Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Trezor Bitcoin Hardware Wallet
266° Abgelaufen

Trezor Bitcoin Hardware Wallet

40,61€
38
eingestellt am 26. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

30% off im Black Friday Sale für Bitcoin Hardware Wallets von Trezor:

Trezor one: 40,61€
Trezor Model T mit Touchscreen: 124,12€

inkl. Versand

Ledger hat übrigens auch 30% im Black Friday Sale:
mydealz.de/dea…736
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
DerXperte26.11.2019 19:02

Hot - das Wallet ist bald mehr wert als der Bitcoin


Da spricht ein wahrer Experte
bikini26.11.2019 21:53

https://www.youtube.com/watch?v=dnC5mFaIW3Q&t=0s


Ich zitiere den Text hier als Zusammenfassung:

If you don't have a private key, you don't have Bitcoin.

If your bitcoins are held in a 3rd party hosted wallet, you don't have Bitcoin.

If your bitcoins are in a hybrid wallet and you have no wallet backup, you don't have Bitcoin.

If you don't know what kind of wallet your bitcoins are held in or whether you control the private keys, you don't have Bitcoin.

If you don't even remember which wallet your bitcoins are held in or where it is, and your plan is to contact the Bitcoin Corporation to tell you which wallet you've opened and restore everything for you, you don't have Bitcoin.

If you have a wallet backup and password and everything is good, but in your will you have not specified details on how to access the bitcoins... You may have Bitcoin, but if something should ever happen to you, your family doesn't have Bitcoin.

If you believe you have Bitcoin, there's a decent chance you don't have Bitcoin.



Bearbeitet von: "navier." 26. Nov 2019
38 Kommentare
Habe meine ATL Tokens (ATLANT) da drauf und bin sehr zufrieden damit
Bearbeitet von: "Neemee" 26. Nov 2019
Hot - das Wallet ist bald mehr wert als der Bitcoin
DerXperte26.11.2019 19:02

Hot - das Wallet ist bald mehr wert als der Bitcoin


Da spricht ein wahrer Experte
HautMirDieTaschenVoll26.11.2019 19:10

Kommentar gelöscht


Wenn du in den ersten Jahren btc gekauft hättest, warwtdu unter 10000 gewesen.
HautMirDieTaschenVoll26.11.2019 19:10

Kommentar gelöscht


Kommt drauf an. Bei z.B. 4.000€ wären die Speicherkosten einmalig 1% was ich in Ordnung finde. Selbst bei ETFs zahlst du im Jahr 0,1% Kosten. Bei z.B. 400€ wären es 10% was ich für viel halte. Außerdem kommts drauf an ob du nur BTC hast oder auch andere Coins. Wenn du nur BTC hast kannst du die ohne großen Aufwand sicher in einer Paper Wallet speichern für 0€ kosten. Je mehr verschiedene Coins desto größer der manuelle Aufwand und desto eher rentiert sich eine Hardwarewallet.
Neemee26.11.2019 19:01

Habe meine ATL Tokens da drauf und bin sehr zufrieden damit


Der war gut. Ich musste Schmunzeln . ATL Tokens
f5Touchpad26.11.2019 19:39

Der war gut. Ich musste Schmunzeln . ATL Tokens


All Time Low Tokens?
Wenn die Elektronik stirbt, ist dann die Kohle weg?
StefanF7926.11.2019 19:55

Wenn die Elektronik stirbt, ist dann die Kohle weg?


nope... wiederherstellen...
StefanF7926.11.2019 19:55

Wenn die Elektronik stirbt, ist dann die Kohle weg?


Einfach neuen kaufen und einrichten, dann ist alles wieder da
StefanF7926.11.2019 19:55

Wenn die Elektronik stirbt, ist dann die Kohle weg?


