222°
TP-LINK Archer VR600v für 99€ - Modemrouter mit VDSL/ADSL, kompatibel mit Telekom/1+1/Vodafone u.a.,Beamforming, DECT Basis und Mediaserver

TP-LINK Archer VR600v für 99€ - Modemrouter mit VDSL/ADSL, kompatibel mit Telekom/1+1/Vodafone u.a.,Beamforming, DECT Basis und Mediaserver

ElektronikAmazon Angebote

TP-LINK Archer VR600v für 99€ - Modemrouter mit VDSL/ADSL, kompatibel mit Telekom/1+1/Vodafone u.a.,Beamforming, DECT Basis und Mediaserver

Redaktion

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein weiterer Deal des Tages bei Amazon. Der TP-LINK Archer VR600v ist Router und Modem in einem Gerät.

37 Käufer vergeben 4 Sterne.

  • All-in-One-Box - WLAN-Modemrouter und professionelle Telefonanlage (DECT-Telefonie) in einem Gerät, geeignet für IP-basierte DSL-Anschlüsse, IPTV (z. B. Telekom Entertain) und IP-Telefonie (VoIP); kinderleichte Installation und Konfiguration
  • WLAN mit bis zu 1,6 Gbit/s - Simultanes Dualband: Bis zu 300 Mbit/s auf 2,4 GHz und bis zu 1300 Mbit/s auf 5 GHz; 100 Mbit/s DSL-Geschwindigkeit - integriertes ADSL/VDSL-Modem mit bis zu 100 Mbit/s (VDSL-Vectoring)
  • Telefonie- DECT-Basis für bis zu sechs schnurlose Telefone; RJ11-/TAE-Ports für den Anschluss von bis zu zwei analogen Telefonen, Anrufbeantwortern oder Faxgeräten; tpPhone App - Festnetztelefonie einfach per Smartphone oder Tablet-PC, APP kann anstelle von DECT Telefonie verwendet werden
  • Zielgerichteter WLAN-Empfang - mittels Beamforming sendet der Archer VR600v das WLAN-Signal gezielt in die Richtung der verbundenen Endgeräte
  • Lieferumfang: AC1600-VoIP-WLAN-DSL-Router, RJ11-DSL-Kabel, RJ45-Ethernetkabel, TAE-auf-RJ45-Adapter, RJ11-auf-RJ45-Telefonkabel, Spannungsadapter, Schnellinstallationsanleitung

859380-XaZOC.jpg
Im Preisvergleich zahlt man 118€.

859380-NH7yA.jpg
Specs: Modem: 3x RJ-11, VDSL2/ADSL2+, POTS • WAN: 1x 1000Base-T (shared) • LAN: 4x 1000Base-T • Telefon: 2x Analog, 6x DECT • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, simultan • Übertragungsrate: 300Mbps (2.4GHz), 1300Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS • Antennen: 3x extern (abnehmbar) • Anschlüsse: 2x USB 2.0 • Abmessungen: 216x164x39mm • Besonderheiten: WLAN on/off-Schalter, IPv6, VoIP, VPN passthrough (IPSec/PPTP/L2TP), unterstützt Mobilfunkmodems (3G/4G), VDSL2-Vectoring • Herstellergarantie: drei Jahre

15 Kommentare

amazon.de/TP-…00v

Preis ist gut, bin seit Wochen am überlegen, aber ich tendiere aktuell dann doch lieber dazu 28,99 mehr investieren und den VR900v nehmen..


Redaktion

trsd2008vor 8 m

https://www.amazon.de/TP-Link-Modemrouter-Archer-VR900v-Beamforming/dp/B0142YTBE0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1478073292&sr=8-1&keywords=VR900vPreis ist gut, bin seit Wochen am überlegen, aber ich tendiere aktuell dann doch lieber dazu 28,99 mehr investieren und den VR900v nehmen..


pc-magazin.de/ver…tml

El_Lorenzovor 16 m

http://www.pc-magazin.de/vergleich/avm-fritzbox-7490-tp-link-archer-vr900v-test-vergleich-3195535.html



Danke, den kannte ich schon. Ich denke das bei dem Preis von 189€ für die 7490 dann doch der VR900v für 129€ die Nase vorne hat oder?

Redaktion

trsd2008vor 2 m

Danke, den kannte ich schon. Ich denke das bei dem Preis von 189€ für die 7490 dann doch der VR900v für 129€ die Nase vorne hat oder?


Wäre auch meine Meinung. Ist ja doch ne ganze Ecke mehr Geld. Oder du schaust, dass du morgen im Rakuten Sale eine 7490 ergatterst: mydealz.de/dea…480

hat jemand nen Testbericht zu dem Gerät?

