174°
ABGELAUFEN
Trekstor Pyrus 4 ink nur 40,48€ versandkostenfrei Buecher.de 49,99€ -10€ Gutschein + 49ct eBook

Trekstor Pyrus 4 ink nur 40,48€ versandkostenfrei Buecher.de 49,99€ -10€ Gutschein + 49ct eBook

ElektronikBücher.de Angebote

Trekstor Pyrus 4 ink nur 40,48€ versandkostenfrei Buecher.de 49,99€ -10€ Gutschein + 49ct eBook

Preis:Preis:Preis:40,48€
Zum DealZum DealZum Deal
Durch den heutigen Amazon 59€ Kindle Deal habe ich einfach nach noch günstigeren
e-Ink eReadern gesucht und fand dabei nochmal diesen alten Deal:

mydealz.de/dea…294.


Jetzt jedoch kostet der eReader nur noch
49,99€ statt damals 59,99€.

Neue Rechnung:
49,99€ Trekstor Pyrus (4Ink) Best.-Nr: 36179879
0,49€ eBook z.B.Best.-Nr: 35036437
- 10€ Gutschein X9PM-HRM8-YJ77-TF6B 10€ (MBW 50€)
= 40,48€

Im Moment wohl der günstigste E-Ink Reader.
Natürlich ist dieser hier kein Kindle, aber das ist einigen vielleicht sogar recht...

Hier noch kurz die Ausstattung kopiert:

Für eBook-Formate z.B.: EPUB, PDF, Adobe DRM (EPUB, PDF), TXT, FB2, PBD, RTF, HTML
6'' Display (15,2 cm, 600 x 800 Pixel)
16 Graustufen
On-Screen-Menü
6 einstellbare Schriftgößen
2 GB Speicher für bis zu 2.000 eBooks,
erweiterbar mit einer microSDHC-/microSD-Speicherkarte um bis zu 32 GB
Hi-Speed USB 2.0 Anschluss
Maße: 17 x 12 x 0,9 cm
216 g (inkl. Akku)
Software Updates verfügbar

19 Kommentare

Ich hol mir kurz Popcorn.

2d4bc8aa4416ea8fc63c768984fde5c0.jpg

Damit hättest warten sollen, bis der Kindle Deal zu Ende ist.

Aber trotzdem super Preis !

Gesendet von meinem Dings

hot, ist übrigends der gleiche Reader den auch Weltbild für 60€ verkauft.

Ist doch immer noch der gleich deal wie der alte???


Voll spannend...warte, ich such auch mal alte deals raus und poste sie (_;)


EDIT: Habe es verpeilt, ich lass das oben nur stehen,damit Simoens Zitat nicht so doof dasteht

Hedonist

Ist doch immer noch der gleich deal wie der alte???Voll spannend...warte, ich such auch mal alte deals raus und poste sie (_;)


Nein, ist jetzt knappe 10€ günstiger!
Gutes Angebot! Ist mir heute auch aufgefallen!

Hedonist

Ist doch immer noch der gleich deal wie der alte???Voll spannend...warte, ich such auch mal alte deals raus und poste sie (_;)



Stimmt, mein Fehler, danke für den Hinweis

Gutscheincode ist
X9PM-HRM8-YJ77-TF6B

und nicht
HRM8-YJ77-TF6B

thanks geändert

unas

Gutscheincode istX9PM-HRM8-YJ77-TF6Bund nichtHRM8-YJ77-TF6B;)

Das ist ja wohl unglaublich

"Brillanter Kontrast durch 16 Graustufen"

Pro Graustufe nur 2,50 EUR

weiß jemand, wie lange der Gutschein noch gültig sein wird?

Edit: Erst lesen, dann fragen. 28.02.2012. Alles klar. Da bleibt dann ja eventuell Zeit, den Kindle wieder einzutauschen und 20 Euros sparen.

Interessanter Testbericht
allesebook.de/tes…ll/

Als ich den wohl baugleichen Reader bei Thalia in der Hand hatte, war ich von der Verarbeitung der Tasten aber gar nicht begeistert. Aber ca 40 Euro ist auch echt eine Kampfansage!

