Total - Responsive Multi-Purpose WordPress Theme
205°Abgelaufen

Total - Responsive Multi-Purpose WordPress Theme

29€48€-40%Themeforest Angebote
15
eingestellt am 14. Mär
Aktuell ist das oben genannte WordPress Template "Total" um satte 40% reduziert. Das Theme eignet sich für alle Anwendungsbereiche da es wirklich extrem einfach und umfangreich modifizierbar ist. Ob Hotel, Restaurant, Fotograf, Blogger, Business oder was auch immer, es fehlt an nix.

Logischerweise ist es responsive, also für mobile Ansichten optimiert, und trotz der vielfältigen Module relativ schlank programmiert, da man nicht benötigte Features per Klick deaktivieren kann. Die Seite wird also nicht überladen mit Kram den man überhaupt nicht nutzt.

"Total" hat einen Page Builder (Visual Composer) an Board und kommt mit Modulen für alle denkbaren Anwendungsbereiche. BuddyPress, WooCommerce .. alles ist schon on Board. Es kann sich also wirklich sehen lassen.

Es hat ein Rating von 4.85 (von 5) Punkten bei 1506 Bewertungen.

Übersicht über die Demos/Features: totaltheme.wpengine.com/fea…es/
Zusätzliche Info
Themeforest Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
I-a-mpossiblevor 3 m

Ganz ehrlich ob Mydealz, ein unbekannter Dritter oder niemand mitverdient …Ganz ehrlich ob Mydealz, ein unbekannter Dritter oder niemand mitverdient ist doch in letzter Konsequenz egal ...



nicht erlaubt. Sonst stehen hier bald nur noch deals mit refcode.
aWesomevor 54 m

Sieht eigentlich nicht schlecht aus, gerade für Laien... Hat jemand …Sieht eigentlich nicht schlecht aus, gerade für Laien... Hat jemand Erfahrung mit dem Theme?


ja, habe es notgedrungen selbst mehr als ausgiebig getestet. Für den Laien sehr gut geeignet, da wirklich alles dabei ist was man für das Bauen einer Webseite auf Basis von Wordpress benötigt (Grundkenntnisse von Wordpress vorausgesetzt). Speziell zum Thema "kostenpflichtige Wordpress-Plugins" deckt 'Total' ziemlich viel ab (wenn auch teils modifizierte und abgespeckte Versionen). Bspw. Visual Composer (bzw. heißt es mittlerweile wp bakery oder so), Templetera und Slider revolution. Aus Preis-/Leistungssicht ist das schon top. Auch die Regelmäßigkeit an Updates die das Theme erhält ist außergewöhnlich gut (wenn auch oft nur kleine Dellen die ausgebügelt werden)

Ein weiterer Vorteil ist die große Fülle an Themes innerhalb von Total, aus denen man wählen kann und sich so ein passendes Grundgerüst aussuchen kann.

Eins muss einem hier jedoch klar sein: der Code den das Theme am Ende ausspuckt ist extremst (!) aufgebläht, besonders wegen VC. Außerdem ist das Theme ist ganz klar langsamer als andere, schlankere Themes. Dies relativiert sich jedoch wieder wenn man als Laie eine Webseite baut, da der Anspruch hier vermutlich eh nicht so hoch ist.
Zusätzlich sollte man darauf achten, welchen Hoster / Hostingpaket man wählt, da das Theme auch recht anspruchsvoll in Sachen RAM ist.

Jedenfalls:

Als absoluter Laie, der sich - wenn überhaupt - mit Wordpress nur ein bisschen auskennt oder es lernen möchte: Daumen hoch, kaufen.

Für Leute die bereits Erfahrungen mit sogenannten Page-Buildern und Wordpress haben: es gibt bessere Lösungen an Wordpress-Themes, auch in Verbindungen mit Page-Buildern wie Visual Composer, Beaver Builder oder auch Elements. Wenn dann auch nicht mehr so super günstig. Zusätzlich ist VC wohl mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, sodass BB und Elements hier VC den Rang abgelaufen haben.

