109°
ABGELAUFEN
TP-Link™ - Wireless N Gigabit ADSL2+ Modem Router "TD-W8970B" für €52.- [@Amazon.de]

TP-Link™ - Wireless N Gigabit ADSL2+ Modem Router "TD-W8970B" für €52.- [@Amazon.de]

ElektronikAmazon Angebote

TP-Link™ - Wireless N Gigabit ADSL2+ Modem Router "TD-W8970B" für €52.- [@Amazon.de]

Preis:Preis:Preis:52€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €61,10 (Ersparnis 15 Prozent bzw. €9,10).
(Amazon.de 5 von 5 Sterne bei 2 Bewertungen).

In den Blitzangeboten von Amazon.de gibt es ab 10:00 Uhr für die nächsten vier Stunden (bzw. bis Ausverkauft) den TP-Link™ Wireless N Gigabit ADSL2+ Modem Router "TD-W8970B" für günstige €52.- (Versandkostenfrei).

Datenblatt:
Modem: 1x RJ-11, ADSL2+, ISDN, Annex B • WAN: 1x 1000Base-T (shared mit LAN) • LAN: 4x 1000Base-T • Telefon: N/A • Anschlüsse: 2x USB 2.0 • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Übertragungsrate: 300Mbps (2.4GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS • Antennen: extern (abnehmbar) • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb) • Abmessungen: 243x160.6x32.5mm • Besonderheiten: IPv6, VPN passthrough (IPSec, PPTP), VPN (10 IPSec-Tunnel), OpenWrt • Herstellergarantie: keine Angabe

12 Kommentare

echt guter Preis.

qnssp9wn.jpg

Kann ich das teil an das Kabel deutschland modem (Motorolla) anschließen?
Bisher habe ich den TP-Link 615 an das kabel modem angeschlossen...

kann man daran auch ein Telefon anschließen?

namso

kann man daran auch ein Telefon anschließen?



hmm... wenns keinen RJ11/12 Anschluss gibt... wirds schwierig :-)

Es gibt leider nur ganz wenige Router mit Telefoniefunktion:
DLink Horstbox Prof. (recht alt)
Fritzboxen (versch. Varianten)
Draytek Vigor 2710vdn/2710vn Serie

mehr gibts nicht am markt....

abgelaufen.....

namso

kann man daran auch ein Telefon anschließen?



Und die grandiosen Easyboxen von Vodafone X)

namso

kann man daran auch ein Telefon anschließen?



und wie machen es die anderen?
Oder haben alle eine Fritzbox / Speedport > 723 / Vodafone Easybox ?

Oder kann ich ein Schnurlos VOIP Telefon kaufen und das mit diesem Modem/Router koppeln?

namso

kann man daran auch ein Telefon anschließen?


Ehrlich gesagt kann ich dir das leider nicht beantworten
Splitter?

namso

kann man daran auch ein Telefon anschließen?


Die Frage kann man pauschal nicht beantworten.
Es gibt die "alten" ANNEX B Anschlüsse.
Da verwendet man normalerweise eine Splitter.
Dort könnte man 1 analoges Telefon direkt anschliessen (sofern man kein VOIP Produkt hat).... Ich hatte das jahrelang mit meinem T-COM DSL Analog Anschluss....

derzeit steige ich auf T-COM IP um. Aus dem ANNEX B wird ein ANNEX J Anschluss. Dabei soll man lt. TCOM ANleitung auf den Splitter verzichten.
D.h. spätestens dann kann man das "alte" analoge Telefon nur noch an einer Box (Fritzbox/Easybox......) anschliessen - sofern Anschluss vorhanden.

Umgehen kann man diesen Anschlusszwang mit einem richtigen VOIP Telefon.
Das wird per LAN oder per WLAN eingebunden. Wenn das Teil eine richtige Intelligenz hat, wird keine Fritzbox benötigt....
Obs so was gibt, und was so ein TElefon kostet???? Keine Ahnung.

Ansonsten gibts natürlich die Variante:

Router Xy ohne Telefonie
Telefonanlage (z.B. mit VOIP Funktionalität (wird an Router angeschlossen)...
Telefone werden an Telefonanlage angeschlossen... Damit wäre man unabhängig von dem Router

DIe Frage ist halt, wie komplex das für viele wird....und was das letzlich kostet

happyhardcore

Die Frage kann man pauschal nicht beantworten.Es gibt die "alten" ANNEX B Anschlüsse.Da verwendet man normalerweise eine Splitter.Dort könnte man 1 analoges Telefon direkt anschliessen (sofern man kein VOIP Produkt hat).... Ich hatte das jahrelang mit meinem T-COM DSL Analog Anschluss....derzeit steige ich auf T-COM IP um. Aus dem ANNEX B wird ein ANNEX J Anschluss. Dabei soll man lt. TCOM ANleitung auf den Splitter verzichten.D.h. spätestens dann kann man das "alte" analoge Telefon nur noch an einer Box (Fritzbox/Easybox......) anschliessen - sofern Anschluss vorhanden.Umgehen kann man diesen Anschlusszwang mit einem richtigen VOIP Telefon.Das wird per LAN oder per WLAN eingebunden. Wenn das Teil eine richtige Intelligenz hat, wird keine Fritzbox benötigt....Obs so was gibt, und was so ein TElefon kostet???? Keine Ahnung.Ansonsten gibts natürlich die Variante:Router Xy ohne TelefonieTelefonanlage (z.B. mit VOIP Funktionalität (wird an Router angeschlossen)...Telefone werden an Telefonanlage angeschlossen... Damit wäre man unabhängig von dem RouterDIe Frage ist halt, wie komplex das für viele wird....und was das letzlich kostet



Ja, habe nun auch ein IP Anschluss und noch eine alte FB 7170.
Damit geht es, da kann ich ein Telefon (glaube max.2) anschließen.
Aber ich will halt was neueres, was auch Gigabit hat und auch eine bessere Reichweite.
Die neuen Fritzboxen kosten mit zuviel, bzw. 7390 soll einen schlechten Modem haben.
Auch die Telefonqualität bei gleichzeitigem surfen soll schlecht sein.
Außerdem will ich nicht 2-3 Geräte mit seperatem Verbrauch haben, aber denke fast, das das alles nicht vereinbar ist.

Doch für ca. 100€ gibts die umgelabelte 1&1 Fritzbox 7362SL. Vielleicht kommt das den Anforderungen näher. Ich bin super zufrieden damit...
Gut da kann man nur ein Telefon anschliessen... weitere Geräte bei Nutzung der DECT Funktion möglich....

Ich hab unser altes Gigaset per DECT an die Fritzbox verbunden. Da die Fritzbox optimal steht - ist die Reichweite mit Nutzung der Fritzbox DECT Station um einiges besser....

Ich hatte zuvor ne 7390 (war ihr geld nicht wert)
ne 3272 (war top - aber leider keine Telefonie)...

und nun die 7362SL

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text