Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Trixie Sicherheitsgeschirr/Panikgeschirr für (Angst-)Hunde
221° Abgelaufen

Trixie Sicherheitsgeschirr/Panikgeschirr für (Angst-)Hunde

13,68€17,99€-24%
14
eingestellt am 19. Feb
Das Trixie Stay Hundegeschirr ist ein funktionales Geschirr mit verstellbaren Gurten und Klettverschlüssen. Die Polsterung aus Neopren sorgt für einen guten Tragekomfort. Das Geschirr ist einfach und schnell anzulegen.
Es soll den Hund davon abhalten, aus dem Geschirr auszubrechen. Der schmalste Punkt am Körper des Hundes ist der Bauchbereich. Durch die Fixierung des zusätzlichen dritten Gurtes ist ein Abstreifen nicht möglich.
Da besonders solche Geschirre häufig sehr teuer sind, kommt dieses Schnäppchen gerade allen sehr gelegen, die ihren kleinen oder großen Racker noch erziehen müssen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Monika_Mautz19.02.2019 19:29

Es gibt Hunde, die sich aus einem normalen Geschirr oder Halsband befreien …Es gibt Hunde, die sich aus einem normalen Geschirr oder Halsband befreien können? Wie geht das anatomisch? Bei Katzen weiß ich das, aber bei Hunden??


Ist je nach Halsband/Geschirr unterschiedlich, aber meistens geht es recht einfach durch kräftiges, rückwärtsgerichtetes Ziehen, während der Halter vor dem Hund stehen bleibt und die gespannte Leine quasi über den Kopf des Hundes führt.

wumbo19.02.2019 19:34

Gerade gestern erlebt, Hund eines Passanten hat sich nach hinten vor Angst …Gerade gestern erlebt, Hund eines Passanten hat sich nach hinten vor Angst rausgeschüttelt, als mein Hund ihn begrüßen wollte. konnte es auch kaum glauben


Bitte lerne daraus und lass deinen Hund zukünftig nicht mehr einfach zu anderen angeleinten Hunden hin. Es gibt auch Hunde die da nicht nen Rückzieher machen, sondern volle Kanne nach vorne schießen. Neben der Verletzungsgefahr für die Hunde selbst (und psychische Schäden, die sich im Anschluss in Form von Leinenaggression manifestieren können) besteht auch für die leinenführende Person ein Risiko (von Fingerbrüchen über Handgelenkzerrungen bis hin zu ausgekugelten Schultern schon alles gesehen). Von Bisswunden beim Versuch die Tiere ohne Hilfsmittel zu trennen ganz zu schweigen.


Zum Deal selber:
Wenn ihr Probleme mit eurem Geschirr habt, bitte schaut nach etwas Höherwertigerem als diese billige (ungleich günstige) Trixie-Serie. Gilt insbesondere auch für Auto-Hundegeschirre mit Kunststoff-Haltebacken und ohne gescheite Polsterung.
Viele Trixie-Produkte stellen eher eine Gesundheitsgefahr als eine Hilfe für eure Hunde dar! (Bei dem hier angebotenen Geschirr ist z.B. der dritte Brustgurt wirklich gefährlich, da der zu weit hinten sitzt und bei einem Sprung in die Leine hinter den Rippen eindrücken kann). Danke!

PS.: Und verwechselt bitte ein Sicherheitsgeschirr nicht mit einem Anti-Zug-Geschirr. Die sind insbesondere im Brustbereich und der Leinen-Einhakpunkten unterschiedlich. Wer also schon einen leinenaggressiven Hund hat, bitte nach einem guten Anti-Zug-Geschirr suchen.
Bearbeitet von: "Morque" 19. Feb
14 Kommentare
Es gibt Hunde, die sich aus einem normalen Geschirr oder Halsband befreien können? Wie geht das anatomisch? Bei Katzen weiß ich das, aber bei Hunden??
Gerade gestern erlebt, Hund eines Passanten hat sich nach hinten vor Angst rausgeschüttelt, als mein Hund ihn begrüßen wollte. konnte es auch kaum glauben
Ich habe zwar keinen Hund, aber der Deal ist hot
Ist vielleicht was für den Wochenendsex? "Fixieren", "Abstreifen nicht möglich" und den "Racker noch erziehen ...", da kriegt meine Frau gleich leuchtende Augen.
Monika_Mautzvor 27 m

Es gibt Hunde, die sich aus einem normalen Geschirr oder Halsband befreien …Es gibt Hunde, die sich aus einem normalen Geschirr oder Halsband befreien können? Wie geht das anatomisch? Bei Katzen weiß ich das, aber bei Hunden??


