117°
ABGELAUFEN
Transcend ESD200 externe SSD-Festplatte 128GB für 99,- statt 120,- (Idealo)
Transcend ESD200 externe SSD-Festplatte 128GB für 99,-  statt 120,- (Idealo)

Transcend ESD200 externe SSD-Festplatte 128GB für 99,- statt 120,- (Idealo)

Preis:Preis:Preis:99,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade bei Amazon gefunden, VSK frei (merci für die Hinweise).

Idealo 120,-

Ebay 122,-

Die ESD200 USB 3.0 externe Solid State Drive (SSD) hat eine extrem schnelle SuperSpeed USB 3.0 Verbindungsschnittstelle, die das 10-fache der USB 2.0 Bandbreite ermöglicht. Dank ihrer leichten und kompakten Bauweise und der Widerstandsfähigkeit der Solid State Technologie ist die ESD200 externe SSD die perfekte Lösung zum Speichern, Transportieren und Austauschen von Daten und bietet besonders für unterwegs einen idealen Schutz.

Produktbeschreibung Transcend SSD200 - Solid-State-Disk - 128 GB - USB 3.0
EAN 0760557824459
Herstellergarantie 3 Jahre Garantie (Gewährleistung durch computeruniverse entsprechend den gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften: 24 Monate für private Verbraucher, sonst 12 Monate Hilfe zu diesem Thema öffnen!)
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 62 mm x 92 mm x 10.5 mm
Gewicht 56 g
Stromversorgung USB-Bus
Typ Solid-State-Disk - extern (tragbar)
Datenübertragungsrate 5.0 Gbps (USB 3.0)
Kapazität 128 GB
Schnittstelle USB 3.0
Merkmale Taste für One-Click-Datensicherung, automatisches Backup, LED-Stromanzeige
NAND-Flash-Speichertyp Multi-Level-Cell (MLC)

24 Kommentare

Verfasser

s1_pricetrend90.png

Gerade bei Amazon gefunden, VSK unbekannt, ich habe mal mit 4 Euro kalkuliert.


VSK unbekannt? Ähm, schonmal was bei Amazon bestellt? Zudem steht da Kostenlose Lieferung, direkt neben dem Preis^^

Kostenloser Standardversand

Machs nicht schlechter, als es ist, obwohl ich nicht weiß, ob so eine Anschaffung in irgend einer Weise sinnvoll ist.

Wieso VSK unbekannt? Steht das fett da "Kostenlose Lieferung". Ab 20€ ist doch VSK-frei bei Amazon oder übersehe ich was?

War mal so frei:
aaaaaa.png

Verfasser

trax199

War mal so frei:



Siehst Du, und ich dachte das stünde da, weil ich Prime habe...

Macht ja nix

Verfasser

Kann ja um die Zeit mal passieren...

Lold @trax

mal geschaut, was da drin sein soll

scheinbar bauen die da ihre eigene "Transcend SSD320" ein (zumindest läßt die amazon-Beschreibung stark drauf schließen.

Klick auf "Transcend SSD320"
amazon.de/gp/…ers

--> Sandfurz-Controller
SandForce SF2281, MLC-NAND (Asynchron)

Performance: naja .... nicht so pralle
anandtech.com/sho…w/8

MAN BEACHTE: das ist der Test der 256GB-Variante - die kleineren Versionen sind immer schlechter in der Performance.

Preisvergleich offenbart: günstigster Preis 85 EUR
geizhals.de/tra…tml

rufen ja einen deftigen Preis für eine "so-la-la-SSD" auf.

Da kann man sich gleich ne "Samsung SSD 840 EVO 128GB" zum gleichen Preis kaufen + Gehäuse dazu
Man landet zwar auf dem selben Preis, weiß aber wenigstens, daß was Gescheites drin ist.
(Natürlich kleine Einschränkung bei der EVO 840 128GB - wenn der 3GB Schreibpuffer voll ist, gehen die Datenraten auch massiv in den Keller mit nur noch um die 130 MB/sec.)

Wer nen harten Sparkusrs fahren will, der kann sich auch ne Sandisk-billig-SSD in ein Gehäuse packen (oder auf ein Kracher-SSD-Angebot warten - kommt ja immer mal wieder was) und spart dann etwas.

zum Gehäuse hier noch interessant:
tomshardware.de/USB…tml

Wer zu faul ist zum Basteln und ihm egal ist, welche SSD im Gehäuse steckt, der nimmt einfach das Gesamtpaket - ist für 99 EUR dann doch nicht so schlecht...

Sehe ich auch so. Lieber selber ne SSD in ein externes Gehäuses stecken - wer es braucht.

Verfasser

showerpopper

Sehe ich auch so. Lieber selber ne SSD in ein externes Gehäuses stecken - wer es braucht.



Muss man halt auch können...
Bzw sich zutrauen.

Haha ... ja das ist sehr schwer:

4 Schrauben lösen, SSD anschließen, 4 Schrauben anziehen und fertig.

Das Problem ist meistens, dass nicht jeder Haushalt Schraubenzieher hat oder bereit ist welche zu kaufen. Aber manchmal liegt dem externen Gehäuse einer bei.

Mir fehlt gerade die Fantasie. Kann mir mal jemand Anwendungsgebiete aufzählen, wo der Einsatz einer externen SSD dauerhaft Sinn macht?

Vor allem im Vergleich zu großen SD-Karten, wie schon vorher genannt, SSDs in externem Gehäuse usw...

Laut Preisvergleich trotzdem i.o. aber im Vergleich zu anderen Optionen, naja...

Verfasser

powermueller

Haha ... ja das ist sehr schwer:4 Schrauben lösen, SSD anschließen, 4 Schrauben anziehen und fertig.Das Problem ist meistens, dass nicht jeder Haushalt Schraubenzieher hat oder bereit ist welche zu kaufen. Aber manchmal liegt dem externen Gehäuse einer bei.



