[Torrent] TorrentSafe-Premium-Lizenz fuer 0,00 statt $34.95
419°Abgelaufen

[Torrent] TorrentSafe-Premium-Lizenz fuer 0,00 statt $34.95

61
eingestellt am 30. Mai 2017
TorrentSafe ist ein schneller und anonymer Torrent-Download-Service, der im Browser stattfindet, ohne die Software herunterzuladen. Es umgeht alle vom ISP auferlegten Bittorrent-Limits.

Nach kurzem schmerzlosen Ausfuellen eines mini-formulars (Email, Land, Geschlecht, Job), erhaelt ihr eure TorrentSafe Premium Lizenz an die angegebene email zugesandt.

Mit der Lizenz koennt ihr auf TorrentSafe.com eure Premium-Rechte aktivieren (einfach durch Eingabe eurer Lizenz ohne irgendeine Anmeldung). Alternativ gibt's eine TorrentSafe Chrome Extension zum Download, die ist aber (so was von) unnoetig.

Premium-Account:
  • 7-Tage-Expiration fuer hochgeladene Files (nicht zu verwechseln mit runtergeladenen Files!)
  • Unbegrenzte Filesize
  • Unbegrenzter Cloudspeicher (d.h. kein bedarf den Rechner naechtelang anzulassen)
  • Unbegrenzter Speed
  • Keine Werbung
  • Keine Popups
  • Keine Registrierung
  • Download oder Streaming (oder beides!)
  • Device-Unabhaengig
  • 180-194 Tage
  • Gratis, statt $34.95

Eile ist geboten, da diese dealz frueher enden als beabsichtigt...
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!
Verfasser
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!



Kommt im Grunde darauf an, z.B. vergleichbar mit wofuer du einen Hammer b-nutzt...
Gebannt
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!


Wieso? Gibt auch zahlreiches CreativeCommons Material, liegt also an dir selbst. Du bist wie jemand, bei dem die Glocken läuten, wenn er ein Küchenmesser sieht...
Gebannt
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!


Damit wir uns alle ein besseres Bild von deinem Gehirn machen können:
14119805-dfDAs.jpg
61 Kommentare
Verfasser
HowTo

1. Kopiert eine .torrent oder magnet URL in die TorrentSafe URL box
2. Klickt auf "Download Now"
Bearbeitet von: "MartinFry" 30. Mai 2017
Premium accounts
  • 7-Tage-File-expiration


was bedeutet das genau ?
Bearbeitet von: "lychsmo" 30. Mai 2017
Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!
Verfasser
lychsmo30. Mai 2017

Premium accounts7-Tage-File-expiration Also Premium für eine Woche ? …Premium accounts7-Tage-File-expiration Also Premium für eine Woche ? Nennt man das nicht Testversion ?



Nein - damit sind die upgeloaden Files g-meint...

Premium users can access their files for up to 7 days, free users have 2 days. All incomplete or failed torrents will delete in 24 hours. We recommend that users enable the Automatic Download feature to make sure your torrent starts downloading as soon as it is ready.

14119774-XB4ax.jpg
Naja torrent ist so ne sache.
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!


Warum?
Verfasser
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!



Kommt im Grunde darauf an, z.B. vergleichbar mit wofuer du einen Hammer b-nutzt...
Gebannt
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!


Wieso? Gibt auch zahlreiches CreativeCommons Material, liegt also an dir selbst. Du bist wie jemand, bei dem die Glocken läuten, wenn er ein Küchenmesser sieht...
Verfasser
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!



Las' die Glocken in der Kirche...
Danke.
Gebannt
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!


Damit wir uns alle ein besseres Bild von deinem Gehirn machen können:
14119805-dfDAs.jpg
"Days Remaining: 180"
Verstehe ich jetzt nicht. Also doch nicht Lifetime?
Verfasser
Sensemann8630. Mai 2017

"Days Remaining: 180"Verstehe ich jetzt nicht. Also doch nicht Lifetime?



Ich b-danke mich...
MartinFry30. Mai 2017

Ich b-danke mich...


Kein Problem, gerne.
PS: Sollte übrigens gar nicht als Stänkerei rüber kommen, falls es das tat. Hab mich nur g-wundert :-)
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!


Deine Reaktion ist zum einen Ausfluss mangelnder Kenntnis auf diesem Gebiet und zum anderen des Erfolges jahrelanger verleumderischer Kampagnen der Industrie gegen BitTorrent zur Verteidigung ihrer Partikularinteressen.

