70°
TrekStor Surftab breeze 7.0 quad 8GB im Computeruniverse

TrekStor Surftab breeze 7.0 quad 8GB im Computeruniverse

ElektronikComputeruniverse Angebote

TrekStor Surftab breeze 7.0 quad 8GB im Computeruniverse

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
TrekStor Surftab breeze 7.0 quad 8GB Android schwarz

Für günstige 49,- € können Sie sich das TrekStor Surftab breeze 7.0 quad heute zum Dealpreis sichern.

Aktionscode: D4615Trek

Tablet PC, Google Android™
17.8 cm (7.0") 1024 x 600, IPS
Cortex-A7 4x 1.30 GHz, 512 MB RAM
8 GB Flash, microSDHC-Slot
WLAN, Bluetooth 4.0, GPS


Tipp von mir:

Abonniert den Newsletter ganz unten auf der Seite (5 € Rabatt ab 50 € Bestellwert). Dann im Outlet nach den einzelnen Artikelgruppen schauen und die Sortierung jeweils auf "Preis aufsteigen" stellen. Es gibt Artikel für 1,19 € (irgendeine Blackberry-Hülle z. B.), die man in den Warenkorb legen kann wodurch man nach Eingabe des Gutscheins nur 45,xx € zahlt.
- giuliob

12 Kommentare

ist das Ding mit dem Galaxy Tab 4 7.0 vergleichbar???

Suche eine Tab für ca. max 80-100 EUR.

Habt ihr sonst nen Preis-/Leistungstip?

lenn86

ist das Ding mit dem Galaxy Tab 4 7.0 vergleichbar??? Suche eine Tab für ca. max 80-100 EUR. Habt ihr sonst nen Preis-/Leistungstip?



TrekStor - 1024 x 600, IPS
Galaxy Tab 4 - 1280 x 800, TFT


TrekStor - 512 MB RAM
Galaxy Tab 4 - 1.5 GB RAM



lenn86

ist das Ding mit dem Galaxy Tab 4 7.0 vergleichbar??? Suche eine Tab für ca. max 80-100 EUR. Habt ihr sonst nen Preis-/Leistungstip?





Nein. Hält allerdings ewig.Schwaches WLAN, schlechte Farben. Blickwinkel von drei Seiten ok, eine Seite schlecht. Reicht zum gelegentlichen Surfen, Youtube, Videos, Texte verfassen, Schach spielen, Musik hören. Hab's versucht: schluckt auch 64GB microSDs XC. Hab mir damals eins mit gebrochenem Display und eins mit defektem Motherboard zu je 5 Euro zusammengebastelt. Ist recht einfach.





lenn86

ist das Ding mit dem Galaxy Tab 4 7.0 vergleichbar??? Suche eine Tab für ca. max 80-100 EUR. Habt ihr sonst nen Preis-/Leistungstip?



Die 64GB sind meistens gar nicht das Problem, sondern die Unterstützung von exFat. Leider findet man dazu fast nie eine Info bei den Herstellerangaben.

lenn86

ist das Ding mit dem Galaxy Tab 4 7.0 vergleichbar??? Suche eine Tab für ca. max 80-100 EUR. Habt ihr sonst nen Preis-/Leistungstip?




Werde ich ausprobieren und hier melden. Was bringt der Unterschied der maximalen cluster Größe und des maximalen cluster Zählers, wie des Datums/Zeit Zählers im vgl. zu fat32?

TellTale

Werde ich ausprobieren und hier melden. Was bringt der Unterschied der maximalen cluster Größe und des maximalen cluster Zählers, wie des Datums/Zeit Zählers im vgl. zu fat32?



Bei Fat32 liegt die max. Größe pro Datei bei 4GB, während es bei exFat deutlich mehr sein dürfen. Bei DVD-ISOs ist das kein Problem, aber bei großen mkv-Dateien ist Fat32 ungeeignet. Die wenigsten Tablets im unteren Preisbereich können exFat, da der Hersteller Lizenzgebühren an Microsoft zahlen müsste. Bei Trekstor bin ich mir zu 99% sicher, dass es nicht unterstützt wird.