Genauso wie bei Katzen: Vorderbeine nach vorne strecken und den Nacken strecken - dann noch den Rückwärtsgang einlegen und schon ist ein wendiger Hund frei (Windhunde und Podencos sind dafür geradezu prädestiniert)
Monika_Mautzvor 33 m

Es gibt Hunde, die sich aus einem normalen Geschirr oder Halsband befreien …Es gibt Hunde, die sich aus einem normalen Geschirr oder Halsband befreien können? Wie geht das anatomisch? Bei Katzen weiß ich das, aber bei Hunden??


Hat unser Monster auch mal geschafft. War mit unserem anderen Hund beim Tierarzt drin und als ich rauskam, stand sie schwanzwedelnd auf dem Fahrersitz/Lenkrad.

Zum Glück hat sie sich nicht erdrosselt.
Kommt gerade richtig für meinen Rottweiler.
Monika_Mautz19.02.2019 19:29

Es gibt Hunde, die sich aus einem normalen Geschirr oder Halsband befreien …Es gibt Hunde, die sich aus einem normalen Geschirr oder Halsband befreien können? Wie geht das anatomisch? Bei Katzen weiß ich das, aber bei Hunden??


Ist je nach Halsband/Geschirr unterschiedlich, aber meistens geht es recht einfach durch kräftiges, rückwärtsgerichtetes Ziehen, während der Halter vor dem Hund stehen bleibt und die gespannte Leine quasi über den Kopf des Hundes führt.

wumbo19.02.2019 19:34

Gerade gestern erlebt, Hund eines Passanten hat sich nach hinten vor Angst …Gerade gestern erlebt, Hund eines Passanten hat sich nach hinten vor Angst rausgeschüttelt, als mein Hund ihn begrüßen wollte. konnte es auch kaum glauben


Bitte lerne daraus und lass deinen Hund zukünftig nicht mehr einfach zu anderen angeleinten Hunden hin. Es gibt auch Hunde die da nicht nen Rückzieher machen, sondern volle Kanne nach vorne schießen. Neben der Verletzungsgefahr für die Hunde selbst (und psychische Schäden, die sich im Anschluss in Form von Leinenaggression manifestieren können) besteht auch für die leinenführende Person ein Risiko (von Fingerbrüchen über Handgelenkzerrungen bis hin zu ausgekugelten Schultern schon alles gesehen). Von Bisswunden beim Versuch die Tiere ohne Hilfsmittel zu trennen ganz zu schweigen.


Zum Deal selber:
Wenn ihr Probleme mit eurem Geschirr habt, bitte schaut nach etwas Höherwertigerem als diese billige (ungleich günstige) Trixie-Serie. Gilt insbesondere auch für Auto-Hundegeschirre mit Kunststoff-Haltebacken und ohne gescheite Polsterung.
Viele Trixie-Produkte stellen eher eine Gesundheitsgefahr als eine Hilfe für eure Hunde dar! (Bei dem hier angebotenen Geschirr ist z.B. der dritte Brustgurt wirklich gefährlich, da der zu weit hinten sitzt und bei einem Sprung in die Leine hinter den Rippen eindrücken kann). Danke!

