Transformers 1-4 Collection (Blu-ray) für 9,50€ (Zoom.co.uk)
288°

Transformers 1-4 Collection (Blu-ray) für 9,50€ (Zoom.co.uk)

2
eingestellt am 4. Aug
Moinsen, bei Zoom.co.uk erhaltet ihr die Transformers 1-4 Collection (Blu-ray) für 9,50€ inkl. Versand. Alle Filme besitzen eine deutsche Tonspur. Benutzt den Gutscheincode SIGNUP10 bei eurer Bestellung. Bezahlt mit Paypal Direkt ohne einen Account zu erstellen, dann werden die Versandkosten nicht berechnet. Lasst die Versandart außerdem bei Free UK stehen.

Preisvergleich 12,99€ (Amazon Prime)

Transformers:
In den Tiefen des Alls ging vor vielen Jahrhunderten im Krieg zwischen den friedlichen Autobots und den teuflischen Descepticons der Allspark, eine Energiequelle von immenser Intensität, verloren. Nun entdeckt man eine Spur, die zur Erde führt und erhofft sich durch den Teenager Sam Witwicki (S. LaBeouf), dessen Urgroßvater scheinbar den Aufenthaltsort des Allspark, vor vielen Jahren in der Arktis entdeckt hat, die Energiequelle wiederzufinden. Doch darf diese nicht in die Hände der Descepticons allen voran deren Anführer Megatron fallen. Deshalb setzen die Autobots um Optimus Prime und Bumblebee alles daran, Sam und seine hübsche Freundin Mikaela (M. Fox) zu beschützen ...

Transformers - Die Rache:
Mit seinen Freunden, den Autobots um Optimus Prime, gelang es Sam Whitwicky (S. LaBeouf) vor einiger Zeit, die bösen Decepticons zu besiegen. Nun führt er zusammen mit seiner heißen Freundin Mikaela (M. Fox) ein fast ruhiges Leben. Jedoch plant er, sie und seinen treuen Gefährten Bumblebee zu verlassen, um auf ein weit entferntes College zugehen. Unterdessen sind die auf der Erde gebliebenen Autobots zusammen mit dem Militär dabei, die letzten noch verbliebenen Decepticons aufzuspüren und zu eliminieren. Doch nun bahnt sich eine neue Gefahr an. Aus den Tiefen des Alls sinnt der böse Lehrmeister des besiegten Megatron auf Rache. Aber noch traut er sich nicht auf die Erde, da nur ein Prime ihn besiegen kann. Er hat jedoch schon genug Verbündete hier stationiert, die alles in die Wege leiten, um Optimus für immer auszuschalten ...

Transformers 3:
Auch nach dem Sieg über Fallen müssen die auf der Erde lebenden Autobots zusammen mit ihren menschlichen Verbündeten tagtäglich in den Kampf gegen die verstreut agierenden Decepticons treten. Bei einem dieser Einsätze stoßen sie auf ein Artefakt aus einem als vermisst geltenden Raumschiff der Autobots, das die endgültige Waffe zum Sieg über die Decepticons an Bord hatte. So erfahren die von Optimus Prime angeführten Autobots, das dieses in den 1960er Jahren auf der dunklen Seite des Mondes abstürzte. Optimus zögert nicht lange und macht sich mit seinen Kameraden auf, um das verschollene Raumschiff zu bergen. Noch ahnen sie jedoch nicht, dass dies schon seit langer Zeit von den Decepticons vorbereitet wurde, um so endgültig ihren Sieg über die Autobots zu besiegeln ...

Transformers: Ära des Untergangs:
Die Schlacht von Chicago hat die Welt verändert. Jeder Mensch weiß um die Bedrohung aus dem All und die Regierungen der Welt stehen in einem Wettkampf um Technologien von Cybertron. Der Entwickler Joshua (S. Tucci) entwickelt eigene Roboter, die sowohl den Autobots als auch den Decepticons überlegen sein sollen. Cade Yeager (M. Wahlberg) könnte nicht weniger mit diesen Dingen zu tun haben. Der Witwer lebt mit seiner Tochter Tessa (N. Peltz) auf einer Farm. Der fürsorgliche Cade hat keine Ahnung, dass Tessa, sein Ein und Alles, heimlich den Rennfahrer Shane (J. Reynor) datet. Doch schon bald wird sich das ändern, denn als Cade ein Stück Technologie aus Cybertron findet und versehentlich aktiviert, macht er damit Alienkopfgeldjäger und Regierungsbehörden auf sich aufmerksam und als Tessa zwischen die Fronten gerät trifft Cade auf Shane, der natürlich beweisen will, dass er Tessa würdig ist ...
Zusätzliche Info
Zoom.co.uk Angebote

Gruppen

2 Kommentare
HOT
Hier eine gute Review zum Schauspieler:
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text