-18°
(toysrus.com) Bug Racer mit lebendigen Tieren

(toysrus.com) Bug Racer mit lebendigen Tieren

Elektronik

(toysrus.com) Bug Racer mit lebendigen Tieren

Preis:Preis:Preis:32€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleich Preis gibt es nicht , da es neu auf dem Markt ist.

viel Spaß beim fangen.... :-)



Mattel hat in den USA ein neues Spielzeug-Auto vorgestellt, das den Namen Bug Racer trägt und die Form eines Insekts mit Flügeln besitzt. Das 35 US-Dollar (etwa 32 Euro) teure Fahrzeug mit Elektromotor wird nicht per Fernbedienung gesteuert, sondern von Insekten. Mattel selbst empfiehlt den Einsatz einer Grille oder besser noch gleich mehrerer Grillen.

Die Insekten sind nicht im Lieferumfang enthalten, sondern müssen von den Käufern des Spielzeug-Autos zunächst in der freien Natur gefangen oder in einem Tiergeschäft gekauft werden. Anschließend kommen die Insekten in ein mit dem Bug Racer mitgeliefertes "Cockpit", das dann in das Auto geschoben wird.

Selbst an Menschen, die sich vor Insekten ekeln und nicht anfassen möchten, hat Mattel gedacht. Mitgeliefert wird eine Art Fangzange, mit der die Insekten gefangen und dann direkt in den Cockpit-Behälter gesteckt werden können.

6 Kommentare

Vergleich Preis gibt es nicht , da es neu auf dem Markt ist.



Aber genau darum geht es doch, oder?

krank

Wer sowas kauft, ist ganz sicher nicht mein Freund. Selbst Verwandte würden nichts mehr von mir hören. Schon übel genug, daß wir manche Insekten aus hygienischen Gründen töten müssen.

HOT!

Und für die Insekten allemal besser als unterm Brennglas zu enden.
Wer weiss vieleicht verspüren sie ja auch so ne Art Geschwindigkeitsrausch und es macht ihnen richtig Spaß

Auch wenn ich absolut kein Insektenfan bin... Das arme Vieh. COLD

mit Essen spielt man nicht!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text