Trekkingrucksack: Deuter Quantum 70+10
322°Abgelaufen

Trekkingrucksack: Deuter Quantum 70+10

152,91€189,95€-19%engelhorn Angebote
20
eingestellt am 11. Okt 2017Bearbeitet von:"the07dude"
+++UPDATE: AUSVERKAUFT +++

Auf der Suche nach einem Reiserucksack für den Winterurlaub bin ich gerade auf dieses Angebot gestoßen. Preis bei Engelhorn ist ohnehin schon günstig, im Herbstsale gibt es noch einmal 15% drauf (ihr müsst die Größe auswählen, um den Endpreis zu bekommen).

Mit Newslettergutschein müsste sich der Preis sogar noch einmal um 5€ drücken lassen. Bester nächster Preis laut Geizhals: 189,95€. Zu lange zögern solltet ihr nicht: Derzeit sind noch sieben Rucksäcke auf Lager.

Der Deuter Quantum 70+10 soll wegen seiner schmalen Form ein für Reisen optimierter Trekkingrucksack sein. Die Maße: 86 / 34 / 26 (H x B x T) cm. 70 Liter sind in jedem Fall eine Menge Platz. In den Tests punktet er mit Robustheit und Tragekomfort. Meiner Meinung nach ebenfalls extrem praktisch: Der abnehmbare Daypack.

Wer's genauer braucht - hier ist die Herstellerbeschreibung: deuter.com/DE/…tml

Happy travels!
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Verfasser
Über Qipu gibt's übrigens nochmal 7%.
Weiß zufällig jemand ob es sich hierbei um das alte Modell handelt ?
Auf der Seite von Deuter ist das Logo orange und nicht blau. Auch das "Quantum und 70+10" stehen in zwei verschiedenen Zeilen.
Gibt es auch qualitative Unterschiede ?
Hab den letztes Jahr im 4 Wochen Urlaub dabei gehabt und bin super zufrieden. Kann ich nur jedem weiter empfehlen.
Ilja198711. Okt 2017

Weiß zufällig jemand ob es sich hierbei um das alte Modell handelt ? Auf d …Weiß zufällig jemand ob es sich hierbei um das alte Modell handelt ? Auf der Seite von Deuter ist das Logo orange und nicht blau. Auch das "Quantum und 70+10" stehen in zwei verschiedenen Zeilen.Gibt es auch qualitative Unterschiede ?

Das alte Modell wie es aussieht, gabs letztes Jahr auch schon zu dem Kurs bei Engelhorn - macht man aber dennoch nix falsch mit!
Gerade mit qipu bestellt. Qipu zeigt mir oft einen geringeren Betrag an, als ich eigentlich bezahlt habe. Kennt ihr das auch?
Bearbeitet von: "M0eti" 11. Okt 2017
M0eti11. Okt 2017

Gerade mit qipu bestellt. Qipu zeigt mir oft einen geringeren Betrag an, …Gerade mit qipu bestellt. Qipu zeigt mir oft einen geringeren Betrag an, als ich eigentlich bezahlt habe. Kennt ihr das auch?


Cashback nur auf Nettoprei ohne MwSt
Hab den auch und war schon oft für mehrere Wochen im Backpackurlaub mit dem.
Guter Rucksack, der Daypack ist aber fürn Arsch.
So hinten draufgeclipst wie auf dem Bild würde er zu sehr am Rücken ziehen, und generell ist er als Daypack zu klein.
Lieber nen normalen Rucksack als Daypack nehmen und von vorne über die Schulter ziehen
Bräuchte einen kleineren für meine Freundin. Jemand ne Empfehlung?
Nice! Dankeschön, wollte schon länger mal beim Deuter-Werksverkauf vorbeigucken - kann ich mir jetzt sparen!
Gekauft, dankö!! Bin gespannt. (Und ja, Newsletter 5€ Gutschein klappt)
Verfasser
0_011. Okt 2017

Bräuchte einen kleineren für meine Freundin. Jemand ne Empfehlung?