Und für die versierteren Nutzer kommt ein Page-Builder in der Regel eh nicht in Frage und machen um solche Themes einen Bogen. Lustigerweise setzen dennoch viele Agenturen auf Page-Builder bei kleineren Webseiten.
Bearbeitet von: "Hammeluff" 14. Mär
15 Kommentare
Bingo
Sieht eigentlich nicht schlecht aus, gerade für Laien... Hat jemand Erfahrung mit dem Theme?
aWesomevor 54 m

Sieht eigentlich nicht schlecht aus, gerade für Laien... Hat jemand …Sieht eigentlich nicht schlecht aus, gerade für Laien... Hat jemand Erfahrung mit dem Theme?


ja, habe es notgedrungen selbst mehr als ausgiebig getestet. Für den Laien sehr gut geeignet, da wirklich alles dabei ist was man für das Bauen einer Webseite auf Basis von Wordpress benötigt (Grundkenntnisse von Wordpress vorausgesetzt). Speziell zum Thema "kostenpflichtige Wordpress-Plugins" deckt 'Total' ziemlich viel ab (wenn auch teils modifizierte und abgespeckte Versionen). Bspw. Visual Composer (bzw. heißt es mittlerweile wp bakery oder so), Templetera und Slider revolution. Aus Preis-/Leistungssicht ist das schon top. Auch die Regelmäßigkeit an Updates die das Theme erhält ist außergewöhnlich gut (wenn auch oft nur kleine Dellen die ausgebügelt werden)

Ein weiterer Vorteil ist die große Fülle an Themes innerhalb von Total, aus denen man wählen kann und sich so ein passendes Grundgerüst aussuchen kann.

Eins muss einem hier jedoch klar sein: der Code den das Theme am Ende ausspuckt ist extremst (!) aufgebläht, besonders wegen VC. Außerdem ist das Theme ist ganz klar langsamer als andere, schlankere Themes. Dies relativiert sich jedoch wieder wenn man als Laie eine Webseite baut, da der Anspruch hier vermutlich eh nicht so hoch ist.
Zusätzlich sollte man darauf achten, welchen Hoster / Hostingpaket man wählt, da das Theme auch recht anspruchsvoll in Sachen RAM ist.

Jedenfalls:

Als absoluter Laie, der sich - wenn überhaupt - mit Wordpress nur ein bisschen auskennt oder es lernen möchte: Daumen hoch, kaufen.

Für Leute die bereits Erfahrungen mit sogenannten Page-Buildern und Wordpress haben: es gibt bessere Lösungen an Wordpress-Themes, auch in Verbindungen mit Page-Buildern wie Visual Composer, Beaver Builder oder auch Elements. Wenn dann auch nicht mehr so super günstig. Zusätzlich ist VC wohl mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, sodass BB und Elements hier VC den Rang abgelaufen haben.

Und für die versierteren Nutzer kommt ein Page-Builder in der Regel eh nicht in Frage und machen um solche Themes einen Bogen. Lustigerweise setzen dennoch viele Agenturen auf Page-Builder bei kleineren Webseiten.
Bearbeitet von: "Hammeluff" 14. Mär
lemoonn14. Mär

@mydealz_Helfer bitte User sperren. Eigener Refcode mit Absicht …@mydealz_Helfer bitte User sperren. Eigener Refcode mit Absicht eingebunden. https://www.mydealz.de/visit/thread/1143941[Bild] 302 Redirecthttp://mydealz.digidip.net/visit?url=https://themeforest.net/item/total-responsive-multipurpose-wordpress-theme/6339019?ref=flipstarmh&ppref=https://www.mydealz.de&ref=601543496[Bild] 302 Redirecthttps://themeforest.net/item/total-responsive-multipurpose-wordpress-theme/6339019?ref=flipstarmhs. [Bild] + Alle 7 weitere Themeforest Deals vom User mit gleichem Refcode und das seit 2 Jahren. https://www.mydealz.de/profile/flipstar@David