TellTale

Werde ich ausprobieren und hier melden. Was bringt der Unterschied der maximalen cluster Größe und des maximalen cluster Zählers, wie des Datums/Zeit Zählers im vgl. zu fat32?






ntfs.com/exf…htm


.mkv auf günstigen Tablets bringt eh nichts.

TellTale

http://ntfs.com/exfat-comparison.htm .mkv auf günstigen Tablets bringt eh nichts.



Warum sollte das nix bringen? Habe ein Asus Memo Pad 7 mit Intel Atom QC und HD-Auflösung. Wenn wir länger mit dem Auto unterwegs sind, nehme ich das immer für die Kinder mit und kopiere vorher ein paar Filme auf eine 64GB microSDXC. Das Asus-Tablet spielt alles einwandfrei ab und hat mit 16GB Speicher auch nur 88 Euro gekostet.

TellTale

http://ntfs.com/exfat-comparison.htm .mkv auf günstigen Tablets bringt eh nichts.




Nahezu doppelt so teuer, wie das hier. Für die Kids reicht auch .mp4 - die Dateien sind kleiner, ergo passt mehr drauf. Immer dieser lächerliche Mehraufwand. Ist wie mit dem .mp3-Player - flac macht da nur bei sehr ruhigen Titeln in einer ruhigen Umgebung Sinn - und das trifft für die Mehrheit der Nutzer einfach nicht zu. Ihr könnt das ja ruhig machen, ist aber unnütz. Vielleicht liegt es auch daran, daß ich eher eine Content-, denn Grafikuhre mit h bin.

TellTale

http://ntfs.com/exfat-comparison.htm .mkv auf günstigen Tablets bringt eh nichts.



Die mkv-Dateien habe ich halt schon fertig auf Platte und müsste die erst umwandeln. Aber eigentlich hast Du Recht, denn bei der Auflösung und Displaygröße sieht man eh keinen großen Unterschied. Muss ich mal bei Gelegenheit testen, wie weit sich die Dateigröße reduzieren lässt.

Der höhere Preis vom Asus ist auch durch 1GB RAM, 16GB Speicher, HD-Auflösung, Quadcore von Intel und Updatemöglichkeit auf Android 5 gerechtfertigt.

TellTale

http://ntfs.com/exfat-comparison.htm .mkv auf günstigen Tablets bringt eh nichts.





Gute Software zur Umwandlung: Freestudio: dvdvideosoft.com/de/…htm - oben, rechts - das andere sind Addons, die runtergeladen werden können, wenn man sie wirklich braucht. Viel Spaß damit. Ist mächtig und einfach, wenn man nicht mit GordianKnot und Co. rumhantieren will.


Meins (nicht das hier Angebotene! - das habe ich als Notreserve, wenn die Kids mal was machen möchten) hat sein Android 5.01 erst neulich erhalten - erkenne keinen großen Unterschied, außer, daß der dolphon browser jetzt endgültig unbrauchbar geworden ist (Seiten erscheien nur teilweise, flackern bei scrollen...Fehler bei der Eingabe...freezes).

TellTale

Gute Software zur Umwandlung: Freestudio: http://www.dvdvideosoft.com/de/free-dvd-video-software-download.htm - oben, rechts - das andere sind Addons, die runtergeladen werden können, wenn man sie wirklich braucht. Viel Spaß damit. Ist mächtig und einfach, wenn man nicht mit GordianKnot und Co. rumhantieren will. Meins (nicht das hier Angebotene! - das habe ich als Notreserve, wenn die Kids mal was machen möchten) hat sein Android 5.01 erst neulich erhalten - erkenne keinen großen Unterschied, außer, daß der dolphon browser jetzt endgültig unbrauchbar geworden ist (Seiten erscheien nur teilweise, flackern bei scrollen...Fehler bei der Eingabe...freezes).



Danke für den Tipp mit FreeStudio. Habe jetzt mal testweise einige Filme in HD-Auflösung mit 4MBit umwandeln lassen und finde die Qualität ist sehr gut. Damit könnte man auch mit der Einschränkung auf 4GB pro Datei beim FAT-Dateisystem leben. Werde auch nochmal mit FullHD testen, wie groß dann die MP4-Dateien sind.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text