Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Transsiberian - Reise in den Tod / Kostenlos im Stream und als Download
559° Abgelaufen

Transsiberian - Reise in den Tod / Kostenlos im Stream und als Download

KOSTENLOS2,99€3sat Angebote
Expert (Beta)22
Expert (Beta)
eingestellt am 8. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Reisen mit der Bahn ist romantisch und entspannend. Bis jetzt. Nach einem längeren Aufenthalt in China tritt das amerikanische Ehepaar Roy (Woody Harrelson) und Jessie (Emily Mortimer) die Heimreise an. Die legendäre Transsibirische Eisenbahn soll sie bis Moskau bringen. In ihrem Abteil lernen sie ein weiteres Paar kennen: den undurchschaubaren Carlos (Eudardo Noriega) und seine amerikanische Freundin Abby (Kate Mara), deren geheimnisvolle Art vor allem Jessie mehr und mehr fasziniert. Als Roy nach einem Zwischenstopp den Zug verpasst und zwei russische Polizeibeamte (Ben Kingsley, Thomas Kretschmann) auftauchen, die ihrerseits nichts mit offenen Karten spielen, wird eine tragische Kette von Ereignissen in Bewegung gesetzt...

Derzeit gibt es den Thriller "Transsiberian - Reise in den Tod" kostenlos im Stream und als Download. Der VGP liegt bei 2,99€

1582741.jpg
Filmdaten

Deutscher Titel Transsiberian
Produktionsland Großbritannien, Deutschland, Spanien, Litauen, USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2008
Länge 111 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
RegieBrad Anderson
Drehbuch Brad Anderson,Will Conroy
ProduktionJulio Fernández
MusikAlfonso Vilallonga
KameraXavi Giménez
SchnittJaume Martí

Besetzung


Trailer



IMDb

6,7

1582741.jpg
Zusätzliche Info
3sat Angebote

Gruppen

22 Kommentare
Wooow kostenlos?
Danke
An den erinner ich mich. Hat von mir ne 7/10 bekommen. Ziemlich abgefuckt, für mich persönlich nicht 100% zufriedenstellend.
IMDb 6,7... unglaublich!
Habe mir diesen tendenziösen Film letzten Sommer mal auf YouTube angeschaut.
Mmn wird einerseits diese Bahnstrecke/reise verklärt und andererseits auf billigste Klischees vom Bösen Russen gesetzt.
Schade, da hätte ich mir bei der Vorlage und dem Stoff mehr erwartet/erhofft.
Bearbeitet von: "kleinandi" 8. Mai
kleinandi08.05.2020 16:29

IMDb 6,7... unglaublich!Habe mir diesen tendenziösen Film letzten Sommer …IMDb 6,7... unglaublich!Habe mir diesen tendenziösen Film letzten Sommer mal auf YouTube angeschaut.Mmn wird einerseits diese Bahnstrecke/reise verklärt und andererseits auf billigste Klischees vom Bösen Russen gesetzt.Schade, da hätte ich mir bei der Vorlage und dem Stoff mehr erwartet/erhofft.


Wollte ihn mir später mal reinziehen. Bin gespannt ;-)
Bearbeitet von: "Obiwaannn" 8. Mai
Der Obi macht mich kirre! Ich lese Deal von Obiwaan, Transsibirien und denke natürlich an nen Urlaubsdeal...aber auch so HOT
Bearbeitet von: "Gollum75" 8. Mai
drogenbaron08.05.2020 16:28

An den erinner ich mich. Hat von mir ne 7/10 bekommen. Ziemlich abgefuckt, …An den erinner ich mich. Hat von mir ne 7/10 bekommen. Ziemlich abgefuckt, für mich persönlich nicht 100% zufriedenstellend.


Abgefuckt und dann mit 7 von 10 bewertet?
Gollum7508.05.2020 17:09

Der Obi macht mich kirre! Ich lese Deal von Obiwaan, Transsibirien und …Der Obi macht mich kirre! Ich lese Deal von Obiwaan, Transsibirien und denke natürlich an nen Urlaubsdeal...aber auch so HOT


Ich glaube, so langsam entwickelt sich alles in die richtige Richtung. Bin schon Heiss
kleinandi08.05.2020 16:29

IMDb 6,7... unglaublich!Habe mir diesen tendenziösen Film letzten Sommer …IMDb 6,7... unglaublich!Habe mir diesen tendenziösen Film letzten Sommer mal auf YouTube angeschaut.Mmn wird einerseits diese Bahnstrecke/reise verklärt und andererseits auf billigste Klischees vom Bösen Russen gesetzt.Schade, da hätte ich mir bei der Vorlage und dem Stoff mehr erwartet/erhofft.