Wie hier schon angemerkt wurde ist BitTorrent als Kommunikationsprotokoll völlig wertneutral. Es handelt sich dabei um eine von mehreren P2P-Technologien, die auch von Regierungen, Unternehmen, Bildungs- oder Gesundheitseinrichtungen oder Privaten auf der ganzen Welt völlig legal zur effizienten Übertragung großer Datenmengen verwendet werden und die sich gut dafür eignen, Server zu entlastet, Kosten zu senken und Datenverteilungen erheblich zu beschleunigen. So setzt etwa Microsoft bei Windows 10 auch auf eine quasi-torrentgestützte Verteilung ihrer Updates oder das populäre Portal Wargaming.net auf eine P2P-Distribution ihrer Spiele-Updates.

Hier noch ein Video, in dem BitTorrent schnell erklärt wird:


Und nun sei deswegen nicht frustriert, dass du einem Irrtum aufgesessen bist, sondern lerne aus dieser Erfahrung und versuche in Zukunft weniger in solche Fallen zu tappen, indem du vorherrschende oder propagierte Meinungen möglichst gar nicht mehr unhinterfragt übernimmst.
Bearbeitet von: "polygon" 31. Mai 2017
Das sieht interessant aus ... Man bekommt den Key und kann diesen dann quasi jedesmal einfach oben eingeben udn enabled darueber die PremiumFeatures ... ohne Account.
Das muss man ja testen! Ob das auch wirklich sinnvoll einsetzbar ist - DL Rate, Verfuegbarkeit.

Wenn ich auch denke, dass sich das nicht lange halten wird - der Traffic will ja sicher bezahlt werden. ^^
Edit: Hot von mir
polygon30. Mai 2017

Deine Reaktion ist zum einen Ausfluss mangelnder Kenntnis auf diesem …Deine Reaktion ist zum einen Ausfluss mangelnder Kenntnis auf diesem Gebiet und zum anderen des Erfolges jahrelanger verleumderischer Kampagnen der Industrie gegen BitTorrent zur Verteidigung ihrer Partikularinteressen.Wie hier schon angemerkt wurde ist BitTorrent als Kommunikationsprotokoll völlig wertneutral. Es handelt sich dabei um eine von mehreren P2P-Technologien, die von Regierungen, Unternehmen, Bildungs- oder Gesundheitseinrichtungen oder Privaten auf der ganzen Welt völlig legal zur effizienten Übertragung großer Datenmengen verwendet werden und die sich gut dafür eignen, Server zu entlastet, Kosten zu senken und Datenverteilungen erheblich zu beschleunigen. So setzt etwa Microsoft bei Windows 10 auch auf eine quasi-torrentgestützte Verteilung ihrer Updates oder das populäre Portal Wargaming.net auf eine P2P-Distribution ihrer Spiele-Updates.Hier noch ein Video, in dem BitTorrent schnell erklärt wird:[Video] Und nun sei deswegen nicht frustriert, dass du einem Irrtum aufgesessen bist, sondern lerne aus dieser Erfahrung und versuche in Zukunft weniger in solche Fallen zu tappen, indem du vorherrschende oder propagierte Meinungen möglichst gar nicht mehr unhinterfragt übernimmst.



Schön geschrieben und beschrieben, bis auf den arroganten Teil der einfach mal verleugnet wieso torrent überhaupt so bekannt geworden ist und worauf sich der Kommentar bezogen hat: Raubkopie
Besser OCH nutzen. Premium.to 300GB 10 Euro ohne Ablaufdatum. Uploaded geht.
Sparkoenig30. Mai 2017

Besser OCH nutzen. Premium.to 300GB 10 Euro ohne Ablaufdatum. Uploaded …Besser OCH nutzen. Premium.to 300GB 10 Euro ohne Ablaufdatum. Uploaded geht.

Kannst Du mir mal erklären, was das genau ist? Ich habe so einen Account, aber über jdownloader lässt sich nichts runterladen. Fehalb die Frage.
Murmel130. Mai 2017

Schön geschrieben und beschrieben, bis auf den arroganten Teil der einfach …Schön geschrieben und beschrieben, bis auf den arroganten Teil der einfach mal verleugnet wieso torrent überhaupt so bekannt geworden ist und worauf sich der Kommentar bezogen hat: Raubkopie

Irgendwo wird sich bestimmt ein geeigneter VPN Deal finden
Du brauchst jdownloader2. Das ist ein Multihoster, mit dem man bei verschiedenen OCH gleichzeitig downloaden kann.
paramore30. Mai 2017

Irgendwo wird sich bestimmt ein geeigneter VPN Deal finden

Anzeige ist raus.
MarokkanischerGeier30. Mai 2017

Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut! …Bei dem Wort "Torrent" läuten bei mir die Alarmglocken, aber ganz laut!

