Trelock Faltschloss Trigo FS 300/85 Fahrradschloss
268°Abgelaufen

Trelock Faltschloss Trigo FS 300/85 Fahrradschloss

26
eingestellt am 12. Sep 2012
Da hier immer wieder minderwertige Faltschlösser angepriesen werden (aktuell das Security Plus FS90 Fahrradschloss für 19,99), hier mal ein qualitativ hochwertigeres Schloss für 10€ mehr.

Vergleichpreis ab 34,94 €

Amazon Link: amazon.de/Tre…Y2A

Youtube Test: youtube.com/wat…dcU
Youtube Werbevideo: youtube.com/wat…fjA

Beschreibung des Herstellers:

Überblick
PLC™ 5-Stiftzylinder
TREDUR® Stahl
ARMADON® 360º Panzerung

Beschreibung
Leicht und stark – die wohl beste Kombination. Faltschloss Trigo mit besonders leichten LOCK CAGE zur Befestigung an Flaschenhalterösen oder am Rahmenrohr für rüttelsicheren Transport. Höchste Qualität der PLC™ Schließzylinder mit Antipick und Aufbohrschutz, der speziell ummantelten Knackpunkte und der starken Gelenkkolben sowie widerstandsfähiger, gehärteter Stahl mit hartem Mantel und zähem Kern
erfüllen ein Optimum an Diebstahlschutz.

Eigenschaften
PLC™ 5-Stiftzylinder · Antipick und Aufbohrschutz · TREDUR® Stahl · Harter Mantel: schlag-, schneid- und sägeresistent · Zäher Kern: kältespray- und biegeresistent · ARMADON® 360º Panzerung · Ummantelung der Knackpunkte · Korrosionsschutz · Staubschutzkappe · Ausgeklappt einen Umfang von 850 mm.

Lieferumfang
Faltschloss · LOCK CAGE Halterung · 2 Schlüssel · Anleitung.

Das ganze wird ermöglicht durch den Voelkner Gutscheincode 5September30 (gültig bis: 30. Sep). Um den MBW von 30,- € zu erreichen, einfach zusätzlich bspw. den Bic Kugelschreiber C05566 Schwarz (http://www.voelkner.de/products/247027/Bic-Kugelschreiber-C05566-Schwarz.html) in den Warenkorb.

FS 300 29,90 €
Kuli 0,31 €
Gutschein -5,00 €
Summe: 25,21 €

Bei Bezahlung per Sofort Überweisung entfallen die Versandkosten, sonst zzgl. 4,95 €
Zusätzliche Info

Gruppen

26 Kommentare

29.90 bei Amazon... Edit: stimmt nicht, VSk übersehen, sorry !


Amazon kommt noch Versand hinzu, da es vom SMDV, also Voelkner versendet wird :-)

4,2 von 5 Sternen bei Amazon bei 26 Bewertungen. Scheint was zu taugen. Kann das jemand bestätigen? Suche momentan eins für ein ~700€ Rad.
Ich wäre auch bereit mehr für ein Schloss auszugeben, wenn es sicherer ist, aber ist es hier nötig?

Ich fand das 300er nicht so dolle; im Vergleich zum 455er fehlte mir da etwas das Vertrauen.

Ich bin mit dem Schloss sehr zufrieden. Es fühlt sich sicher an.

Das Schloss war letzten Donnerstag beim WDR im Test. Aufbauend auf Stiftung Warentest. Da hat ein älterer Herr 6 Sekunden gebraucht um das Faltschloss mit einem Bolzenschneider zu "öffnen". Empfohlen wurden übrigens Bügelschlosser im Allgemeinen. Welches genau weiß ih nicht mehr, war aber auch im unteren Preissegment um die 40 Euro.

Zerster

4,2 von 5 Sternen bei Amazon bei 26 Bewertungen. Scheint was zu taugen.



Das kann man nur dann daraus schließen, wenn es sich bei den Rezensenten um Fahrraddiebe handelt!

wenn ich mich nicht irre bei völkner direkt nur 25€ incl. versand durch versandkostenfrei ab 25€ und den 5€ gutschein(mbw30)

habe ein abus bordo und wollte fragen ob dieses hier in einer Liga spielt mit dem abus?

