Transatlantikkreuzfahrt mit Regal Princess
1588°Abgelaufen

Transatlantikkreuzfahrt mit Regal Princess

2.080€8.860€-77%kreuzfahrten.de Angebote
103
eingestellt am 23. Jul
Ich habe mal wieder einen super Preis für eine Transatlantikkreuzfahrt gefunden.

Es geht mit der Regal Princess von Princess Cruises von St. Petersburg nach New York!

Reisezeitraum:

  • 04.09.2018 - 22.09.2018 (18 Nächte)


Ihr reist für lediglich 1040€ pro Person in einer Balkonkabine in den Big Apple und lasst euch auf diesem Traumschiff verwöhnen.
Princess Cruises ist für seine eleganten und edlen Schiffe und seinen ausgezeichneten Service auf allen sieben Weltmeeren bekannt!


Nächster VGP ist die Reise nächstes Jahr, bei der die Balkonkabine 4430€ pro Person kostet! Den Preisfehler Alarm habe ich jedoch bewusst nicht in den Dealtitel miteingepflegt, da der Preis schon seit einigen Tagen so niedrig ist.


Zu beachten ist, dass die Innenkabine ebenfalls 1040€ kostet, daher kann einen Fehler nicht abschließend ausschließen!

Inkludierte Leistungen:

  • Vollpension an Bord
  • Wasser, Tee, Eistee und Kaffee rund um die Uhr
  • Benutzung der freien Bordeinrichtungen
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • 24-Stunden-Kabinenservice
  • Kinderbetreuung von 3-17 Jahre
  • Hafengebühren und Steuern

Nicht inkludierte Leistungen:

  • An- und Abreise, Transfers
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness
Servicegebühr an Bord: Bei allen Rechnungen für Getränke und Schönheits- oder Wellnessanwendungen wird Ihr Bordkonto automatisch mit einer Service-Gebühr von 15 % belastet

Trinkgelder an Bord (ca. 13,50 - 15,50 USD pro Person/Tag)
Bitte beachtet, dass ihr wie bei (fast) allen internationalen Reedereien noch Trinkgelder automatisch auf der Bordrechnung erhaltet.

Route:


1207395-slLcW.jpg

Anreise St. Petersburg:

Günstige Flüge nach St. Petersburg habe ich beispielsweise von Köln gefunden. Hier würdet ihr einen Tag vorher anreisen, was ich euch bei Kreuzfahrten immer empfehle. Übernachtungskosten in St. Petersburg sind nicht allzu teuer.

skyscanner.de/tra…ome


1207395-eiryk.jpg
Abreise New York:

Wer direkt wieder von New York nach Deutschland möchte, bekommt schon für 400€ seinen direkten Rückflug. Jedoch bietet sich die Reise auch an, um im Anschluss noch ein paar Tage in New York zu bleiben. Dann finden sich auch sicherlich noch günstigere Flüge zurück.

skyscanner.de/tra…ome

1207395-XvjtD.jpg
Klima New York:


1207395-VVEjI.jpg
Hier noch kurze Infos zu Getränkepaketen:

princesscruises.de/de/…ete
Zusätzliche Info
Kreuzfahrten.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Krass, wer gibt für so eine Reise denn allen Ernstes 8.860€ aus, ohne Flüge?
Die Regal-Prinzessin
Die Strecke würde mich schon reizen, aber wenn dann mit der QM2... Und vielleicht sollte ich vorher erstmal im Mittelmeer testen ob ne Kreuzfahrt überhaupt was für mich ist.
Kein guter Preis
103 Kommentare
Mega genial!
Krass, wer gibt für so eine Reise denn allen Ernstes 8.860€ aus, ohne Flüge?
Leider nicht mehr genug Urlaub
Die Regal-Prinzessin
Die Strecke würde mich schon reizen, aber wenn dann mit der QM2... Und vielleicht sollte ich vorher erstmal im Mittelmeer testen ob ne Kreuzfahrt überhaupt was für mich ist.
Kein guter Preis
Wie sieht es mit einem Visum für St. Petersburg aus?
Ich kenne es nur so, dass ein Kurzaufenthalt bei Ankunft mit der Fähre (?Helsinki?) ohne Visum
möglich ist, ansonsten braucht man eine Einladung (Hotel, Reiseveranstalter, Reiseführer) = bei
meinen bisherigen Baltic-Cruises, kamen wir nur von Bord, wenn ein solches o.g. Einladungs-Visum
vorher schon vorlag....
Und wenn es von dort losgeht, will man doch sicher auch ein paar Tage vor der Abfahrt dort verbringen
(mich könnte man gerne in der Eremitage / Fabergé, usw. einschließen)
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 23. Jul
Gut gemachter Deal.

