Toshiba 46VL743G    507,12    WHD   Idealo: 913,43
29°Abgelaufen

Toshiba 46VL743G 507,12 WHD Idealo: 913,43

13
eingestellt am 22. Jul 2011
Gerade entdeckt! 6 Stück vorhanden.
durchschnittlich 4 Sterne bei 54 Bewertungen.

13 Kommentare

Noch gebe ich es nicht ganz auf:

(1) Die Idee, ein Neugerät mit folgendem Gebrauchtgerät zu vergleichen: "Geringfügiger Schönheitsfehler an der Oberseite oder an den Seitenwänden des Artikels. Große Schönheitsfehler an der Rückseite des Artikels. Fernsehtisch hat kleineren Schönheitsfehler.. Zusatzbatterie fehlt.. Software-CD fehlt. Zubehör hat eventuell optische Mängel" macht doch wirklich keinen Sinn.

(2) Der Preis des Neugeräts ist dabei zudem nur deshalb so hoch, weil sich TV's bei Idealo wie schlechter, alter Wein verhalten: Je älter um so teurer, da ein Auslaufmodell das nur noch bei den teueren Händlern vor sich hin gammelt.

Amazon selbst hat das Gerät vor kurzem nagelneu mit Garantie für 650.- Euro verkauft. Das ist der Vergleichspreis, wenn man schon unbedingt gesunde Äpfel mit wurmstichigen Birnen vergleichen möchte.

Hast Du schonmal schlechte Erfahrungen gemacht?

Ich geb es auch noch nicht auf, den Troll hier vielleicht von seiner eigenen Blödheit zu überzeugen...

(1) Die Bezeichnungen sind hauptsächlich vorgefertigte Phrasen, die sich immer wiederholen und nichts direkt mit dem wirklichen Zustand des Artikels zu tun haben. Die werden meistens schlimmer eingestuft als sie wirklich sind. Gebraucht - gut ist meist wie neu. Und selbst wenn eine Software-CD fehlt, wen juckts außer dir? Du gönnst den Leuten die Ersparnis nicht und hast überhaupt keine Argumente, warum jemand, der nur 500 Euro ausgeben möchte (soll so Leute geben) sich den Fernseher nicht holen sollte. Besser für mehr Geld geht immer.

(2) Wie schon beim anderen Deal, bei dem du rumgetrollt hast, war der Preis im allerbesten Fall bei 650 Euro. Das bedeutet, dass 507 Euro immer noch eine Ersparnis von über 20% zum allerbesten Neupreis sind. 20% Ersparnis sind für geringfügige Fehler (wie gesagt, meist nicht so schlimm wie es da steht) absolut gut.

(3) Der Vergleichspreis ist der aktuelle Preis und nichts anderes. Die Hitze wird schon von den "-" Votes von Trotteln wie dir bestimmt, die nicht verstehen, wie HUKD funktioniert. Es geht hier natürlich einerseits darum, gute Preise von neuen Produkten zu finden. Viel besser ist jedoch, wenn jemand noch viel bessere Preise findet, egal welchen Zustand das Produkt hat. Immerhin weiß jeder, worauf er sich einlässt und kann im Notfall vom Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Warum kaufen Menschen Gebrauchtwagen und denken teilweise, sie machen dabei Schnäppchen? Vielleicht hat so ein Auto sogar eine Macke. Haben natürlich auch alle keine Berechtigung, auf dem Markt zu sein. Alles verschrotten. Es erfüllt alles genau so seinen Zweck wie das neue Produkt und kostet weniger wegen Gebrauchsspuren/Abnutzung. Nichts anderes ist B-Ware. Das beste was es gibt!!

ich habe zwar auch HOT gevoted, aber ich habe auch schon echt doofe Erlebnisse mitbekommen. ZB bei WHD ein TV mit "Gut" und da fehlte die FERNBEDIENUNG (also nicht nur ne CD). OK, viele haben hier eh schon Harmony, aber dennoch?? Gut, obwohl Fernbedienung fehlt??

Zudem denke ich, die allermeisten Leute kaufen TV nicht spontan bei Amazon, sondern machen sich vorher lange schlau. Zurückschicken tun sie dann, weil Ihr Gerät besonders stark von Ghosting betroffen ist, fiepen im Netzteil hat, Pixelfehler zu erkennen, o.ä.
Und da gerade TV´s eben sehr umständlich aus-und einzupacken und wieder zur Post zu bringen sind, ist WHD eben schon risikobehaftet. Und dass wird meist vergessen.