Man notiert beim erstmaligen Einrichten 24 Wörter auf Papier, welche dir zukünftig als Backup dienen.
IOTA💪
Alkiii26.11.2019 19:07

Da spricht ein wahrer Experte


Bitcoin steigt über Nacht um 20%: "Yeah, wir werden reich, Rallye!"
Bitcoin sinkt 5%: "Leute gibt es auf, die Bären sind da, Bitcoin ist tot"
Bitcoin steigt wieder 1%: "Ist der Boden erreicht? Die Bullen sind da!"
Bitcoin bei 1.000.000.000 Dollar, Experte packt aus...
Hab langsam die Schnauze voll vom gelaber. Ich ziehe jetzt wieder meinen Alu-Hut auf und hodle besoffen weiter...
pille1226.11.2019 20:17

Man notiert beim erstmaligen Einrichten 24 Wörter auf Papier, welche dir …Man notiert beim erstmaligen Einrichten 24 Wörter auf Papier, welche dir zukünftig als Backup dienen.


Die 24 Wörter dürfen nie in die falschen Hände gelangen. Damit lassen sich all deine Coins überweisen. Außer du nutzt die Funktion Passphrase (bei Ledger und bei Trezor unbedingt empfehlenswert). Damit kannst du ein beliebiges 25. Wort/Satz dazu addieren das du dir merken kannst. Damit sind deine Coins nicht verloren wenn jemand die 24 Wörter mitbekommt. Außerdem schützt es vor weiteren Attacken.
m_t26.11.2019 20:14

Einfach neuen kaufen und einrichten, dann ist alles wieder da


Einfach die 24 Wörter in einen anderen Trezor oder Ledger eingeben oder entsprechende Software Wallets nutzen die das auch können.
StefanF7926.11.2019 20:14

Wie?


Vielleicht für dich zur Klarstellung: deine Kryptowährungen liegen NICHT auf dem Trezor. Das ist nicht mit dem Speicher eines USB Sticks vergleichbar. Der Trezor bietet dir aber den sicheren Zugang zu deinen Kryptowährungen - diese "liegen" irgendwo auf der jeweiligen Blockchain. Den Rest haben die Personen über mir erklärt.
HautMirDieTaschenVoll26.11.2019 21:41

Kommentar gelöscht


Das ist absolut Falsch. Macht dir ein gefallen und kauf dir einen Trezor one für die 40,61€.

not your keys, not your bitcoin
HautMirDieTaschenVoll26.11.2019 21:46

Kommentar gelöscht


Ich verstehe deine Frage nicht...

Wenn du 1000€ in BTC bei Coinbase gekauft hast, muss du sie nur an eine deine BTC-Adressen (die der Trezor enkoppelt vom Internet generiert) senden.
Dieser "Überweisung" kostet ein kleines % in BTC (Alle Transaktionen haben kosten)
navier.26.11.2019 21:46

Das ist absolut Falsch. Macht dir ein gefallen und kauf dir einen Trezor …Das ist absolut Falsch. Macht dir ein gefallen und kauf dir einen Trezor one für die 40,61€.not your keys, not your bitcoin



youtube.com/wat…=0s
bikini26.11.2019 21:53

https://www.youtube.com/watch?v=dnC5mFaIW3Q&t=0s


Ich zitiere den Text hier als Zusammenfassung:

If you don't have a private key, you don't have Bitcoin.

If your bitcoins are held in a 3rd party hosted wallet, you don't have Bitcoin.

If your bitcoins are in a hybrid wallet and you have no wallet backup, you don't have Bitcoin.

If you don't know what kind of wallet your bitcoins are held in or whether you control the private keys, you don't have Bitcoin.

If you don't even remember which wallet your bitcoins are held in or where it is, and your plan is to contact the Bitcoin Corporation to tell you which wallet you've opened and restore everything for you, you don't have Bitcoin.

If you have a wallet backup and password and everything is good, but in your will you have not specified details on how to access the bitcoins... You may have Bitcoin, but if something should ever happen to you, your family doesn't have Bitcoin.