1000€ p.P. für 18 Nächte bei shit Wetter in einer schwimmenden Metallbüchse mit Vollpension und weiteren Ausgaben für Service, Trinkgeld, Getränke, etc. und dann noch die Kosten für an und Abreise.
Mich fasziniert immer wieder, dass solche "Reisen" so beliebt sind.
Sloyervor 1 m

Gut gemachter Deal.1000€ p.P. für 18 Nächte bei shit Wetter in einer sch …Gut gemachter Deal.1000€ p.P. für 18 Nächte bei shit Wetter in einer schwimmenden Metallbüchse mit Vollpension und weiteren Ausgaben für Service, Trinkgeld, Getränke, etc. und dann noch die Kosten für an und Abreise.Mich fasziniert immer wieder, dass solche "Reisen" so beliebt sind.



Na-ja, bei Princess sind die von Dir genannten Extra-Kosten während der Reise schon inkludiert.....
Erholung auf See
Kreuzfahrerinvor 1 m

Na-ja, bei Princess sind die von Dir genannten Extra-Kosten während der …Na-ja, bei Princess sind die von Dir genannten Extra-Kosten während der Reise schon inkludiert.....


Les mal den Deal Text durch.
Sloyervor 4 m

Les mal den Deal Text durch.



Hä? Habe ich tatsächlich nicht = nur Princess-Cruises in der Überschrift gesehen (ich bin von meinem gefährlichen
Halbwissen über angeblich grundsätzlichem All-Inkl. ausgegangen)….
wie geil mit 3.559 anderen Prinzessinnen auf dem Schiff vom Prinzen mit dem weißen Schimmel träumen
Kreuzfahrerin23. Jul

Wie sieht es mit einem Visum für St. Petersburg aus?Ich kenne es nur so, …Wie sieht es mit einem Visum für St. Petersburg aus?Ich kenne es nur so, dass ein Kurzaufenthalt bei Ankunft mit der Fähre (?Helsinki?) ohne Visum möglich ist, ansonsten braucht man eine Einladung (Hotel, Reiseveranstalter, Reiseführer) = bei meinen bisherigen Baltic-Cruises, kamen wir nur von Bord, wenn ein solches o.g. Einladungs-Visum vorher schon vorlag.... Und wenn es von dort losgeht, will man doch sicher auch ein paar Tage vor der Abfahrt dort verbringen(mich könnte man gerne in der Eremitage / Fabergé, usw. einschließen)



Etwas weiter unten ist die Tour durchs Museum (die Eremitage ist noch besser):

fabergemuseum.ru/en
7 Seetage auf einem Dampfer der voll mit Russen ist, viel Spass
wurstpetervor 5 m

Was ist denn deiner Meinung nach eine gute Strecke/ Reederei für eine …Was ist denn deiner Meinung nach eine gute Strecke/ Reederei für eine erste Kreuzfahrt? Will das mal ausprobieren.


Also meine erste Kreuzfahrt waren 14 Tage Karibik und es war echt der Hammer. Das schöne an Kreuzfahrten ist, dass man in einer Reise mehrere Orte besuchen kann und das Schiff wie ein großes Hotel ist.