@Commander1982 oder möchtest Du lieber auch als Trottel oder Blödmann angesprochen werden?

Es ist eigentlich nur folgende Machart, die mich nervt:

"Toshiba 46VL743G 507,12 WHD Idealo: 913,43"

"Wenige Auslaufgeräte Toshiba 6VL743G mit kleineren Macken 20% unter ehemaligen Amazon-Neupreis"

und alles wäre fast o.k.

Fast, denn trotzdem macht es auch dann nur begrenzt Sinn, auf wenige WHD-Angebote auf einer so breiten Plattform die HUKD hinzuweisen. Führt im Ergebnis nur dazu, dass Amazon auf Dauer die Differenz zum Neugerät noch mehr zusammenschmelzen läßt.

@Franky: Du hast wahrscheinlich Recht, zumindest was LED-TV's anbelangt.

@Franky:
Also wenn die Ersparnis 400 oder gar nur 200 Euro ist, dann verkrafte ich eine fehlende Fernbedienung. Wenn sich mehrere Fehler häufen, war es ein Versuch und es geht zurück. Ich sehe in den Deals nur eine Chance, ein gutes Gerät wirklich günstig zu bekommen. Ich habe sogar ein defektes Gerät bekommen und es wurde mir nicht nur repariert, sondern verbessert. Die Leute schicken zu schnell zurück, wie wäre es mit Anfrage bei dem Hersteller und fragen, ob man eine Fernbedienung bekommt, weil keine dabei war?! Könnte gut gehen. Wenn nicht von der Ersparnis die Harmony kaufen oder halt zurück. Einziger Nachteil: Ein paar Tage ohne das Geld aber es kommt ja zurück.

Den zweiten Teil deiner Aussage versteh ich nicht. Wer schickt seinen Fernseher denn nach langer vorheriger Beschäftigungsphase zurück? Wenn man sich informiert, schließt man dann die "schlechten" Geräte dann nicht so gut es geht aus? Wenn dann müsstest du ja Leute meinen, die eben spontan kaufen und sich NICHT informiert haben...

Übrigens nur weil die eine oder andere Person den Fernseher vielleicht nicht mit dem Auto zurückbringen kann, ist das auch nichts negatives. Dann wäre auch jeder regionale Deal schlecht, der nur einen bestimmten Personenkreis betrifft...

@montenegra:
Ich bin weder ein Trottel noch ein Blödmann. Anders sieht es mit meiner Ansicht zu Leuten aus, die sich hier kaum diskussionsfähig präsentieren, eine komplett festgefahrene Meinung haben und davon nicht abrücken und stattdessen in jedem WHD-Thread die gleiche Scheiße schreiben als müssten sie den Rest der Menschheit bekehren.

Zu deinem Vorschlag:
1. Niemand macht seinen Deal mit schlechter Überschrift schlechter als er ist.
2. Wenn die Leute hier bewusster lesen würden, wäre eine Diskussion über die Überschrift oder sonstiges auch unnötig. In der Überschrift geht es eigentlich nur um den Artikel. Wenn die Überschrift nicht 8 Zeilen einnimmt finde ich es durchaus gut, den Preisvergleich zusätzlich zu erwähnen. Dein Überschriftenvorschlag ist ja wohl auch kaum ernst gemeint.
3. Und was soll die nächste Behauptung bedeuten? Widersprichst du dir da selbst? Man soll auf die Deals nicht hinweisen, weil bei genügend Anklang die Preise angehoben werden? Damit gestehst du ja quasi ein, dass die Preise gut sind und wohl alle gekauft werden. Und die Schlussfolgerung ist doch auch an den Haaren herbeigezogen. Irgendeinen Strohhalm brauchst du ja noch, ne? Als würde Amazon bei den paar Artikeln wirklich darauf achten, wie schnell die weggehen um dann zu entscheiden, dass sie den Artikel demnächst nicht 30% sondern nur 25% unter Neupreis verkaufen.
Na dann kaufen wir die 30% reduzierten Sachen am besten gar nicht, damit der Preis immer so niedrig bleibt, aber es darf NIE jemand kaufen. DAS bringts

Übrigens bin ich der ganz ganz starken Meinung, dass jemand mit deinem Status hier (5 Monate dabei, 23 Kommentare, davon 20 Trollbeiträge, 1 gemeldeter Deal, der wohl gelöscht wurde) wirklich keinerlei Ansprüche hat, Deals welcher Art auch immer schlecht zu reden. Meinung vertreten ist das eine. Aber deine Argumente sind einfach schwachsinnig.


