236°
ABGELAUFEN
Transformer Asus Pad TF300T 1,3GHz,1GB RAM,32GB Speicher mit Keydock für nur 245,90 EUR inkl. Versand [B-Ware/12 Monate Gewähr]

Transformer Asus Pad TF300T 1,3GHz,1GB RAM,32GB Speicher mit Keydock für nur 245,90 EUR inkl. Versand [B-Ware/12 Monate Gewähr]

ElektronikEbay Angebote

Transformer Asus Pad TF300T 1,3GHz,1GB RAM,32GB Speicher mit Keydock für nur 245,90 EUR inkl. Versand [B-Ware/12 Monate Gewähr]

Preis:Preis:Preis:245,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf eBay für nur 245,90 EUR inkl. Versand. Auf IDEALO aktuell als A-Ware bestenfalls für 452,80 EUR zu haben. Auf Amazon bekommt das Asus Pad gute 4 von 5 Sterne bei 198 Bewertungen.

Details:
Prozessor: NVIDIA Tegra 3 Quad Core (bis Single Core 1,3 GHz, Quad Core 1,2 GHz)

Besonderheiten: Tegra 3 Quad Core Prozessor, bis zu 15h Akkulaufzeit, Dock mit vollwertiger Tastatur in Deutsch ( Aufkleber geklebt ) siehe Bild

Akku/Netzteil: 2 Zellen Lithium Polymer Akku (2940 mAh) / 18 W

Asus Transformer Pad TF300T

Mit der Transformer Pad TF300T Reihe stellt ASUS seine neue Transformer Pad Generation vor. Im hochwertigen Design und sehr leicht mit nur 635 Gramm Gewicht ist das ASUS Transformer Pad TF300T bald in drei verschiedenen Ausstattungen und Farben erhältlich. Mit einer starken Leistung dank kraftvollem NVIDIA Tegra 3 Prozessor, integrierter Grafik und exklusiver Audio-Ausstattung mit ASUS SonicMaster Technologie sind die Tablets auch für Multimedia-Liebhaber prädestiniert. Dank der Möglichkeit, eine Docking-Tastatur anzuschließen, lassen sich die Transformer TF300T Pads zudem in Windeseile zum Netbook umfunktionieren. In angedocktem Zustand erreichen sie eine Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden.
Hochwertige Verarbeitung und schickes Design

Das ASUS Transformer Pad TF300T ist ein wahrer Blickfang. Mit dem unglaublich schlanken Formfaktor und nur 9,9 Millimetern Bauhöhe passen die mobilen Begleiter in fast jede (Hand-) Tasche. Ob in klassischem Weiß, edlem Blau oder auffälligem Rot, die drei unterschiedlichen Farbvarianten unterstreichen den individuellen Stil jedes Anwenders. Das Gehäuse erweist sich dabei nicht nur als besonders rutschfest, sondern das konzentrische Kreis-Design verleiht dem Tablet zudem einen besonderen Touch.
Leicht und leistungsfähig

Das kraftvolle Innenleben der 635 Gramm Leichtgewichte prädestiniert die Neulinge nicht nur zum mobilen Surfen oder Konsumieren von Inhalten, sondern lässt auch Multimedia-Liebhaber auf ihre Kosten kommen. Ausgestattet mit dem aktuellen NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher und der integrierten NVIDIA 12 Core GeForce™ Grafikkarte spielen die Tablets beispielsweise mühelos Full-HD-Videos ab. Für ausreichend Speichermöglichkeiten sorgt der 32 GB große eMMC-Speicher.
Bildstark durch und durch

Zum Abhalten von Videokonferenzen ist auf der Vorderseite der ASUS Transformer Pad TF300T Modelle eine 1,2 Megapixel Kamera eingebaut. Rückseitig verfügen die Tablets über eine 8 Megapixel Autofokus-Webkamera, mit der sich 1.080p HD-Videos aufnehmen lassen. Dank integrierter HDMI-Schnittstelle kann das Tablet zudem schnell mit einem TV-Gerät verbunden werden und zeigt dort Videos in Full-HD. Auch dem mobilen Bildgenuss steht dank 25,7 cm (10,1 Zoll) großem IPS-Panel mit einem komfortablen Blickwinkel von 178 Grad nichts im Wege.

7 Kommentare

Gibt es in der Preisregion häufiger - z.B. B-Ware eBay

schade, habe erst t100 gelesen.

Wollte schon immer meinen eigenen Transformer haben X)

piduch

schade, habe erst t100 gelesen.



Ja, das wäre dann wohl der HAMMER gewesen

Nach dem Nexus 7 (2012) kommt mir kein Tegra 3 mehr ins Haus! Der läuft wirklich alles andere als flüssig... Kann ich also nur von abraten.

mihaki

Nach dem Nexus 7 (2012) kommt mir kein Tegra 3 mehr ins Haus! Der läuft wirklich alles andere als flüssig... Kann ich also nur von abraten.



Habe selbst das TF300T und habe überhaupt keine Probleme mit der Geschwindigkeit. Anstelle des Standard-Launchers würde ich den Apex-Launcher empfehlen (der läuft absolut flüssig) und auch sonst alles sehr flüssig. Aufwändige Spiele wie Max Payne und GTA III sind auch kein Problem. Und generell kann ich nur empfehlen, alle unnötigen Apps zu deaktivieren (auch ohne Root möglich), damit nicht so viele Hintergrundprozesse laufen.

Und noch ein Tipp: Achtet mal bei Audio- oder Video-Aufnahmen, ob ein heller Ton im Hintergrund zu hören ist. Kommt bei manchen Geräten (bei meinem auch) vor. Wer das Problem hat, kann es ja gegebenfalls direkt zurückschicken (mir hat Amazon deswegen auch eine Rücknahme angeboten). Auch soll die Tablet-Abdeckung sehr Empfindlich sein und kannn bei Benutzung des Docks brechen. Ich selbst habe kein Dock und denke, wenn man es vorsichtig auf- und zuklappt, sollte ein Brechen vermeidbar sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text