Hatte ihn.. das Teil ist absoluter Schrott. Das Öffnen der Ebooks dauert ewig, wenn man zuschnell umblättert kann es passieren, das er sich aufhängt und wenn man PDFs öffnet stürzt er gleich ab. Die Bedienung ist äußerst kompliziert gestaltet und die Verarbeitung der Tasten ist absolut miserabel. Darüber kann man noch hinweg sehen, da das Gerät relativ wenig kostet. Jedoch ist das Display im direkten Vergleich mit dem 79EUR Kindle unterirdisch. Der Kindle hat ein "helleres" und schärferes Display. Der Kindle hat "mehr" Kontrast. Dadurch ist die Schrift auf dem Kindle einfacher zu lesen.

Billig gekauft ist doppelt gekauft.

Alles was man zum lesen braucht. ...bei dem Preis auch strandtauglich.

yami

Hatte ihn.. das Teil ist absoluter Schrott. Das Öffnen der Ebooks dauert ewig, wenn man zuschnell umblättert kann es passieren, das er sich aufhängt und wenn man PDFs öffnet stürzt er gleich ab. Die Bedienung ist äußerst kompliziert gestaltet und die Verarbeitung der Tasten ist absolut miserabel. Darüber kann man noch hinweg sehen, da das Gerät relativ wenig kostet. Jedoch ist das Display im direkten Vergleich mit dem 79EUR Kindle unterirdisch. Der Kindle hat ein "helleres" und schärferes Display. Der Kindle hat "mehr" Kontrast. Dadurch ist die Schrift auf dem Kindle einfacher zu lesen.


Kann ich nicht ganz bestätigen. Das Gerät hat zwar seine Probleme, insbesondere beim Firmwareupdateprozess, wenn dieser aber gelingt ist das Verhalten stabil und das Gerät ist sehr gut nutzbar.
Jedoch würde ich auch niemals viel mehr als 40€ dafür ausgeben, hab selbst mit Gutscheinen 37€ bezahlt.

Hatte den auch vor 2 Wochen bei buch.de mit Gutschein für € 49 gekauft, inzwischen aber wieder zurück gegeben.

Trotz Firmwareupgrade (war bei mir übrigens problemlos möglich) mehrfach Abstürze. Weiterhin bin ich beim Lesen versehentlich immer wieder auf die Standby-Taste (unten) bzw. die Blättertasten (links und rechts) gekommen, das nervte. Die Tasten und vor allem das Steuerkreuz in der Mitte sind total fummelig und extrem schwergängig. Der Reader war mir auch zu schwer. Was auch sehr nervte, Calibre erkennt den Reader nicht.

Ich habe mir danach den Reader Obreey PocketBook 613 (Basic) für € 59
bei ebook.de geholt und bin jetzt sehr zufrieden. Er ist 40 Gramm leichter, die Blättertasten und das Steuerkreuz sind groß und sehr gut zu bedienen. Calibre erkennt den Reader und auch die MicroSD und zeigt die entsprechenden Menüpunkte an.

Nur meine eigene Erfahrung, natürlich sehr subjektiv.

Tja, der Obreey PocketBook 613 kostet heute bei ebook.de 69€, also 42% = 28,52€ mehr. Wer jetzt PocketBook 613 stürzt ab" bei google eingibt findet da leider auch ne Menge...
- Reset geht bei dem nur mittels Büroklammer.
- Ein-/Ausschalter hat keinen spürbaren Druckpunkt, kann irritieren
- größers Gehäuse als der 4 Ink bei gleiche Bildschirmgröße
- Gehäuse ist glatt/glänzend, der 4 Ink ist gummiert samtig griffig

Und mit den Tasten-Belegung das ist nun wirklich Geschmacks und Gewohnheit's Sache. Habe meinen gestern bekommen und bin überrascht, die leicht gummierte Oberfläche ist sehr griffig (besser wie glattes Plastik). Aber mein Favorit wäre das Kindle für jetzt wieder 79€.
Im meinem Bekanntenkreis gibt es auch drei weitere 4 Ink Besitzer, Schrott ist der nicht, für wesentlich mehr Geld gibt es auch einige bessere Alternativen. Wer aber noch nie ein eReader hatte wird vom 4 Ink sicher erstmal nicht enttäuscht.

Vorbei, jetzt wieder 10€ teurer:
Trekstor Pyrus 4 ink versandkostenfrei Buecher.de
59,99€ -10€ Gutschein X9PM-HRM8-YJ77-TF6B
bleibt nur 49,99€ , aber auch noch ein guter Preis.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text