153°
ABGELAUFEN
Transcend SSD370 interne SSD 256GB @Amazon Blitzangebote für Studenten 82,40€

Transcend SSD370 interne SSD 256GB @Amazon Blitzangebote für Studenten 82,40€

ElektronikAmazon Angebote

Transcend SSD370 interne SSD 256GB @Amazon Blitzangebote für Studenten 82,40€

Preis:Preis:Preis:87,90€
Zum DealZum DealZum Deal
In den Amazon Blitzangeboten gibt es derzeit die SSD für 87,90.

Nächster Preis mit Gutschein bei Conrad sind 97,74

Danke an Darthluda:
Für Studenten sind es mit STUDENT5 82,40€

Technische Daten:
6,4cm (2,5 Zoll) SATA III SSD 370, 6Gb/s, mit Transcend TS6500 Controller
Geschwindigkeit (Max.): 570MB/s Lesen, 310MB/s Schreiben
Extrem schlank, nur 7mm Bauhöhe - auch perfekt für den Einsatz in Ultrabooks
36 Monate Herstellergarantie bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Transcend TS256GSSD370 interne SSD 256GB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz, acht Schrauben, Garantiekarte, Kurzanleitung

20 Kommentare

Taugen die Platten? Gegebenfalls auch die 128er?

ich kann mich da auch nur auf die amazon rezensionen verlassen. die sagen 4,5 sterne bei 11 bewertungen

Da würde ich lieber crucial mx100 nehmen oder etwas drauf legen und Samsung evo holen.

Für Studenten sind es mit STUDENT5 82,40€.

HP246

Da würde ich lieber crucial mx100 nehmen oder etwas drauf legen und Samsung evo holen.


Mit TECH395566 Gutschein zahlt man gerade mal 88 Euro bei Conrad.
Habe ich sofort gemacht, habe die MX100 von crucial bestellt.
Die Transcend hat mir da zu wenig MTBF(Mean Time Between Failures).
Die MX100 hat 1,5 Mil. die Transcend nur 1 Mil, aber ansonsten wirkt die SSD ganz gut von den Daten.
Aber wie gesagt, 500.000 ist nicht wenig.
Zwar werden SSDs immer günstiger, aber ob sie wirklich so günstig wie HDDs werden bezweifel ich, bei der hohen Nachfrage im Moment.
Richtig amüsant wie die HDD Preise extrem fallen, nachdem die Hersteller uns so nach der Tsunami Katastrophe abgezockt haben.


HP246

Da würde ich lieber crucial mx100 nehmen oder etwas drauf legen und Samsung evo holen.



Hast du mal einen Link zur Hand?

Nachher gibt es noch die 128er. SSD ist absolute Spitze.

Transcend-SSD370-SSD-PCMark-Vantage-Char

Was ist Student5?

king0r2

Was ist Student5?



ich hab es nicht getestet aber ich nehme an ein gutschein code der in verbindung mit studenten-prime funktioniert?

Genau, für alle Studenten, die Prime haben. Ist auf alle Blitzangebote möglich.

HP246

Da würde ich lieber crucial mx100 nehmen oder etwas drauf legen und Samsung evo holen.



Mich ebenfalls...99€ für ne 64 GB SSD geblecht.

HP246

Da würde ich lieber crucial mx100 nehmen oder etwas drauf legen und Samsung evo holen.


hukd.mydealz.de/dea…247
Als Erstkunde (oder mit "Sofortüberwesiung" als Bezahlart) für unter 83€, sonst wie bereits erwähnt für unter 88€.

chabadoo

Nachher gibt es noch die 128er. SSD ist absolute Spitze.


Toll ein Diagramm... und was sagt das aus? Nüscht. Es ist irgendein Benchmark. Kein Mensch weiß wofür es hier Punkte gibt. Die Schreibrate kanns schonmal nicht sein... Die Garantieleistung auch nicht...Ist auch sehr plausibel 256 Gb mit 1 Tb zu vergleichen... Also alles in Allem völlig sinnlos, da jeder andere Anwendungsbereiche hat und damit auf andere Sachen Wert legt. Als Einstig sicher nicht schlecht. Aber sie als Beste SSD herauszustellen... da wäre ich vorsichtig.


HP246

Da würde ich lieber crucial mx100 nehmen oder etwas drauf legen und Samsung evo holen.



Danke! Valar Morghulis!

onlyadz

Toll ein Diagramm... und was sagt das aus? Nüscht. Es ist irgendein Benchmark. Kein Mensch weiß wofür es hier Punkte gibt. Die Schreibrate kanns schonmal nicht sein... Die Garantieleistung auch nicht...Ist auch sehr plausibel 256 Gb mit 1 Tb zu vergleichen... Also alles in Allem völlig sinnlos, da jeder andere Anwendungsbereiche hat und damit auf andere Sachen Wert legt. Als Einstig sicher nicht schlecht. Aber sie als Beste SSD herauszustellen... da wäre ich vorsichtig.



