432°
ABGELAUFEN
TrackNow - Sendungsverfolgung für Briefe als Pendant zum Einwurf Einschreiben
TrackNow - Sendungsverfolgung für Briefe als Pendant zum Einwurf Einschreiben
Dies & DasEFiliale Angebote

TrackNow - Sendungsverfolgung für Briefe als Pendant zum Einwurf Einschreiben

AvatarGelöschterUser103875

Preis:Preis:Preis:12,85€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE:
Bei dem Produkt TrackNow handelt es sich augenscheinlich um eine vorausbezahlte Einschreiben-Einwurf-Marke (siehe erster Kommentar)! Insofern wäre sogar der Versicherungsschutz gegeben!
----------------------------------------------------------------------

Viele kennen das Problem sicherlich:
Zeitkritische Erklärungen per Briefpost bedürfen einen Zugangsbestätigung mit Datum.
Bisher konnte man dafür eigentlich nur das herkömmliche Einschreiben, bzw. das Einwurf Einschreiben der Deutschen Post wählen.
Kürzlich ist nun ein neues Produkt mit dem Namen TrackNow erschienen.
Dabei handelt es sich im Grunde einfach nur um eine Marke, die zusätzlich zum Porto auf einen beliebigen Brief der DP geklebt wird, und damit ein Tracking über deutschepost.de/bri…tus ermöglicht.

Im Gegensatz zum Einwurf Einschreiben, ist der TrackNow Brief allerdings nicht versichert!
Ansonsten handelt es sich quasi um ein und das selbe Produkt.

Da ich dies als Deal eingestellt habe, kommen wir nun zum entscheidenen Faktor, der Ersparnis.

Ein Einwurf Einschreiben, schlägt gegenwärtig mit 1,80 Euro pro Stück zu Buche.
Die TrackNow Marke im 10er Block (wohl nicht einzeln erhältlich), kostet dagegen nur 9,90 zzgl. 2,95 Euro Versandkosten bei Bestellung in der EFiliale, also 1,29 Euro pro Stück, was einer Ersparnis von 28% entspricht.
Ob es die Marken auch direkt vor Ort in einer Filiale gibt, konnte ich leider noch nicht herausfinden.

PS: Der 10er Block hat vor wenigen Wochen in der EFililale noch 18 Euro gekostet, siehe Google Cache: google.de/url…i3A

Ob und wie lange es den 10er Block für 9,90 Euro gibt, darüber habe ich leider keine Kenntnis.


- 4% Qipu nicht vergessen
- ab 20 Euro Bestellwert VSK-frei
(Danke an iBen83)

UPDATE:
Bestellt man 2 Sets, also 20 Marken, kann man sich noch den 10er-Bogen 2 Cent Marken dazu kaufen: efiliale.de/bri…gen
Damit ist die Lieferung versandkostenfrei, und man bezahlt nur noch 1 Euro pro Marke.

Beste Kommentare

Hm, ist aber nicht wirklich beruhigend, wenn ich damit feststellen kann, dass mein unversicherter Brief verschwunden ist...

memberx

Bringt einem unversichert ja nicht sehr viel


Versicherung bringt dir bei ner Kündigung oder Brief ans Amt auch nicht viel. Für solche Sendungen ist es doch gedacht.

Bei der Ersparnis hast du nicht berücksichtigt, dass man den Brief noch frankieren muss, damit ist die nämlich ziemlich klein...

107 Kommentare

Ich versuche nichts mehr mit der Post/DHL zu schicken. Trotzdem coole Sache.

Hm, ist aber nicht wirklich beruhigend, wenn ich damit feststellen kann, dass mein unversicherter Brief verschwunden ist...

Bringt einem unversichert ja nicht sehr viel

memberx

Bringt einem unversichert ja nicht sehr viel


Versicherung bringt dir bei ner Kündigung oder Brief ans Amt auch nicht viel. Für solche Sendungen ist es doch gedacht.