Und für weitere ca. 10 Euro fangen dann die ABUS-Schlösser an und mit dem bin ich sehr zufrieden. Auch mit der Halterung...

Moin,
wenn ihr ein sicheres Schloß sucht,
dann schaut euch folgendes mal an:
Onguard 8001 Brute STD

Gibt es für ca. 38 € bei Amazon.
Hatte beim mopo.de Test (mopo.de/mop…206,17217040.html) den zweiten Platz belegt.

hab mir vor rund 50min genau dieses schloss bei voelkner bestellt, welche zufall.
Kosten dort: 29,90.
dazu einen 17cent füllartikel
dann der 5€ Gutschein von hier:
mydealz.de/gut…221

und schon isses billiger als bei amazon.

ui. nich korrekt durchgelesen.
egal: hab trotzdem nur rund 25€ bezahlt, weil man bei der bezahlart "sofortüberweisung" die versandkosten spart.

Um welches Video handelt es sich?

hab den vorgänger. gutes schloss. 1300€ rad. halterung ist klasse

Für mich ist das Schloss nicht wirklich "qualitativ hochwertig". Trelock selbst gibt auf seiner Sicherheitsskala 1-6 das Schloss mit 3 an.
Ergo: Das Teil ist vielleicht ein hochwertiges Schloss gegen Gelegenheitsdiebe aber das wars auch.
Wichtig ist übrigens nicht nur das Schloss sondern auch die richtige Verwendung des Schlosses. Hab dazu paar Zeilen beim FS90 Deal zu geschrieben.

Das Onguard 8001 Brute STD gibts auch für knapp unter 30€

Und war HIER.

Ist bei Völkner übrigens 3 Euro teurer geworden... somit noch für 32,90-5=27,90 zu haben!

Qipu lohnt sich übrigens auch!

justice

Das Schloss war letzten Donnerstag beim WDR im Test. Aufbauend auf … Das Schloss war letzten Donnerstag beim WDR im Test. Aufbauend auf Stiftung Warentest. Da hat ein älterer Herr 6 Sekunden gebraucht um das Faltschloss mit einem Bolzenschneider zu "öffnen". Empfohlen wurden übrigens Bügelschlosser im Allgemeinen. Welches genau weiß ih nicht mehr, war aber auch im unteren Preissegment um die 40 Euro.



Die wissen echt auch nicht was sie wollen. Neulich habe ich erst einen Bericht gesehen indem gerade diese Schlösser empfohlen wurden und von den billigen Ketten und Bügelschlössern abgeraten wurde.

preis jetzt 32,90

Und über Qipu noch mal Cashback

Ich hab nach recht langer Recherche das Abus granit x plus 54 gekauft und bin sehr zufrieden. Ist nicht so schwer wie die City Chain, aber gewinnt fast jeden Testbericht und, für mich der entscheidende Vorteil, dieses Schloss wird von fast jeder Hausrat-Versicherung akzeptiert, weil es eins der wenigen VDS zertifizierten Schlösser ist:

vds.de/de/…ik/?context=PMST〈=de&par=120932000

"Mit dem
Erwerb eines dieser unabhängig geprüften Schlösser hat der Eigentümer eines
Fahrrades alles Mögliche getan, um dem Diebstahl vorzubeugen."
P&P

Mit nem Gewicht von 1,1Kg ner mitgelieferten, brauchbaren Halterung, für mich optimal, auch wenn ich mein Bike (~1200€) bisher noch nie draußen angeschlossen habe, weil mir noch die Pitlocks fehlen... Aber meine Stadtschlampe habense mir damit noch nicht geklaut

Holt euch ne oredentliche (Neuwert-)Versicherung (ich kann euch da die Hausrat von der Haftpflichkasse Darmstadt empfehlen...), n Pitlocksystem (einigermaßen wirksam gegen Teildiebstahl, der von keiner Hausratversicherung abgedeckt wird) und ein VDS zertifiziertes Schloss und es kratzt euch nur noch halb so sehr, wenn der geliebte Drahtesel weg ist
Linktip:
ADFC-Liste - pundpgmbh.de/upl…pdf


Scusy

Ich hab nach recht langer Recherche das Abus Granit-X-Plus gekauft und … Ich hab nach recht langer Recherche das Abus Granit-X-Plus gekauft und bin sehr zufrieden.



