[Trinkgut] Leonie Mineralwasser Kasten 1,49€ + Pfand
347°Abgelaufen

[Trinkgut] Leonie Mineralwasser Kasten 1,49€ + Pfand

19
lokaleingestellt am 23. Jul 2017
Nächste Woche gibt es wieder den Kasten Leonie Wasser für 1,49€ bei Trinkgut.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kaufzwang23. Jul 2017

Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an …Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an diese Plörre...




Ja schon, aber auch Leitungswasser ist nicht immer optimal. Da ist auch Arsen und Antibiotika drin und was sie sonst noch nicht mehr rausbekommen und bedenke auch den teilweise hohen Kalkanteil, wie bei uns.

Ausserdem hat diese Plörre Kohlensäure und Leitungswasser halt nicht.

Will ich mein Leitungswasser mit Kohlensäure versetzen, brauch ich einen Wassersprudler, der locker mal 80 Euro kostet. Dazu regelmässig neue Co2 Patronen, die auch um 6 Euro für ca. 50 Liter kosten.

Und was den Geschmack dann angeht kommt es halt auch auf die Wasserrohre an, den verdreckten und verkalkten Perlator, die Mikroorganimsen, die sich am Wassersprudler angesammelt haben. Naja ich weiß nicht.

Und den Sprudler musst Du auch regelmässig reinigen und entkalken.

Da hat nicht jeder Bock drauf und trinkt halt gerne "Plörre".


19 Kommentare
Jeden Donnerstag gibt es den Kasten Lesmona Mineralwasser bei Marktkauf in Stuhr bei Bremen für 0,99€+Pfand.
Alles was nicht von Nestle ist --> Hot
Danke übrigens für den Deal
Verfasser
UFOsekte23. Jul 2017

Jeden Donnerstag gibt es den Kasten Lesmona Mineralwasser bei Marktkauf in …Jeden Donnerstag gibt es den Kasten Lesmona Mineralwasser bei Marktkauf in Stuhr bei Bremen für 0,99€+Pfand.


Für Wasser fahre ich keine 290 Km
Daaavid23. Jul 2017

Für Wasser fahre ich keine 290 Km

Kann ich nachvollziehen
Gebannt
Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an diese Plörre...
Schade dass es hier keinen TrinkGUT gibt.
Verfasser
Kaufzwang23. Jul 2017

Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an …Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an diese Plörre...


Tja, die alten Diskussionen über die Wasserqualität Leitungswasser vs. Flasche...
Könnte gut mir Leitungswasser leben, kaufe mir das Wasser hauptsächlich damit ich immer Flaschen für den Rohmilchautomaten habe
Kaufzwang23. Jul 2017

Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an …Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an diese Plörre...



diese Information hast du aus irgendeiner Dokumentation, hab ich RECHT ?
ich weiss das, weil ich die doku nämlich auch gesehen hab.
Kaufzwang23. Jul 2017

Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an …Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an diese Plörre...


Also möchtest du gerne extrem verkalktes Wasser trinken?
Gebannt
Bitte noch einen Vergleichspreis mit rein!
Wird übrigens Zeit, dass Kaufland mal wieder eine Mineralwasseraktion für 96 Cent/Kiste hat ....
Kaufzwang23. Jul 2017

Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an …Die gesetzlichen Anforderungen an Leitungswasser sind höher, als die an diese Plörre...




Ja schon, aber auch Leitungswasser ist nicht immer optimal. Da ist auch Arsen und Antibiotika drin und was sie sonst noch nicht mehr rausbekommen und bedenke auch den teilweise hohen Kalkanteil, wie bei uns.

Ausserdem hat diese Plörre Kohlensäure und Leitungswasser halt nicht.

Will ich mein Leitungswasser mit Kohlensäure versetzen, brauch ich einen Wassersprudler, der locker mal 80 Euro kostet. Dazu regelmässig neue Co2 Patronen, die auch um 6 Euro für ca. 50 Liter kosten.