Beispiel: got2be Produkte für 2,99 Euro. Sonst 5-6 Euro. Ich finde, es ist ein Deal, andere finden es ist ein Deal. Du müsstest sagen, es ist kein Deal, weil es die auch schon für 1,99 gab irgendwann. Was soll man machen? 2000 Packungen bei dem Angebot kaufen, damit man nie wieder für 2,99 einkaufen muss? Oder wenn man grad nichts hat, einfach ein Jahr warten, bis es das Produkt doch wieder für 1,99 gibt? Bis dahin anderes Billighaargel benutzen? Wohl kaum. Was will ich damit sagen? Richtig, dass es doch auf den AKTUELLEN Vergleichspreis ankommt.

Jetzt könntest du noch sagen, dass das aber nie B-Ware ist aber das ist für mich wirklich unwichtig. Es gibt einfach eine subjektive Abwägung, ab wann es sich lohnt und ab wann nicht. Und da du ja so gern mit "Fakten" um dich wirfst: Fakt sind die aktuellen Vergleichspreise und nicht die Preise, die es irgendwann mal gab. Fakt ist, dass wenn sich die Preise der Auslaufmodelle so verhalten, wie du es sagst, es die Fernseher erst Recht nicht mehr günstiger geben wird. Die werden deiner Aussage nach ja immer teurer. Umso wichtiger für die Leute, die daran interessiert sind, die Geräte jetzt zu kaufen (immer vorausgesetzt, man kommt mit den WHD-Bedingungen klar).

Meinetwegen kauf du lieber immer neue Sachen und freu dich über die Neuware-Deals. Aber bei Deals, die dich nicht interessieren, SPAM doch nicht jedes mal das gleiche. Ich schreib auch nicht in jeden Nutella-Thread "iiiih Nutella, mag ich nicht. Zusätzlich gab es das Glas vor 2 Monaten schonmal 2 Cent billiger." Ne, ich lass die Deals so und wunder mich im Stillen, warum eine Ersparnis von ein paar Cent viele Leute in Ekstase versetzen kann.


Will mich gar nicht lange einmischen sondern nur meine erfahrung kurz kundtun. Habe die letzten 2 - 3 monate bestimmt 40 - 50 sachen bei whd bestellt. Kreuz alphabet von handy, über dockingstationen üner skurilles für mich verwandte und bekannte von diesen sachen waren 2-3 die man zurück schicken konnten alles andere war Top vieles Nagelneu. Ich bin durch hukd auf whd gestossen und möchte es nicht mehr missen. Und jeder der hier kritisiert hat a) keine ahnung b) whd kurz ausprobiert und schlechte erfahrung gemacht c) einfach nur ein neider d) sich gestört fühlt von whd artikeln auf huk, warum auch immer oder e) keine freunde hat und hier luft rauslassen muss. Also alles argumente die man getrost in die Tonne treten kann.

Mit handy geschrieben daher fehler und kaum satzzeichen.

@ montenegra

Hast Du überhaupt (schlechte) Erfahrungen mit WHD, dass Du derart dagegen wettern kannst? Ehrlich gesagt glaube ich das nicht.

Ich kaufe seit Jahren alles mögliche bei WHD - vom Kabel, über den SAT-Receiver bis hin zum TV - und habe nur ausgezeichnete Erfahrung gemacht. Und wenn mal was nicht 100%ig passt, kann man den erstklassigen Amazon Service in Anspruch nehmen. Auch im Garantiefall.

montenegra

(1) "Geringfügiger Schönheitsfehler an der Oberseite oder an den Seitenwänden des Artikels. Große Schönheitsfehler an der Rückseite des Artikels. Fernsehtisch hat kleineren Schönheitsfehler.. Zusatzbatterie fehlt.. Software-CD fehlt. Zubehör hat eventuell optische Mängel


Wie kann ich denn diese Angaben bei WHD sehen?

Ich kritisiere nur:

(1) Äpfel mit Birnen zu vergleichen und dabei noch nicht einmal die Besonderheiten bei Neupreisen auslaufender Artikel in Preissuchmaschinen zu berücksichtigen.

(2) in MyDealz, dem größten Portal seiner Art in Deutschland, auf Artikel hinzuweisen, von denen es nur 3, 4 oder 5 gibt.