Torrent an sich ist komplett legal, die Daten, die man runterlädt können illegal sein. Es ist einfach abhängig was man runterlädt.
Interessant wäre noch, werden Files geseedet und wie lange? Kann man den Client beeinflussen? Gerade bei ALT werden viele geblockt.
Ich rate zu einem Multi Hoster wie alldebrid der euch die Torrents auf einen OCH uploaded
Bearbeitet von: "and1sledge" 30. Mai 2017
wie anonym ist denn das? kann ich da jetzt musik/filme dl ohne post vom Anwalt? beim uploaded acc über jdl ist das ja kein Problem.
hurtig30. Mai 2017

wie anonym ist denn das? kann ich da jetzt musik/filme dl ohne post vom …wie anonym ist denn das? kann ich da jetzt musik/filme dl ohne post vom Anwalt? beim uploaded acc über jdl ist das ja kein Problem.


Ist nicht anonym, aber das muss es bei legalen Sachen auch nicht zwingend. Wobei man bei legalen, regierungskritischen Sachen halt auch “aufpassen“ muss, in manchen Ländern mehr, in manchen weniger.
Schau dir doch einfach mal an, wie P2P-Protokolle funktionieren.

Auch OCH sind nicht anonym, wobei bei denen halt erst mal nur der Hoster deine IP hat. Bei P2P “gibst“ du vielen deine ip und verteilst die Daten auch gleichzeitig wieder.
10 Jahre auf etlichen Boards mit Bittorrent rum "geplagt".
Keiner im Seed bei alten Files, langsam wenn nur einer noch drin war, Ratio im Blicke behalten.
Seit 5 Jahren im Usenet unterwegs. Zahle 60€ im Jahr für einen Unlimited Account wo ich selbst zu Stoßzeiten meine 100 Mbit Leitung ausreizen kann. Da ist man nicht abhängig von anderen Usern und verteilt auch keine Daten, was ja das "strafbare" beim Torrent ist (Natürlich nur Grauzonenbereich).
Grad mal geschaut, ob sich TorrentSafe in JD2 einbinden lässt, aber in der Hoster-Liste taucht's nicht auf. Jemand 'n Tipp
Torrent mache ich seltener. Und wenn, nutze ich den Torrent Dienst von Multihoster Premiumize.me
Den hatte ich mal bei ner Mydealz Aktion gebucht.
überlege noch - hatte lange Jahre "µTorrent" und bin eigentlich immer auf der sicheren Seite gewesen....
Papa-Baer30. Mai 2017

Grad mal geschaut, ob sich TorrentSafe in JD2 einbinden lässt, aber in der …Grad mal geschaut, ob sich TorrentSafe in JD2 einbinden lässt, aber in der Hoster-Liste taucht's nicht auf. Jemand 'n Tipp


Kann mir nur diesen Umweg gerade vorstellen:
Du benutzt die Torrentsafe.com Seite, fügst dort den Magnet Link ein, wartest bist dieser zum Download bereit ist und startest den Download dann im Browser. Dort kannst du dann mit "rechten Maustaste>downloadlink speichern/kopieren" diesen in JD2 einfügen.
Der sieht dann z.b so aus:

https//s4.torrentsafe.com/P-9…zip

Damit brauchst du auch keinen Account in JD2 oder was auch immer einrichten.
Umständlich. Aber vielleicht hat jemand noch eine bessere Idee
Bearbeitet von: "Sabynchen" 30. Mai 2017
GTA 5 Updates, Humble Bundle Downloads, Windows Updates, JEDE Linux-Distribution ist per Torrent schneller ladbar als per Webinterface...
Noch mehr Anwendungszwecke für die zweifelnden?