If you believe you have Bitcoin, there's a decent chance you don't have Bitcoin.



Bearbeitet von: "navier." 26. Nov 2019
One oder T?
Unterstützt der One auch Multiaccounts?
Ophilon26.11.2019 22:33

One oder T?Unterstützt der One auch Multiaccounts?


Ja du kannst bis zu 10 Accounts anlegen die die BTC getrennt voneinander aufbewaren. Wenn du die BTC spezifisch von einzelnen BTC-Adressen aus versenden willst musst du sowohl bei Trezor wie auch bei Ledger über die Electrum App überweisen.

Seitdem es sehr einfach ist eine Passphrase zu aktivieren hast du eigentlich unendlich viele Accounts. Pro Passphrase die du nutzt kannst du 10 Accounts anlegen.
Bearbeitet von: "bikini" 26. Nov 2019
Ich habe den Trezor und bin damit mehr als unzufrieden, würde mich eher für den Nano Ledger entscheiden.

Warum? Was der Trezor unter ‚unterstützte Coins‘ versteht ist fraglich. Es funktionieren weniger als gedacht und die meisten muss man über Drittsoftware ansteuern. Da kann ich lieber nen cold storage nutzen... ich wollte ja eigentlich eine angenehmere Verwaltung der Coins haben.

Alle die, die Basics verwalten wollen (BTC, LtC, ETH etc) kommen mit dem Trezor gut aus. Diejenigen mit mehr Streubesitz und anderen Coins scheinen beim Nano besser aufgehoben zu sein.
Mistralis26.11.2019 22:52

Ich habe den Trezor und bin damit mehr als unzufrieden, würde mich eher …Ich habe den Trezor und bin damit mehr als unzufrieden, würde mich eher für den Nano Ledger entscheiden.Warum? Was der Trezor unter ‚unterstützte Coins‘ versteht ist fraglich. Es funktionieren weniger als gedacht und die meisten muss man über Drittsoftware ansteuern. Da kann ich lieber nen cold storage nutzen... ich wollte ja eigentlich eine angenehmere Verwaltung der Coins haben.Alle die, die Basics verwalten wollen (BTC, LtC, ETH etc) kommen mit dem Trezor gut aus. Diejenigen mit mehr Streubesitz und anderen Coins scheinen beim Nano besser aufgehoben zu sein.


Danke für den Kommentar. Habe mir jetzt auch wegen der größeren Unterstützung den Ledger zugelegt.
chrisstar127.11.2019 08:22

Danke für den Kommentar. Habe mir jetzt auch wegen der größeren Un …Danke für den Kommentar. Habe mir jetzt auch wegen der größeren Unterstützung den Ledger zugelegt.


Für 99,9% der Nutzer reicht das Angebot an Unterstützten Coins des Trezor völlig aus (soll nicht heißen das der Ledger aus anderen Gründen besser sein kann als der Trezor (z.B. mehr Funktionen die direkt auf dem Gerät unterstützt werden ohne PC Interaktion). Lasst euch von den ganzen Krypto Betrügern nicht abzocken, die es vermehrt im deutschsprachigen Raum gibt. Die meisten pushen ihren Shitcoin und verkaufen ihn dann an Leute die keine Ahnung haben. Und falls ihr Englisch sprecht vergesst den ganzen Quatsch auf deutsch. Als Anfänger ist es am besten Entweder nur BTC zu kaufen oder BTC und ein paar andere seriöse große Coins und die nach Market Cap gewichten wie ein ETF. Soll kein Anlagetipp sein nur eine Warnung vor den vielen unseriösen Coins.
bikini27.11.2019 09:15

