239°
ABGELAUFEN
Transcend SSD370 128GB interne SSD [Amazon]

Transcend SSD370 128GB interne SSD [Amazon]

ElektronikAmazon Angebote

Transcend SSD370 128GB interne SSD [Amazon]

Preis:Preis:Preis:53,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Transcend SSD370 128GB 2,5 Zoll interne SSD für 53,90€ bei Amazon.
Der nächste Preis (idealo): 61,99€
Amazon Bewertung: 4,8 Sterne
Qipu ist leider nicht möglich.

6,4cm (2,5 Zoll) SATA III SSD 370, 6Gb/s, mit Transcend TS6500 Controller
Geschwindigkeit (Max.): 570MB/s Lesen, 170MB/s Schreiben
Extrem schlank, nur 7mm Bauhöhe – auch perfekt für den Einsatz in Ultrabooks
36 Monate Herstellergarantie bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Transcend TS128GSSD370 interne SSD 128GB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz, acht Schrauben, Garantiekarte, Kurzanleitung

7 Kommentare

Ich weiß nicht. Aufgrund der im Vergleich zu größeren Platten kleine Schreibrate. Würde ich lieber ein paar Euro mehr investieren... Da hat man dann etwas die doppelte Schreibrate...

Halte das auch nicht für einen "Deal". Die SanDisk Ultra Plus gibt es sowohl bei Conrad.de als auch im Mediamarkt (jedenfalls in Berlin) für 55.- Vorteil: geringerer Stromverbrauch, schneller, längere Lebensdauer und 3 Jahre Garantie.

Geizhals.net

Bruns

Halte das auch nicht für einen "Deal". Die SanDisk Ultra Plus gibt es sowohl bei Conrad.de als auch im Mediamarkt (jedenfalls in Berlin) für 55.- Vorteil: geringerer Stromverbrauch, schneller, längere Lebensdauer und 3 Jahre Garantie. Geizhals.net


Was soll immer dieses Halbwissen ohne Quellenangabe? Ist mit mir was nicht in Ordnung wenn mich das wieder maximal aufregt?

Kurze Mathestunde: 36 Monate geteilt durch 12 = ? Jahre...richtig: 3!

Stromverbrauch ist bei der Sandisk im Leerlauf nur unwesentlich besser. Im Betrieb liegt die Transcend sogar vorn.
Lese- und Schreibgewindigkeitenunterschid sind auch kaum bis gar nicht wahrnehmbar.

Außerdem: Versand und Service von Amazon, da können Mediadoof und Konrad definitiv nicht mithalten. Zumdem ist die Transcend noch 1 Euro günstiger.

Quellen:
de.transcend-info.com/Pro…579
pcwelt.de/pro…tml

Mo10

Was soll immer dieses Halbwissen ohne Quellenangabe? Ist mit mir was nicht in Ordnung wenn mich das wieder maximal aufregt? Kurze Mathestunde: 36 Monate geteilt durch 12 = ? Jahre...richtig: 3! Stromverbrauch ist bei der Sandisk im Leerlauf nur unwesentlich besser. Im Betrieb liegt die Transcend sogar vorn. Lese- und Schreibgewindigkeitenunterschid sind auch kaum bis gar nicht wahrnehmbar. Außerdem: Versand und Service von Amazon, da können Mediadoof und Konrad definitiv nicht mithalten. Zumdem ist die Transcend noch 1 Euro günstiger.


Glückwunsch.. Ich habe nicht behauptet, dass die Transcend weniger Garantie hat. Und warum du dich aufregst, verstehe ich auch nicht. Der Verbrauch der Transcend ist in dem von dir genannten Datenblatt mit satten 3.67W(Active) angegeben. Der Test, den du zur Ultra Plus anführst, ist von 2013, also vermutlich mit alter Firmware. Jedenfalls liegt der gemessene Verbrauch in einem aktuelleren Test zwischen 0,7W (idle), 2,2W (seq read) und maximal 3,0W (seq write). Und wie du schon sagst: der Geschwindigkeitsunterschied ist zwar kaum merkbar, aber er ist objektiv vorhanden. Zudem ist die Lebensdauer, und damit die Sicherheit der Daten, bei der Sandisk doppelt so hoch.

Unterm Strich spare ich bei der Transcend also 1.- gegenüber einer schnelleren, sparsameren und langlebigen SSD. Jetzt erklär mir mal, wo da der Deal sein soll.

Bruns

[quote=Mo10] Zudem ist die Lebensdauer, und damit die Sicherheit der Daten, bei der Sandisk doppelt so hoch.



Ähm wie kommst du denn darauf? Sollte das stimmen, würde ich natürlich eher zur sandisk greifen.

seacucumber

Ähm wie kommst du denn darauf? Sollte das stimmen, würde ich natürlich eher zur sandisk greifen.


Sandisk: MTBF: 2 Mio. Stunden
Transcend: MTBF: 1 Mio. Stunden

Beide Hersteller geben den POH Wert nicht na. Also bleibt man bei MTBF hängen - zwar eine Notlösung, aber immer noch objektiver als das Gefühl..

Bruns

Sandisk: MTBF: 2 Mio. Stunden Transcend: MTBF: 1 Mio. Stunden



Danke dir für die Antwort!
Ich habe nach ein wenig Forums Leserei für mich persönlich entschieden den theoretischen MTBF Wert nicht weiter zu berücksichtigen. Stände ich im Laden vor den beiden SSDs mit ähnlichen preisen, würde ich dennoch zur Sandisk dann greifen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text