Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
TP-Link Archer VR2800v AC2800 WLAN-Telefonie Modemrouter VDSL/ADSL Modem, 2167 Mbit/s (5 GHz), 600 Mbit/s (2,4 GHz)
199° Abgelaufen

TP-Link Archer VR2800v AC2800 WLAN-Telefonie Modemrouter VDSL/ADSL Modem, 2167 Mbit/s (5 GHz), 600 Mbit/s (2,4 GHz)

139,90€147,87€-5%Amazon Angebote
8
eingestellt am 12. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Tagesangebot bei Amazon:

TP-Link Archer VR2800v AC2800 WLAN-Telefonie Modemrouter

139,90€

  • VDSL/ADSL Modem
  • Supervectoring 35b
  • 4 x 4-MU-MIMO
  • Zwei USB-3.0- und vier Gigabit-LAN-Ports
  • Fritz 7590 Alternative
  • 2167 Mbit/s (5 GHz), 600 Mbit/s (2,4 GHz)
  • kompatibel mit Telekom/Vodafone/O2
  • Mediaserver
  • Deutsche Version

VGP ist eBayelectronic-lichtenau Verkäufer mit 159,00€ und dem PREISOPT7 Gutschein = 147.87€.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

8 Kommentare
5% Ersparnis ist ein Deal
Dann lieber ne ordentliche Fritz!Box.
Welche Vorteile habe ich gegenüber einer FritzBox?
Lilalaunebär12.09.2019 09:56

Welche Vorteile habe ich gegenüber einer FritzBox?


Günstiger, sieht besser aus und bietet alles was man braucht. Hab ihn selbst und habe den Umstieg nicht bereut
Arschratte12.09.2019 09:27

Dann lieber ne ordentliche Fritz!Box.



Sehe ich auch so. Habe gerade in der Vergangenheit schlechte Erfahrung mit TP-Link gemacht was (Sicherheits-)Updates für deren Produkte betrifft. Die Fritzbox 7590 gab es letzte Woche für nur 30 EUR mehr - da zuzuschlagen, wäre meiner Meinung nach die bessere Wahl gewesen.

Mal abgesehen von dem Modell hier was sicher noch eines der besseren am Markt ist: Generell kann ich auch nicht verstehen, warum Leute in Geiz-ist-geil Mentalität die billigsten China-Router kaufen - gerade hier würde ich nicht am letzten Euro sparen! Ausnahme: es lässt sich eine Open Source Firmware flashen, was aber eher nichts für den Durchschnittsuser ist.
Klar weil es so viele Sicherheitsupdates bei AVM gibt. Und wo keine Lücke da kein Patch nötig. Immer dieses Blabla
Enotsa12.09.2019 21:02

Klar weil es so viele Sicherheitsupdates bei AVM gibt. Und wo keine Lücke …Klar weil es so viele Sicherheitsupdates bei AVM gibt. Und wo keine Lücke da kein Patch nötig. Immer dieses Blabla


Alles klar.
AVM ist einer der deutlich besseren Hersteller, die ihre Geräte vergleichsweise häufig mit (Sicherheits-)Updates versorgen.
Ich will jetzt nicht sagen, dass TP-Linkl generell schlecht ist - nur dass ich schlechte Erfahrungen gemacht habe. Das Modell hier dürfte noch eines der besseren sein.
Wenn ich von "billigsten China-Routern" sprach, dann meinte ich eher so einen (auch teilweise hier auf mydealz angeboteten) 10 EUR Chinarouter, bei denen einige offenbar meinen ein tolles Schnäppchen gemacht zu haben wenn sie sowas kaufen. Aber die haben einfach den Schuss nicht gehört...
Denn auch der Chinese kann nur mit Wasser kochen. Wenn etwas zu gut ist um wahr zu sein, dann ist irgendwo ein Haken: entweder das Teil wird nie ein Update sehen oder - noch schlimmer - enthält bereits Lücken die sich ausnutzen lassen oder gar Schadcode. Ist doch bei den 50 EUR China-Smartphones auch nicht anders.
Bearbeitet von: "Bockel" 21. Sep
Marketing läuft und Paranoia läuft bei dir.
Bearbeitet von: "Enotsa" 21. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text