"Böse Russen" ist irgendwie doppelt gemoppelt.
Verstehe das mit dem billigen Klischee nicht? Was für ein Klischee?
Basti1608.05.2020 17:12

Abgefuckt und dann mit 7 von 10 bewertet?


abgefuckt = nicht zwingend schlecht
Der ist so ungefähr wie Train mit Thora Birch nur das der 2. genannte heftiger uncut ist.
drogenbaron08.05.2020 17:17

abgefuckt = nicht zwingend schlecht


Das wäre mir neu . Heruntergekommen oder genervt sein von etwas ist für mich zwingend schlecht. Oder lernt man sowas in der Waldorfschule aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
Basti1608.05.2020 17:35

Das wäre mir neu . Heruntergekommen oder genervt sein von etwas ist … Das wäre mir neu . Heruntergekommen oder genervt sein von etwas ist für mich zwingend schlecht. Oder lernt man sowas in der Waldorfschule aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.


Wie wär's mit Angucken?
Nur ein Vorschlag - offenbar fällt es dir schwer, deine Zeit sinnvoll zu nutzen. Bitte danke!
Mir hat der Film ganz gut gefallen, komme selber aus Sibirien und der Film hat mich gut unterhalten. Gedreht wurde er im Baltikum (Litauen?) und nicht in Sibirien. Die Natur ist in Wirklichkeit noch sehr viel schöner, v.a im schneeweißen Winter, als im Film gezeigt. Angucken lohnt sich trotzdem, wie gesagt , unterhalten tut er einen ganz gut
drogenbaron08.05.2020 17:43

Wie wär's mit Angucken?Nur ein Vorschlag - offenbar fällt es dir schwer, d …Wie wär's mit Angucken?Nur ein Vorschlag - offenbar fällt es dir schwer, deine Zeit sinnvoll zu nutzen. Bitte danke!


Hab ich vor. Habe ja nur in deiner Aussage einen Widerspruch entdeckt, den ich verstehen wollte. Dein kläglicher Erklärungsversuch brachte dann auch keine Erleuchtung sondern nur noch mehr Wiederspruch.

Aber macht nix, irgendwas kannst du sicher auch, z.B deinen Namen tanzen .
Basti1608.05.2020 18:23

Hab ich vor. Habe ja nur in deiner Aussage einen Widerspruch entdeckt, den …Hab ich vor. Habe ja nur in deiner Aussage einen Widerspruch entdeckt, den ich verstehen wollte. Dein kläglicher Erklärungsversuch brachte dann auch keine Erleuchtung sondern nur noch mehr Wiederspruch.Aber macht nix, irgendwas kannst du sicher auch, z.B deinen Namen tanzen .



abgefucked geht im filmjargon richtung mindfuck oder eine verwirrende, aber möglicherweise tiefergehende handlung beschreibend, die für den zuschauer nicht vom ersten moment verstanden werden könnte. kann einen aha effekt beinhalten oder einfach außerhalb der regulären filmetikette liegen.

nicht zu verwechseln mit "abfucken" aus der heruntergekommenen jugendsprache

FYI: die Walddorfschule ist wahrscheinlich der letzte Ort wo ein Wort wie "abfucken" benutzt wird
Bearbeitet von: "Aquabaer" 11. Mai
Aquabaer11.05.2020 11:09

abgefucked geht im filmjargon richtung mindfuck oder eine verwirrende, …abgefucked geht im filmjargon richtung mindfuck oder eine verwirrende, aber möglicherweise tiefergehende handlung beschreibend, die für den zuschauer nicht vom ersten moment verstanden werden könnte. kann einen aha effekt beinhalten oder einfach außerhalb der regulären filmetikette liegen.nicht zu verwechseln mit "abfucken" aus der heruntergekommenen jugendspracheFYI: die Walddorfschule ist wahrscheinlich der letzte Ort wo ein Wort wie "abfucken" benutzt wird


Mindfuck und abgefuckt verstehe ich auch nach deinem waghalsigen Versuch der Herleitung nicht als kompatibel. Aber netter Versuch . Und ich kann mir sehr gut vorstellen daß man in der Waldorfschule (Waldorfpädagogik hat nix mit Wald und Dorf zu tun also nicht "dd") auch negative Ausdrücke versucht aus einem positiven Blickwinkel zu betrachten. Ist aber lediglich eine Vermutung .
Basti1611.05.2020 12:48

Mindfuck und abgefuckt verstehe ich auch nach deinem waghalsigen Versuch …Mindfuck und abgefuckt verstehe ich auch nach deinem waghalsigen Versuch der Herleitung nicht als kompatibel. Aber netter Versuch . Und ich kann mir sehr gut vorstellen daß man in der Waldorfschule (Waldorfpädagogik hat nix mit Wald und Dorf zu tun also nicht "dd") auch negative Ausdrücke versucht aus einem positiven Blickwinkel zu betrachten. Ist aber lediglich eine Vermutung .


