197°
TREK 4500 - @Jehle - 399,- € zzgl. 35,- € Versand/Endmontage

TREK 4500 - @Jehle - 399,- € zzgl. 35,- € Versand/Endmontage

Home & LivingJEHLE Bikes Angebote

TREK 4500 - @Jehle - 399,- € zzgl. 35,- € Versand/Endmontage

Preis:Preis:Preis:434€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 579,-

Rahmen Alpha Gold Aluminium, semi-integriertes Steuerrohr, endverstärkte & hydro-geformte Rohre, interne Zugführung für den Umwerfer, Gepäckträger- und Schutzblech-Ösen, Ausfallende/Schaltauge austauschbar
Nabe vorn Formula DC20 LW
Gabel SR Suntour XCM mit Stahlfeder, 30mm-Standrohre, einstellbare Federvorspannung, 100mm Federweg
Nabe hinten Formula DC22 LW
Steuersatz 1 1/8″ semi-integriert, Semi-Kompaktlager Bereifung Bontrager XR2, 26x2.2″
Schaltwerk Shimano Deore
Pedale Wellgo, Pedalfläche aus Nylon
Umwerfer Shimano Acera Lenker Bontrager Low Riser, 31.8mm, 15mm Rise, 9 Grad Kröpfung (nach hinten)
Schalthebel Shimano Alivio, 9fach
Griffe Bontrager Race
Kurbelgarnitur Shimano Alivio (44/32/22 Z.)
Vorbau Bontrager SSR, 31.8mm, 10 Grad
Innenlager Kompaktlager
Sattel Bontrager Evoke 1
Zahnkranz Shimano HG20 9fach (11-34 Z.)
Sattelstütze Bontrager SSR, 31.6mm, 20mm Versatz
Bremsen Shimano M395- Hydraulische Scheibenbremsen
Gewicht lt. Hersteller ca. 13,5kg
Bremshebel Shimano M395-
Hydraulische Scheibenbremsen
Farbe Matte Trek Black
Felgen Bontrager AT-650-Hohlkammerfelgen (32 Loch) aus Aluminium
Modelljahr Modell 2013

22 Kommentare

Deore Schalterwerk + Acera-Zahnkranz. Also wirklich.... die HG 50, die hochwertiger ist, kostet nahezu das gleiche.
Zum Innenlager gibt es keine Angabe. Entweder man hat Glück und es wurde ein UN-55 verbaut oder man hat Pech und es ist ein UN-26 oder sogar FAG. Die sind ruck zuck hin und wer kein Werkzeug hat, zahlt mit Arbeit ab 40 Euro für den Wechsel.

Die Gabel hat kein Lockout, muss man zwar nicht bei dem Preis erwarten, man sollte aber wissen, dass dadurch das Ding immer federt, was auch mal unerwünscht sein kann.

- ! guter Preis

Für mich stellt sich immer die Frage: Welche Größe muss ich nehmen? Wonach richte ich mich?

elcabone

Für mich stellt sich immer die Frage: Welche Größe muss ich nehmen? Wonach richte ich mich?



Ein Onlinerechner ersetzt keine Probefahrt...

Mhh, sehe es wie strato, für den Preis gibts sogar im Bikehandel um die Ecke vergleichbare Räder, evtl. sogar besser ausgestattet (Deore komplett) und der erste Check ist kostenlos bzw. wird auch mal was auf Kulanz gemacht. Zur Not kann man da auch bisschen handeln und entweder am Preis drehen oder für den Preis noch was besseres einbauen lassen.

Für den Preis bekommt man selten was besseres, vor allem, da es sich um ein Trek Rahmen handelt.

Für die ein Bisschen schwereren unter uns: Das Fahrrad ist bis zu einem Fahrergewicht von 136kg zugelassen!!

etwas offtopic, aber ich vrkauf gerade noch einen jehlebikes gutschein im wert von 46eur für 35eur.
hukd.mydealz.de/kle…723


falls jdm. das bike kauft .... versand sofort nach gelderhalt durch paypal

Man ich bin echt in Versuchung das Bike zu nehmen.

Ich suche was billiges um auch mal in die Stadt fahren zu können.
Habe mal geguckt was ein Selbstbau kostet und da is man ruckzuck bei über 600€ mit den billigsten Bauteilen.

Normal fahre ich Bikes für ein paar tausend Euro, aber man will ja mit den nicht in die Stadt gurken...

Für die verbauten Komponenten etwas zu teuer.
Hab letzte Woche lokal ein Bergamont mit Deore+SLX Mix für 440.- für den Winter gekauft.

Habe nicht genau dieses bike, aber auch eins von trek und bin doch sehr positiv Überrascht ..... Mein Bike hat auch ein Lockout usw.... Trek kann man empfehlen....

