261°
ABGELAUFEN
Transporter mieten für 19,99€ /Tag Mo-Do bei enterprise rent a car - u25 zahlen 29,99€

 Transporter mieten für 19,99€ /Tag Mo-Do bei enterprise rent a car - u25 zahlen 29,99€

Reisen

Transporter mieten für 19,99€ /Tag Mo-Do bei enterprise rent a car - u25 zahlen 29,99€

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Perfekt für alle Studenten welche in den nächsten Tagen umziehen werden und generell die versammelten Sparfüchse hier! Entgegen der Ankündigungen wurde das Angbot nicht Ende April beendet sondern läuft weiterhin. U25 zahlen 29,99€, Vollkasko lässt sich vor Ort für 24€ dazubuchen ( sonst 1000€ Selbstbehalt).

Alternativ sixt - oben auf LKW stellen:
sixt.de/php…ist

• Dieses Angebot gilt an teilnehmenden Stationen für Transporter Privatkunden-Anmietungen und gilt je nach Verfügbarkeit bei limitiertem Kontingent, täglich von Montag bis Donnerstag bei maximaler Anmietdauer von 4 Tagen und spätester Rückgabe am Donnerstag. Der Angebotspreis 19,99 €/Tag bezieht sich auf die Fahrzeugklasse Transporter (z.B. Opel Vivaro oder vergleichbar), inkl. MwSt., M+S Bereifung, 200 km/Tag, Haftpflichtversicherung und einer Haftungsreduzierung für Unfallschäden mit einer Selbstbeteiligung von 1000,-€ je Schadensfall. Weitere Transporter Sonderangebotspreise sind auch für andere Transporterklassen verfügbar. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Mietbedingungen der Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH gemäß dem Mietvertrag. Weitere Leistungen und Ausstattungen sind ggf. gegen Aufschläge erhältlich. Fahrzeugvarianten und Verfügbarkeit der Fahrzeuge können sich je nach Filiale unterscheiden und sind nicht garantiert. Das Angebot kann nicht mit anderen Gutscheinen, Angeboten oder Sondertarifen kombiniert werden. Es gelten unter Umständen weitere Einschränkungen, z.B. an Feiertagen oder bestimmten anderen Tagen. Die Anmietung oder Rückgabe von Fahrzeugen ist nur während der normalen Öffnungszeiten möglich. Für den Abholservice gelten geografische und andere Einschränkungen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Filiale vor Ort oder unter enterprise.de.

Link zu den alten Deals:

mydealz.de/dea…456

mydealz.de/dea…221

17 Kommentare

Enterprise hat nur "Zwergen Transporter" von Ford...

Kommentar

tukahaya

Enterprise hat nur "Zwergen Transporter" von Ford...



Sry stimmt nicht! Hatte mal in stgt einen neuen vw crafter ... Extra hoch extra lang!

Den Crafter finde ich leider immer nur für 40 Euro...

Für 20 gibt´s leider nur den Vivaro und scheinbar nur im Juli...

Das hier ist nicht die "richtige" Enterprise. Man beachte bei diesem Angebot hier ist der Warp-Antrieb nicht inklusive.

Das Angebot gibt es zumindest in Frankfurt schon seit gefühlter Ewigkeit.. Die haben nur eine sehr seltsame Tankregelung (nicht Voll/Voll), sonst empfehlenswert. Sind auch große Transporter dabei.

Umzugtransporter würde ich nie ohne Vollkasko nehmen. A) haben die Dinger schon zig Macken was es unmöglich macht das Schadenprotokoll vor Fahrtantritt abzugleichen...Womöglich wird dann hinterher gerne ein Schaden abgerechnet der vorher einfach nicht auffiel und B) Haut man schon gerne mal selbst (oder einer der Helfer) ne Beule rein

Paul_Lu

Umzugtransporter würde ich nie ohne Vollkasko nehmen. A) haben die Dinger schon zig Macken was es unmöglich macht das Schadenprotokoll vor Fahrtantritt abzugleichen...Womöglich wird dann hinterher gerne ein Schaden abgerechnet der vorher einfach nicht auffiel und B) Haut man schon gerne mal selbst (oder einer der Helfer) ne Beule rein



Ach, sind doch nur 1000 €.