Das kannst du aber googlen. Es ist ein Alltagsszenarienbenchmark. Natürlich ist lesen da wichtiger als schreiben und ird höher gwichtet bzw überproportional abgebildet. Wenn Du nur schnell Daten schreiben willst, ist das nicht relevant für dich. Für die Allgemeinheit der Nutzer schon.

P.S: es gilt normalerweise: je größer die SSD, desto besser die performance.

deal ist vorbei

onlyadz

Toll ein Diagramm... und was sagt das aus? Nüscht. Es ist irgendein Benchmark. Kein Mensch weiß wofür es hier Punkte gibt. Die Schreibrate kanns schonmal nicht sein... Die Garantieleistung auch nicht...Ist auch sehr plausibel 256 Gb mit 1 Tb zu vergleichen... Also alles in Allem völlig sinnlos, da jeder andere Anwendungsbereiche hat und damit auf andere Sachen Wert legt. Als Einstig sicher nicht schlecht. Aber sie als Beste SSD herauszustellen... da wäre ich vorsichtig.


Ich bin wohl wirklich ein Einzelfall, der Pagefile.sys und hiberfile.sys (in meinem Fall dann 16GB)schnell geschrieben wissen möchte. Außerdem bin ich vermutlich auch ein Einzelfall, der sich Gedanken über die Erwartete Laufzeit macht.
Aber du hast Recht, die Masse kauft einfach irgendwelchen Billigschrott, weils halt billig ist und zahlt hinterher drauf, wenn die Daten weg sind oder man eben schnell nachkaufen muss.Du scheinst auch eher zu der Gruppe zu gehören, wenn du undifferenzierte Diagramme für das gelbe vom Ei hältst. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis SSDs, genauso wie Mobiltelefone auf die üblichen Verdächtigen mit gefaketen Antworten reagieren (Siehe Smartphonebenchmarks). Vermutlich machen sie das auch schon. Denn Sonst müssten die großen Transcends ja nach deiner Theorie weiter vorn liegen.

onlyadz

Ich bin wohl wirklich ein Einzelfall, der Pagefile.sys und hiberfile.sys (in meinem Fall dann 16GB)schnell geschrieben wissen möchte. Außerdem bin ich vermutlich auch ein Einzelfall, der sich Gedanken über die Erwartete Laufzeit macht. Aber du hast Recht, die Masse kauft einfach irgendwelchen Billigschrott, weils halt billig ist und zahlt hinterher drauf, wenn die Daten weg sind oder man eben schnell nachkaufen muss.Du scheinst auch eher zu der Gruppe zu gehören, wenn du undifferenzierte Diagramme für das gelbe vom Ei hältst. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis SSDs, genauso wie Mobiltelefone auf die üblichen Verdächtigen mit gefaketen Antworten reagieren (Siehe Smartphonebenchmarks). Vermutlich machen sie das auch schon. Denn Sonst müssten die großen Transcends ja nach deiner Theorie weiter vorn liegen.



Was für ein undifferenzierten Quark du von dir gibst, ist echt beeindruckend. Schau mal wer alles noch Flash produziert (bzw. wer davon zusammenarbeitet) und was für ICs wohl hier verbaut wurden.
Warum Transcend jetzt Billigschrott sein soll ist mir nicht klar aber dir vermutlich auch nicht (kennst halt nur die Marke Samsung).
Du bist echt ein Experte wenn Du soviel RAM hast und dann noch einen großen Pagefile hast. Hibernation geht übrigens bie 16GB RAM in eine 8GB Datei (aber natürlich nur wenn man Ahnung hat) und der Rechner ist dann doch aus - warum muss das jetzt genau schnell gehen?
Mal abgesehen davon ist die Schreibperformance der SSD durchaus brauchbar (nur die kleineren Modelle sind nicht so gut weggekommen in Tests).

