243°
ABGELAUFEN
Transcend TS1TSSD370 interne SSD 1TB @Amazon

Transcend TS1TSSD370 interne SSD 1TB @Amazon

ElektronikAmazon Angebote

Transcend TS1TSSD370 interne SSD 1TB @Amazon

Preis:Preis:Preis:334,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute gibt es als Tagesdeal die Transcend TS1TSSD370 interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz für 334,90€.


Vergleich hardwareversand 368,08€

Blitzangebot gilt von 13:00-17:00

Daher schnell zugreifen!

Bereits 25% reserviert.

Hab selber ne TRanscend (256GB) bin sehr zufrieden, Speed passt. P/L ist sehr gut.

14 Kommentare

OK, revidiere mal meine Aussage - sind 10% Ersparnis, hatte mich auf die 360 fest gefahren.

suse218

ist nicht wirklich ein Deal, sieht ehe nach Standartpreis aus



mehr als 36€ Ersparnis, rund 10% find ich schon einen Deal wert. Zumal ja die 1TB SSD nicht gerade für Deals bekannt sind. Eher kleinere SSD's

Da fand ich den Samsung 850 Evo Deal mit 1TB deutlich attraktiver, gerade was die Werte angeht.

ich frag mich immer wieder: wofür brauch ich ne 1 TB ssd? dont know

fuuman

ich frag mich immer wieder: wofür brauch ich ne 1 TB ssd? dont know



Da sind die selben die mal gesagt haben: Wer braucht denn Einen GIGABYTE!!! an Speicherplatz. Sorry aber ich bin froh wenn ich meine Magnetmassenspeicher irgendwann alle gegen SSDs getauscht habe. Auch wenn es preislich dafür noch nicht die Zeit ist.

fuuman

ich frag mich immer wieder: wofür brauch ich ne 1 TB ssd? dont know


In einem Notebook, das entweder kein optisches Laufwerk hat/hatte, oder wenn man das optische Laufwerk noch braucht.
Oder wenn man auf sehr grosse Datenmengen schnell zugreifen muss (Datenbank zB.).

Wenn man Videos bearbeiten möchte und dabei auch zügig arbeiten will...

Für Spiele

Aus Gründen.

ehm kann man eine SSD auch ohne Probleme partitionieren? oder gibt es da Unterschiede oder langfristige Nachteile ggü. HDDs?

topaxx

ehm kann man eine SSD auch ohne Probleme partitionieren? oder gibt es da Unterschiede oder langfristige Nachteile ggü. HDDs?


Solange du genügend Platz und nicht sämtliche Programme quer über alle Partitionen öffnest, gibt es keinen Performanceunterschied, auch langfristig nicht.

Haha, da ist mien Deal ja schon wieder Vergleichspreis ist 355,45 € (_;)

Hab gerade miene SSD ein bisschen aufgeräumt, damit ich nicht so viel kohle ausgeben muss...

fuuman

ich frag mich immer wieder: wofür brauch ich ne 1 TB ssd? dont know


Ich rede von jetzt. Jetzt in dieser Sekunde. Wer brauch da 1 TB an SSD-Speicher im PC? Für jedes OS reicht ne 256er dicke. Alles andere MUSS einfach nicht elektronisch gespeichert werden. Das Kosten/Nutzen-Verhältnis stimmt einfach null.
Ich rede nicht von in 5 oder 10 Jahren. Also interpretier doch nicht einfach irgendetwas in meine Aussagen herein, was dort gar nicht steht

fuuman

ich frag mich immer wieder: wofür brauch ich ne 1 TB ssd? dont know



Auch das OS MUSS nicht elektronisch gespeichert werden. Man MUSS auch keinen Quad-Core haben und man MUSS auch nicht mehr als 1GB Arbeitsspeicher haben. Trotzdem ist es nützlich.

Für Games schlägt es sich teilweise in FPS nieder aber auf jeden Fall in den Ladezeiten. Aber auch bei anderen Sachen ist der Unterschied erheblich. ZB: Ich habe 2x128GB SDDs als write-cache für mein Windows 8 Parity Storage Space (Software Raid5). Ohne die SDDs als Cache sind fast alle Schreibvorgänge nicht viel schneller als ein paar MB pro Sekunde (2-5). Mit den SSDs ist 200-400MB/s möglich auf 12TB. Doch ein wesentlicher Unterschied. Und da Windows die Dinger zum Teil dynamisch auch als Lese-Cache benutzt ist auch das lesen von häufig benutzten Dateien um die 400MB/s schnell. Wenn ich die Geschwindigkeiten von einem traditionellen RAID5 hätte haben wollen, wäre ich abhängig von einem Controller der can 500€ kostet. Die SSDs haben insgesamt weniger als 100€ gekostet.

Eine 1TB SSD wäre nett für häufig benutzte Dateien, die zu groß sind für die Caches oder die OS SSD. Sprich Spielen und größere Programme (Ich habe momentan >500GB an Spielen installiert)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text