350°
Transcend TS1TSSD370 interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz für 329,99€ @ Amazon

Transcend TS1TSSD370 interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz für 329,99€ @ Amazon

ElektronikAmazon Angebote

Transcend TS1TSSD370 interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz für 329,99€ @ Amazon

Preis:Preis:Preis:329,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute gibt es als Tagesdeal die Transcend TS1TSSD370 interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz für 329,99€.

Idealo: 368,79€


6,4 cm (2,5 Zoll) SATA III SSD 370, 6 GB/s, mit Transcend TS6500 Controller
Geschwindigkeit (Max.): 560 MB/s Lesen, 460 MB/s Schreiben
Extrem schlank, nur 7 mm Bauhöhe - auch perfekt für den Einsatz in Ultrabooks
Herstellergarantie: 36 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Transcend TS1TSSD370 interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz, Einbaurahmen (8,9 cm (3,5 Zoll)), acht Schrauben, Garantiekarte, Kurzanleitung

22 Kommentare

ich habe nichtmal 1TB Daten bin wohl voll der noob Nerd.

Preis ist Hot feuer00008.gif

Versuchst du es jetzt noch mal, wo es beim ersten Mal so gut geklappt hat?

windows9879

Versuchst du es jetzt noch mal, wo es beim ersten Mal so gut geklappt hat?



Neuer Deal...wo ist das Problem

windows9879

Versuchst du es jetzt noch mal, wo es beim ersten Mal so gut geklappt hat?


Würd ich auch machen, wenn Amazon jeden Tag ne SSD anbietet. SSD Deals sind hier ja schließlich Autohot

Leute, holt euch bitte nicht diesem Ramsch ins Haus. Gebt die zwei Zehner mehr aus und nehmt eine Samsung 840 EVO 1TB. Die ist um ein Vielfaches schneller als dieses Teil hier. Guter Preis fürs Modell, aber null konkurrenzfähig. Mit oder ohne Rabatt.

es gab doch mal zu blackfriday die samsung evo 840 1tb für unter 300€ bei cyberport.
ich würde auch nur zu samsung, intel oder crucial greifen bei ssds, die sind zuverlässig.

Ilnahro

Leute, holt euch bitte nicht diesem Ramsch ins Haus. Gebt die zwei Zehner mehr aus und nehmt eine Samsung 840 EVO 1TB. Die ist um ein Vielfaches schneller als dieses Teil hier. Guter Preis fürs Modell, aber null konkurrenzfähig. Mit oder ohne Rabatt.



So ein unqualifizierter Blödsinn. Ohne Benchmarks wirst Du nicht merken ob eine Samsung oder eine Transcend verbaut ist. Richtig ist, dass eine frühe Version der 1TB Variante (in Benchmarks) unerklärlicherweise schlechtere Werte beim Schreiben (Random) erreichte als die 512GB Variante. Das ist inzwischen aber behoben - abgesehen davon ist Random schreiben ein ziemlich ungewöhnliches Einsatzgebiet für den Heimbenutzter.

Die Samsung und die Transcend liegen Leistungsmäßig ansonsten gleich auf. Mal hat die eine die Nase vorn, mal die Andere.

Aber Hauptsache wieder was Sinnfreies beigetragen.


windows9879

Versuchst du es jetzt noch mal, wo es beim ersten Mal so gut geklappt hat?



Bei ähnlichen Produkten in so einem kurzen Zeitfenster, wäre es sicher nicht verkehrt den Deal zu editieren. Mach von mir aus einen neuen auf - aber schreib das Update auch beim alten Deal rein.

Ich würde keinem empfehlen, eine SSD aus dieser Modellreihe zu kaufen. Ich hatte selbst eine gekauft und nur Probleme damit gehabt. Ich habe innerhalb von 3 Wochen 3x reklamiert, da sie entweder sehr sehr schlechte Leistungswerte geliefert hat (schlechter als eine Uralt-HDD), gar nicht erkannt wurde, oder nach 2 Tagen Betrieb den Geist aufgegeben hat.

Danach habe ich mir eine EVO840 für die angesprochenen 20€ mehr geholt: Rundum zufrieden. Keinerlei Probleme - auch nicht nach mehreren Monat Einsatz.

lieber 2x512gb @ 159 euro von gestern

Wo wir schon bei Empfehlungen sind: Ich würde niemandem empfehlen eine 1TB SSD zu kaufen. Mehr als 256 (eig reichen 128) GB sind nicht sinnvoll, preisleistungstechnisch fährt man besser mit kleiner SSD + großer HDD. Da zahlt man für 128GB SSD + 4TB HDD 200 Euro (weniger möglich) anstatt 330 welche nur durch einen Deal (und meiner Meinung nicht so empfehlenswerter Marke) zustande kommen.

wenn sich mehr als 256gb nicht für die leute lohnen würde, würde das keiner herstellen, verkaufen und kaufen.
wenn man das geld hat wieso nicht komplett auf ssd umsteigen und den speed und die stille genießen?

viele laptops haben nur einen 2.5" sata anschluss und da kann man nicht 10 festplatten einbauen.

Geierland

Wo wir schon bei Empfehlungen sind: Ich würde niemandem empfehlen eine 1TB SSD zu kaufen.



Weil wir mal wieder von uns auf andere schließen, Herr Geierland? Persönlicher Horizont und so ...