Was man für die erste Kreuzfahrt empfehlen soll ist schwierig und kommt auch drauf an was du für ein Typ bist, ob evtl. noch Kinder mitreisen oder nicht.

Für das erste mal kann man auch die klassischen Mittelmeerrouten empfehlen. Dort ist auch tendenziell kaum Seegang. In der Karibik hatten wir teilweise 3-4 Meter hohe Wellen. Da hat man sich aber nach ein, zwei Tagen auch sofort dran gewöhnt. Wenn du magst kannst du mir auch gerne eine PN schicken, wenn du mehr Tipps haben möchtest.
wurstpetervor 5 m

Was ist denn deiner Meinung nach eine gute Strecke/ Reederei für eine …Was ist denn deiner Meinung nach eine gute Strecke/ Reederei für eine erste Kreuzfahrt? Will das mal ausprobieren.


Wir haben mal eine Vier-Tage-Mini-Kreuzfahrt von/nach Kiel gemacht. Wir haben bisher fast nur positive Dinge über Aida - Kreuzfahrten gehört. Für uns war das aber überhaupt nichts. Insofern war die kurze Strecke (Kiel-Oslo-Kopenhagen-Kiel) und der damit verbundene günstige Preis (im Verhältnis zu 14 Tage Mittelmeer - Kreuzfahrt) super um einen eigenen Eindruck zu bekommen. Und wie gesagt, es ist immer Geschmackssache. Uns hat es aber gar nicht abgeholt...
Buckyballvor 9 m

7 Seetage auf einem Dampfer der voll mit Russen ist, viel Spass


Wieso sollte der Pott voll mit Russen sein? Wenn ich mich Recht erinnere, hingen an dem schwimmenden Plattenbau die ganzen Amifahnen und -badetücher, als wir in St. Petersburg daneben angelegt haben.
tinschevor 46 m

Krass, wer gibt für so eine Reise denn allen Ernstes 8.860€ aus, ohne Fl …Krass, wer gibt für so eine Reise denn allen Ernstes 8.860€ aus, ohne Flüge?


Mehr als du glaubst.....
Sloyervor 40 m

Les mal den Deal Text durch.


Lies!
NeoHHvor 15 m

Wir haben mal eine Vier-Tage-Mini-Kreuzfahrt von/nach Kiel gemacht. Wir …Wir haben mal eine Vier-Tage-Mini-Kreuzfahrt von/nach Kiel gemacht. Wir haben bisher fast nur positive Dinge über Aida - Kreuzfahrten gehört. Für uns war das aber überhaupt nichts. Insofern war die kurze Strecke (Kiel-Oslo-Kopenhagen-Kiel) und der damit verbundene günstige Preis (im Verhältnis zu 14 Tage Mittelmeer - Kreuzfahrt) super um einen eigenen Eindruck zu bekommen. Und wie gesagt, es ist immer Geschmackssache. Uns hat es aber gar nicht abgeholt...



Es gibt spezielle Foren und auch Bewertungen für einzelne Schiffe...
Grundsätzlich gilt, dass die Ausflüge, die von den Reedereien angeboten werden, wirklich sau-teuer sind (einziger echter Vorteil ist, dass für diese Ausflüge - bei evtl. Verspätung/vor letzter möglicher Rück-Ankunft vor normaler Abfahrt aus dem jeweiligen Hafen - angeblich immer der ganze Pott wartet, bis die verspäteten Ausflügler zurück sind.....) und ich daher immer versuche, selbst etwas günstiges als Alternative zu finden oder mich anderen anzuschließen.
Ein deutschsprachiges Forum (für AIDA & Co.) ist Wasserurlaub....
Ein englischsprachiges Forum (für alle internationalen Cruises) ist cruise-critic…..
= Auf diesen Foren kannst Du exakt Deine spezielle Abfahrt (Datum und Schiff, wie z.B. AIDAaura am soundsovielten ab Warnemünde) suchen und daher mit genau den Leutchen im Forum quasseln, die dann auch zur selben Zeit mit Dir an Bord sind.
Dann kannst Du Infos austauschen/Ratschläge bekommen und Ausflüge pro Hafen anbieten oder Dich anschließen, wenn andere in dem Forum/für einen Hafen eine Exkursion bereits organisiert haben (z.B. einen örtlichen Guide für eine bestimmte Tour mit begrenzter Gruppen-Größe bestellt haben = mit Tour-Beschreibung und Kostenangabe)…..
Trinkgeld automatisch auf der Rechnung, genau mein Humor ;')
Kreuzfahrerinvor 4 m