Ich habe gerade den Quantum 55+10 SL für meine Freundin gekauft. Ist das Vorgängermodell des 60+10 SL und soll ebenfalls top sein. Gibt's derzeit auch bei Engelhorn zum Bestpreis und auch mit Newslettergutschein und Qipu kombinierbar: engelhorn.de/sp/…tml

Sind rund 130 Euro für einen qualitativ hochwertigen Rucksack. Wenn du damit leben kannst, dass das nicht das allerneuste Modell ist, ist das ein Spitzenpreis, wie ich finde. Zum Vergleich: Der 60+10 SL kostet meistens über 200 Euro.
Bearbeitet von: "the07dude" 11. Okt 2017
the07dude11. Okt 2017

Ich habe gerade den Quantum 55+10 SL für meine Freundin gekauft. Ist das …Ich habe gerade den Quantum 55+10 SL für meine Freundin gekauft. Ist das Vorgängermodell des 60+10 SL und soll ebenfalls top sein. Gibt's derzeit auch bei Engelhorn zum Bestpreis und auch mit Newslettergutschein und Qipu kombinierbar: http://www.engelhorn.de/sp/produkte/32047912.htmlSind rund 130 Euro für einen qualitativ hochwertigen Rucksack. Wenn du damit leben kannst, dass das nicht das allerneuste Modell ist, ist das ein Spitzenpreis, wie ich finde. Zum Vergleich: Der 60+10 SL kostet meistens über 200 Euro.

Top merci! :-)
Phobos11. Okt 2017

Hab den auch und war schon oft für mehrere Wochen im Backpackurlaub mit …Hab den auch und war schon oft für mehrere Wochen im Backpackurlaub mit dem.Guter Rucksack, der Daypack ist aber fürn Arsch.So hinten draufgeclipst wie auf dem Bild würde er zu sehr am Rücken ziehen, und generell ist er als Daypack zu klein.Lieber nen normalen Rucksack als Daypack nehmen und von vorne über die Schulter ziehen


So gehen die Erfahrungen auseinander. Ich habe auch einen (anderen) Rucksack mit 10L Daypacks. Das reicht völlig aus für den Einsatzzweck. In die 10L passen hinein:
- 1,5L Getränk
- Essen
- Smartphone + Ladezeugs
- Regenschutz
- Ausweise und Geld.

Weiß ja nicht mit wie viele Gepäckstücken du so ne Backpacker-Reise machen würdest und wie viel Zeug du vor Ort umherschleppen musst.
Aber ich bin damit immer sehr gut ausgekommen.

Daher ist es schon unangemessen einen Daypack als "fürn Arsch" zu bewerten.

Nen Smart ist auch fürn Arsch, wenn man damit nen Umzug machen möchte.
Das Teil wiegt 3 Kg Leute!

Für Interrail oder für Studenten um die Dreckwäsche von der Bude zu Mama zu bringen mag das reichen, aber wer sich zum Ziel gemacht hat wandern zu gehen, sollte sich mal mit "ultra light" auseinander setzen

Ich kann da diesen Shop empfehlen, die Sale Angebote würde ich sogar als "Deal" bezeichnen:
trekking-lite-store.com/ruc…-l/


Ich selber habe diesen Rucksack direkt in den USA gekauft, da gibts den etwas günstiger:
trekking-lite-store.com/uel…tml

Ihr spart euch mal eben 2 KG auf dem Rücken! Das wiegt gerade mal mein Zelt und der Schlafsack zusammen
DER BESTELLPROZESS KANN NICHT FORTGESETZT WERDEN, DA EINES ODER MEHRERE PRODUKTE IN IHREM WARENKORB EINEN UNGÜLTIGEN PREIS HABEN ODER DERZEIT NICHT IN DER GEWÜNSCHTEN MENGE VERFÜGBAR SIND. SOLLTEN SIE FRAGEN HABEN, WENDEN SIE SICH BITTE AN DEN KUNDENSERVICE.


