195°
ABGELAUFEN
Transatlantik-Kreuzfahrt mit der MSC Magnifica von Brasilien nach Hamburg im März 2014, ohne Single-Zuschlag

Transatlantik-Kreuzfahrt mit der MSC Magnifica von Brasilien nach Hamburg im März 2014, ohne Single-Zuschlag

ReisenKreuzfahrtHammer Angebote

Transatlantik-Kreuzfahrt mit der MSC Magnifica von Brasilien nach Hamburg im März 2014, ohne Single-Zuschlag

Preis:Preis:Preis:688€
Zum DealZum DealZum Deal
Vor einigen Jahren habe ich mit einem Kumpel eine MSC Orchestra Transatlantikkreuzfahrt gemacht, damals von Italien nach Brasilien.
War eine unglaublich tolle Erfahrung, im Herbst den Atlantik zu überqueren.
Nächstes Jahr würde ich gerne mit meiner Frau die "andere" Tour im Frühjahr machen, also von (Süd-)Amerika nach Europa.

Da die Atmosphäre auf dem Schiff richtig toll war, kommt MSC für uns wieder in Frage. Mir ist aufgefallen, dass die Magnifica sogar direkt nach Deutschland fährt, was praktisch ist.

Die Route hier:

Tag Datum Hafen Ankunft Abfahrt
Sa 29 Mrz Santos .... 18:00
So 30 Mrz Buzios 10:00 18:00
Mo 31 Mrz auf See .... ....
Di 01 Apr Salvador08:00 16:00
Mi 02 Apr Recife 13:00 19:00
Do 03 Apr auf See .... ....
Fr 04 Apr auf See .... ....
Sa 05 Apr auf See .... ....
So 06 Apr auf See .... ....
Mo 07 Apr auf See .... ....
Di 08 Apr Arrecife12:00 18:00
Mi 09 Apr auf See .... ....
Do 10 Apr Cadiz 08:00 18:00
Fr 11 Apr auf See .... ....
Sa 12 Apr La Coruna08:00 18:00
So 13 Apr auf See .... ....
Mo 14 Apr Dover 08:00 18:00
Di 15 Apr Amsterdam09:00 15:00
Mi 16 Apr Hamburg 10:30 ....

Die Tour damals buchten wir zu einem tollen Preis bei ehoi, wohl der gröte Anbieter von Seereisen in Deutschland.

Aber die Reise mit der Magnifica ist leider recht teuer da:
e-hoi.de/kre…tml

Fast gleiche Preise direkt bei MSC.

Habe diese Tour dann bei Kreuzfahrthammer gefunden:
kreuzfahrthammer.de/Top…0fb

Innenkabine: 688 Euro statt 1029 Euro, als ne Ersparnis von ca. 30%.

Mir persönlich reicht bei so einer Tour ne Innenkabine, da man ja einfach an Deck gehen kann, um die Aussicht usw. zu genießen.
Klar ist ne Balkonkabine schön, aber eben auch teurer.

Was aber meiner Meinung nach ziemlich gut an dem Angebot ist: Es entfällt der Single-Zuschlag. So könnten zwei Personen immer 2 Kabinen buchen, und eine z.B. nur fürs Gepäck nutzen. Oder wenn Balkon dann Backbord und Steuerbord, um nichts zu verpassen.
Glaube kaum, dass die Reederei ein Bett aus der Kabine entfernt...

Anreise nach Sao Paulo:
Am besten mit Condor. Aktuell liegen die One-Way Preise für Direktflüge von FRA nach Salvador bei ca. 360 Euro, von dort aus kann man dann mit einem der Günstigflieger nach Sao Paulo fliegen. Aber um die Flüge mache ich mir keine Sorgen, da gab es ja auch schon einige tolle Fares ab Spanien, und bis März ist es noch etwas hin.

Wenn alles gut geht werden wir in den nächsten Tagen buchen. Vielleicht sieht man sich dann ja und kann den ein oder anderen gemeinsamen Caipirinha vertilgen.

