Tripsdrill 4x Eintrittskarten mit Essen und Getränke nur Neukunden von Travelbird 81 Euro.
941°Abgelaufen

Tripsdrill 4x Eintrittskarten mit Essen und Getränke nur Neukunden von Travelbird 81 Euro.

41
eingestellt am 3. Okt 2017
Wider verfügbar nur bis 27.10.2017.
nur Neukunden von Travelbird.

4 x Eintritt für den Erlebnispark Tripsdrill inkl. Mittagsgericht mit Softdrink
und Eintritt fürs Wildparadies für 27€. Wer also in Süddeutschland
wohnt und mal (wieder) im Park vorbeischauen möchte, hat hier eventuell
das richtige Angebot.

Regulär zahlen Jugendliche ab 12 und Erwachsene
31 € (ohne Essen)

30 Euro Neukundengutschein ab 100 Euro.

Wer 4 Karten kauft kann den Gutschein einlösen.
(1 kommentar)
Karten kann man ohne einschränkungen weitergeben.(Travelbird)

Man kann die Karten nicht in Dauerkarten umwandeln.

  • 1x Essen pro Person (Rote Wurst mit Pommes oder gebackenes
  • Fleischküchle mit Pommes oder gebackenes Gemüseküchle mit Pommes jeweils
  • mit Ketchup) einzulösen bis 18:00 Uhr im "Vespergarten" oder (bei
  • Öffnung) in der "Burgschenke"
  • 1x Softgetränk 0,3 l (Cola, Fanta,
    Spezi, Sprite oder Wasser) pro Person einzulösen bis 18:00 Uhr im
    "Vespergarten" oder (bei Öffnung) in der "Burgschenke"
  • 1x Vinarium-Glas im Vinarium zum Mitnehmen (abzuholen bis 18:00 Uhr im "Vinarium")
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gulogulo3. Okt 2017

Wie ist Tripsdrill im Vergleich zum Holidaypark in Rust und Heidepark in …Wie ist Tripsdrill im Vergleich zum Holidaypark in Rust und Heidepark in Soltau?


Tripsdrill ist eher ein Familienpark mit einem ziemlich guten Gerstlauer Launched Coaster, einer netten kleinen Familienachterbahn und einer nicht gerade berauschenden Holzachterbahn, zumindest meiner Meinung nach. Dabei sind die Preise mit 30€ p.P. aber i.O..
Der Holidaypark in Hassloch ist vor allem wegen Expedition GeForce interessant, des Weiteren gibt es einen typischen Superman-Coaster mit transilvanischem Theming und eine große Erlebniswelt für kleine Kinder. Preislich 99 Cent eurer als Tripsdrill.
Der Europa-Park in Rust ist ein familiärer Freizeitpark mit einer (für deutsche Verhältnisse) großen Auswahl an Achterbahnen und absolut nicht mit den anderen Parks vergleichbar. Das unfassbar gelungene Theming, das sich durch alle Themenbereiche zieht, macht den Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis. Im Vergleich zu anderen Parks ist der Europa-Park zum einen teuer und zum anderen unmöglich an einem Tag passierbar (nur für Achterbahnen würde ich minimum zwei Tage einplanen, wenn man auch noch die Shows sehen möchte muss man mit mehreren Besuchen rechnen). Der Park ist wirklich teuer, nicht nur, weil der bloße Eintritt unter 12 Jahren 40,50€ und über 12 Jahren 47€ beträgt, sondern auch, weil zahlreiche Kosten dazukommen, beispielsweise Essen und Getränke und oftmals auch minimal eine Übernachtung falls man eine längere Anreise hatte bzw. einfach den gesamten Park sehen möchte. Bei einer vierköpfigen Familie (2E, 2K) beläuft sich das schnell auf weit über 600€ für einen zweitägigen Aufenthalt. Aber das Gebotene ist auch wirklich einmalig und mit keinem anderen Themenpark in Europa zu vergleichen (Disneyland hat eine kleinere Auswahl an Achterbahnen ).
Der Heide-Park hat eine gute Auswahl an Achterbahnen, ist jedoch meiner Meinung nach weniger ein Familienpark als die anderen. Die Eintritte sind dank 2 für 1 recht günstig und für Achterbahnfreunde ist der Park sicherlich eine gute Wahl, vor allem wegen Fluch der Dämonen (nach wie vor Deutschlands einzigem Wing-Coaster).
41 Kommentare
Sehr schöner Park, zu empfehlen.
Nicht vergessen noch ins Wildparadies zu gehen
Schon gedacht es gibt mal wieder ein Achterbahn-Deal.
Sapience3. Okt 2017