Bin wohl zu spät..,
Verfasser
Blackbird844411. Okt 2017

Das Teil wiegt 3 Kg Leute! Für Interrail oder für Studenten um die D …Das Teil wiegt 3 Kg Leute! Für Interrail oder für Studenten um die Dreckwäsche von der Bude zu Mama zu bringen mag das reichen, aber wer sich zum Ziel gemacht hat wandern zu gehen, sollte sich mal mit "ultra light" auseinander setzen Ich kann da diesen Shop empfehlen, die Sale Angebote würde ich sogar als "Deal" bezeichnen:https://www.trekking-lite-store.com/rucksaecke/rucksaecke-bis-80-l/Ich selber habe diesen Rucksack direkt in den USA gekauft, da gibts den etwas günstiger:https://www.trekking-lite-store.com/uela-catalyst-ultraleicht-rucksack.htmlIhr spart euch mal eben 2 KG auf dem Rücken! Das wiegt gerade mal mein Zelt und der Schlafsack zusammen



Ist halt ein Unterschied ob du auf Trekkingtour oder Backpacking-Reise gehen willst. Wie gleich im ersten Satz geschrieben: Ich suche was für die Reise. Und da darf das Zeug für mich ruhig etwas größer und schwerer sein.
Bearbeitet von: "the07dude" 11. Okt 2017
Jetzt brauch ich nur noch jemanden, der das Teil trägt.


MAMA
dmo11. Okt 2017

So gehen die Erfahrungen auseinander. Ich habe auch einen (anderen) …So gehen die Erfahrungen auseinander. Ich habe auch einen (anderen) Rucksack mit 10L Daypacks. Das reicht völlig aus für den Einsatzzweck. In die 10L passen hinein:- 1,5L Getränk- Essen- Smartphone + Ladezeugs - Regenschutz- Ausweise und Geld.Weiß ja nicht mit wie viele Gepäckstücken du so ne Backpacker-Reise machen würdest und wie viel Zeug du vor Ort umherschleppen musst.Aber ich bin damit immer sehr gut ausgekommen. Daher ist es schon unangemessen einen Daypack als "fürn Arsch" zu bewerten.Nen Smart ist auch fürn Arsch, wenn man damit nen Umzug machen möchte.

Richtig, ich hatte nur den 10L Rucksack für 14 Tage als Daypack in den Bergen in Maine und Vermont dabei. Mit Kamera Gear, Wasser, Essen. Hat ausgereicht.
dmo11. Okt 2017

So gehen die Erfahrungen auseinander. Ich habe auch einen (anderen) …So gehen die Erfahrungen auseinander. Ich habe auch einen (anderen) Rucksack mit 10L Daypacks. Das reicht völlig aus für den Einsatzzweck. In die 10L passen hinein:- 1,5L Getränk- Essen- Smartphone + Ladezeugs - Regenschutz- Ausweise und Geld.Weiß ja nicht mit wie viele Gepäckstücken du so ne Backpacker-Reise machen würdest und wie viel Zeug du vor Ort umherschleppen musst.Aber ich bin damit immer sehr gut ausgekommen. Daher ist es schon unangemessen einen Daypack als "fürn Arsch" zu bewerten.Nen Smart ist auch fürn Arsch, wenn man damit nen Umzug machen möchte.



Nein, die Aussage ist meiner Meinung nach angemessen.
Im Gegensatz zu dir have ich den Rucksack und war auf der ersten Reise mit ihm auch mit dem Daypack unterwegs.
Wenn einem so ein kleines Daypack reicht gibt es bessere. Das Befestigungssystem für den Daypack am großen Rucksack ist umständlich und wurde in der Reise mit dem Rucksack nicht genutzt.

Auf meinen Reisen habe ich nur wenige mit so kleinen Rucksäcken getroffen und die haben meist ihr Zeugs anderen aufgedrückt. Schön für dich dass du mit so einem Volumen zurecht kommst. Ändert aber nix daran dass das hier vorliegende System (das ja mitbezahlt wird) in meinen Augen nicht so toll ist wie es auf den ersten Blick scheint

Beispiele was ich noch alles mitnehmen (je nach Anwendungsfall, Flugzeug/Wanderung/...)
Sonnebrille/Hut/Ebook Reader/Powerbank/Kamera/Fleece Jacke/ Wasch& Zahnputzzeugs/ Erste Hilfe Set/ Regenjacke/Mückenspray/ Messer/ Badesachen/...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text