Es gibt spezielle Foren und auch Bewertungen für einzelne …Es gibt spezielle Foren und auch Bewertungen für einzelne Schiffe...Grundsätzlich gilt, dass die Ausflüge, die von den Reedereien angeboten werden, wirklich sau-teuer sind (einziger echter Vorteil ist, dass für diese Ausflüge - bei evtl. Verspätung/vor letzter möglicher Rück-Ankunft vor normaler Abfahrt aus dem jeweiligen Hafen - angeblich immer der ganze Pott wartet, bis die verspäteten Ausflügler zurück sind.....) und ich daher immer versuche, selbst etwas günstiges als Alternative zu finden oder mich anderen anzuschließen. Ein deutschsprachiges Forum (für AIDA & Co.) ist Wasserurlaub....Ein englischsprachiges Forum (für alle internationalen Cruises) ist cruise-critic…..= Auf diesen Foren kannst Du exakt Deine spezielle Abfahrt (Datum und Schiff, wie z.B. AIDAaura am soundsovielten ab Warnemünde) suchen und daher mit genau den Leutchen im Forum quasseln, die dann auch zur selben Zeit mit Dir an Bord sind.Dann kannst Du Infos austauschen/Ratschläge bekommen und Ausflüge pro Hafen anbieten oder Dich anschließen, wenn andere in dem Forum/für einen Hafen eine Exkursion bereits organisiert haben (z.B. einen örtlichen Guide für eine bestimmte Tour mit begrenzter Gruppen-Größe bestellt haben = mit Tour-Beschreibung und Kostenangabe)…..


Danke für den Hinweis. Ich bin mir nicht sicher ob Du direkt mich ansprechen wolltest. Die Ausflüge haben wir auf eigene Faust gestaltet (bietet sich bei beiden Städten an) und waren die einzigen Highlights. Wir kamen mit dem "Leben an Bord" nicht zurecht. Die haben sich da wirklich Mühe gegeben und qualitativ war das durchaus gut. Aber (zumindest Stand jetzt) ist eine Ferienwohnung oder ein Hotel für uns die schönere Urlaubsform. Wie gesagt: Immer 100 % subjektiv.
NeoHHvor 21 m

Wir haben mal eine Vier-Tage-Mini-Kreuzfahrt von/nach Kiel gemacht. Wir …Wir haben mal eine Vier-Tage-Mini-Kreuzfahrt von/nach Kiel gemacht. Wir haben bisher fast nur positive Dinge über Aida - Kreuzfahrten gehört. Für uns war das aber überhaupt nichts. Insofern war die kurze Strecke (Kiel-Oslo-Kopenhagen-Kiel) und der damit verbundene günstige Preis (im Verhältnis zu 14 Tage Mittelmeer - Kreuzfahrt) super um einen eigenen Eindruck zu bekommen. Und wie gesagt, es ist immer Geschmackssache. Uns hat es aber gar nicht abgeholt...