Für 99,9% der Nutzer reicht das Angebot an Unterstützten Coins des Trezor v …Für 99,9% der Nutzer reicht das Angebot an Unterstützten Coins des Trezor völlig aus (soll nicht heißen das der Ledger aus anderen Gründen besser sein kann als der Trezor (z.B. mehr Funktionen die direkt auf dem Gerät unterstützt werden ohne PC Interaktion). Lasst euch von den ganzen Krypto Betrügern nicht abzocken, die es vermehrt im deutschsprachigen Raum gibt. Die meisten pushen ihren Shitcoin und verkaufen ihn dann an Leute die keine Ahnung haben. Und falls ihr Englisch sprecht vergesst den ganzen Quatsch auf deutsch. Als Anfänger ist es am besten Entweder nur BTC zu kaufen oder BTC und ein paar andere seriöse große Coins und die nach Market Cap gewichten wie ein ETF. Soll kein Anlagetipp sein nur eine Warnung vor den vielen unseriösen Coins.


Hab mir jetzt auch mal nen Trezor geordert. Hier noch ein Vergleich vom Trezor One und Trezor Model T: trezor.io/
Ein paar praktische Tipps für Anfänger:

1. Wenn ihr auf den Trezor überweist, von einer Börse aus, macht zuerst eine kleine Testüberweisung um zu prüfen ob ihr alles richtig macht.

2. Wenn ihr vom Trezor weg überweist spart nicht zu sehr an den Überweisungsgebühren. Wenn ihr zu wenig Gebühren eingebt kann es sein das eure Überweisung für immer stecken bleibt (soweit ich mich erinnere ist replace by fee nicht einfach möglich über Trezor oder Ledger).

3. Trennt eure Coins indem ihr verschiedene Accounts nutzt (z.B. wenn sie unterschiedlichen Leuten gehören oder aus steuerlichen Gründen). Pro Account werden aber mehrere BTC Adressen genutzt. Wenn bestimmen wollt von welcher BTC Adresse genau ihr überweisen wollt müsst ihr z.B. Electrum Wallet in Kombination mit einem Hardwarewallet nutzen.

4. Aktiviert zusätzlich zum PIN die Passphrase. Das ist eine beliebige Zeichenfolge die zum SEED dazu addiert wird. Wenn ihr euch die Passphrase merkt erhöht das die Sicherheit, da jemand der den SEED findet damit nicht gleich zugriff auf eure Coins hat. Die Passphrase muss aber etwas sein das ihr NIE vergessen werdet oder ihr schreibt es separat auf. Sonst habt ihr keinen Zugriff mehr auf eure Coins. Außerdem lassen sich unendlich viele Passphrases verwenden. Immer wenn ihr den Trezor anschließt müsst ihr zum PIN eine Passphrase eingeben. Jede unterschiedliche Passphrase führt euch zu einem unterschiedlichen "Konto".
DaPi26.11.2019 20:59

Bitcoin steigt über Nacht um 20%: "Yeah, wir werden reich, Rallye!"Bitcoin …Bitcoin steigt über Nacht um 20%: "Yeah, wir werden reich, Rallye!"Bitcoin sinkt 5%: "Leute gibt es auf, die Bären sind da, Bitcoin ist tot"Bitcoin steigt wieder 1%: "Ist der Boden erreicht? Die Bullen sind da!"Bitcoin bei 1.000.000.000 Dollar, Experte packt aus...Hab langsam die Schnauze voll vom gelaber. Ich ziehe jetzt wieder meinen Alu-Hut auf und hodle besoffen weiter...


Man muss immer überlegen welchen tatsächlichen Wert Bitcoins haben.
Tatsächlich ist es nur eine Währung ohne inneren Wert.
Gerade die Zocker vor 1-2 Jahren haben immer behauptet, dass die Blockchain ein Wert ist. Stimmt aber nicht, die gehört einem genauso wenig wie einem Kunden mit Girokonto die Bank gehört.

Dann gab es Zocker, die Bitcoins haben, weil sie davon ausgehen, dass der Bitcoin steigen muss. Weitere Infos dazu unter "Pyramidenspiel", "Kettenbrief" oder "Tulpenhausse".

