55°
TP-LINK Archer C7 AC1750 Dual Band Router [Warehouse Deals]

TP-LINK Archer C7 AC1750 Dual Band Router [Warehouse Deals]

ElektronikAmazon Angebote

TP-LINK Archer C7 AC1750 Dual Band Router [Warehouse Deals]

Preis:Preis:Preis:68,63€
Zum DealZum DealZum Deal
In den Warehouse Deals ist der Archer C7 von TP-Link für 68,63€ [Zustand Gut] bzw. 72,53€ [Zustand sehr gut]. (alternative Produktbezeichnung WDR7500v1)

Nur 8 Geräte.

Aktuell der wohl beste AC Router unter 100€. Bisher "nur" Open WRT Unterstützung, DD WRT wird aber bestimmt nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Wahrscheinlich haben viele noch gar keine Hardware die die volle Bandbreite ausnutzen, da kann aber für die Zukunft geplant werden

Eckdaten:

- Dual Band 1750 Mbit/s (2,4 + 5 Ghz)
- 2,4Ghz 450 Mbit/s | 5 Ghz 1300 Mbit/s
- 2x USB
- 4x 1 Gbit Ethernet

bei Amazon im Durchschnitt 3,8 Sterne. Einige kritisieren WLAN Abbrüche, was aber mit Firmware Update bereits behoben wurde. Natürlich kein Modem integriert.

Viel mehr zu sagen gibt es eigentlich nicht.

Nächster Preis: 99€ bei Amazon

tp-link.com.de/pro…+C7

Beliebteste Kommentare

immer diese warehouse deals.

den gebrauchten mist will doch keiner.



X)

15 Kommentare

immer diese warehouse deals.

den gebrauchten mist will doch keiner.



X)

Meine Empfehlung dazu:
Intel Wireless AC PCIe Half
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac • Übertragungsrate: 300Mbps (2.4GHz), 867Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2 • Antennen: keine Angabe • Schnittstelle: PCIe Half Mini Card • Abmessungen: keine Angabe • Besonderheiten: Intel Wireless Display, Bluetooth 4.0
Ist echt ein Spottpreis und bei den meisten Laptops schnell gewechselt.
Ausserdem: Wenn das WLAN nicht die gewünschte Leistung liefert: WLAN Treiber tauschen. Hatte bei einem HP Laptop eine Leistungssteigerung von 400% nachdem ich nicht den Standard-Win7 Treiber sondern einen neuen, herstellerspezifischen Treiber installiert habe!

Jetzt noch 10% warehouse Deals und man könnte schwach werden


Aber hey. ac ist noch neu. Also einfach warten. Die wesen schon noch billiger.

axelchen01

Aber hey. ac ist noch neu. Also einfach warten. Die wesen schon noch billiger.



Geb ich dir recht, für ein Topmodel trotzdem sehr günstig.

soLofox

immer diese warehouse deals.den gebrauchten mist will doch keiner. X)



30% sparen dafür das es maximal 30 Tage genutzt wurde ist doch nicht schlecht. Garantie und Gewährleistung ist bei Amazon üblich kein Problem.

soLofox

immer diese warehouse deals.den gebrauchten mist will doch keiner. X)



Super wenn du sie nicht kaufst. So bleibt mehr für mich.

pbaumi

Meine Empfehlung dazu: Intel Wireless AC PCIe HalfWireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac • Übertragungsrate: 300Mbps (2.4GHz), 867Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2 • Antennen: keine Angabe • Schnittstelle: PCIe Half Mini Card • Abmessungen: keine Angabe • Besonderheiten: Intel Wireless Display, Bluetooth 4.0 Ist echt ein Spottpreis und bei den meisten Laptops schnell gewechselt.Ausserdem: Wenn das WLAN nicht die gewünschte Leistung liefert: WLAN Treiber tauschen. Hatte bei einem HP Laptop eine Leistungssteigerung von 400% nachdem ich nicht den Standard-Win7 Treiber sondern einen neuen, herstellerspezifischen Treiber installiert habe!



Man Beachte, dass manche Hersteller eine Whitelist für ihre W-LAN Module haben, so dass nicht jedes Modul akzeptiert wird. So funktioniert o.g. Karte in meinem HP Pavilion dv6-6b18sg leider nicht. Und eine modifizierte Whitelist oder BIOS gibt es nicht, da dieses Verschlüsselt ist.

Nachteil für mich sind die 4 Ethernet Ports. Habe derzeit noch den N900 mit 7 Ports und bräuchte so zusätzlich einen Switch.

chriscross007

Nachteil für mich sind die 4 Ethernet Ports.


De facto ja wohl 5, es sei denn die Serienfirmware kann den WAN-Port nicht dem "Switch" zuweisen. Dann hat man noch einen Grund mehr, um auf DD-/open-WRT umzusteigen...

greentom

... Whitelist für ihre W-LAN Module haben


Ahhh - WTF? Wo, Warum, Wie? Danke für die Info!

pbaumi

Ahhh - WTF? Wo, Warum, Wie? Danke für die Info!



Genau, dass habe ich mir auch gedacht, nachdem das Notebook nach dem Wechsel nicht anspringen wollte und nur was von wegen "Device not supported" erzählt hat. Da geht dann nichts mehr, bevor man nicht wieder die original Karte oder eine auf der Whitelist einbaut. Offiziell hat es was mit Länderspezifischen Regelungen der Frequenzen zu tun. Aus meiner Sicht ist das Gängelung und somit war das diesmal wirklich mein letztes HP Notebook. Lasse mich sonst immer von den MyDealz HP Schnäppchen verleiten eins zu kaufen.^^

Wenn man etwas googelt findet man Foren die sich auf die Modifikation von BIOSen spezialisiert haben. Wenn es nicht verschlüsselt ist, dann kann man da noch was machen, sonst eben zur Zeit nicht.

Vielen Dank nochmal für die Info. Werde dann wohl etwas scheitern bei meinem Einbauversuch am Samstag :-(
Hast du ein AC Modul gefunden, das auf der WhiteList steht?

greentom

"Device not supported"


HP4720s hat leider auch die selbe Meldung gebracht. Zum Glück ist das zerlegen, testen und zusammenbauen mit den sehr guten HP Anleitungen in <20min erledigt. Dann halt kein AC :-( Scheiss HP!

greentom

"Device not supported"



Du kannst mal da im Forum etwas rumstöbern: bios-mods.com/for…val

schon gestöbert. für den 4x20 gibt es keine funktionierende Firmware. Ist zwar nicht RSA verschlüsselt, aber das System bootet bei keinem der Tester.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text