Sehr schöner Park, zu empfehlen.Nicht vergessen noch ins Wildparadies zu …Sehr schöner Park, zu empfehlen.Nicht vergessen noch ins Wildparadies zu gehen


Anmerkung dazu: es fährt preisgünstig eine Bimmelbahn zwischen den Parks. im wildparadis muss man allerdings dann trotzdem selber laufen.
statt Dem Mini weingla kann man als Erwachsener auch ein Kinder Saft Glas mit Motiv wählen. Fand ich auch sehr gut.
Bearbeitet von: "DVD_Power" 3. Okt 2017
Hot, danke
Wie ist Tripsdrill im Vergleich zum Holidaypark in Rust und Heidepark in Soltau?
Hätte noch eine Karte abzugeben falls Interesse besteht
Gulogulo3. Okt 2017

Wie ist Tripsdrill im Vergleich zum Holidaypark in Rust und Heidepark in …Wie ist Tripsdrill im Vergleich zum Holidaypark in Rust und Heidepark in Soltau?


Tripsdrill ist nicht so groß und umfangreich wie der Europapark in Rust, für den ich 2 Tage einplanen würde. Tripsdrill hat aber in den letzten Jahren stark aufgeholt und liegt deswegen meiner Meinung nach auf Platz 2 vor dem Heidepark in Soltau, vor dem Moviepark in Bottrop und vor dem Holydaypark in Hassloch. Für einen Tagesausflug gibt es (mal von der Entfernung abgesehen) keinen besseren Park als Tripsdrill.
Heul, zu spät! War gestern mit der Family dort. Eintritt war bei 2 Erw. + 2 Kinder bei 116€. Hätte sich gelohnt der Deal 🏼
Waren im Frühjahr oder anfang Sommer bei der gleichen Aktion dort. Hat Riesen spass gemacht und keine langen warte Zeiten. Sind dannach noch in den Wildpark. Das hat sich aber nicht mehr gelohnt da wir zu platt waren.

Nächstes Jahr nehmen wir uns ein Baumhaus im Park, und bleiben 2 Tage. 1 Tag Freizeitpark, 1 Tag Wildpark.
der Park ist richtig schön geworden, für die Familie perfekt. und habe nur 10 min. hin

der alte Teil ist definitiv super für Kinder, kann man gut toben lassen dort.
Erwachsene und Teenies finden auch genügend Spaß.
funktioniert immer noch .??......
Bearbeitet von: "Colosal" 9. Okt 2017
Mit Kleinkindern (2 und 4) war ich meiner Meinung nach in Tripsdrill besser aufgehoben als wenn ich in den teureren Europa-Park gehe
Wie lange hat Tripsrrill noch geöffnet?
Wie lange sind die Karten gültig?
guitarrrro3. Okt 2017

Wie lange sind die Karten gültig?

Gültigkeit Tagesticket:
Die Eintrittskarte ist ab 12.09. bis einschließlich 27.10.2017 einlösbar
Gulogulo3. Okt 2017

Wie ist Tripsdrill im Vergleich zum Holidaypark in Rust und Heidepark in …Wie ist Tripsdrill im Vergleich zum Holidaypark in Rust und Heidepark in Soltau?