"Trotzdem hat AVM nach wie vor die Nase vorn. Neben ihrer umfassenden Funktionalität wirkt die Fritzbox 7490 gerade auch in Details runder und ausgereifter. Dabei kommt natürlich die langjährige Erfahrung AVMs mit AIO-Routern zum Tragen - und die ständige Weiterentwicklung der Router-Firmware durch den Hersteller. Und zweifellos macht sich AVMs fortlaufender Service am Gerät - auch viele Jahre nach dem Kauf - letztlich bezahlt, da dieser Service zufriedene Kunden schafft."


Ich kann nur von TP-Link abraten. Aktuell habe ich noch 3 TP-Link Geräte im Einsatz und ich ärgere mich beinahe täglich über diese. Daher würde ich den Aufpreis für einen vergleichbaren AVM Router IMMER zahlen. Für mich hat sich mal wieder bewahrheitet - Wer billig kauft, kauft zwei Mal! TP-Link ist bei mir unten durch. Gerade was Router angeht.Mein Gerät läuft nicht einmal mehr mit DD-WRT so richtig rund. Vom Switch mal ganz zu schweigen. Und der Repeater... naja... immerhin hält er inwzischen die Verbindung zum Router seit DD-WRT auf dem Router läuft auch länger als 24 Stunden. ich enthalte mich allerdings hier dem Preisvoting, da ja die Ersparnis bewertet werden soll. Dennoch würde ich sagen, dass man nichts spart, da man ggf. dann bald doch ein anderes Gerät kauft.

trsd2008vor 24 m

Danke, den kannte ich schon. Ich denke das bei dem Preis von 189€ für die 7490 dann doch der VR900v für 129€ die Nase vorne hat oder?



Das muß jeder für sich entscheiden. So ein Gerät hat man ja auch ein paar Jahre, da kann sich der Aufpreis für den Service von AVM schnell rentieren! Davon mal abgesehen gibts die Fritzbox 7490 teilweise schon für etwas über 150€.

Das Gerät mag ganz gut sein, abgesehen von dem geposteten Test liest man allerdings nicht unbedingt nette Sachen in den Kundenrezessionen von Amazon, wobei man hier auch fairerweise sagen muss, daß viele Kommentare zusamen gelegt wurden und nicht unbedingt zu dem Gerät gehören...

Ein Deal ist das hier jetzt aber auf keinen Fall. Das Gerät wurde für 129.- € mitte August eingeführt, 1 1/2 Monate danach ist es auf 99€ ( bei mehreren Anbietern ) und das hält sich bis heute!

Ich glaube nicht daß das Gerät langfristig teurer wird - von daher ist das hier eher Werbung.

El_Lorenzovor 1 h, 11 m

Wäre auch meine Meinung. Ist ja doch ne ganze Ecke mehr Geld. Oder du schaust, dass du morgen im Rakuten Sale eine 7490 ergatterst: https://www.mydealz.de/deals/rakuten-supersale-ab-morgen-mit-15-rabatt-plus-15-fach-superpunkte-und-spezialangeboten-859480



und warum dann nicht gleich die 7490 für 149€ im MediaMarkt oder Saturn nehmen?

SG1981vor 7 m

und warum dann nicht gleich die 7490 für 149€ im MediaMarkt oder Saturn nehmen?

​Weil es die 7490 im Mediamarkt oder Saturn nicht immer für 149€ gibt... Bei uns in Kassel wahrscheinlich noch nie...

Ach ja, wer das Teil kauft und bei Vodafone ist, sollte mal in den Amazon Rezensionen nachlesen, bevor es wutentbrannt zurück geschickt wird

Sind 3 Antennen nicht etwas wenig? Für mich wird's erst ab 7! interessant..

valeovor 3 h, 9 m

Sind 3 Antennen nicht etwas wenig? Für mich wird's erst ab 7! interessant..


ernst gemeint? wenn ja biste ein noob

fractalvor 3 h, 5 m

ernst gemeint? wenn ja biste ein noob

Ich wollte nicht 8 schreiben.. das sieht dann nicht mehr aus find ich..!

valeo2. November

Sind 3 Antennen nicht etwas wenig? Für mich wird's erst ab 7! interessant..

​Mein alter D-Link hat nur 1 (eine) Antenne aber ob du es glaubst oder nicht ich komme auch damit mit verschiedensten Geräten ins Internet. Was machen deine anderen 6 Antennen, wechseln die sich aller paar Stunden ab?

ArmerRittervor 3 h, 21 m

​Mein alter D-Link hat nur 1 (eine) Antenne aber ob du es glaubst oder nicht ich komme auch damit mit verschiedensten Geräten ins Internet. Was machen deine anderen 6 Antennen, wechseln die sich aller paar Stunden ab?



Ich dachte die wären Deko...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text