Wenn sich jemand meinen 1.sten Kommentar zu diesem Artikel nochmals anschaut: das ist eine ruhige sachliche Kritik, die nichts mit der Qualität von WHD und der dort angebotenen Artikel zu tun hat.

Nur Leute wie Commander die mehr aus dem Bauch als aus höher gelegenen
Körperteilen argumentieren, versuchen da etwas anderes hinein zu interpretieren und unterstellen Aussagen, die gar nicht gemacht wurden
und möchten einem dann auch noch gerne den Mund verbieten, wenn man nicht - wie sie - seine (offenbar zu viele) Freizeit mit Forenbeiträgen totschlägt.

Was solls. Saubere Argumentation ist offenbar inzwischen etwas out.

Denkst du, nur weil du dich ach so sachlich ausdrückst, macht dich das nicht zum Troll?
Du klärst die User über Dinge auf, die sie schon wissen und differenzierst in deinen Beiträgen nicht. Du stellst deine Meinung als allgemein gültig dar und bringst Preisvergleiche, die schon längst Vergangenheit sind. Du redest von Auslaufmodellen als wären die Geräte 3-4-5 Jahre alt, dabei sind sie das erste mal 2010 bei idealo gelistet gewesen. Wären es uralte Geräte, die wirklich nur noch einen Preisvergleich haben, ließe ich mich umstimmen und müsste dir Recht geben, dass so ein Preisvergleich nicht aussagekräftig ist. Aber in der realen Welt wird nicht der irgendwann mal dagewesene günstigste Preis zum Normalpreis. Dann müsste kein Laden mehr Angebotspreise bieten und jeder könnte nur noch zum Niedrigstpreis verkaufen.
Deine Ansichten sind einfach lächerlich und die Tatsache, dass ich mich da mal zu dem einen oder anderen nicht so netten Wort hinreißen lasse, ändert daran auch nicht viel.
Und ich würde mich mit der Beurteilung meiner Freizeit nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, wenn du schon zu einer Aussage "Nur Leute wie Commander [...] Die gibt es in jedem Forum." fähig bist. Das lässt eher darauf schließen, dass du derjenige bist, der hier zu viel Freizeit hat und diese wohl auch nutzt, um in anderen Foren deine seltsame Meinung, die kaum einer teilt, zu vertreten.


Wo soll übrigens nun das Problem sein, zwischendurch Angebote zu erwähnen, wo die Stückzahl begrenzt ist? Ich bin der Meinung, dass grad solche Angebote wirklich von der Nettigkeit des Users zeugen, der damit immerhin ein paar interessierte Leser "glücklich" macht. Leider gibt es hier keine Abteilung "Eilmeldungen" oder ähnliches, wo man solche Angebote von den besser verfügbaren trennen kann. Somit ist diese Kritik wieder mal völlig an den Haaren herbeigezogen.

Und deine ständig geforderte Anlehnung daran, dass der Preis mal günstiger war, dass der Artikel ein Auslaufmodell ist und sonstiges, ist genau so dämlich (tschuldigung, ein beleidigendes Wort - es kam so über mich). Hier ist doch kein User dazu verpflichtet, direkt bei einem gefundenen Deal noch 2 Stunden Marktforschung zu betreiben. Im Allgemeinen läuft es doch so ab, dass man beim Stöbern einen Artikel findet, der einem günstig erscheint, dann wird noch die Suchmaschine bemüht und wenn dort ein entsprechender Vergleichspreis zu sehen ist, hat man für sich die Möglichkeit zu bestimmen ob hot oder cold.
Da kannst du dann Abstimmen und meinetwegen auch den Grund dafür nennen aber dann musst du auch damit umgehen, wenn man dir sagt, dass deine Denkweise leicht einseitig und demnach unqualifiziert ist.
Hier geht es bei Beiträgen, die du negativ machen wolltest, ja nicht um Ersparnisse von 5% oder ähnlich. Es ging um mehrere 100 Euro und selbst bei "deiner" Betrachtungsweise teilweise um über 20%.

Du hast keine Argumente, wiederholst ständig den gleichen Nonsens und erwartest, dass die Leute das ernst nehmen. Du gehst selten auf Dinge ein, die dir gesagt oder gar an den Kopf geworfen werden, was auch ein kleiner Mangel bei deiner Diskussionsfähigkeit zu sein scheint. Ich hab versucht, dir mehrfach zu erklären, warum deine Argumente nicht ziehen. Darauf hast du nichts zu erwidern sondern widmest dich lieber dem nächsteh WHD-Thema um da von neuem anzufangen.

