329°
Transporter ab 19,99 EUR pro Tag inkl. 200km am Tag von Mo-Do

Transporter ab 19,99 EUR pro Tag inkl. 200km am Tag von Mo-Do

Dies & Das

Transporter ab 19,99 EUR pro Tag inkl. 200km am Tag von Mo-Do

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Enterprise rent-a-car könnt Ihr momentan einen Transporter ab 19,99 EUR pro Tag mieten. Gültig von Montag bis Donnerstag an teilnehmenden Stationen (ausgenommen Flughafenstationen) – inkl. 200 km/Tag und Haftungsreduzierung mit 1000 € Selbstbehalt.

Beispiele in Dresden:
* Kleiner Lieferwagen (Volkswagen Caddy oder ähnlich) ab 19,99 EUR
* Mittelgroßer Transporter (Opel Vivaro Kleintransporter oder ähnlich) ab 21,99 EUR
* Großer Transporter (Fiat Ducato oder ähnlich) ab 24,99 EUR
* Extragroßer Transporter (Mercedes Sprinter mit langem Radstand oder ähnlich) ab 29,99 EUR

32 Kommentare

Ich empfehle dringend die Haftungsreduzierung auf 100 €. Kostet ca. 25 bis 30 € extra.

Ich hatte einen kleinen Riss im linken hinteren Blinker (ka ob der schon vorher da war). Auf alle Fälle bin ich nirgends drangekommen. 450 € wollten die dann von mir. Manchmal denke ich, dass die damit Ihre Kohle machen.
Außerdem haben die langen Transporter teilweise nicht einmal eine Einparkhilfe und ich rede hier von den Extragroßen Transportern.

Also rate ich aus Erfahrung dringend die Haftungsreduzierung an. Preis ist trotz zusätzlicher Kosten für die Haftungsreduzierung hot. Gerade auch wegen den 200 km inkl.

Ist seit etwa einem Jahr der gülige Preis.

"inklusive"
Die für an deutschen Standorten gemietete Wagen geltende Eigenbeteiligung beträgt für alle Fahrzeugklassen 850 EUR, ausgenommen Lieferwagen (1000 EUR). Die Selbstbeteiligung für Anmietungen für Firmenkunden kann variieren. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Filiale. Eine geringere Haftungsreduzierung ist zum Zeitpunkt der Anmietung gegen einen Aufpreis erhältlich. Bei Erwerb einer geringeren Haftungsreduzierung verzichtet Enterprise im Falle eines Diebstahls oder einer Beschädigung des Enterprise-Mietwagens den Bestimmungen des Mietvertrags und den geltenden Gesetzen entsprechend auf Haftungsforderungen. Die Haftungsreduzierung überschneidet sich u. U. mit dem bestehenden Versicherungsschutz des Mieters (z. B. Versicherungsschutz der Kreditkarte). Enterprise kann nicht feststellen, ob der Mieter bereits über ausreichenden Versicherungsschutz verfügt. Mieter sollten ihre Versicherungspolicen überprüfen, um zu sehen, ob die Haftungsreduzierung des Mietwagens bereits abgedeckt ist.

BaciVE

Ist seit etwa einem Jahr der gülige Preis.



Das stimmt nicht ganz. Der Preis steigt mit der Nachfrage. Im Weihnachtsgeschäft bekommst du z.B. nichts bezahlbares dort.

BeefJunky

Ich empfehle dringend die Haftungsreduzierung auf 100 €. Kostet ca. 25 bis 30 € extra.



Ich hatte den das letzte Mal über Check24 gebucht, da kostete die Reduzierung der Selbstbeteiligung nur knapp 7 €. Ich musste dann etwas über 30 € zahlen.

BeefJunky

Ich empfehle dringend die Haftungsreduzierung auf 100 €. Kostet ca. 25 bis 30 € extra.



Vielleicht lag es daran, dass ich direkt über enterprise gebucht hatte. =S

Aus diesem Grund habe ich mir angwöhnt, vor dem Losfahren einmal mit aktivierter Handykamera langsam ums Auto herumzulaufen. Damit hätte ich alle evtl. später mir angelasteten Schäden dokumentiert...

Den Preis finde ich trotzdem ziemlich sexy. Hot.

Danke habs für den Umzug am Montag gebucht!

Habe vor einem Jahr einen alten Transporter gemietet zu dem Preis. Ich hatte nur wenige km zu fahren und habe Haftung nicht reduziert.
Fahrzeug wurde an der Hauptstraße geparkt bei starkem Verkehr im "schadenfreien" Zustand entgegen genommen. Zufällig ist bei Rückgabe genau auf der Seite mit mindestens 2-3 Meter Abstand sichtbare Delle am unteren Rand zu finden.
Nunja, nach Gutachten wollen sie 1500€ für den schaden berechnen, volle 1000€ also von mir.

Außerdem war tank zu 3,5/8 voll und man soll ihn "ungefähr" so wieder abgeben.
Nach 50km wieder ausreichend getankt habe ich später eine nachberechnung von 20 Litern bei 2,50€ erhalten.
50€!!!! Leck mich. Das Geld wurde mir wieder versprochen aber bis jetzt noch nichts bekommen.
Riesen Scheiß!
Ab jetzt zahle ich leider lieber etwas mehr, aber das war meine letzte Anmietung dort.