Naja jedem das seine, aber erzähl hier kein Quark und spiel dich als Experte auf.

chabadoo

Was für ein undifferenzierten Quark du von dir gibst, ist echt beeindruckend. Schau mal wer alles noch Flash produziert (bzw. wer davon zusammenarbeitet) und was für ICs wohl hier verbaut wurden. Warum Transcend jetzt Billigschrott sein soll ist mir nicht klar aber dir vermutlich auch nicht (kennst halt nur die Marke Samsung). Du bist echt ein Experte wenn Du soviel RAM hast und dann noch einen großen Pagefile hast. Hibernation geht übrigens bie 16GB RAM in eine 8GB Datei (aber natürlich nur wenn man Ahnung hat) und der Rechner ist dann doch aus - warum muss das jetzt genau schnell gehen? Mal abgesehen davon ist die Schreibperformance der SSD durchaus brauchbar (nur die kleineren Modelle sind nicht so gut weggekommen in Tests). Naja jedem das seine, aber erzähl hier kein Quark und spiel dich als Experte auf.


Meins ist nicht undifferenziert und ich spiele mich nicht als Experte auf. Ganz im Gegenteil. Ich erwähre mich des undifferenzierten Diagramms und weise lediglich darauf hin, dass diese Art der Benchmarks nicht unbedingt das Nonplusultra sind..
Ich freue mich aber dich beeindruckt zu haben.Der einzige der sich hier als Experte aufspielt, bis du.
Zum Thema die Transcends sind schnell... Ja schneller als eine herkömmliche Festplatte und daher wie ich schrieb als Einstieg sicher geeignet.Eingangspost "310MB/s Schreiben" :rolleyes: Es gibt auch noch andere Anwendungsbereiche, die sehr schreibintensiv sind, aber das muss ich dir Experte ja nicht erzählen. Was ich mich dann allerdings frage ist, warum intensiv an M2.Ultra-karten gebastelt wird, die Schreibraten von 1000 Megabyte pro Sekunde haben...Braucht ja scheinbar keiner, oder?
Wie genau hast du mein Argument mit der zu erwartenden Laufzeit entkräftet?
Mit der Aussage Transcend sei kein Billigschrott? Ist ein bisschen mager, oder?

onlyadz

Meins ist nicht undifferenziert und ich spiele mich nicht als Experte auf. Ganz im Gegenteil. Ich erwähre mich des undifferenzierten Diagramms und weise lediglich darauf hin, dass diese Art der Benchmarks nicht unbedingt das Nonplusultra sind.. Ich freue mich aber dich beeindruckt zu haben.Der einzige der sich hier als Experte aufspielt, bis du. Zum Thema die Transcends sind schnell... Ja schneller als eine herkömmliche Festplatte und daher wie ich schrieb als Einstieg sicher geeignet.Eingangspost "310MB/s Schreiben" :rolleyes: Es gibt auch noch andere Anwendungsbereiche, die sehr schreibintensiv sind, aber das muss ich dir Experte ja nicht erzählen. Was ich mich dann allerdings frage ist, warum intensiv an M2.Ultra-karten gebastelt wird, die Schreibraten von 1000 Megabyte pro Sekunde haben...Braucht ja scheinbar keiner, oder? Wie genau hast du mein Argument mit der zu erwartenden Laufzeit entkräftet? Mit der Aussage Transcend sei kein Billigschrott? Ist ein bisschen mager, oder?




Du willst es nicht verstehen:
1. Natürlich gibt es verschiedene Nutzungsszenarien und wenn man genau weiß, dass man Videodaten zügig wegschreiben will achtet man eben auf die Schreibgeschwindigeit. Der Benchmark bildet aber die alltäglichen Arbeiten mit einem PC ab. Starten, Browsen, Office, Videos schauen, Viren scannen, etc.

2. Schreibgeschwindigkeit.
Beim Beispiel Videobearbeitung hätte man aber vermutlich auch die 512GB SSD genommen (Videos brauchen schliesslich Platz) und erreicht ca. 500MB/s. Die SSDs von Transcend sind hier nicht schlechter als andere SSDs der selben Kapazität. Klar, dass man bei 4K Rawverabeitung noch schneller Platten haben will. Das ist aber nicht das Alltagsszenario.

3. MTBF
Das ist ein herstellerspezifischer Wert. Du kannst den Wert bei Samsung mit einem anderen bei Samsung ermittelten Wert vergleichen sonst nichts. Die Tests sind nicht standardisiert und deshalb sind alle angegebenen Werte in der Regel nur innerhalb der Produktreihen eines Herstellers vergleichbar.
Was genau die mit ihren SSDs anstellen ist doch die Frage. MTBF hat übrigens auch nichts mit den tatsächlichen Ausfallraten zu tun. Es ist ein statistischer Wert für die Lebensdauer der SSD (114 Jahre). Es ist nicht weniger sicher dieser SSD seine Daten anzuvertrauen als jeder anderen. Man kann zwar die Ausfallwahrscheinlichkeit auf Basis des MTBF berechnen. Die Werte sind aber absolut nicht Aussagekräftig. Produkte gehen eben nicht gleichmäßig kaputt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text