Wer allerdings Bitcoins hält, weil er es für ihre Währung der Zukunft hält und diese auch nutzt. Ok, einverstanden!
Super Preis, wenn ich bedenke das ich damals im Hype meinen S Ledger für 100€ gekauft habe Aber was solls, die 60% Portfolio Verlust schmerzen mehr
KostolanyAnalyse27.11.2019 13:56

Man muss immer überlegen welchen tatsächlichen Wert Bitcoins h …Man muss immer überlegen welchen tatsächlichen Wert Bitcoins haben.Tatsächlich ist es nur eine Währung ohne inneren Wert.Gerade die Zocker vor 1-2 Jahren haben immer behauptet, dass die Blockchain ein Wert ist. Stimmt aber nicht, die gehört einem genauso wenig wie einem Kunden mit Girokonto die Bank gehört.Dann gab es Zocker, die Bitcoins haben, weil sie davon ausgehen, dass der Bitcoin steigen muss. Weitere Infos dazu unter "Pyramidenspiel", "Kettenbrief" oder "Tulpenhausse".Wer allerdings Bitcoins hält, weil er es für ihre Währung der Zukunft hält und diese auch nutzt. Ok, einverstanden!


Cryptos sind letztendlich genau soviel Wert wie Fiatgeld, also nichts. Der Glaube bestimmt den Wert, die Zeiten wo der Dollar noch als Wertschein für Summe X in Gold galt sind lange vorbei. Cash ist nur wesentlich etablierter als Bitcoin und co., wenn man sich mal überlegt wie erbärmlich wir ein leben lang etwas hinterher rennen, was durch eine Handvoll steinreicher Leute dazu bestimmt wurde einen bestimmten Wert zu erhalten, fragt man sich echt wie bescheuert man eigentlich ist. Anderseits ist ein Leben ohne irgendeine Form einer Währung auch Utopie.
navier.26.11.2019 22:01

Ich zitiere den Text hier als Zusammenfassung: If you don't have a private …Ich zitiere den Text hier als Zusammenfassung: If you don't have a private key, you don't have Bitcoin.If your bitcoins are held in a 3rd party hosted wallet, you don't have Bitcoin. If your bitcoins are in a hybrid wallet and you have no wallet backup, you don't have Bitcoin. If you don't know what kind of wallet your bitcoins are held in or whether you control the private keys, you don't have Bitcoin. If you don't even remember which wallet your bitcoins are held in or where it is, and your plan is to contact the Bitcoin Corporation to tell you which wallet you've opened and restore everything for you, you don't have Bitcoin. If you have a wallet backup and password and everything is good, but in your will you have not specified details on how to access the bitcoins... You may have Bitcoin, but if something should ever happen to you, your family doesn't have Bitcoin. If you believe you have Bitcoin, there's a decent chance you don't have Bitcoin.


So sieht es aus! Schonmal von Nash.io gehört - Das alles plus Mobile! forbes.com/sit…ed/
StefanF7926.11.2019 19:55

Wenn die Elektronik stirbt, ist dann die Kohle weg?


So ein Unsinn - Du hast doch den Private Key. Damit kannst du dir immer deine Coins mit entsprechenden Wallets (Metamask, Nash etc.) "draufziehen" - Dein Geld ist auf der Blockchain verewigt. Nur den Private Key solltest du niemals verlieren!!! Am Besten Aufschreiben und sicher verwahren!
Bearbeitet von: "iamrebel" 3. Dez 2019
DerXperte26.11.2019 19:02

Hot - das Wallet ist bald mehr wert als der Bitcoin


Ääähmm....NEIN!
iamrebel03.12.2019 10:13

Ääähmm....NEIN!


Ääähmm... DOCH!
Mist verpasst hat sicher niemand eins extra bestellt ?:D
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von bikini. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text