Mein Urteil bleibt bestehn. Du meldest keine Deals, trollst hier rum und erwartest, dass alle deine Meinung adaptieren. So läuft das nicht. Ersparnis ist Ersparnis. Wer mit ner optischen Macke leben kann, freut sich über den Deal, weil er viel Geld spart. Wenn das (und einiges anderes, was dir evtl, auch nicht passt) nicht hier stünde, wär mydealz nicht die große Seite, wie von dir slebst erkannt, sondern es wäre jede Woche Werbeforum für Saturn und Mediamarkt, wenn die mal 1 / 1000 Artikel ordentlich reduziert haben. Und das sind dann meistens auch Auslaufmodelle...

Commander1982

@Franky: Wer schickt seinen Fernseher denn nach langer vorheriger Beschäftigungsphase zurück? Wenn man sich informiert, schließt man dann die "schlechten" Geräte dann nicht so gut es geht aus? Wenn dann müsstest du ja Leute meinen, die eben spontan kaufen und sich NICHT informiert haben...



Na, ist doch logisch und in einem Wort zu erklären: SERIENSTREUUNG
Und in WHD landen eben die Aussortierten. Wie erklärst Du Dir sonst tausende unterschiedliche Rezensionen bei Amazon. Manche 1 Stern wg Ghosting, andere 5 Sterne sehen davon nichts. Manche sagen, er fiept so laut, dass es leise Filmpassagen übertönt, andere hören selbst mit Ohr am TV nichts, manche haben Pixelfehler, andere nicht. Philips zB hatten oft Probleme mit Fingerabdrücken auf der Innenseite der Panels...aber eben nicht alle. usw. usf.
Logisch erklärt, oder?
Gerade bei TV´s kaufen die wenigstens unbedarft einfach mal drauflos. Und daher hat es mit Sicherheit in den meisten Fällen solche Gründe, wieso ein TV zurückgeht (zumal man wieder Standfuß abbauen, Packung wieder holen, neu reinpacken und zur Post bringen muss, was man nicht mal so schnell macht. Daher wäre mir WHD viel zu risikobehaftet bei großen TV´s. Dass das bei MP3-Playern oder x-beliebiger anderer kleiner Ware anders aussieht, die man leicht zurücksenden kann, versteht sich von selbst.

Naja, geht so, Franky. Verstehe deinen Ansatz jetzt. Hat sich beim ersten Mal anders gelesen. Du meinst also, im Prinzip weiß so gut wie jeder, was er kauft und schickt nicht wegen optischem Nichtgefallen zurück sondern wegen irgendwas, was an der Technik (Einzelfälle) hapert.
Dagegen halte ich, dass es im Internet sehr wohl Leute gibt, die nach den technischen Kriterien ein Gerät kaufen, welche aber nicht allein die Qualität bestimmen. Da meckern Leute über den Ton, für einige inakzeptabel = zurückschicken. Mich würd es kein bisschen stören, weil ich ne Anlage angeschlossen habe. Vielleicht würd es mir nicht mal auffallen, wenn ich einen wirklichen Defekt an dieser Stelle hätte.
Andere kaufen, weil ein Gerät grad günstig ist und schicken zurück, weil die Ansprüche doch nicht erfüllt wurden. Natürlich ohne dass das Gerät wirklich einen Mangel hat.
Wiederum andere finden das Bild schlecht und das Bild ist im Normalfall auch schlecht, sie könnten es jedoch richtig konfigurieren, sind aber zu faul, zu enttäuscht oder zu unbegabt und schicken zurück obwohl eine Optimierung möglich wäre.
Alles Möglichkeiten, wo der Fernseher absolut keinen Mangel hat.

Ist doch ein Mangel dran, schickt man es halt zurück. Den Fernseher bau ich dir übrigens in 10 Minuten auf und in der gelichen Zeit pack ich ihn wieder in den Karton. Den Aufwand ist es mir wert, ggf. ein sehr günstiges Gerät zu bekommen.

Übrigens denke ich, dass durch die "mydealz-Generation" doch sehr viel unbedarft gekauft wird. Jeder weiß, er kann bei Amazon 30 Tage lang zurückschicken, da geht ein Kauf viel schneller von der Hand als zu Zeiten, wo man für sowas in den Laden fahren musste. Dazu kommen Blitzangebote, die einen noch weniger zögern lassen, also alles in allem glaube ich halb so dramatisch, wie du denkst

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text