- 4% Qipu nicht vergessen
- ab 20 Euro Bestellwert VSK-frei

Bei der Ersparnis hast du nicht berücksichtigt, dass man den Brief noch frankieren muss, damit ist die nämlich ziemlich klein...

Naja sehe den Vorteil auch (noch) nicht wirklich. Ist das eine rechtssichere Zugangsbestätigung?

Wenn die efiliale mal wieder VSK frei versendet, wäre es eine Überlegung wert. Oder bekommt man das zu dem Preis auch in der Filiale ohne VSK?

Eine wichtige Angabe fehlt: gibt es einen Einlieferungsbeleg?
Ohne hat man z.B. bei Paypal-Verkäufen nichts in der Hand.
Oder wenn der Brief mit TrackNow-Aufkleber einfach in den Briefkasten geworfen wird ist der Weg von dort bis ins erste Zentrum auch nicht abgesichert, genauso großartig wie bei online frankierten Einschreiben. Wäre dann sehr speziell ausschließlich für Kündigungen, Behördenpost usw. hilfreich - und dort nimmt man stattdessen gleich ein Fax.

Die Efiliale hat regelmäßig VSK-Frei-Gutscheine, ggf. mit MBW, trotzdem sehr hilfreich.

für Kündigungen reicht zu 90% email oder Fax, kostenlos Faxen kann man immer über Cospace oder Epost

Damit find ich Tracknow sinnlos , Empfangsbestätigung nur den Zusteller bringt garnichts wenn der Briefkasten aufgebrochen wird oder der Brief im Stapel von Werbepost entsorgt oder bei gleichen Nachnamen falls eingeworfen wird

Margred

Bei der Ersparnis hast du nicht berücksichtigt, dass man den Brief noch frankieren muss, damit ist die nämlich ziemlich klein...


Das Einwurfeinschreiben kostet 1,80 Euro Aufpreis, also ebenso zzgl. Porto.

marckbln

für Kündigungen reicht zu 90% email oder Fax, kostenlos Faxen kann man immer über Cospace oder Epost Damit find ich Tracknow sinnlos



Email natürlich nicht - aber ein Fax mit ordentlicher Sendebestätigung reicht.
Mangels Versicherung hat Tracknow nur noch in hyperspeziellen Fällen Vorteile.

Margred

Bei der Ersparnis hast du nicht berücksichtigt, dass man den Brief noch frankieren muss, damit ist die nämlich ziemlich klein...



Die Zusatzleistung Einschreiben-Einwurf kostet 1,80 EUR - da kommt auch noch das normale Briefporto hinzu, so dass man bei einem Standardbrief bei 2,42 EUR landet. Damit ist die Ersparnis korrekt.

Avatar

GelöschterUser103875

Michalala

Eine wichtige Angabe fehlt: gibt es einen Einlieferungsbeleg? Ohne hat man z.B. bei Paypal-Verkäufen nichts in der Hand. Oder wenn der Brief mit TrackNow-Aufkleber einfach in den Briefkasten geworfen wird ist der Weg von dort bis ins erste Zentrum auch nicht abgesichert, genauso großartig wie bei online frankierten Einschreiben. Wäre dann sehr speziell ausschließlich für Kündigungen, Behördenpost usw. hilfreich - und dort nimmt man stattdessen gleich ein Fax. Die Efiliale hat regelmäßig VSK-Frei-Gutscheine, ggf. mit MBW, trotzdem sehr hilfreich.



Es ändert sich nichts bei Verwendung der TrackNow Marke. Also bekommst du bei der Filialeinlieferung wohl einen Beleg, beim Einwurf in den Briefkasten hast du nichts in der Hand, genauso wie beim Einschreiben eben auch, welches vorausbezahlt wurde.