Tripsdrill ist eher ein Familienpark mit einem ziemlich guten Gerstlauer Launched Coaster, einer netten kleinen Familienachterbahn und einer nicht gerade berauschenden Holzachterbahn, zumindest meiner Meinung nach. Dabei sind die Preise mit 30€ p.P. aber i.O..
Der Holidaypark in Hassloch ist vor allem wegen Expedition GeForce interessant, des Weiteren gibt es einen typischen Superman-Coaster mit transilvanischem Theming und eine große Erlebniswelt für kleine Kinder. Preislich 99 Cent eurer als Tripsdrill.
Der Europa-Park in Rust ist ein familiärer Freizeitpark mit einer (für deutsche Verhältnisse) großen Auswahl an Achterbahnen und absolut nicht mit den anderen Parks vergleichbar. Das unfassbar gelungene Theming, das sich durch alle Themenbereiche zieht, macht den Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis. Im Vergleich zu anderen Parks ist der Europa-Park zum einen teuer und zum anderen unmöglich an einem Tag passierbar (nur für Achterbahnen würde ich minimum zwei Tage einplanen, wenn man auch noch die Shows sehen möchte muss man mit mehreren Besuchen rechnen). Der Park ist wirklich teuer, nicht nur, weil der bloße Eintritt unter 12 Jahren 40,50€ und über 12 Jahren 47€ beträgt, sondern auch, weil zahlreiche Kosten dazukommen, beispielsweise Essen und Getränke und oftmals auch minimal eine Übernachtung falls man eine längere Anreise hatte bzw. einfach den gesamten Park sehen möchte. Bei einer vierköpfigen Familie (2E, 2K) beläuft sich das schnell auf weit über 600€ für einen zweitägigen Aufenthalt. Aber das Gebotene ist auch wirklich einmalig und mit keinem anderen Themenpark in Europa zu vergleichen (Disneyland hat eine kleinere Auswahl an Achterbahnen ).
Der Heide-Park hat eine gute Auswahl an Achterbahnen, ist jedoch meiner Meinung nach weniger ein Familienpark als die anderen. Die Eintritte sind dank 2 für 1 recht günstig und für Achterbahnfreunde ist der Park sicherlich eine gute Wahl, vor allem wegen Fluch der Dämonen (nach wie vor Deutschlands einzigem Wing-Coaster).
Danke für die gute Beschreibung. Erwähnen sollte man aber besonders auch das "Phantasialand" bei Brühl. Gefällt mir noch besser als der Europapark, weil man dort auch sehr viele Indooraktivitäten hat (gut bei Regen) und die Achterbahnen sehr gut sind.
Außerdem eine sehr liebevolle Deko.
Ich wohne auch ganz in der Nähe und hole mir jedes Jahr eine Jahreskarte. Tripsdrill finde ich sehr empfehlenswert, auch wenn es sich eher an Familien richtet und ich viele dieser grausigen Roboterpuppen absolut nicht ausstehen kann. Im Vergleich zum Europa- und Holidaypark ist es deutlich günstiger und weitaus weniger überfüllt. Besonders empfehlenswert finde ich Karacho, Höhenflug und den Wildpark.

Interaktive Fahrgeschäfte wie Höhenflug sind fantastisch, insbesonder wenn man über 50 Überschläge schafft und die Menschen in der Warteschlange applaudieren.





P.S.: So sieht es aus wenn man das "richtig" macht.


Bearbeitet von: "Radamisto" 3. Okt 2017
.
Bearbeitet von: "lerenliu" 4. Okt 2017
Wuerde ich nehmen
lerenliu3. Okt 2017

ich hab zwei tickets für 36 abzugeben. bei interesse einfach PN


wie lange sind die Karten gültig?
lerenliu3. Okt 2017

ich hab zwei tickets für 36 abzugeben. bei interesse einfach PN

Wie lange sind die gültig?
Waren vor zwei Wochen dort mit der gleichen Aktion. Ist eben eher ein Park für Kids und Teenies. Dafür bei bewölktem Himmel recht kurze Wartezeiten gehabt. Das "Essen" (Pommes mit Wurst und Pommes mit Gemüsefrikadelle) war jedoch geschmacklich eher schlecht, die Getränke kamen schon abgestanden an und wir hatten alle drei die nächsten drei Tage derbe Magenprobleme mit allem was dazugehört (und ich hier nicht näher ausführen möchte). Haben den Verdacht das Fett war wohl schon länger nicht gewechselt worden (schmeckte zumindest so). Naja, reicht wieder für die nächsten 15 Jahre, obwohl wir nur 1h entfernt wohnen...
nfo3. Okt 2017