Und was den Geschmack dann angeht kommt es halt auch auf die Wasserrohre an, den verdreckten und verkalkten Perlator, die Mikroorganimsen, die sich am Wassersprudler angesammelt haben. Naja ich weiß nicht.

Und den Sprudler musst Du auch regelmässig reinigen und entkalken.

Da hat nicht jeder Bock drauf und trinkt halt gerne "Plörre".


Hot
Mandy2423. Jul 2017

Ja schon, aber auch Leitungswasser ist nicht immer optimal. Da ist auch …Ja schon, aber auch Leitungswasser ist nicht immer optimal. Da ist auch Arsen und Antibiotika drin und was sie sonst noch nicht mehr rausbekommen und bedenke auch den teilweise hohen Kalkanteil, wie bei uns.Ausserdem hat diese Plörre Kohlensäure und Leitungswasser halt nicht.Will ich mein Leitungswasser mit Kohlensäure versetzen, brauch ich einen Wassersprudler, der locker mal 80 Euro kostet. Dazu regelmässig neue Co2 Patronen, die auch um 6 Euro für ca. 50 Liter kosten.Und was den Geschmack dann angeht kommt es halt auch auf die Wasserrohre an, den verdreckten und verkalkten Perlator, die Mikroorganimsen, die sich am Wassersprudler angesammelt haben. Naja ich weiß nicht.Und den Sprudler musst Du auch regelmässig reinigen und entkalken.Da hat nicht jeder Bock drauf und trinkt halt gerne "Plörre".:)

Kann man nicht besser zusammenfassen
Nicht zu vergessen die hohe Nitratbelastung, die das Leitungswasser, jedenfalls in Norddeutschland, zumindest für Säuglinge ungenießbar macht! Mehr als ein Liter Leitungswasser am Tag ist definitiv nicht gesund.
ich habe mehrere Jahre als Klempner gearbeitet, und dabei oft genug die Leitungen von innen gesehen. Ich würde eher verdursten als nur einen Tropfen aus der Leitung zu trinken. Die Wasserqualität wird nur ab Werk garantiert, was beim Kunden ankommt darüber redet man nicht gerne.
gehls7224. Jul 2017

ich habe mehrere Jahre als Klempner gearbeitet, und dabei oft genug die …ich habe mehrere Jahre als Klempner gearbeitet, und dabei oft genug die Leitungen von innen gesehen. Ich würde eher verdursten als nur einen Tropfen aus der Leitung zu trinken. Die Wasserqualität wird nur ab Werk garantiert, was beim Kunden ankommt darüber redet man nicht gerne.



Wenigstens einer der Ahnung hat... das Wasser wird im Wasserwerk oder an bestimmten Punkten kontrolliert, aber niemals bei euch beim Endverbraucher. Gut euch doch mal die Rohre an bei euch zuhause.
Gebannt
Klingt gut, schmeckt das Wasser ordentlich und nicht zu salzig?

Gestern erst noch alte Eisenleitungen ausgewechselt. Kann gerne mal ein Bild posten, dann trinkt man doch gerne wieder Flaschenwasser...
Aktuell ist es ja rar mit den Mineralwasser Angeboten von Kaufland und Hit (aktuell 3er Kasten Aktion). Erst gestern mit dem Anhänger hingefahren und eingeladen.
Bin ich übrigens der einzige der kein wirklicher Fan von dem Laden ist? Ja gut, haben ne gute Auswahl und ich ertappe mich auch das ein oder andere Mal beim Einkaufen in dem Laden (geringe Mengen), aber die Preise sind teilweise sowas von exorbitatnt hoch. Bspw. die Coca Cola 0,3 Flasche aus Glas kostet beim hiesigen Getränkemarkt in Duisburg maximal 60ct. Die gleiche Flasche in Nettetal beim Trinkgut kostet an die 95ct.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text