Bezüglich der Gutscheine habe ich bereits gesucht. Aktuell gibt es leider nichts

Ich glaube es gibt noch einen Gutschein für VSK-Befreiung im Shop, muss man mal hier bei Mydealz suchen

Okay mit Einlieferungsbeleg sieht es wieder anders aus:

Für Privat-Verkäufe z.B. auch mit Paypal sehr interessant. Zumindest theoretisch, denn der Käuferschutz handelt erratisch genug um sich trotzdem nihct sicher fühlen zu können, doch jedenfalls lässt sich bei Privatverkäufen damit der Versand belegen.

bitte meinen Beitrag löschen

Wäre es mittlerweile auch ein Deal zu schreiben, dass man einfach ein Softwarefax in Verbindung mit seiner Telefonflat nutzen soll? o_O

Kannste vor Gericht vergessen.

wellenreitr

bitte löschen


warum löschen? Angebot weiterhin erhältlich:
efiliale.de/tra…ock

Ab 20,00€ versandkostenfrei.

Auch wieder etwas, dass die Welt nicht braucht

wellenreitr

bitte löschen



Er meint, dass sein eigener Beitrag gelöscht werden soll. ;):{

Weiß jemand, ob das mit Warensendung funktioniert?
Das könnte ich manchmal echt brauchen...

Steht zwar Briefe und Waren drauf; aber ich glaube dass das nicht geht.

marckbln

für Kündigungen reicht zu 90% email oder Fax, kostenlos Faxen kann man immer über Cospace oder Epost Damit find ich Tracknow sinnlos



klar reicht email
das unterschriebene dokument in den anhang

bei einer email bekommt man ja auch meistens gleich eine "emfangsbestätigung"




finde die sache hier ganz nett und interessant, aber zu teuer

Margred

Bei der Ersparnis hast du nicht berücksichtigt, dass man den Brief noch frankieren muss, damit ist die nämlich ziemlich klein...


Du sparst Dir auch den Weg zur Filiale

spinpoint

Du sparst Dir auch den Weg zur Filiale

Dafür hat man den Weg zum Briefkasten, was je nach Ortslage schon mal aufs gleiche rauskommen kann.

spinpoint

Du sparst Dir auch den Weg zur Filiale


Also im Schnitt sollte der Weg zum Briefkasten schon kürzer sein. immerhin gibt es 110.000 von den Dingern in Deutschland...

und mit gutem Timing kannst Du den Brief auch dem Postboten / Paketboten mitgeben...

Fabische

Hm, ist aber nicht wirklich beruhigend, wenn ich damit feststellen kann, dass mein unversicherter Brief verschwunden ist...




Hat das rechtlichen den gleichen Wert wie Einschreiben mit Rückschein?

Ich verstehe nicht, warum man heutzutage alles schriftliche nicht per E-Mail erledigen kann. Als Nachweis habe ich doch bei meinem E-Mail Anbieter einen Ordner mit den gesendeten E-Mails. So kann ich immer nachweisen was ich wann und an welche Adresse verschickt habe. Der Ordner müsste halt so gestaltet sein, dass man nachträglich nichts mehr verändern kann.

jogi2000werr

Ich verstehe nicht, warum man heutzutage alles schriftliche nicht per E-Mail erledigen kann. Als Nachweis habe ich doch bei meinem E-Mail Anbieter einen Ordner mit den gesendeten E-Mails. So kann ich immer nachweisen was ich wann und an welche Adresse verschickt habe. Der Ordner müsste halt so gestaltet sein, dass man nachträglich nichts mehr verändern kann.


Das funktioniert aber nicht so einfach, rechtssicher ist es erst recht nicht....

Sehe hier aber auch das FAX als klar im Vorteil, kostet (fast) nix und die erste Seite bekommt man samt Zeitstempel als Sendebestätigung. Ich habe bisher jeden Vertrag rechtzeitig(!) per FAX gekündigt und es gab noch nie Probleme, auch nicht bei den hier bekannten "üblichen Verdächtigen"....

Copyright

Hat das rechtlichen den gleichen Wert wie Einschreiben mit Rückschein?