Habe das Angebot genutzt, kann ich weiterempfehlen.
Aber auf folgendes achten:
1. Tankstand merken und Auto mit gleichem Tankstand zurückgeben (Z.B. ein Viertel voll)
2. Falls keine Zusatzversicherung abgegeben ist, vorsichtig fahren. Die Fahrzeuge sind nicht nur lang, sondern auch hoch.
3. Auch beim Parken drauf achten, dass andere Fahrzeuge diesen nicht verkratzen.
4. Vor dem Zurückgeben, Fahrzeug auf Kratzspuren untersuchen und eventuell entfernen.

Ansonsten wird man gefragt, ob man im Enterprise Plus Programm kostenlos aufgenommen werden will.
Ich habe einen Renault mit Start/Stopp Automatik bekommen. Klasse Fahrzeug.

enterprise ist meiner Meinung nach absolut empfehlenswert...top Preise und noch nie Probleme gehabt...

Ich suche bereits seit einer Weile nach einem guten Angebot für:

ca. 2.000 km inkl.
Vollkasko
Sprinterklasse
EU-Auslandsfahrt
Dauer 3 Tage / auch unter der Woche
bin Ü30

Falls da jemand mal etwas Gutes kennen sollte, darf er sich vertrauensvoll an mich wenden! (:

Beste Grüße und noch einen schönen Sonntag!

SanS

Ich suche bereits seit einer Weile nach einem guten Angebot für: ca. 2.000 km inkl. Vollkasko Sprinterklasse EU-Auslandsfahrt Dauer 3 Tage / auch unter der Woche bin Ü30 Falls da jemand mal etwas Gutes kennen sollte, darf er sich vertrauensvoll an mich wenden! (: Beste Grüße und noch einen schönen Sonntag!



schliesse mich der Suche an, bräuchte aber 1500 km von für jeden Tipp dankbar!

Ich miete seit Jahren auch bei enterprise und habe nur von anderen krumme geschichten gehört die ich nie bestätigen konnte. Tatsächlich habe ich im April genau dieses Angebot für einen Tag genutzt und wurde ordentlich über den Tisch gezogen. Das mit dem tankstand ist absolut für den a****! Ich habe ihn ungefähr bei 5/16 abgeholt und sollte ihn "ungefähr so" wieder abgeben. Bei Abgabe waren es so ca. 4/16 nach dem tanken. Resultat: 50€ nachtankgebühr bei 20 Liter!! Völlig bescheuert, ich habe mit dem Sprinter gerade einmal 70km gemacht.

Zusätzlich kommt eine harmlose delle die ich nicht verschuldet habe aber bei Abgabe an der Unterkante des Fahrzeugs aufgetaucht ist. Ich kann nichts gegenteiliges belegen und auf die sb-reduzierung hatte ich verzichtet.
Resultat: 1000€ sb und 1400€ schadenasumme. Also fordert enterprise aktuell ganze 1000 € für eine mikrige und stumpfe Delle die keine 100€ kostet zu entfernen. Der schadenservice von enterprise sagt auch knallhart dass sie nicht verpflichtet sind den schaden zu beheben und die Forderung anhand des Gutachtens legitim sei.

Enterprise sieht mich nimmer!

Ich bin Platinum Kunde bei enterprise aus meinen US-Zeiten aber das interessiert die wenig.

Burakaz

Ich miete seit Jahren auch bei enterprise und habe nur von anderen krumme geschichten gehört die ich nie bestätigen konnte. Tatsächlich habe ich im April genau dieses Angebot für einen Tag genutzt und wurde ordentlich über den Tisch gezogen. Das mit dem tankstand ist absolut für den a****! Ich habe ihn ungefähr bei 5/16 abgeholt und sollte ihn "ungefähr so" wieder abgeben. Bei Abgabe waren es so ca. 4/16 nach dem tanken. Resultat: 50€ nachtankgebühr bei 20 Liter!! Völlig bescheuert, ich habe mit dem Sprinter gerade einmal 70km gemacht.Zusätzlich kommt eine harmlose delle die ich nicht verschuldet habe aber bei Abgabe an der Unterkante des Fahrzeugs aufgetaucht ist. Ich kann nichts gegenteiliges belegen und auf die sb-reduzierung hatte ich verzichtet.Resultat: 1000€ sb und 1400€ schadenasumme. Also fordert enterprise aktuell ganze 1000 € für eine mikrige und stumpfe Delle die keine 100€ kostet zu entfernen. Der schadenservice von enterprise sagt auch knallhart dass sie nicht verpflichtet sind den schaden zu beheben und die Forderung anhand des Gutachtens legitim sei.Enterprise sieht mich nimmer!Ich bin Platinum Kunde bei enterprise aus meinen US-Zeiten aber das interessiert die wenig.