Ich habe auch recherchiert und das Trelock wurde auch häufig empfohlen. Bei uns im Ort (250.000 Einwohner) gab es nur einen Händler der auch etwas anderes führte als Abus. Ich hab mal einen gefragt wieso und der meinte Abus zahlt am meisten Provision. Der einzige Händler der neben Abus auch anderes führte hat mir zum Trelock geraten.
Allerdings nicht weil das Abus schlecht sei, aber es ist halt sehr schwer und sehr teuer.
Ich denke darauf läuft es hinaus: Ein sicherlich gutes aber auch schweres, teures Asus oder ein halb so schweres, halb so teures (bzw. 1/3) aber mehr als halb so sicheres Trelock...

Mich hat aber im Endeffekt die Monopolisten-Stellung von Abus davon abgebracht dort zu kaufen.
Am Sichersten (und praktischsten) ist tatsächlich ein Bügelschloss, aber versucht mal, eines zu bekommen, dass man an der Flaschenhalterung befestigen kann. Die ganzen Rahmenhalter sind nämlich grausam.
Also alles in allem bin ich mit diesem Schloss zufrieden, auch wenn ich in 99% der Fälle (mal eben Einkaufen) nur nen Kettenschloss benutze, weil es einfach viel schneller geht...

Der Zweiradschlossmarkt krankt ja vor allem an der mangelnden Transparenz der Schlosssicherheit. Da kann die niederländische Stichting ART weiterhelfen, die testet regelmäßig Unmengen von Schlössern:

stichtingart.nl/slo…asp

tempo

ein halb so schweres, halb so teures (bzw. 1/3) aber mehr als halb so … ein halb so schweres, halb so teures (bzw. 1/3) aber mehr als halb so sicheres Trelock...



Das Trelock FS 300 mag ein gutes Einsteiger-Schloss sein. Unser Fahrradhändler vor Ort verkauft auch Trelock und empfiehlt ab 800€ Bikes eher den großen, deutlich sicheren Bruder FS 455.
Den einzigen Vorteil, den ein Faltschloss gegenüber einem Bügelschloss hat, ist deren Befestigung am Rahmen. (geht btw. bei Carbon nicht)
Leider überwiegen aus meiner Sicht die Nachteile:
- bei günstigeren und älteren Baureihen fehlt häufig eine Gummi-Ummantelung --> führt zu Kratzern am Rahmen
- Handling ist gewöhnungsbedürftig --> bei nem Bügelschloss bekommt man, dank der starren Geometrie sehr schnell eine Art Muster, die schnelles Ab- und Anschließen gewährleisten... (darüber findet man in so manchem MTB Forum Erfahrungsberichte)
-Kein Faltschloss hat derzeit eine VdS Zertifizierung

Der umschließbare Radius beider Schlosstypen nimmt sich btw. für gewöhnlich nix.

Wer ein Schloss aufbekommen will, der bekommt es auch auf, dewsegn würde ich letztendlich mit meiner Versicherung klären, ob sie dieses Schloss als: "alles Mögliche getan, um dem Diebstahl vorzubeugen" akzeptieren. Leider gibt es in D immer noch Versicherungen, die anstelle des gerade zitierten Abschnittes einen Schloss-Wert von 50€ vorschreiben!


Grüße

Wenn Abus Faltschloss, dann bitte die X-Plus Ausführungen, die anderen sind sehr leicht durch einen Schlagschlüssel zu öffnen.

tempo

ein halb so schweres, halb so teures (bzw. 1/3) aber mehr als halb so … ein halb so schweres, halb so teures (bzw. 1/3) aber mehr als halb so sicheres Trelock...



Ich stimme Dir voll und ganz zu. Leider bekommt man ein Bügelschloss nicht mit Flaschenbefestigungshalterung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text