P.S.: Costa Concordia Witze sind so was von ausgelutscht und der damalige Captain steht noch unter Hausarrest glaube ich.

P.P.S.: Fast vergessen, die obligatorische Service-Charge.
Auf der MSC Website steht dazu: "Der Einfachheit halber belastet MSC Kreuzfahrten Ihr Bordkonto automatisch mit einem täglichen Service Entgelt für Hoteldienstleistungen, das gemäß Ihrer Reiseroute und der Anzahl der Tage, an denen der Service tatsächlich erbracht wird, berechnet wird. Die Erhebung des Service Entgelts für Hoteldienstleistungen dient der Erhaltung des hohen Qualitätsstandards der an Bord gebotenen Serviceleistungen. Die nachfolgend aufgeführten Tagessätze wurden auf dieser Grundlage berechnet und sind nicht veränderbar. Sollten Sie mit der Qualität des erbrachten Service einmal nicht zufrieden sein, teilen Sie dies bitte unverzüglich dem Guest Relation Manager an Bord mit. In diesem Fall wird das Service Entgelt für diesen Tag nicht erhoben.
Auf Wunsch kann das Service Entgelt bereits vorab bei Buchung zusammen mit dem Reisepreis bezahlt werden. Bitte informieren Sie Ihr Reisebüro, wenn Sie das Service Entgent vorab bezahlen möchten."

Die Höhe beträgt wohl 6,00 Euro pro Person und Nacht.

18 Kommentare

Krasser Preis.

Muss wirklich nen geiles Gefühl sein, so über den Atalantic zu schippern. einfach mal richtig abschalten

earl.grey

einfach mal richtig abschalten



Das hängt stark vom Seegang ab.
Denn sonst heißt es eher abspeien

10 Monate im Vorraus kann ich momentan leider nicht planen.
Hört sich ansonsten aber gut an.

Aber in den angegebenen Preis sollte doch zumindest die Service Pauschale mit rein. Oder beschwert ihr euch dann jeden Tag so das das ganze nicht abgebucht wird?

Naja das Angebot an sich klingt ja gut, aber irgendwie trau ich dem Anbieter nicht so recht.
Hinter der Seite steht EPSnet Internetstores Bocklage & Ridders GbR, bisschen gegooglet und man findet sehr schnell dieses Thema klick mich.
Sprich die gleiche Firma steht auch hinter fremdverfassten wissenschaftlichen Arbeiten. Da wär für mich mindestens die Frage zu welchem Zeitpunkt das Geld zu zahlen, wenn sofort wäre ich verdammt skeptisch, was damit bis Reiseantritt passiert.

Für Transatlantik-Fahrten fallen für gewöhnlich die Preise noch stark bis zur Abfahrt, ggf. bis zu weitere 50% !
Bei Transatlantik-Fahrten sind in der Regel die Schiffe nur halb voll.
Habe selbst eine für einen Apfel und einen Ei inklusive Hin-Flug mitgemacht. (_;)

earl.grey

einfach mal richtig abschalten


Macht jemand einen Deal für ne PrePaidKarte über Satellit? Oder gibt's da WiFi? Ich meine, wie soll man denn die Fahrt ohne MyDealz überstehen?!

earl.grey

einfach mal richtig abschalten



Einfach für 500kg Nutella ´ne eigene Kabine buchen.