Natürlich Bittorrent wird auch zum illegalen Filesharing benutzt. Dazu werden Websites und Filehoster wie uploaded.to aber auch verwendet. Alles was die Übertragung größerer Datenmengen ermöglicht wird zum Filesharing illegaler Sachen verwendet... Sogar Dropbox - ist gerade bei den Smartphone-Kiddies in den Grundschulen heiß begehrt...
Bearbeitet von: "paradonym" 30. Mai 2017
polygon30. Mai 2017

Deine Reaktion ist zum einen Ausfluss mangelnder Kenntnis auf diesem …Deine Reaktion ist zum einen Ausfluss mangelnder Kenntnis auf diesem Gebiet und zum anderen des Erfolges jahrelanger verleumderischer Kampagnen der Industrie gegen BitTorrent zur Verteidigung ihrer Partikularinteressen.Wie hier schon angemerkt wurde ist BitTorrent als Kommunikationsprotokoll völlig wertneutral. Es handelt sich dabei um eine von mehreren P2P-Technologien, die von Regierungen, Unternehmen, Bildungs- oder Gesundheitseinrichtungen oder Privaten auf der ganzen Welt völlig legal zur effizienten Übertragung großer Datenmengen verwendet werden und die sich gut dafür eignen, Server zu entlastet, Kosten zu senken und Datenverteilungen erheblich zu beschleunigen. So setzt etwa Microsoft bei Windows 10 auch auf eine quasi-torrentgestützte Verteilung ihrer Updates oder das populäre Portal Wargaming.net auf eine P2P-Distribution ihrer Spiele-Updates.Hier noch ein Video, in dem BitTorrent schnell erklärt wird:[Video] Und nun sei deswegen nicht frustriert, dass du einem Irrtum aufgesessen bist, sondern lerne aus dieser Erfahrung und versuche in Zukunft weniger in solche Fallen zu tappen, indem du vorherrschende oder propagierte Meinungen möglichst gar nicht mehr unhinterfragt übernimmst.



Nur das 99% der Nutzer das für einen illegalen Zweck verwenden. Aber nein, das muss man ja nicht erwähnen, wenn man so einen Kommentar verfasst.
Uh-oh, lots of traffic caused a problem when generating your key! Please try again. Apologies for the inconvenience.
mark-s30. Mai 2017

Nur das 99% der Nutzer das für einen illegalen Zweck verwenden. Aber nein, …Nur das 99% der Nutzer das für einen illegalen Zweck verwenden. Aber nein, das muss man ja nicht erwähnen, wenn man so einen Kommentar verfasst.



Interessiert unsere allseits geliebten Hass-Kommentatoren auch nicht....leicht zu erkennen welche Kommentare Likes bekommen, egal wie oberflächlich und ignorant sie auch sind.
mark-s30. Mai 2017

Nur das 99% der Nutzer das für einen illegalen Zweck verwenden. Aber nein, …Nur das 99% der Nutzer das für einen illegalen Zweck verwenden. Aber nein, das muss man ja nicht erwähnen, wenn man so einen Kommentar verfasst.


Es ging mir in meinem Kommentar nicht darum, Binsen zu wiederholen, sondern ich wollte vorrangig den fehlenden Teil in dieser Diskussion beleuchten, um ein wenig mit dem Vorurteil aufzuräumen, BitTorrent wäre per se etwas Verwerfliches und gehörte in die Schmuddelecke. Denn genau diese irrige Vorstellung ist das erwünschte Resultat derjenigen, die eine solche Propaganda verbreiten und einen Nutzen davon haben, Technologien zu diskreditieren, nur weil diese mutmaßlich ihre Geschäftsinteressen erheblich gefährdeten. Und hätte ich das Thema illegale Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Inhalten durch BitTorrent unterschlagen wollen, wie mir hier bereits wiederholt unterstellt wurde, so wäre es unklug von mir, im selben Kommentar als Ergänzung ein Video zu verlinken, dessen Inhalt ich mir dadurch zueigen mache, in welchem auf das Problem eingegangen wird. Abgesehen davon hatten die Nutzer @Melde und @MartinFry bereits vor mir auf die Dual-Use-Problematik aufmerksam gemacht und ich sah keinen Mehrwert darin, deren Äußerungen zu paraphrasieren.

Du kannst es mir glauben oder nicht, aber ich habe kein eigenes Pferd in diesem Rennen. Stattdessen versuche ich einen kleinen Betrag dazu zu leisten, damit diese schädliche Industriepropaganda nicht weiter perpetuiert wird.
Bearbeitet von: "polygon" 30. Mai 2017
Mitgliedschaft endet nach 180 Tagen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text