Finde Aida auch total schrecklich. Geht nichts über ne meinschiff
Akakanivor 1 h, 1 m

Leider nicht mehr genug Urlaub


Sklave
Ich bin von AIDA mit den Jahren immer mehr enttäuscht und die MeinSchiff-Angebote reizen mich auch nicht so zwingend = beide sind eher für die (nur) auf möglichst deutschsprachige Kreuzfahrten angewiesenen und bei MeinSchiff wird u.a. viel schon vorab im Preis für das alkoholische (insb. Cocktails usw.) Zeuchs mit bezahlt und ich brauche das nicht/bzw. halte mich - wegen Asthma - lieber damit zurück....
MSC und Costa sind nicht mein Fall und daher lande ich Kraut eher bei den Ami/Tommy-lastigen internationalen Reedereien, wo man beim Dinner belustigt/verzweifelt versucht, den sehr angeheiterten neuseeländischen Opi zu verstehen, der mit Kiwi-Slang angesäuselt und zu schnell von DownUnder faselt....
Bekommst n Hot
wurstpetervor 41 m

Was ist denn deiner Meinung nach eine gute Strecke/ Reederei für eine …Was ist denn deiner Meinung nach eine gute Strecke/ Reederei für eine erste Kreuzfahrt? Will das mal ausprobieren.


go7seas-kreuzfahrten.de/zu-…019

Kann ich z.B. empfehlen. Die All-Inklusiv-Best-Option wählen und Du hast alle Spatzen gefangen.
Essen und Service sind 1a, die Ausflüge am besten nur mit dem Guthaben bezahlen, sind arg überteuert.
Gibt's teilweise auch günstiger im Winter...
Den Deal finde ich jetzt nicht so prall, da, wie erwähnt, noch einiges, einiges an Kosten dazu kommt... ich enthalte mich.
Erholung auf See
18066510-SFwNz.jpg
Ganz abgesehen von der ganzen Umweltdebatte ist der Deal für mich cold, da hier noch einige Hundert Euro an Extrakosten hinzukommen...
Kreuzfahrerinvor 1 h, 12 m

Hä? Habe ich tatsächlich nicht = nur Princess-Cruises in der Überschrift ge …Hä? Habe ich tatsächlich nicht = nur Princess-Cruises in der Überschrift gesehen (ich bin von meinem gefährlichen Halbwissen über angeblich grundsätzlichem All-Inkl. ausgegangen)….

norwegian cruise line Hat das für deutsche Kunden oder TUI
18066628-e64uh.jpg
Sloyervor 1 h, 28 m

Les mal den Deal Text durch.


Ja. An Tips und großem Getränkepaket kommen wenigstens 900$ pP hinzu. Wenn die 15% Servicegebühr pro Tag und Person berechnet werden, noch mehr.
Sieben Tage auf See wollen bewältigt werden. Die Preisliste „für‘s Zusätzliche“ ist ordentlich - jeweils zzgl. 15%.
Essen gehen am Abend? Ja, bitte! Nicht immer nur die VP für alle. Die VP wird nicht spezifiziert.
Mit der MyDealz Standard Karte Amex Payback bezahlen? Nein! Paypalumgehung? Nein! Nur MC und Visa.
Holzklasselangstrecke nach so einer Kreuzfahrt? Zumindest anstrengend. Nur bis FRA. Nach LED ist nicht das Problem, nur nicht via CGN.
Ich vergaß, Transfers sind auch nicht dabei. Muß bei Hotelübernachtung in LED und New York berücksichtigt werden.
Die preiswerten Unterkünfte bieten entweder gar keinen Transferservice zum Schiff/Flughafen oder nur gegen entsprechenden Aufpreis.
Aufenthalt in NY? Besser vor Abreise alle Formalitäten zur Einreise USA erledigt haben. Also besser auch schon das Rückflugticket.
Balkon ohne Sichteinschränkung ist pP mindestens 100€ teurer.
Die üblichen Reiseversicherungen kommen noch hinzu. Insbesondere die Rückführung aus Kanada oder USA schlägt auf den Preis.
Da kommt durchaus einiges zusammen. Von den 1024€ pP sollte sich niemand blenden lassen.
Trotzdem macht sowas Spaß und ist mit einer Blechbüchse nicht zu vergleichen.
Eher mit einer großen Hotelferienanlage, die schwimmen kann.
Concierge Club gibt‘s nur für deutlich andere Preisklassen.
Bevorzugte Behandlung - bei so ziemlich allem, bei dem es Gedränge gibt - auch.
Bearbeitet von: "JurTech1" 23. Jul
JurTech1vor 10 m

