237°
Toshiba 32 Zoll LCD-Fernseher 32AV933G für nur 212,99 EUR inkl. Lieferung

Toshiba 32 Zoll LCD-Fernseher 32AV933G für nur 212,99 EUR inkl. Lieferung

ElektronikCyberport Angebote

Toshiba 32 Zoll LCD-Fernseher 32AV933G für nur 212,99 EUR inkl. Lieferung

Preis:Preis:Preis:212,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf cyberport.de mit 5,- EUR Newslettergutschein für nur 212,99 EUR inkl. Lieferung ein günstiger TV mit USB-Player fürs Klo , den Farradschuppen oder den Keller. Bester Preis laut IDEALO 298,99 EUR.
Über Qipu bekommt man ihn für 200,99 EUR. Wer sich den TV in eine Filiale liefern lässt, bekommt ihn für 199,- EUR.

Details:
Die AV933G-Serie ist eine gute Wahl, wenn Sie nach einem hochwertigen Zweitfernseher suchen. Integrierte Tuner für digitalen Kabel- und Antennenempfang machen einen zusätzlichen Receiver überflüssig. Zudem lassen sich Fotos, Videos und Musik direkt von einem USB-Speicher auf dem Fernseher in HD-Qualität wiedergeben.



HIGHLIGHTS

Dieser TV ist mit einem LCD- (Flüssigkristall) Bildschirm ausgestattet und verfügt über eine CCFL Hintergrundbeleuchtung.


BEREIT FÜR HD: Genießen Sie mehr Schärfe, mehr Details und lebendigere Farben mit High-Definition-Inhalten in 720p-Auflösung.


Dolby Pulse: Dieser TV verfügt über die Dolby Pulse Technologie.


Dualtuner: neben einem analogen Tuner bietet dieser TV ebenfalls einen Tuner für DVB-T und DVB-C (HD).


Wiedergabe von Videos, Musik und Bildern per USB Schnittstelle

15 Kommentare

Gestern gab es einen Toshiba mit LED Panel bei Amazon für 199,- Euro. Heute immer noch gute 229,- Euro. Ich denke das dieses Modell was älter ist, oder?

Berliner holen sich den in 1-2 Tagen, in einer der beiden Filialen für 199,- € ab!

GF-Downloads

günstiger TV mit USB-Player fürs Klo oder den Keller



Den Fahrradschuppen nicht vergessen!

fürs Klo



baaa... Kopfstütze im Auto Djunge

Echt noch LCD Technik? selbst bei dem Preis fürs Klo nur Elektroschrott...

mlentz

Echt noch LCD Technik? selbst bei dem Preis fürs Klo nur Elektroschrott...


Wer LED-Fernseher für ne neue Technik hält, hat auch nur Zellenschrott zwischen den Ohren.

Die LCD Technik hatte aber bei weitem nicht soviele Probleme mit der Ausleuchtung wie die LED Technik.
klar ist das Bauart bedingt ein ziemlicher klotz.

Aber gerade was die TV Entwicklung angeht, kann sich so mancher LED TV noch was beim alten LCD abschauen.

Die Bildqualität wird immer schlechter wenn man nich gerade zu nem 2000€ Full LED Gerät greift. Alle schauen nur noch auf das Smart TV , Wifi Zeugs und vergessen worauf es bei nem TV ankommt. Nen gutes Bild !!

Vorrausgesetzung natürlich Full HD und echte 100 Hz.


Und ganz wichtig: Der Stromverbrauch des Klo-TVs

Preis ist subjektiv günstig, aber Gerät hat keine gute Bildqualität. Hab ein älteres Grundig Gerät, dass deutlich besseres Bild hat als dieser hier... Bekannter hat dieses Gerät, deswegen kenn ich den Vergleich

Für diejenigen, die es noch nicht wussten: Die "LED-TVs" sind schlichtweg LCD - TVs mit LED Backlight statt CCFL Backlight. Echte (o) led TVs kommen gerade erst so langsam auf den Markt und kosten 4-5 stellige Beträge.

mlentz

Echt noch LCD Technik? selbst bei dem Preis fürs Klo nur Elektroschrott...



Der Umgangston hier lässt echt langsam zu wünschen übrig...
Mir ist das schon bewust, das es keine Neuerfindung ist, aber stell mal ein lcd und ein led nebeneinander. Schon da sind extreme Unterschiede, zu erkennen.
Strom sollte der Tv durch die unter schiedlichen Techniken wohl auch mehr verbrauchen.

Kurz um, wer alte Technik haben will, soll zu schlagen.
Wer von einen nicht bekannten Menschen einen wirklich dummen Kommentar haben will, kann ja den diarrhoe anschreiben...

Grüsse an die normal gebliebene Community

mlentz

Mir ist das schon bewust, das es keine Neuerfindung ist, aber stell mal ein lcd und ein led nebeneinander. Schon da sind extreme Unterschiede, zu erkennen. [...]Kurz um, wer alte Technik haben will, soll zu schlagen.



Das wäre so, als würdest du sagen: Stell doch mal eine Markise und eine Taschenlampe nebeneinander, das eine ist quasi ein Farbfilter, das andere die Lichtquelle. Wie auch immer... Du hast Recht, man kann Unterschiede sehen, das liegt dann aber entweder an der Weiterentwicklung der benutzten LCD-Technik (also ob z.b. ein TN- oder IPS-Panel verbaut ist). Der einzige Vorteil (niederpreisiger) LED-Backlight TVs ist einfach nur, dass ihre Dimensionen flacher ausfallen und sie Energie sparen. In aller Regel ist das Bild bzw. die Ausleuchtung herkömmlicher CCFL-LCDs deutlich homogener. Man hat nicht die typischen teils sehr krassen "Lichthöfe" am Rand des Bildschirm. Das liegt daran, dass bei vielen LED-Backlight TVs die LEDs im Bildschirmrahmen verbaut sind, sog. "Edge-LEDs".

Das einzige, was man bei dem TV wirklich als "alt" bezeichnen kann, ist die fehlende Full-HD tauglichkeit.

mlentz

Echt noch LCD Technik? selbst bei dem Preis fürs Klo nur Elektroschrott...



Du kannst keinen LED- und LCD-Monitor nebeneinander stellen, nur einen LED- und einen CCFL-Monitor, die sind aber BEIDE LCD-Monitore. LED ist nur die Beleuchtung, während das Bild immernoch durch ein LCD erzeugt wird. Einen LCD-Monitor kannst du mit einem Plasma-Monitor vergleichen oder mit einem OLED-Monitor, da die nicht mit einem LCD arbeiten, ein LED-Monitor hingegen schon.

Da heute ja scheinbar ein guter tag ist,
doch man kann sie nebeneinander stellen.

Einfach auspacken und einen links, den anderen rechts...
man muss nur aufpassen, wo man das hier beworbene Modell hin stellt, nicht das es mit seinen 9,5Kg Gewicht den Tisch umhaut.

Sieht dann nur blöd aus, wenn der ein Batzen mit einer Technikvariation ( besser gell?? ) ungefähr doppelt so dick ist. Für 20 mehr gibt's schon einer mit dieser Nicht neuen Technik..
Nur mal so am Rande einer mit der nicht Nicht neuen Technik wiegt knappe 4 Kg weniger.

ps. oben wurde von dem Schmucken Stück das wichtigste Bild vergessen:

12495_fullsize.jpg




Dein Kommentar
Avatar
@
    Text