Burakaz

Ab jetzt zahle ich leider lieber etwas mehr, aber das war meine letzte Anmietung dort.



Da ist die Frage, ob das zum Geschäftsmodell gehört, oder ob Du eher Pech mit Deiner Filiale hattest. Ich hatte bisher nur positive Erfahrungen.

über check 24 und qipu etwas komfortabler, weil die Zusatzserviceleistungen günstiger sind und durch Qipu fast gecovert werden

ich dachte, das wäre der Standardpreis Ich habe auf jeden Fall den mittelgroßen Montag schon gefahren. Alles tip top, kleine Küche, Bett und Sofa hatten Platz im Fiat. Nicht vergessen EC oder Kreditkarte mitzunehmen! Barzahlung im Voraus nicht möglich und 250€ buchen sie on top von der Kreditkarte ab als Kaution

Burakaz

Ab jetzt zahle ich leider lieber etwas mehr, aber das war meine letzte Anmietung dort.


Ich hatte mit enterprise auch nur positive Erfahrungen. Mit erschien es nicht so als ob sie mit Schäden Geld verdienen wollen.

Da sind meine Erfahrungen bei sixt deutlich schlechter.
Z.B. war der Innenraum der gemieteten Transporter bei beiden Vermietern mit deutlichen Gebrauchsspuren. Während bei sixt wirklich jeder Kratzer einzelnd erfasst werden musste (hat sehr lange gedauert) hat enterprise eine großzügige Formulierung auf dem Übergabeprotokoll erfasst.

Zusätzlich wollte sixt mir noch einen nicht selbst verschuldeten Steinschlag anheften.

Danke für den Tip mit der Haftungsreduzierung über Check24

Die Haftungsreduzierung bei Check24 ist eine extra Versicherung für die Selbstbeteiligung, im Schadensfall müssten also zunächst die 1000€ an Enterprise gezahlt werden um sich das Geld dann von der Allianz Versicherung zurückzuholen.

Ist prinzipiell eine super Sache, jedoch gibt es so eine Versicherung direkt bei Allianz-Reiseversicherung.de schon für 5€/Tag (Check24: 6,40€/Tag).

Bei mir kostet der Transporter über Check24 übrigens 10€ mehr als direkt über Enterprise.de, das lohnt sich also nichtmal mit Cashback.

Angebot: Hot, deutlich günstiger als vergleichbare Autovermietung
Anbieter: Bisher eine Miete mit guter Erfahrung

Ein Schnäppchen. Wenn ich daran denke, dass ich für meinen Umzug fast 150 Euro zahlte für den Sprinter, kommt man mit dem Preis aber recht günstig weg.

Tobias393

Ich hatte mit enterprise auch nur positive Erfahrungen. Mit erschien es nicht so als ob sie mit Schäden Geld verdienen wollen.



Tatsächlich hatte ich mir bei Enterprise (vor allem durch meinen USA Aufenthalt) einen Platinum-Status erfahren. Ich war größtenteils auch sehr zufrieden, außer, dass hin und wieder der eine oder andere Mitarbeiter mich mit den ein wenig "abzocken" wollten.. Da hilft mir die Erfahrung beim Mieten.

Aber die Geschichte wie es bei mir war, riecht in seiner Ausführlichkeit stark nach krummen Dingen.
Insbesondere auch mit diesem krummen Tankzuständen ist das für den Mieter ein großer Ärger.
Lieber voll nehmen und voll zurück. Dann ist man safe und muss nicht rum gucken ob man jetzt genug einfüllt und ob das gereicht hat die Tanknadel anzustupsen.

Ich habe nun nur noch konstant bei Sixt oder Avis gemietet.
Sixt hatte uns letzten Sommer mit einem krassen Upgrade von 5er BMW auf einen GLS 63 AMG überrascht.
Und ziemlich krass war danach auch ein langer Kratzer an der Beifahrertür deutlich mit einem Schlüssel entlanggezogen. Der Schaden war uns vorher nicht aufgefallen aber ich habs selten erlebt, dass die so cool darüber waren. Klar, ne Vollkasko war dabei. Aber der Mitarbeiter hat so schon gemeint, dass das nicht so wild ist und das nicht selten vorkommt. "Das wird rauspoliert". Inwiefern die das schaffen war fraglich, aber wir haben nie wieder vom Schaden was gehört.

Tobias393

Während bei sixt wirklich jeder Kratzer einzelnd erfasst werden musste (hat sehr lange gedauert) hat enterprise eine großzügige Formulierung auf dem Übergabeprotokoll erfasst. Zusätzlich wollte sixt mir noch einen nicht selbst verschuldeten Steinschlag anheften.



Scheint, dass Du an einen besonderen Typen der Minimus Korinthus Kakerus Spezies geraten bist ;-)

habe bisher 1 mal über enterprise gebucht, lief ganz problemlos.

40 € für den extralangen von donnerstag abend auf freitag abend.
20 € schadensreduzierung
7 € für ca. 30 (?) km mehr als die 200, die inklusive sind.

Hatte aber auch "Glück", da die zum Abgabezeitpunkt wegen Krankheit wohl unterbesetzt waren, nur 1 Person da gewesen. und der nächste Anmieter bereits gewartet hat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text