399°
[TRIVAGO] Kostenloses DZ Appartement in Warschau

[TRIVAGO] Kostenloses DZ Appartement in Warschau

FreebiesTrivago Angebote

[TRIVAGO] Kostenloses DZ Appartement in Warschau

Nein, es gibt hierbei keinen Haken und es wird auch kein Gast ausgeraubt - auch wenn das manch ein Vorurteil vielleicht so darstellen mag.

Derzeit gibt es beim Qualitytest von TRIVAGO einfach nur die Warsaw Apartments Black & White - samt 47€ Prämie für das Beantworten von ein paar Fragen vor/während/nach dem Aufenthalt.
Das Jahr über gibt es das Appartement bei diversen Anbietern für meist 50€ + ~10% Qipu (= ca. 45€).

Nach Rückerstattung der Prämie habt ihr folglich KOSTENLOS übernachtet, für einen Städtetrip nach Warschau echt unschlagbar.

Schnell sein lohnt sich, Testspots werden sicher schnell vergriffen sein!

Beliebteste Kommentare

pffft

Schade eigentlich, daß die "Alt"stadt in der Innenstadt ein vollständiger Nachbau ist und nichts davon original.



Warum wohl?

20 Kommentare

Dobre!

Interessant. Ist es wirklich egal, über welche Seite die Unterkunft gebucht wird, oder muss das über einen der Links auf Trivago geschehen?

no_nick

Interessant. Ist es wirklich egal, über welche Seite die Unterkunft gebucht wird, oder muss das über einen der Links auf Trivago geschehen?


.
Du musst denen lediglich die Buchungsbestätigung per Email weiterleiten - so war es zumindest bisher immer.

Aber immer vorsichtig im Verkehr (Folgendes passierte auch in Warschau Und nein, das schlechte Englisch ist nicht von mir )

http://img.memecdn.com/only-in-poland-warsaw-stop-by-city-guard_o_1989395.jpg

Bearbeitet von: "Venceremos09" 10. September

Venceremos09

Aber immer vorsichtig im Verkehr (Folgendes passierte auch in Warschau Und nein, das schlechte Englisch ist nicht von mir )



Tja, Einreise ohne Papiere hat nur noch in Osteuropa konsequenzen

Venceremos09

Aber immer vorsichtig im Verkehr (Folgendes passierte auch in Warschau Und nein, das schlechte Englisch ist nicht von mir )


Polen ist aber nicht Osteuropa.

Schade eigentlich, daß die "Alt"stadt in der Innenstadt ein vollständiger Nachbau ist und nichts davon original.

pffft

Schade eigentlich, daß die "Alt"stadt in der Innenstadt ein vollständiger Nachbau ist und nichts davon original.



Warum wohl?

kein Freebie da man noch Anreisekosten hat

Domedome

Warum wohl?


Mir ist der Grund völlig klar. Ich wollte explizit nur über die Architektur sprechen.

Zuerst las ich "KZ Apartment in Warschau" (:|

Sind die Zitronen inklusive?

arminius850

Zuerst las ich "KZ Apartment in Warschau" (:|



Noch so ein Witzbolzen...:|

arminius850

Zuerst las ich "KZ Apartment in Warschau" (:|



Ich hab es anfangs wirklich gelesen (:|

arminius850

Zuerst las ich "KZ Apartment in Warschau" (:|


dann hab ich nichts gesagt

"manch ein Vorurteil"

Das ist ja wohl hoffentlich seit 10-15 Jahren kein gängiges Stereotyp mehr.
Wer heute (noch) Polenwitze macht gibt sich als ziemlich rückständig und uniformiert zu erkennen.
Das Land steht besser da als manche Region in Ostdeutschland.

SweetFinny90

Das Land steht besser da als manche Region in Ostdeutschland.


Endlich ein Grund für Polenwitze, dann sind die ja jetzt politisch korrekt

Wer heute (noch) Polenwitze macht gibt sich als ziemlich rückständig und uniformiert zu erkennen


Nette Umschreibung für das 4-Letter-Word. Wobei aber auch andere politische Strömungen Uniformen tragen
Bearbeitet von: "per48a" 10. September

SweetFinny90

"manch ein Vorurteil"Das ist ja wohl hoffentlich seit 10-15 Jahren kein gängiges Stereotyp mehr.Wer heute (noch) Polenwitze macht gibt sich als ziemlich rückständig und uniformiert zu erkennen.Das Land steht besser da als manche Region in Ostdeutschland.



Wie ich es mag, wenn man sich als rückständig outet, in dem man nach wie vor nicht von einem Gesamtdeutschland spricht. Und es ist ohnehin Quatsch, solche Vergleiche. In meinem Mülleimer sieht es auch anders aus als in meiner gesamten Wohnung.
Bearbeitet von: "Ferdi27" 10. September

Ich weiß nicht, was ich da soll...

Da hast du natürlich recht, es gibt auch verarmte Regionen im Westen.
Nur im Osten fällt es besonders auf, wegen der Nachbarschaft.
Da arbeiten eben inzwischen Deutsche in polnische Wäschereibetrieben, weil in (den florierenden) Gegenden Polens sich keiner mehr für einfache Tätigkeiten findet. Früher war es andersherum.

Oder eine objektivere Zahl: Polen hat als einziges Land in Europa die Finanzkrise mit pausenlos positivem Wirtschaftswachstum überstanden.

Natürlich wäre es schön wenn es gar keine krassen Wohlstands-Unterschiede mehr gebe zwischen Nachbarn/Regionen. Aber ein bisschen kann man es den Polen schon gönnen, dass sie es aufwärts geht. In meiner Schulzeit waren die Sprüche/Ansichten über Polen schon extrem abwertend.
Heute sinds andere Minderheiten...auch klar.

SweetFinny90

"manch ein Vorurteil"Das ist ja wohl hoffentlich seit 10-15 Jahren kein gängiges Stereotyp mehr.Wer heute (noch) Polenwitze macht gibt sich als ziemlich rückständig und uniformiert zu erkennen.Das Land steht besser da als manche Region in Ostdeutschland.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text