Everything4you

Für Transatlantik-Fahrten fallen für gewöhnlich die Preise noch stark bis zur Abfahrt, ggf. bis zu weitere 50% !Bei Transatlantik-Fahrten sind in der Regel die Schiffe nur halb voll.Habe selbst eine für einen Apfel und einen Ei inklusive Hin-Flug mitgemacht. (_;)



Also bei der Orchestra-Tour vor einigen Jahren war das Schiff voll. Ziemlich viele Brasilianer, Italiener, Deutsche, Franzosen... nen bunter Mix!! : )
Aber bei solchen Preisen kann ich mir schon vorstellen, dass sich die Schiffe füllen...

magewave

Naja das Angebot an sich klingt ja gut, aber irgendwie trau ich dem Anbieter nicht so recht.Hinter der Seite steht EPSnet Internetstores Bocklage & Ridders GbR, bisschen gegooglet und man findet sehr schnell dieses Thema klick mich.Sprich die gleiche Firma steht auch hinter fremdverfassten wissenschaftlichen Arbeiten. Da wär für mich mindestens die Frage zu welchem Zeitpunkt das Geld zu zahlen, wenn sofort wäre ich verdammt skeptisch, was damit bis Reiseantritt passiert.



Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Meines Wissens gibt es noch kein Gesetz, dass man nicht mehrere Firmen betreiben kann.
Für mich sind gute Preise und nette Beratung wichtig. Ob die Betreiber nebenbei noch nen Online-Casino, Internetfirma oder sonst was betreiben, ist mir ziemlich egal.

Habe da vor einigen Wochen für meine Ellis gebucht und war alles super. Konnte nichts suspektes feststellen.

magewave

Naja das Angebot an sich klingt ja gut, aber irgendwie trau ich dem Anbieter nicht so recht.Hinter der Seite steht EPSnet Internetstores Bocklage & Ridders GbR, bisschen gegooglet und man findet sehr schnell dieses Thema klick mich.Sprich die gleiche Firma steht auch hinter fremdverfassten wissenschaftlichen Arbeiten. Da wär für mich mindestens die Frage zu welchem Zeitpunkt das Geld zu zahlen, wenn sofort wäre ich verdammt skeptisch, was damit bis Reiseantritt passiert.



Naja bei so nem Angebot, bei dem nicht mal klar ist zu wann der Preis fällig ist mit 10 Monaten Vorlauf und wo die Betreiber sich schon in andern Bereichen am Rande der Legalität bewegen, wäre ich einfach halt nur vorsichtig.
Falls sich jemand ernsthaft interessiert wird er sich ja eh umschauen und nicht blind kaufen, in der Regel findet man ja solche Reisen bei mehreren Anbietern/Reiseveranstaltern. Gibts das auch noch woanders, wirds seriös sein, gibts das sonst nirgendwo, sollt man vielleicht einfach nochmal drüber nachdenken.

Wann der Reisepreis fällig ist ist ziemlich simpel, max.20% Anzahlung Rest 30 Tage vor der Reise.
Da gibt es genügend Urteile:
Reisepreisvorauszahlung 90 Tage vor Reisebeginn unzulässig (OLG Köln, Urteil v. 14.09.2012 Az. 6 U 104/12)

Zur Begründung führt das Gericht u. a. aus, dass kein berechtigtes Interesse des Anbieters erkennbar sei, vom Kunden bereits 90 Tage vom Reisebeginn über eine Anzahlung von 20 % hinaus den gesamten Reisepreis zu erhalten. Dem Kunden werde schon 90 Tage vor Reisebeginn das volle Vergütungsrisiko ohne Rücksicht darauf aufgebürdet, ob das beklagte Unternehmen zu dem vereinbarten Reisetermin etwa drei Monate später noch fähig und bereit sei, die vereinbarte und geschuldete Reiseleistung zu erbringen oder nicht. Hieran ändere auch die gesetzliche Pflicht zur Insolvenzabsicherung nichts.

Also wenn die etwas anderes verlangen mal bei der Verbraucherberatung nachfragen...

Ach ja noch ein aktuelles Urteil:
"Zwangstrinkgeld" muss in Reisepreis inkludiert werden"

magewave

Da wär für mich mindestens die Frage zu welchem Zeitpunkt das Geld zu zahlen, wenn sofort wäre ich verdammt skeptisch, was damit bis Reiseantritt passiert.