RuXeR

Für den Preis bekommt man selten was besseres, vor allem, da es sich um ein Trek Rahmen handelt.


Lässt Trek seine Rahmen etwa nicht in Taiwan bei den üblichen Herstellern zusammen brutzeln, so wie fast alle Marken?



Oder übersetzt:
Ich habe nicht genau diesen VW Lupo, aber auch ein Auto von VW und bin zufrieden. Mein Auto hat auch beheizbare Außenspiegel. VW kann man empfehlen.

Nicht böse sein, aber dein Beitrag nutzt vielen nicht, weil die Kernproblematik (siehe oben) eine andere ist.

ptfahrer01

Habe nicht genau dieses bike, aber auch eins von trek und bin doch sehr positiv Überrascht ..... Mein Bike hat auch ein Lockout usw.... Trek kann man empfehlen....

RuXeR

Für den Preis bekommt man selten was besseres, vor allem, da es sich um ein Trek Rahmen handelt.


So ist es. Fährräder von "Herstellern" wie Hercules, ALU REX, Ortler, Bergamont bis hin zu "hochwertigen Qualitätsherstellern" lassen z.T. im gleichen Haus produzieren.

naja, ich finde der vergleich hinkt.
nestle und konsorten produzieren auch in den gleichen fabriken das noname sach für die discounter. trotzdem schmecken die noname sachen meist viel schlechter als das markenprodukt.
gleiche fabrik heißt nichts ...



ptfahrer01

Habe nicht genau dieses bike, aber auch eins von trek und bin doch sehr positiv Überrascht ..... Mein Bike hat auch ein Lockout usw.... Trek kann man empfehlen....

Super Preis!

hier werden Äpfel mal wieder mit Birnen verglichen ^^ Trek Rahmen sagt nichts über die verbauten Teile wie Schaltung, Federgabel und Ausstattung aus. ich selbst mag die Rahmen Marke Trek. Das Angebot finde ich gar nicht so schlecht. Hat jemand vergleichbare, konkrete Angebote? wäre schon echt toll :-) danke

RuXeR

Für den Preis bekommt man selten was besseres, vor allem, da es sich um ein Trek Rahmen handelt.



Korrekt. Erstmal. Natürlich wird der Rahmen meist im eigenen Haus geplant und bei und nach der Produktion entsprechend von eigenen oder dritten Prüfern unter die Lupe genommen. Auch die Materialzusammensetzung kann der Hersteller wählen. Dennoch sind Prozesse bei der Produktion vereinheitlicht, sodass der Hersteller meist nicht den vollen Einfluss nehmen kann, wie er es bei einer Produktion im eigenen Haus hätte.

Oft kommt es aber auch vor, dass Rahmen von dem Produzent als Ware von der Stange angeboten werden, denen nur noch Logo und Lack verpasst wird. Das sind meist alle günstigen Rahmen sehr vieler gängiger Hersteller.

Jein. Ein teil der Rahmen werden immer noch in Wisconsin entworfen, entwickelt und gebaut. Aber in der Tat, die billigeren Rahmen werden in Taiwan hergestellt, was aber nicht die Qualität mindert, sondern eher einen billigen Preis ermöglicht.

Und im Gegensatz zu den meisten Fahrradherstellern sind die Trek Rahmen Eigenentwicklungen, was man auch an dem einzigartigen Design erkennen kann.

Auch ist der Service den Trek einem bieten weit umfangreicher als bei anderen Herstellern. Dass fängt mit der lebenslangen Garantie an, geht über den Kulanztausch bis hin zum weltweiten Service.

Klar lässt Trek sich den Support gut bezahlen, aber jeder sollte überlegen, was einem lieber ist. Ob er lieber mehr für austauschbare Komponenten und weniger für den Rahmen oder andersrum ausgibt. Besonders für sportliche Fahrer, die über 100kg wiegen ist dies besonderes wichtig!!


RuXeR

Für den Preis bekommt man selten was besseres, vor allem, da es sich um ein Trek Rahmen handelt.

RuXeR

Jein. Ein teil der Rahmen werden immer noch in Wisconsin entworfen, entwickelt und gebaut. Aber in der Tat, die billigeren Rahmen werden in Taiwan hergestellt, was aber nicht die Qualität mindert, sondern eher einen billigen Preis ermöglicht.


Hätte auch nicht behauptet, dass das die Qualität mindert. Die haben dort einfach auch die nötige Erfahrung. Die Qualität ist am Ende vielleicht sogar höher als bei irgendwelchen europäischen (Hinterhof)-Nobelschmieden

sehe ich das richtig? ist der wieder auf 499?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text