Ja. An Tips und großem Getränkepaket kommen wenigstens 900$ pP hinzu. Wenn …Ja. An Tips und großem Getränkepaket kommen wenigstens 900$ pP hinzu. Wenn die 15% Servicegebühr pro Tag und Person berechnet werden, noch mehr.Sieben Tage auf See wollen bewältigt werden. Die Preisliste „für‘s Zusätzliche“ ist ordentlich - jeweils zzgl. 15%.Essen gehen am Abend? Ja, bitte! Nicht immer nur die VP für alle. Die VP wird nicht spezifiziert.Mit der MyDealz Standard Karte Amex Payback bezahlen? Nein! Paypalumgehung? Nein! Nur MC und Visa.Holzklasselangstrecke nach so einer Kreuzfahrt? Zumindest anstrengend. Nur bis FRA. Nach LED ist nicht das Problem, nur nicht via CGN.Ich vergaß, Transfers sind auch nicht dabei. Muß bei Hotelübernachtung in LED und New York berücksichtigt werden. Die preiswerten Unterkünfte bieten entweder gar keinen Transferservice zum Schiff/Flughafen oder nur gegen entsprechenden Aufpreis.Aufenthalt in NY? Besser vor Abreise alle Formalitäten zur Einreise USA erledigt haben. Also besser auch schon das Rückflugticket.Balkon ohne Sichteinschränkung ist pP mindestens 100€ teurer.Die üblichen Reiseversicherungen kommen noch hinzu. Insbesondere die Rückführung aus Kanada oder USA schlägt auf den Preis.Da kommt durchaus einiges zusammen. Von den 1024€ pP sollte sich niemand blenden lassen.Trotzdem macht sowas Spaß und ist mit einer Blechbüchse nicht zu vergleichen.Eher mit einer großen Hotelferienanlage, die schwimmen kann.Concierge Club gibt‘s nur für deutlich andere Preisklassen.Bevorzugte Behandlung - bei so ziemlich allem, bei dem es Gedränge gibt - auch.


Eher ein schwimmendes Stadthotel.
Thommisvor 50 m

Lies!


Danke führ den Hinweis.
18 Tage auf nem Russenkutter? Natrovje!
Sloyervor 14 m

Eher ein schwimmendes Stadthotel.


Wenn du dir die Zusatzleistungen der höheren bis höchsten Preisklassen durchliest, ist das eher wie in Ferienclubanlagen.
Deutliche Trennung der - hier angepriesenen - Holzklasse von allen anderen.
In Stadthotels kannst du „trennende“ Sonderleistungen hinzukaufen bzw. hast diese über bestimmte KK‘n (deren Jahresgebühr) mit drin.
Hier geht das alles nicht. Wenn „die Anderen“ die besten Tische der besten Restaurants an Bord inklusive haben, gibt‘s eben nur noch die Katzentische.
Das Gedränge bei der VP der Holzklasse ist nicht zu unterschätzen. Wenn das auch noch Buffet ist ... wird ja nicht spezifiziert.
Schlußendlich ist jedoch vollkommen schnurz, ob man es schwimmendes Stadthotel oder Ferienanlage nennt.
Bearbeitet von: "JurTech1" 23. Jul
was ist wenn mir schlecht wird auf see ?
manuelsvenvor 7 m

18 Tage auf nem Russenkutter? Natrovje!


Gibt nur 15 alkoholische Getränke pro Tag und Person im großen Paket.
Wenn viele „Russen“ dabei sind, ist das ein Getaumel zwischen Entzugserscheinungen und Dramen wegen limitierter Kreditkarten ... SCNR
Bearbeitet von: "JurTech1" 23. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text