Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Treppy Schaukeltier und Lauflernhilfe 'Push and Walk Dog'
309° Abgelaufen

Treppy Schaukeltier und Lauflernhilfe 'Push and Walk Dog'

24,94€45€-45%babymarkt Angebote
Redaktion 15
Redaktion
eingestellt am 12. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Babymarkt bekommt ihr die Schaukeltier und Lauflernhilfe 'Push and Walk Dog' von Treppy im Angebot für 24,94€ inklusive Versandkosten.

Der direkte Preisvergleich liegt bei absolut unrealistischen 99€, ich denke hier kann man eher von 40-50€ ausgehen.

Die Marke Treppy kennt man eigentlich von Hochstühlen für Kinder (ich zumindest) - generell bei diesen 'Lauflernhilfen' sage ich immer: lasst eure Kinder damit erst rumlaufen, wenn sie wirklich laufen können. Sonst ist das eine sehr unsichere Angelegenheit.

Aber wenn das passt, ist es bestimmt ein schönes Geschenk für kleine Kinder.
1495274-1ozCg.jpgInfos:
"Kinder lieben Bewegung: Vorwärts, rückwärts, seitwärts. Sie lieben es zu tanzen, zu hüpfen und zu schaukeln. Das Schaukeln hat neben dem Spaß einen tollen Nebeneffekt: Es schult und übt die motorischen Fähigkeiten deines Lieblings.

Es ist ein tolles Accessoire im Kinderzimmer oder auch im Wohnbereich. Dein Liebling kann auf dem Hund spielen und auch mit ihm kuscheln. Am Köpfchen befinden sich zwei Griffe, an denen sich dein Kind beim Reiten fest halten kann. Die Füße können auf dem Gestell abgestellt werden.

Produktdetails:
  • Maße: 64 x 35 x 60 cm
  • Material: Plüsch, Holz
  • Alter: ab 24 Monaten"
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

15 Kommentare
Als Schaukeltier ok, aber holt euren Kindern blos keine Lauflernhilfe...
etwas creepy 😬
24202791-EDmB1.jpgNur eine Bewertung...
-Sehr wackelig und instabil?!-
egal200612.12.2019 08:37

Als Schaukeltier ok, aber holt euren Kindern blos keine Lauflernhilfe...


wieso denn das??
reden wir von einem wagen oder von so einem walker?
Waermflaschemitohren12.12.2019 08:53

[Bild] Nur eine Bewertung...-Sehr wackelig und instabil?!-


Ja, wenn man seinen Laufanfänger an so einen Lauflernwagen stellt ist das immer wackelig - das ist eine einzige Bewertung und damit nicht wirklich repräsentativ.

Kinder die sicher laufen, schieben diese Teile einfach durch die Wohnung und haben Spaß dabei.
Bearbeitet von: "Jubella" 12. Dez 2019
zerobuyer12.12.2019 08:49

etwas creepy 😬


Wieso creepy? Das ist doch ein Hund oder?
MaikelCorleone12.12.2019 09:21

Wieso creepy? Das ist doch ein Hund oder?


Sieht auf dem Bild für mich so aus, als ob da jemand einen hund ausgestopft und auf 4 räder geschraubt hat 😬
zerobuyer12.12.2019 09:23

Sieht auf dem Bild für mich so aus, als ob da jemand einen hund …Sieht auf dem Bild für mich so aus, als ob da jemand einen hund ausgestopft und auf 4 räder geschraubt hat 😬


Ist auch so - so werden die produziert
psychograsi12.12.2019 09:02

wieso denn das?? reden wir von einem wagen oder von so einem walker?


Es wird generell davon abgeraten, Laufanfängern Lauflernhilfen zu kaufen. Die Haltung ist unnatürlich und kann das Laufenlernen verzögern. Es ist gesünder und weitaus ungefährlicher für die Kleinen, selbstständig laufen zu lernen.
Bunt_Unbunt12.12.2019 21:20

Es wird generell davon abgeraten, Laufanfängern Lauflernhilfen zu kaufen. …Es wird generell davon abgeraten, Laufanfängern Lauflernhilfen zu kaufen. Die Haltung ist unnatürlich und kann das Laufenlernen verzögern. Es ist gesünder und weitaus ungefährlicher für die Kleinen, selbstständig laufen zu lernen.


woher nimmst du diese annahme?
beim gehfrei (walker) gehe ich mit. beim normalen schiebewagen nicht.
psychograsi12.12.2019 21:39

woher nimmst du diese annahme?beim gehfrei (walker) gehe ich mit. beim …woher nimmst du diese annahme?beim gehfrei (walker) gehe ich mit. beim normalen schiebewagen nicht.