Ein gutes Beispiel für auf das Filmgenre bezogene Wort Mindfu... ist der Film Enter the Void oder Irreversible oder Climax. Alles Filme von Gaspar Noe.
Basti1611.05.2020 12:48

Mindfuck und abgefuckt verstehe ich auch nach deinem waghalsigen Versuch …Mindfuck und abgefuckt verstehe ich auch nach deinem waghalsigen Versuch der Herleitung nicht als kompatibel. Aber netter Versuch . Und ich kann mir sehr gut vorstellen daß man in der Waldorfschule (Waldorfpädagogik hat nix mit Wald und Dorf zu tun also nicht "dd") auch negative Ausdrücke versucht aus einem positiven Blickwinkel zu betrachten. Ist aber lediglich eine Vermutung .



bin mir nicht sicher was du mit deinen kommentaren erreichen möchtest(?) gibt es jetzt auch einen perk für unbeliebtheit eigentlich ist das ganze nicht so schwer zu verstehen, aber falls es darum geht die neu erlernten Wörter wie "waghalsig, Widerspruch (&Wiederspruch), kläglich und Klischee zu verwenden" ist das schon ein guter Ansatz, ich würde aber noch etwas üben - den Emoji Button beherrschst du ja schon sehr gut weiter so!
Aquabaer11.05.2020 13:19

bin mir nicht sicher was du mit deinen kommentaren erreichen möchtest(?) …bin mir nicht sicher was du mit deinen kommentaren erreichen möchtest(?) gibt es jetzt auch einen perk für unbeliebtheit eigentlich ist das ganze nicht so schwer zu verstehen, aber falls es darum geht die neu erlernten Wörter wie "waghalsig, Widerspruch (&Wiederspruch), kläglich und Klischee zu verwenden" ist das schon ein guter Ansatz, ich würde aber noch etwas üben - den Emoji Button beherrschst du ja schon sehr gut weiter so!


Ich will hier nix erreichen, antworte lediglich auf Beiträge. Sowas nennt man Dialog.
Ach und da du dich selbst scheinbar gern feierst, nur der kleine Hinweis, dass unsere Statistiken im direkten Vergleich etwas zum Thema Beliebtheit andeuten (absolut und relativ).
Ich habe auch lediglich angemerkt, dass ein Wort womit man zwingend etwas negatives ausdrückt (darum ging es hier), egal was man sich auch ausdenkt, etwas negatives ausdrückt. Ich habe den Hinweis mir "dd" bei der Waldorfschule auch nicht belehrend sondern informativ gemeint. Aber scheinbar bist du zu dünnhäutig für solch einen Dialog.

Btw: Ich habe den Film gestern geschaut, und bei der Hälfte gemerkt, das ich den schon gesehen habe. Ich fand ihn wie damals schon unterhaltsam aber eher vorhersehbar als überraschend und keinesfalls eines Wortes wie "Mindfuck" würdig.
Bearbeitet von: "Basti16" 11. Mai
Basti1611.05.2020 13:40

Ich will hier nix erreichen, antworte lediglich auf Beiträge. Sowas nennt …Ich will hier nix erreichen, antworte lediglich auf Beiträge. Sowas nennt man Dialog.Ach und da du dich selbst scheinbar gern feierst, nur der kleine Hinweis, dass unsere Statistiken im direkten Vergleich etwas zum Thema Beliebtheit andeuten (absolut und relativ). Ich habe auch lediglich angemerkt, dass ein Wort womit man zwingend etwas negatives ausdrückt (darum ging es hier), egal was man sich auch ausdenkt, etwas negatives ausdrückt. Ich habe den Hinweis mir "dd" bei der Waldorfschule auch nicht belehrend sondern informativ gemeint. Aber scheinbar bist du zu dünnhäutig für solch einen Dialog.Btw: Ich habe den Film gestern geschaut, und bei der Hälfte gemerkt, das ich den schon gesehen habe. Ich fand ihn wie damals schon unterhaltsam aber eher vorhersehbar als überraschend und keinesfalls eines Wortes wie "Mindfuck" würdig.


na dann - weiterhin viel Erfolg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text