bei (zumindest die die ich bestellt hatte). Verfahren zur Sitzknochenvermessung ist idiotensicher. Du musst eigentlich nur sitzen können.


Hab ich zwar schon lääääääängst bestellt, trotzdem vielen Dank!
ChrisHD41229.06.2020 19:30

Warum keinen weichen Sattel?Ist eine leicht verständliche Erklärung, finde …Warum keinen weichen Sattel?Ist eine leicht verständliche Erklärung, finde ich.



Wobei in dem Artikel Gelsättel sogar (partiell) empfohelen werden: "[...]Ein angepasster Sattel oder ein sich etwas anpassender Gelsattel sind auf längeren Strecken deutlich bequemer.[...]" Der Artikel geht ja hauptsächlich gegen diese "Sofasättel".

Für mich hats gepasst, mir hats beim Sattel vor zwei Tagen das Gestänge zerbrochen (nach weniger als 3 Jahren, hatte ich auch noch nie). Habe mir jetzt diesen MTB-Sattel geholt, macht nicht mal einen schlechten Eindruck. Jedenfalls erstmal nicht schlechter, als der, den ich vorher hatte und der war von Rose und nicht vom Discounter.

Danke fürs Einstellen.
Wem das Gesäß schmerzt sollte sich tatsächlich auch mal überlegen eine Radhose zu holen. Das ist im Zweifel auch viel günstiger als so ein SQlab-Sattel. Sonst einfach aussitzen

Ich fahre tatsächlich auch mit dem Rennradsattel ohne Radhose (<100km Strecken), die ersten zwei Wochen sind unangenehmen und dann hat man sich gewöhnt.
Der Sattel ist fürn Arsch
Wie bekommt ihr solche Sattel eigentlich richtig montiert?
Ich hatte schon 2 von denen in der Hand. Habe auch die Vorrichtung dafür an der Sattelstange. Doch egal wie ich ihn drehe oder schiebe, der Sattel ist immer nach unten geneigt (von hinten nach vorne gesehen). Beim fahren rutsche ich also langsam nach vorne und sitze nur auf der vorderen Hälfte.Hätte ihn gerne mehr waagerechter.
Jemand ne Idee?
Cerx30.06.2020 08:47

Doch egal wie ich ihn drehe oder schiebe, der Sattel ist immer nach unten …Doch egal wie ich ihn drehe oder schiebe, der Sattel ist immer nach unten geneigt (von hinten nach vorne gesehen).


Normalerweise lässt sich das an der Aufnahme des Sattels auf der Sattelstütze über eine oder zwei Schrauben (siehe Bild) einstellen. Wie genau ist von Sattelstütze zu Sattelstütze etwas unterschiedlich, aber sollte eigentlich bei jeder Sattelstütze möglich sein.26883418-7jcBt.jpg
Bearbeitet von: "Suckerino" 30. Jun
Es gibt, zumindest für das iPhone, Apps die beim Sattel einstellen helfen.
Boost Standard?
Ich staune immer wieder, was man hier so im vorbeigehen alles lernen kann...
Ich hab einen Ergon Sattel und kann den auch nur empfehlen!
Suckerino30.06.2020 10:08

Normalerweise lässt sich das an der Aufnahme des Sattels auf der …Normalerweise lässt sich das an der Aufnahme des Sattels auf der Sattelstütze über eine oder zwei Schrauben (siehe Bild) einstellen. Wie genau ist von Sattelstütze zu Sattelstütze etwas unterschiedlich, aber sollte eigentlich bei jeder Sattelstütze möglich sein.[Bild]


Muss also nur an der Sattelstütze rumschrauben?
Am Sattel wird es ja auch kaum gehen oder?

So ähnlich sieht es bei mir auch aus. Nur das er deutlich mehr nach vorne gesenkt ist.
26883820-L8tl0.jpg

Der vorhergehende Sattel hatte eine andere Aufnahme. Vielleicht brauche ich ja eine neue Stange, auch wenn sie dieser hier sehr ähnelt.
Sind die vielleicht unterschiedlich in den Ländern?
Cerx30.06.2020 10:43

Muss also nur an der Sattelstütze rumschrauben?Am Sattel wird es ja auch …Muss also nur an der Sattelstütze rumschrauben?Am Sattel wird es ja auch kaum gehen oder?So ähnlich sieht es bei mir auch aus. Nur das er deutlich mehr nach vorne gesenkt ist. [Bild] Der vorhergehende Sattel hatte eine andere Aufnahme. Vielleicht brauche ich ja eine neue Stange, auch wenn sie dieser hier sehr ähnelt. Sind die vielleicht unterschiedlich in den Ländern?


Also mir sind verschiedene Aufnahmen bekannt. Die Sattelstreben sind bei eigentlich allen Sätteln ähnlich, aber nicht vollkommen gleich, vielleicht variierte hier zwischen deinem alten und neuen Sattel die Neigung.
Mit den zwei Schrauben an der Aufnahme des Sattels solltest du aber die Neigung entsprechend anpassen können.
Bitte darauf achten, dass beide Schrauben aber nach dem Verstellen trotzdem handfest (nach fest kommt ab) angezogen sind
Cerx30.06.2020 10:43

Muss also nur an der Sattelstütze rumschrauben?Am Sattel wird es ja auch …Muss also nur an der Sattelstütze rumschrauben?Am Sattel wird es ja auch kaum gehen oder?So ähnlich sieht es bei mir auch aus. Nur das er deutlich mehr nach vorne gesenkt ist. [Bild] Der vorhergehende Sattel hatte eine andere Aufnahme. Vielleicht brauche ich ja eine neue Stange, auch wenn sie dieser hier sehr ähnelt. Sind die vielleicht unterschiedlich in den Ländern?


Ich hatte auch das Problem mit der Neigung (absoluter Handwerker und Fahrradlaie). Ich habe einfach die vordere Schraube etwas gelockert und die hintere nachgezogen. Dadurch hat sich die Sattelneigung geändert.
Oddjob29.06.2020 20:41

Nach der 3.-4. Fahrt kürzlich hintereinander merkt man den harten sattel …Nach der 3.-4. Fahrt kürzlich hintereinander merkt man den harten sattel nicht mehr.Vor drei Wochen 40km gefahren und die letzten 10km musste ich im Stehen fahren. Das ist nach weiteren Touren völlig verschwunden. Ist also Gewöhnung



Das bilde ich mir auch ein, aber wird nur wenig besser bei mir. 25-30 km sind kein Problem aber letzten Sonntag wieder 40km gefahren und mir hat echt die nächsten 24h beim sitzen alles weh getan.
Cerx30.06.2020 10:43

Muss also nur an der Sattelstütze rumschrauben?Am Sattel wird es ja auch …Muss also nur an der Sattelstütze rumschrauben?Am Sattel wird es ja auch kaum gehen oder?So ähnlich sieht es bei mir auch aus. Nur das er deutlich mehr nach vorne gesenkt ist. [Bild] Der vorhergehende Sattel hatte eine andere Aufnahme. Vielleicht brauche ich ja eine neue Stange, auch wenn sie dieser hier sehr ähnelt. Sind die vielleicht unterschiedlich in den Ländern?


Die gleiche Frage hatte ich auch vor Kurzem. Ich hatte sogar nur eine einzige Schraube zur Einstellung des Sattels. Wenn ich die weit genug löse, kann ich aber das (auf deinem Bild silberne) Halbrund in der Neigung verstellen. An dem Halbrund und der zugehörigen Schale sind Zacken, die ein verrutschen verhindern. Daher muss man die Schrauben weit genug lösen, um die Neigung ändern zu können.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text