67°
Trekking Fahrräder (Cheyenne) ab 239€, ohne Versandkosten
11 Kommentare

An die Profis hier - kann das was? http://www.hibike.de/shop/product/pa81ce480c4f0604cd627e607567cef82/s/Cheyenne-CR-540-Komplettbike-schwarz-weiß.html

Will damit maximal ein bisschen über nen Feldweg fahren.

Bei dem Preis kann man also nicht allzu viel falsch machen.


oO

Prinzipiell sind die Preise ok. Würde mich nicht von den UVP's blenden lassen. Shimano Acera ist nicht das Beste.
Würde etwas mehr Geld in die Hand nehmen und was "Vernünftiges" kaufen.

Judas

An die Profis hier - kann das was? http://www.hibike.de/shop/product/pa81ce480c4f0604cd627e607567cef82/s/Cheyenne-CR-540-Komplettbike-schwarz-weiß.htmlWill damit maximal ein bisschen über nen Feldweg fahren.



Dafür langt das, solange du nicht wie ein Irrer über alle Unebenheiten pflügst (;

ist wohl gerade saison für ein günstiges rad?

ich wäre ja wirklich dankbar wenn mal einer der Pros hier ein wirklich ordentliches Angebot für ein stabiles Rad im Bereich bis max 1.000 Euro linken würde
Leider höre ich immer nur rumgemeckere über die geposteten Deals, nie aber mal was konstruktives...

Hat jemand einen Hibike Gutschein für mich?

außerdem sind sie wohl mit Shimano ausgestattet.


Was leider überhaupt nichts aussagt ... auch von Shimano gibt es absoluten Kernschrott ... SIS, Alivio, Acera, usw.
Wer wirklich regelmäßig fährt sollte mindestens Deore kaufen ... ab da wird es (fast) nurnoch leichter, aber kaum noch leistungsfähiger/langlebiger.

Bei dem Preis ist die Ausstattung sehr OK. Zum Brötchenholen reicht's jedenfalls.

hab in ebay mir vor 2 Jahren ein Falter Rad mit Deore Schaltung für 250€ +30 Versand geholt

Fritte

ich wäre ja wirklich dankbar wenn mal einer der Pros hier ein wirklich ordentliches Angebot für ein stabiles Rad im Bereich bis max 1.000 Euro linken würdeLeider höre ich immer nur rumgemeckere über die geposteten Deals, nie aber mal was konstruktives...



Zum gelegentlichen Fahren zur Eisdiele oder dem Bäcker und auf Fahrradwegen in der Stadt gehen doch nahezu alle.

Ansonsten bist du bis 1000€ im Einzelhandel oder bei reinen Internetversendern besser. Die Versender sind meist qualitativ besser und günstiger, aber du hast eben auch keine Werkstatt, die dir aus Kulanz oder für nen 5er in die KAffekasse mal was nachstellt. Für nen Tausender gibts dort bspw. bike-discount.de/sho…=52 und da sind die Komponenten größtenteils XT bzw. kann man die Schalthebel tauschen, wobei die SLX mit den Features aus höheren Gruppen jetzt auch reichen. Verschleißteile wie KAssette und Kette sind nicht so wichtig. Bremse ist gut, eine dezente Fox-Federgabel und gut 11 Kilo, was langt. Das für ein MTB, wobei da auch für weniger Geld ausreichend Qualität vorhanden ist. Ein Vorschreiber meinte auch dass ab Deore alles top ist, nur eben leichter, ein P/L Kompromiss ist die SLX Gruppe, wobei die Deore nicht weit drunter liegt und nur die Deore Kurbel im P/L-Verhältnis deutlich gewinnt.. Richtige "Pros" haben ein Fully und da musst du für ein richtig gutes mehr als den Tausender löhnen, zumindest, wenn du das Fully seinem ursprünglichen Naturell gerecht, nutzen willst.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text