Na ja, Kreuzfahrthammer tritt anscheinend als Vermittler auf, die eigentliche Buchung scheint beim "normalen" Reisebüro stattzufinden. Mir scheinen eher die angebotenen "Vergünstigungen" nebulös, die Preise kommen eigentlich immer von der Reederei, mehr als ein wenig von der eigenen Provision abdrücken, können die Reisebüros eigentlich auch nicht. Von daher würde ich gern hören, wie die Buchung ausgeht.

schlepper

aleka2504

Macht jemand einen Deal für ne PrePaidKarte über Satellit? Oder gibt's da WiFi? Ich meine, wie soll man denn die Fahrt ohne MyDealz überstehen?!


Auf den MSC-Schiffen gibt es WLAN. Jedoch ist es sehr teuer, da dies über Satellit realisiert wird. Mit einem DNS-Tunnel kommt man aber trotzdem kostenlos ins Internet. Die erzielbaren Datenraten sind aber sehr bescheiden. Für die den Aufruf von einfachen Internetseiten reicht es und somit würde der Mydealzer keine Entzugserscheinungen auf einer Transatlantik-Kreuzfahrt bekommen.

aleka2504

Macht jemand einen Deal für ne PrePaidKarte über Satellit? Oder gibt's da WiFi? Ich meine, wie soll man denn die Fahrt ohne MyDealz überstehen?!


Danke!

aleka2504

Macht jemand einen Deal für ne PrePaidKarte über Satellit? Oder gibt's da WiFi? Ich meine, wie soll man denn die Fahrt ohne MyDealz überstehen?!



Wie funktioniert so ein DNS Tunnel?? Kostenlos ins Netz wäre cool.
Auf der ersten Tour nach Brasilien vor einigen Jahren (19 Nächte!)zahlte ich hinterher insgesamt fast 400 Euro für die Online-Nutzung. Erstaunlicherweise war der Upload (von emails z.B.; bei Outlook) extrem schnell (schneller als hier in D im Büro), nur der Download war recht langsam.
Aber auch während der Atlantiküberquerung war ständig ne Verbindung da.

Auf dem Schiff ist eine übliche Hotspot-Lösung, wo man bei Aufruf einer beliebigen Internetseite auf eine Landingpage zur Buchung eines Internetpaketes umgelenkt wird. Bei so einer Lösung funktioniert die externe Namensauflösung auch ohne Buchung des Internetpaketes. Der Trick dabei ist, dass alle Datenpakete in Form von Namensauflösungen umgewandelt werden und somit ein kostenloser Zugang zum Internet möglich ist. Du brauchst aber einen externen Serverdienst und auf deinem Laptop ein Clientdienst, der diese Umwandlung durchführt. Zusätzlich ist eine eigene Domäne notwendig, wo ein ns-Eintrag vorgenommen werden kann. Die Sache ist aber nicht ganz einfach. Schau einfach im Internet nach "dns tunnel iodine".

AsienPreusse

Wie funktioniert so ein DNS Tunnel?? Kostenlos ins Netz wäre cool.Auf der ersten Tour nach Brasilien vor einigen Jahren (19 Nächte!)zahlte ich hinterher insgesamt fast 400 Euro für die Online-Nutzung. Erstaunlicherweise war der Upload (von emails z.B.; bei Outlook) extrem schnell (schneller als hier in D im Büro), nur der Download war recht langsam.Aber auch während der Atlantiküberquerung war ständig ne Verbindung da.

Vielen Dank, werde das mal checken nächstes Wochenende. : )

Habe die Tour übrigens gebucht (Eine Innenkabine und eine Balkonkabine genommen, für jeweils 1 Person.) Anzahlung 20%.
Auf Nachfrage, warum solche Preise gemacht werden können, sagte man mir, dass teilweise Kontingente von Veranstaltern übernommen und diese dann günstig vermarktet werden.
Reviews von dem MSC Schiff sind leider nicht so gut. Aber was soll's. Ich erwarte keinen Luxus und keinen Kaviar bei so einer Reise.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text