Also ich war bis vor kurzem Mitarbeiter bei Enterprise. Was du erzählst kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
1. Wird der Tank in 8. Aufgeteilt, auf deinem Vertrag ist gekennzeichnet wie voll der Wagen bei Übergabe war.
2. Wenn du den mit 1/4 (deine 4/16) bekommen hast, dann solltest du den auch wieder mit dem entsprechenden Tankstand abgeben. Wenn du ihn mit mehr Sprit (zum Beispiel halb voll) bekommst mag es auch nicht ganz so dramatisch sein wenn die Nadel ganz kurz vor der Hälfte steht. Aber da die die Autos nicht mit weniger als 1/4 vermieten müssen die nachtanken wenn du den Wagen mit weniger abgibst. Und das wird dir natürlich in Rechnung gestellt.
3. Der Schadenservice ist falls du eine Panne hast und ein anderes Auto brauchst, der hat mit Dellen nichts zu tun.
4. Ob du die Delle verschuldet hast oder nicht ist erstmal irrelevant, du musst für alles aufkommen was nicht in deinem Vertrag eingezeichnet war. Deshalb soll man sich die Fahrzeuge auch genau ansehen. Auch die Mitarbeiter von Enterprise übersehen schon mal Schäden, und wenn's dir beim abholen auch nicht auffällt dann kann man denen meiner Meinung nach keinen Vorwurf machen. Dich will sicher niemand abzocken, davon haben die nix.
5. Leider hat das amerikanische Enterprise noch nicht viel mit dem deutschen zu tun. Die versuchen allerdings Dad alles ein bisschen durchlässiger zu machen. Wie sich das mit deiner Mitgliedschaft verhält weiß ich nicht, aber Mitarbeiterrabatte beispielsweise kann/konnte man nur hier in de nutzen wenn man in de arbeitet. Schade, aber ist so.

Comment

Burakaz

Ich miete seit Jahren auch bei enterprise und habe nur von anderen krumme geschichten gehört die ich nie bestätigen konnte. Tatsächlich habe ich im April genau dieses Angebot für einen Tag genutzt und wurde ordentlich über den Tisch gezogen. Das mit dem tankstand ist absolut für den a****! Ich habe ihn ungefähr bei 5/16 abgeholt und sollte ihn "ungefähr so" wieder abgeben. Bei Abgabe waren es so ca. 4/16 nach dem tanken. Resultat: 50€ nachtankgebühr bei 20 Liter!! Völlig bescheuert, ich habe mit dem Sprinter gerade einmal 70km gemacht.Zusätzlich kommt eine harmlose delle die ich nicht verschuldet habe aber bei Abgabe an der Unterkante des Fahrzeugs aufgetaucht ist. Ich kann nichts gegenteiliges belegen und auf die sb-reduzierung hatte ich verzichtet.Resultat: 1000€ sb und 1400€ schadenasumme. Also fordert enterprise aktuell ganze 1000 € für eine mikrige und stumpfe Delle die keine 100€ kostet zu entfernen. Der schadenservice von enterprise sagt auch knallhart dass sie nicht verpflichtet sind den schaden zu beheben und die Forderung anhand des Gutachtens legitim sei.Enterprise sieht mich nimmer!Ich bin Platinum Kunde bei enterprise aus meinen US-Zeiten aber das interessiert die wenig.



Die tanknadel ist in der Realität allerdings nie genau auf einem der achtel striche und so wirde es auch bei Abholung markiert.
Alles was ich beschrieben habe ist genauso passiert und läuft aktuell noch weiter. Der Wagen war bei meiner Abholung auch auf der befahrenen Hauptstraße geparkt. Um diese Delle zu sehen muss man sich 2-3 meter entfernt hinstellen was in der Situation unmöglich war. Ich kann es eben nicht mehr belegen dass ich das nicht war aber der Umgang mit mir als treuen Kunden ist unabhängig davon unter aller sau. Und für den schaden 1400€ zu kalkulieren ist ganz eindeutig eine abzocke. Nichts anderes. Und klar haben die was davon: geld.

Was kostet die Vollkasko ohne SB?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text