Ganz ehrlich ob Mydealz, ein unbekannter Dritter oder niemand mitverdient ist doch in letzter Konsequenz egal ...
I-a-mpossiblevor 3 m

Ganz ehrlich ob Mydealz, ein unbekannter Dritter oder niemand mitverdient …Ganz ehrlich ob Mydealz, ein unbekannter Dritter oder niemand mitverdient ist doch in letzter Konsequenz egal ...



nicht erlaubt. Sonst stehen hier bald nur noch deals mit refcode.
VAT: $6.65
Hammeluffvor 1 h, 46 m

ja, habe es notgedrungen selbst mehr als ausgiebig getestet. Für den Laien …ja, habe es notgedrungen selbst mehr als ausgiebig getestet. Für den Laien sehr gut geeignet, da wirklich alles dabei ist was man für das Bauen einer Webseite auf Basis von Wordpress benötigt (Grundkenntnisse von Wordpress vorausgesetzt). Speziell zum Thema "kostenpflichtige Wordpress-Plugins" deckt 'Total' ziemlich viel ab (wenn auch teils modifizierte und abgespeckte Versionen). Bspw. Visual Composer (bzw. heißt es mittlerweile wp bakery oder so), Templetera und Slider revolution. Aus Preis-/Leistungssicht ist das schon top. Auch die Regelmäßigkeit an Updates die das Theme erhält ist außergewöhnlich gut (wenn auch oft nur kleine Dellen die ausgebügelt werden)Ein weiterer Vorteil ist die große Fülle an Themes innerhalb von Total, aus denen man wählen kann und sich so ein passendes Grundgerüst aussuchen kann.Eins muss einem hier jedoch klar sein: der Code den das Theme am Ende ausspuckt ist extremst (!) aufgebläht, besonders wegen VC. Außerdem ist das Theme ist ganz klar langsamer als andere, schlankere Themes. Dies relativiert sich jedoch wieder wenn man als Laie eine Webseite baut, da der Anspruch hier vermutlich eh nicht so hoch ist.Zusätzlich sollte man darauf achten, welchen Hoster / Hostingpaket man wählt, da das Theme auch recht anspruchsvoll in Sachen RAM ist. Jedenfalls: Als absoluter Laie, der sich - wenn überhaupt - mit Wordpress nur ein bisschen auskennt oder es lernen möchte: Daumen hoch, kaufen. Für Leute die bereits Erfahrungen mit sogenannten Page-Buildern und Wordpress haben: es gibt bessere Lösungen an Wordpress-Themes, auch in Verbindungen mit Page-Buildern wie Visual Composer, Beaver Builder oder auch Elements. Wenn dann auch nicht mehr so super günstig. Zusätzlich ist VC wohl mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, sodass BB und Elements hier VC den Rang abgelaufen haben. Und für die versierteren Nutzer kommt ein Page-Builder in der Regel eh nicht in Frage und machen um solche Themes einen Bogen. Lustigerweise setzen dennoch viele Agenturen auf Page-Builder bei kleineren Webseiten.


Super - vielen lieben Dank für das ausführliche Feedback zum Theme! Dann wäre das für mich doch mal 'nen Blick wert. Bin ohnehin auf der Suche nach einem übersichtlichen Theme und die Paar Euros würde ich auch locker machen, wenn ich denn weiß, dass ich mit dem Theme in Zukunft gut arbeiten kann. Danke dir nochmal!
lemoonn14. Mär

nicht erlaubt. Sonst stehen hier bald nur noch deals mit refcode.