Tripsdrill ist eher ein Familienpark mit einem ziemlich guten Gerstlauer …Tripsdrill ist eher ein Familienpark mit einem ziemlich guten Gerstlauer Launched Coaster, einer netten kleinen Familienachterbahn und einer nicht gerade berauschenden Holzachterbahn, zumindest meiner Meinung nach. Dabei sind die Preise mit 30€ p.P. aber i.O..Der Holidaypark in Hassloch ist vor allem wegen Expedition GeForce interessant, des Weiteren gibt es einen typischen Superman-Coaster mit transilvanischem Theming und eine große Erlebniswelt für kleine Kinder. Preislich 99 Cent eurer als Tripsdrill.Der Europa-Park in Rust ist ein familiärer Freizeitpark mit einer (für deutsche Verhältnisse) großen Auswahl an Achterbahnen und absolut nicht mit den anderen Parks vergleichbar. Das unfassbar gelungene Theming, das sich durch alle Themenbereiche zieht, macht den Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis. Im Vergleich zu anderen Parks ist der Europa-Park zum einen teuer und zum anderen unmöglich an einem Tag passierbar (nur für Achterbahnen würde ich minimum zwei Tage einplanen, wenn man auch noch die Shows sehen möchte muss man mit mehreren Besuchen rechnen). Der Park ist wirklich teuer, nicht nur, weil der bloße Eintritt unter 12 Jahren 40,50€ und über 12 Jahren 47€ beträgt, sondern auch, weil zahlreiche Kosten dazukommen, beispielsweise Essen und Getränke und oftmals auch minimal eine Übernachtung falls man eine längere Anreise hatte bzw. einfach den gesamten Park sehen möchte. Bei einer vierköpfigen Familie (2E, 2K) beläuft sich das schnell auf weit über 600€ für einen zweitägigen Aufenthalt. Aber das Gebotene ist auch wirklich einmalig und mit keinem anderen Themenpark in Europa zu vergleichen (Disneyland hat eine kleinere Auswahl an Achterbahnen ).Der Heide-Park hat eine gute Auswahl an Achterbahnen, ist jedoch meiner Meinung nach weniger ein Familienpark als die anderen. Die Eintritte sind dank 2 für 1 recht günstig und für Achterbahnfreunde ist der Park sicherlich eine gute Wahl, vor allem wegen Fluch der Dämonen (nach wie vor Deutschlands einzigem Wing-Coaster).

Vielen Dank!
Super noch gestern drüber gesproche,direkt 5 karten gekaufr. Vielen dank !
Ihr Gutschein ist ungültig !?!
4 Karten im Warenkorb - 111 Euro!
HQNJ76L2
AXW87J1F
funktionieren beide nicht!
Bin Neukunde.
Bearbeitet von: "joggergums" 4. Okt 2017
Gebannt
Laaaaaangweilig! Wenn, dann bitte sowas:

Der allergrößte Nachteil beim Freizeitpark Tripsdrill ist jener:

Leute über 190cm kommen mit Ihren Beinen in diverse Fahrgeschäfte nicht mehr rein. Viele der Fahrgeschäfte sind zwar schön, aber auch schon etwas älter, sprich 1990 und Co. Da waren die Leute halt auch noch kleiner.

Mit "Gsengte Sau", Spritztour für Seefahrer, Mühlbach-Fahrt, Mammut, Heißer Ofen, Murmelturm....usw usw usw.... geht überhaupt nicht zu fahren für "große Leute".

Somit kann man nicht alles nutzen, was wiederum enttäuscht.

Ansonsten schöner Park, wo man 1 Tag aushalten kann , aber sicher nicht 2-3 Tage (wie im Europa Park oder Disney Land Paris oder Disney World USA, wo 1 Tag nicht ausreicht!)
malax4. Okt 2017

S3ROKDQJ


Der geht! Danke
Der auch:
---
Bearbeitet von: "joggergums" 4. Okt 2017
Hat jemand einen noch funktionierenden Gutschein-Code? Die genannten werden mir alle als ungültig angezeigt.
Verfasser
saarbotakt4. Okt 2017

Hat jemand einen noch funktionierenden Gutschein-Code? Die genannten …Hat jemand einen noch funktionierenden Gutschein-Code? Die genannten werden mir alle als ungültig angezeigt.

Nur Neukunden.
Der Code funktioniert 14:30.
Bearbeitet von: "malax" 4. Okt 2017
Gebannt
Geil
Alles Codes funktionieren leider nicht - MBW liegt bei 200 €.
Hat jemand noch einen Code?
Super Sache.
Verfasser
ja
Bearbeitet von: "malax" 4. Okt 2017
malax4. Okt 2017

COSTM1DS

"Ihr Gutschein ist an einen Mindestbestellwert von 200,00 € gebunden"? stimmt was nicht...
Verfasser
Es wurde von Travelbird von 100 auf 200 erhöht. Leider vorbei.
Ging bei mir noch mit dem Code AXW87J1F für 4 Karten, also Bestellwert 111,XY€.
Geht doch nich...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text