Jeder hat so seine Talente...
Der eine kann Schillers Glocke noch, der andere kennt die Gesetze in- und auswendig, einer kann perfekt kochen und ein anderer SSD in Gehäuse stecken.

Manche können mehrere Dinge..

Aber nicht jeder kriegt ne SSD in ein Gehäuse.

Ich schon, Du auch und die meisten Dealzer sicher auch.

Aber sicher nicht alle...

Ab und zu lese ich Kommentare auf HUKD und werde ratlos.

Eine Externe 1.8 Zoll mit eine interne 2.5 Zoll SSD zu vergleichen... Na ja, sagen wir so ein bißchen übertrieben.

Klar kann man auch eine Interne Platte in eine Gehäuse einbauen - wird aber dann deutlich langsamer... Und eben nich 1.8 Zoll...

So eine Platte ist nichts anderes als ein Memory Stick, nur etwas großer und viel schneller...

Demnächst sagt lieber gar nichts, vor ihr Dummheiten redet!

Gibt es ernsthaft Leute, die bei einer 120GB SSD (~70€) und einem USB3 Gehäuse (~8€) einen Preis von 100€ hot voten? oO

Verfasser

highwind

Gibt es ernsthaft Leute, die bei einer 120GB SSD (~70€) und einem USB3 Gehäuse (~8€) einen Preis von 100€ hot voten? oO



Ne, alles fake!

highwind

Gibt es ernsthaft Leute, die bei einer 120GB SSD (~70€) und einem USB3 Gehäuse (~8€) einen Preis von 100€ hot voten? oO



Dann zeig mir bitte eine USB3 Gehäuse in 1.8 Zoll format und dazu noch passende SSD Platte.

highwind

Gibt es ernsthaft Leute, die bei einer 120GB SSD (~70€) und einem USB3 Gehäuse (~8€) einen Preis von 100€ hot voten? oO



Bin mir auch nicht sicher, ob die Leute die Produkdetails wirklich richtig gelesen haben... Ist ne 1,8" SSD verbaut. Mir wäre eine 840ger in dem Format unbekannt... lasse mich aber gerne - vor allem für den Preis von ~70€ - vom Gegenteil überzeugen

highwind

Gibt es ernsthaft Leute, die bei einer 120GB SSD (~70€) und einem USB3 Gehäuse (~8€) einen Preis von 100€ hot voten? oO



Mal abgesehen davon, dass in den Produktdetails nirgendwo etwas von 1.8" steht und man es damit auch schlecht "richtig lesen" kann:
Was soll der Formfaktor bringen wenn sie eh extern benutzt wird?

Wenn es darum geht sie irgendwo einzubauen wo nur 1,8" reinpasst kann man einfach direkt eine deutlich schnellere interne 1,8" SSD für den gleichen Preis nehmen:
geizhals.at/de/…tml

Wenn es um die erhöhte Mobilität geht nimmt man einen ähnlich schnellen USB Stick, der viel kompakter ist, kein extra Kabel benötigt und mit 128GB auch nicht mehr kostet:
geizhals.at/de/…tml

Wenn es einfach nur darum geht ein externes Medium zu haben auf das / von dem man schnell Daten kopieren kann, dann ist ne 70€ SSD + 10€ externes Gehäuse sowohl schneller als auch günstiger...

Fedo

Ab und zu lese ich Kommentare auf HUKD und werde ratlos.Eine Externe 1.8 Zoll mit eine interne 2.5 Zoll SSD zu vergleichen... Na ja, sagen wir so ein bißchen übertrieben.



Stimmt - Formfaktor 1.8". Der Witz ist aber, dass bei den meisten 2,5"-SSDs sowieso die Hälfte bis zu 2/3 des Gehäuses einfach nur "Luft" sind.
schau mal z.B. hier:
cdrlabs.com/Rev…tml

Wenn man eine externe SSD will, die sogar noch kleiner ist als die Transcend, dann kauft man sich z.B. oben genannte und packt für das SSD- und das externe Gehäuse den Dremel aus
wenn man das schön kurz macht, dann hat man schon fast USB-Stick-Größe - sieht dann halt aus wie Sau :P

Klar kann man auch eine Interne Platte in eine Gehäuse einbauen - wird aber dann deutlich langsamer... Und eben nich 1.8 Zoll...



die meisten SSDs sind mit 500 MB/sec am Anschlag der SATA-Spezifikation.
Was leider limitiert ist oft der USB3-Controller. Die meisten packen nur ca. 250 MB/sec

So eine Platte ist nichts anderes als ein Memory Stick, nur etwas großer und viel schneller...Demnächst sagt lieber gar nichts, vor ihr Dummheiten redet!



Der Vorteil der "2.5-SSD in Gehäuse"-Variante liegt auch darin, dass man die SSD auch als normales Systemlaufwerk für einen PC nutzen kann, sollte man sie mal doch nicht mehr als mobilen Speicher benötigen.
Da man ja die SSD extra mit Garantie gekauft hat, hat man die immer - egal ob ein externes Gehäuse drum ist oder nicht.
Kauft man die Transcend und will die SSD ausbauen ist auf jeden Fall die Garantie hinüber - zusätzlich ist fraglich, ob ein SATA-Interface vorhanden ist.
Viele Hersteller sparen sich das ja mittlerweile z.B. bei externen Platten und löten den USB-Controller direkt dran ohne den Umweg über SATA zu gehen.

DETLEV23

Lold @trax



Trax abends immer bissl am spinnen X)

Verfasser

So, Angebot ist ausgelaufen...

Gute Diskussion!

Danke Euch allen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text