Ich glaube es hat vielmehr den Hintergrund, dass das Geschäftsprinzip dann ad absurdum geführt werden würde ... anyway / anyhow
lemoonn14. Mär

nicht erlaubt. Sonst stehen hier bald nur noch deals mit refcode.


was glaubst du wie das abläuft? mydealz hat überall automatisch seine reflinks eingebaut und verdient mit
johnconnorvor 2 m

was glaubst du wie das abläuft? mydealz hat überall automatisch seine r …was glaubst du wie das abläuft? mydealz hat überall automatisch seine reflinks eingebaut und verdient mit



ja achne xD
@MalteFS wie hastn die Redirects ausgelesen?
Troetttttvor 2 h, 4 m

@MalteFS wie hastn die Redirects ausgelesen?


httpstatus.io z. B. oder eins der zig Plug-Ins für die gängigen Browser
Troetttttvor 16 h, 26 m

@MalteFS wie hastn die Redirects ausgelesen?



wheregoes.com/ habe aber in meinem post oben den link schon korrigiert von ihm. aber bei seinen alten deals kannst du den redirect nachvollziehen. (sofern der link noch nicht korrigiert wurde)
Hammeluff14. Mär

ja, habe es notgedrungen selbst mehr als ausgiebig getestet. Für den Laien …ja, habe es notgedrungen selbst mehr als ausgiebig getestet. Für den Laien sehr gut geeignet, da wirklich alles dabei ist was man für das Bauen einer Webseite auf Basis von Wordpress benötigt (Grundkenntnisse von Wordpress vorausgesetzt). Speziell zum Thema "kostenpflichtige Wordpress-Plugins" deckt 'Total' ziemlich viel ab (wenn auch teils modifizierte und abgespeckte Versionen). Bspw. Visual Composer (bzw. heißt es mittlerweile wp bakery oder so), Templetera und Slider revolution. Aus Preis-/Leistungssicht ist das schon top. Auch die Regelmäßigkeit an Updates die das Theme erhält ist außergewöhnlich gut (wenn auch oft nur kleine Dellen die ausgebügelt werden)Ein weiterer Vorteil ist die große Fülle an Themes innerhalb von Total, aus denen man wählen kann und sich so ein passendes Grundgerüst aussuchen kann.Eins muss einem hier jedoch klar sein: der Code den das Theme am Ende ausspuckt ist extremst (!) aufgebläht, besonders wegen VC. Außerdem ist das Theme ist ganz klar langsamer als andere, schlankere Themes. Dies relativiert sich jedoch wieder wenn man als Laie eine Webseite baut, da der Anspruch hier vermutlich eh nicht so hoch ist.Zusätzlich sollte man darauf achten, welchen Hoster / Hostingpaket man wählt, da das Theme auch recht anspruchsvoll in Sachen RAM ist. Jedenfalls: Als absoluter Laie, der sich - wenn überhaupt - mit Wordpress nur ein bisschen auskennt oder es lernen möchte: Daumen hoch, kaufen. Für Leute die bereits Erfahrungen mit sogenannten Page-Buildern und Wordpress haben: es gibt bessere Lösungen an Wordpress-Themes, auch in Verbindungen mit Page-Buildern wie Visual Composer, Beaver Builder oder auch Elements. Wenn dann auch nicht mehr so super günstig. Zusätzlich ist VC wohl mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, sodass BB und Elements hier VC den Rang abgelaufen haben. Und für die versierteren Nutzer kommt ein Page-Builder in der Regel eh nicht in Frage und machen um solche Themes einen Bogen. Lustigerweise setzen dennoch viele Agenturen auf Page-Builder bei kleineren Webseiten.



Kannst du denn bessere Themes empfehlen, die kostenpflichtig sind und nicht so aufgeblähten Code am Ende herausgeben? Oder haben die das mittlerweile gebessert? Aktuell ist auch "X The Theme" im Angebot von 29€, hast du mit dem Erfahrung? Den Avada Deal hatte ich leider schon verpasst.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text