-66°
Trainerbuch für Pokemon Go - überarbeitete Version kostenlos

Trainerbuch für Pokemon Go - überarbeitete Version kostenlos

Apps & SoftwareAmazon Angebote

Trainerbuch für Pokemon Go - überarbeitete Version kostenlos

Das Trainerbuch für Pokemon Go, welches schon seit Montag kostenlos ist, liegt jetzt in einer deutlich überarbeiteten Version vor. Laut Beschreibung ist es jetzt deutlich länger, Fehler wurden korrigiert und deutlich mehr Tipps und Übersichtstabellen in das Buch gepackt.

Auch die ursprünglich in den Rezensionen kritisierte Werbung wurde entfernt.

Auf amazon hat es 4.0 von 5 Sternen, es gibt zwar ein paar sehr harte Rezensionen, aber die Kritikpunkte sollen ja in der neuen Version ausgebügelt sein.

Gerade kostenlos ist es einen Versuch wert.

10 Kommentare

.

Bearbeitet von: "Fezi" 24. August

Schade, dass der Pokemon Trend durch die heutigen Hipster so gnadenlos missbraucht wird...

wossak

Schade, dass der Pokemon Trend durch die heutigen Hipster so gnadenlos missbraucht wird...


was soll denn diese idiotische aussage? was willst du uns damit sagen?
Bearbeitet von: "Cuerex" 16. September

naja.

wossak

Schade, dass der Pokemon Trend durch die heutigen Hipster so gnadenlos missbraucht wird...



Die Frage ist doch eher: Was hat ein Angry Bird mit Pokemon zu tun?

Nintendo hat sich durch den Einstieg in den App-Markt gut gerettet, aber leider seine Seele an die ganzen coolen Mark Foster Hipster-Kiddies verkauft, die mit ihren Smartphones und Selfie-Sticks herumlaufen.

Vor 2 Monaten haben die noch gelacht, wenn jemand gesagt hat, er interessiert sich für Pokemon. Jetzt kommt es für's Handy raus und plötzlich ist es (eine Zeit lang) cool.

Und die Medien zerreißen sich das Maul über die App, weil Jugendlichen wieder etwas "extravagantes" gefällt, was nicht geduldet werden darf.

...allein wenn ich schon "Pokemons" lese, sträuben sich bei mir die Haare...
"Nur noch Hundat Metas bis zu die Pokemons da hinter die Bäumes, Alda!"
Bearbeitet von: "wossak" 16. September

wossak

Schade, dass der Pokemon Trend durch die heutigen Hipster so gnadenlos missbraucht wird...


sowas nennt man trend und das gabs auch schon vor 20 jahren.

außerdem was interessiert uns konsumenten was nintendo mit der marke pokemon macht.

was die medien sagen kümmert mich ein scheiß dreck da ich sie so gut wie nie lese, habe wichtigere themen worüber ich mich befasse.

ich finde dies ist eine gelungene adaption an ein brandneues konzept, welches pokemon noch nie vermuten lies, welche die welt langfristig verändern könnte, die art wie wir mit virtuellen welten umgehen.

Bearbeitet von: "Cuerex" 16. September

Cuerex

ein brandneues konzept, welches pokemon noch nie vermuten lies, welche die welt langfristig verändern könnte, die art wie wir mit virtuellen welten umgehen.



So deep!
Alles klar!

Die Idee der App ist gut die Umsetzung aber nicht. Nintendo hätte die App selbst machen sollen und kein Dritthersteller.
Wenn sie schon anfangen, Inkonsequent zu werden mit den Plattformen, auf denen ihre Spiele veröffentlicht werden, dann richtig, oder wie?

Und als "Erweiterter Konsument" ( = Fan ) sollte einen schon interessieren, wie es um eine Marke steht und was die Zukunft bringt.
Bearbeitet von: "wossak" 16. September

Cuerex

ein brandneues konzept, welches pokemon noch nie vermuten lies, welche die welt langfristig verändern könnte, die art wie wir mit virtuellen welten umgehen.


nee aber anscheinend gehst du ohne wirkliche begründung mit purem hass an dieses thema.

look at the brightside of life
Bearbeitet von: "Cuerex" 16. September

cold - für 2,99EUR - nur zahlende kindle leser bekommen es für lau

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text