Das stand in einer Broschüre, die wir anfangs von unserem Kinderarzt erhalten haben. Die habe ich nicht mehr. Aber es lässt sich auch problemlos mit Google herausfinden:
"Denn zum Laufen lernen sollten diese Wagen auch nicht verwendet werden. Wenn Kinder, die noch nicht richtig laufen können so einen Wagen benutzen, eignen sie sich nämlich eine völlig falsche Haltung an. Denn sie strecken die Hände nach vorne, sind teilweise gebückt und müssen ihr Gleichgewicht anders verlagern als beim freien Gehen. Auch das ist für das Laufen lernen eher kontraproduktiv und könnte zu Haltungsschäden führen. Hat das Kind aber einmal gelernt, selbstständig zu laufen, ist dann nichts mehr gegen einen solchen „Lauflernwagen“ als Spielzeug einzuwenden."
Link
Bunt_Unbunt13.12.2019 12:41

Das stand in einer Broschüre, die wir anfangs von unserem Kinderarzt …Das stand in einer Broschüre, die wir anfangs von unserem Kinderarzt erhalten haben. Die habe ich nicht mehr. Aber es lässt sich auch problemlos mit Google herausfinden: "Denn zum Laufen lernen sollten diese Wagen auch nicht verwendet werden. Wenn Kinder, die noch nicht richtig laufen können so einen Wagen benutzen, eignen sie sich nämlich eine völlig falsche Haltung an. Denn sie strecken die Hände nach vorne, sind teilweise gebückt und müssen ihr Gleichgewicht anders verlagern als beim freien Gehen. Auch das ist für das Laufen lernen eher kontraproduktiv und könnte zu Haltungsschäden führen. Hat das Kind aber einmal gelernt, selbstständig zu laufen, ist dann nichts mehr gegen einen solchen „Lauflernwagen“ als Spielzeug einzuwenden."Link


danke für den link!
gut, da gibt es wohl mehrere meinungen zu diesem thema (siehe https://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/Lauflernwagen-schaedlich_292767.htm).
meinen kindern hat der lauflernwagen bisher offenbar nicht geschadet - nummer drei versucht gerade, sich an ihm hochzuziehen.

wo ich absolut mitgehe ich das verletzungsrisiko: hier waren wir anfangs immer dabei, wenn die mäuse die wagen benutzt haben, bis sie dann von allein laufen konnten und damit auch plötzliche vorwärtsbewegungen des wagens allein ausgleichen konnten.
Bearbeitet von: "psychograsi" 13. Dez 2019
psychograsi13.12.2019 13:19

danke für den link! gut, da gibt es wohl mehrere meinungen zu diesem thema …danke für den link! gut, da gibt es wohl mehrere meinungen zu diesem thema (siehe https://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/Lauflernwagen-schaedlich_292767.htm). meinen kindern hat der lauflernwagen bisher offenbar nicht geschadet - nummer drei versucht gerade, sich an ihm hochzuziehen.wo ich absolut mitgehe ich das verletzungsrisiko: hier waren wir anfangs immer dabei, wenn die mäuse die wagen benutzt haben, bis sie dann von allein laufen konnten und damit auch plötzliche vorwärtsbewegungen des wagens allein ausgleichen konnten.


Dr. Busse rät auch dazu, Kinder schreien zu lassen... Letztendlich muss man als Eltern einfach entscheiden, welchem Rat man folgt und welchem nicht. Bei uns hat es problemlos ohne Lauflernwagen geklappt.
Alles Gute euch!
Bunt_Unbunt13.12.2019 13:32

Dr. Busse rät auch dazu, Kinder schreien zu lassen... Letztendlich muss …Dr. Busse rät auch dazu, Kinder schreien zu lassen... Letztendlich muss man als Eltern einfach entscheiden, welchem Rat man folgt und welchem nicht. Bei uns hat es problemlos ohne Lauflernwagen geklappt. Alles Gute euch!


whaaaat?!?
na danke für den hinweis jedenfalls.
euch natürlich auch - und schön, dass man sich auch mal so austauschen kann
So unserer ist gekommen und ich muss sagen, dass das ganze verdammt instabil wirkt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text