Die Transcend ist das Geld nicht wert, da wird der Ausschuss der großen NAND Hersteller verbaut. SSD kann man mit gutem Wissen direkt von den NAND Herstellern beziehen. Also entweder Crucial oder Samsung.

michael638

Weil wir mal wieder von uns auf andere schließen, Herr Geierland? Persönlicher Horizont und so ... Die Transcend ist das Geld nicht wert, da wird der Ausschuss der großen NAND Hersteller verbaut. SSD kann man mit gutem Wissen direkt von den NAND Herstellern beziehen. Also entweder Crucial oder Samsung.



Autsch, schon wieder so ein Schlaumeier, der vorgibt Ahnung zu haben.

Transcend produziert (wieder) selbst Flash und muss keine Ausschussware von Samsung oder Crucial kaufen. Letztes Jahr wurde eine neu Fab eingeweiht.

Davon abgesehen wäre nach Deiner kruden Ausschusslogik der teure RAM von Nobelmarken ohne eigene Produktion ebenfalls Ausschuss - glaubst Du das wirklich?

Was die Speicherhersteller nicht direkt verkaufen, muss ja Schrott sein. Das Gegenteil ist der Fall. Dritthersteller sortieren die bezogene Ware nach Qualität (Selektion nennt man das) und versuchen so zu vermeiden, dass potentiell schnellerer Speicher zusammen mit langsamen Speicher verbaut wird.
Daraus resultiert dann eine Palette von Produkten ganz unterschiedlicher Qualität von low-end bis absolutes high-end.

Ilnahro

Leute, holt euch bitte nicht diesem Ramsch ins Haus. Gebt die zwei Zehner mehr aus und nehmt eine Samsung 840 EVO 1TB. Die ist um ein Vielfaches schneller als dieses Teil hier. Guter Preis fürs Modell, aber null konkurrenzfähig. Mit oder ohne Rabatt.



Du hast das ja auch schön mit Benchmarks unterstützt. Aber wer lesen kann ist klar im Vorteil. Hab nicht viele gute Vergleiche finden können (für 1TB, aber 512GB war kein Problem), aber das einzige Gebiet, bei dem die Transcend 370 mit der 840 EVO mithalten kann sind sequentielles lesen und schreiben die schon seit einiger zeit am SATA 600 Interface limitiert sind. Bei allen random Vorgängen (lesen und schreiben) ist die Samsung zwischen 15-30% schneller und gerade das ist, was sich beim Durchschnittsnutzer bemerkbar macht (vom Booten über Updates und Spiele etc. Alles random reads (und nun und dann writes). Das sind die Dinge, für die man keine Benchmarks braucht. Und da ist der Preisunterschied von knapp 5% doch locker gerechtfertigt.

zB: 4K Random Read (1T)
TS370: 25.4MB/s (r) 57.54MB/s (w)
S840E: 34.05MB/s (r) 65.97 (w)
4K Random (64T)
TS370: 270.43MB/s (r) 270.2MB/s (w)
S840E: 376.31MB/s (r) 324.18MB/s (w)

Storagemark 2011
TS370: 923.6
S840E: 1368.6

Gaming Storage Mark 2011:
TS370: 869.6
S840E: 1096.6

Source: http://tweakers.net/reviews/3825/3/de-nieuwste-ssds-samsungs-850-evo-en-de-concurrentie-prestaties-as-ssd.html


Ich würde mir bei den Tests etc. auch eher die von Samsung bestellen. Die kostet auch nur knappe 20 Euro mehr.

Hier der Link: misco.de/pro…096

Geierland

Wo wir schon bei Empfehlungen sind: Ich würde niemandem empfehlen eine 1TB SSD zu kaufen.



Kann man auch netter sagen.
Nichtsdestotrotz weiß ich was du meinst und ich sehe ja ein, dass so eine SSD vereinzelte sinnvoll sein kann, deswegen war es ja nur eine Empfehlung. Für den Mehrteil ist meine Empfehlung auch P/L technisch günstiger.


Wenigstens sind wir uns bei der Transcend einig, dass diese nicht sonderlich empfehlenswert ist.

Transcend-SSD370-SSD-PCMark-Vantage-Char

Im Alltag besser als eine 840 Evo.

Da haben die aber mal das Testtool schlechthin rausgeholt :-)
Die Grafik ist ein Witz.

Davon abgesehen mangelt es der SSD aber wirklich nicht an Performance, es mangelt an gutem Speicher.

Transcend produziert (wieder) selbst Flash und muss keine Ausschussware von Samsung oder Crucial kaufen. Letztes Jahr wurde eine neu Fab eingeweiht.



Rrrrrichtig, deswegen ist ja auch in der 370iger Micron NAND verbaut :-)

Du hast vielleicht von SanDisk gehört, die mittlerweile mit Toshiba zusammenarbeiten, ansonsten gibt es nur Intel/Hynix/Micron/Samsung


Was die Speicherhersteller nicht direkt verkaufen, muss ja Schrott sein. Das Gegenteil ist der Fall. Dritthersteller sortieren die bezogene Ware nach Qualität (Selektion nennt man das) und versuchen so zu vermeiden, dass potentiell schnellerer Speicher zusammen mit langsamen Speicher verbaut wird.



Wieder Treffer versenkt? Nicht wirklich.

Die Marktlage gibt gar keine Selektion her, der Eigenbedarf von Samsung oder Micron ist entsprechend hoch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text