Tracknow ist wie Einwurf Einschreiben da der Zusteller unterschreibt & es gibt hier keine Versicherung wie bei Einschreiben

marckbln

für Kündigungen reicht zu 90% email oder Fax, kostenlos Faxen kann man immer über Cospace oder Epost Damit find ich Tracknow sinnlos


Email natürlich auch und insbesondere. Zum einen hat man ja automatisch einen Ordner mit den gesendeten Emails, zum weiteren eventuell eine Ankunftsbestätigung. Aber hauptsächlich kommt's ja sowieso auf die Kündigungsbestätigung an. Diese Email hebt man natürlich auch auf und fertig.

Kein Ausdruck, oft nichtmal eine Unterschrift, kein Porto, kein Umschlag, kein Papier, kein Weg, kein Zeitverzug, weder Faxgerät, Drucker oder Faxnummer nötig -> optimal. (-:=

Copyright

Hat das rechtlichen den gleichen Wert wie Einschreiben mit Rückschein?

Im Grunde schon, aber der ist ja (ebenfalls im Grunde) auch bei null. Das belegt im Zweifel auch nur, dass da was angekommen ist, aber nicht, um was genau es sich dabei handelt.

fdj

Ich habe bisher jeden Vertrag rechtzeitig(!) per FAX gekündigt und es gab noch nie Probleme, auch nicht bei den hier bekannten "üblichen Verdächtigen"....

So geht's mir mit E-Mails, ich hatte auch damit in den letzten Jahren keinerlei Probleme - auch nicht bei den hier bekannten "üblichen Verdächtigen".

axelchen01

klar reicht email das unterschriebene dokument in den anhang bei einer email bekommt man ja auch meistens gleich eine "emfangsbestätigung"


Kann funktionieren, doch wenn es hart auf hart kommt hat man nichts in der Hand - die Rechtssprechung ist leider ziemlich eindeutig. Eingangsbestätigungsmails sind eine nette Sache, sofern sie den kompletten Text zitieren.
Nicht missverstehen: ich probiere es auch meist per Mail. Nur im Fall der Fälle steht man sehr doof da, wenn die Mail um 23.30 Uhr vor Fristende angeblich nicht ankam (Hallo o2, mobilcom usw....)


jogi2000werr

Ich verstehe nicht, warum man heutzutage alles schriftliche nicht per E-Mail erledigen kann. Als Nachweis habe ich doch bei meinem E-Mail Anbieter einen Ordner mit den gesendeten E-Mails. So kann ich immer nachweisen was ich wann und an welche Adresse verschickt habe. Der Ordner müsste halt so gestaltet sein, dass man nachträglich nichts mehr verändern kann.


0. Die Gesetzeslage ist nunmal so und die Rechtssprecheung nimmt das neue Medium nur sehr langsam an
1. Du kannst nicht nachweisen ob wirklich DU die Email gesendet hat. Dafür wurde die Unterschrift erfunden, sie ist nicht so leicht fälschbar
3. In den Ordner mit gesendeten Objekten kannst Du reinkopieren was Du willst.

coole sache, gleichmal 30 bestellt dann auch ohne vsk....

Copyright

Hat das rechtlichen den gleichen Wert wie Einschreiben mit Rückschein?



Es geht doch nicht um die Versicherung sondern die Zustellbestätigung.
Bei nem Einwurfeinschreiben kann ich anhand der Nummer auf dem Einlieferungsbeleg im Internet dem vom Zusteller unterschriebenen Zustellbeleg anschauen und runterladen. Ich hatte schon 2 Mal den Fall, dass ich damit die Behauptung meine Kündigung wäre nicht eingetroffen, widerlegen konnte. Was habe ich vergleichbares bei TrackNow? Gibt es da auch irgendwas unterschriebenes zum Anschauen?

nette Info. Deal sehe ich hier keinen. Ersparnis auch nicht, da anderes Produkt.

Auf die "Versicherung" (welche nach meinem Kenntnisstand auch nur eine Kulanzleistung ist) von 25 Euro kann ich auch verzichten. Mir ist lediglich der Einlieferungsbeleg wichtig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text