PS.: Und verwechselt bitte ein Sicherheitsgeschirr nicht mit einem Anti-Zug-Geschirr. Die sind insbesondere im Brustbereich und der Leinen-Einhakpunkten unterschiedlich. Wer also schon einen leinenaggressiven Hund hat, bitte nach einem guten Anti-Zug-Geschirr suchen.
Bearbeitet von: "Morque" 19. Feb
Das wichtigste fehlt. Der Maulkorb.
Morquevor 43 m

Ist je nach Halsband/Geschirr unterschiedlich, aber meistens geht es recht …Ist je nach Halsband/Geschirr unterschiedlich, aber meistens geht es recht einfach durch kräftiges, rückwärtsgerichtetes Ziehen, während der Halter vor dem Hund stehen bleibt und die gespannte Leine quasi über den Kopf des Hundes führt.Bitte lerne daraus und lass deinen Hund zukünftig nicht mehr einfach zu anderen angeleinten Hunden hin. Es gibt auch Hunde die da nicht nen Rückzieher machen, sondern volle Kanne nach vorne schießen. Neben der Verletzungsgefahr für die Hunde selbst (und psychische Schäden, die sich im Anschluss in Form von Leinenaggression manifestieren können) besteht auch für die leinenführende Person ein Risiko (von Fingerbrüchen über Handgelenkzerrungen bis hin zu ausgekugelten Schultern schon alles gesehen). Von Bisswunden beim Versuch die Tiere ohne Hilfsmittel zu trennen ganz zu schweigen.Zum Deal selber: Wenn ihr Probleme mit eurem Geschirr habt, bitte schaut nach etwas Höherwertigerem als diese billige (ungleich günstige) Trixie-Serie. Gilt insbesondere auch für Auto-Hundegeschirre mit Kunststoff-Haltebacken und ohne gescheite Polsterung. Viele Trixie-Produkte stellen eher eine Gesundheitsgefahr als eine Hilfe für eure Hunde dar! (Bei dem hier angebotenen Geschirr ist z.B. der dritte Brustgurt wirklich gefährlich, da der zu weit hinten sitzt und bei einem Sprung in die Leine hinter den Rippen eindrücken kann). Danke!PS.: Und verwechselt bitte ein Sicherheitsgeschirr nicht mit einem Anti-Zug-Geschirr. Die sind insbesondere im Brustbereich und der Leinen-Einhakpunkten unterschiedlich. Wer also schon einen leinenaggressiven Hund hat, bitte nach einem guten Anti-Zug-Geschirr suchen.


Die besten Hundebesitzer sind die, die ihre Hunde frei laufen lassen, welche dann zu meinem angeleinten Rotti laufen. Manchmal hat er da kein Bock drauf. Aber ob du dem Menschen was erzählst oder nicht interessiert sie nicht..

AnnyX Geschirre sind momentan sehr gefragt.
Bearbeitet von: "Koeniglich" 19. Feb
Tschaggavor 47 m

Den schenk ich dir



Themaverfehlung. Setzen 6.
Morquevor 1 h, 43 m

Ist je nach Halsband/Geschirr unterschiedlich, aber meistens geht es recht …Ist je nach Halsband/Geschirr unterschiedlich, aber meistens geht es recht einfach durch kräftiges, rückwärtsgerichtetes Ziehen, während der Halter vor dem Hund stehen bleibt und die gespannte Leine quasi über den Kopf des Hundes führt.Bitte lerne daraus und lass deinen Hund zukünftig nicht mehr einfach zu anderen angeleinten Hunden hin. Es gibt auch Hunde die da nicht nen Rückzieher machen, sondern volle Kanne nach vorne schießen. Neben der Verletzungsgefahr für die Hunde selbst (und psychische Schäden, die sich im Anschluss in Form von Leinenaggression manifestieren können) besteht auch für die leinenführende Person ein Risiko (von Fingerbrüchen über Handgelenkzerrungen bis hin zu ausgekugelten Schultern schon alles gesehen). Von Bisswunden beim Versuch die Tiere ohne Hilfsmittel zu trennen ganz zu schweigen.Zum Deal selber: Wenn ihr Probleme mit eurem Geschirr habt, bitte schaut nach etwas Höherwertigerem als diese billige (ungleich günstige) Trixie-Serie. Gilt insbesondere auch für Auto-Hundegeschirre mit Kunststoff-Haltebacken und ohne gescheite Polsterung. Viele Trixie-Produkte stellen eher eine Gesundheitsgefahr als eine Hilfe für eure Hunde dar! (Bei dem hier angebotenen Geschirr ist z.B. der dritte Brustgurt wirklich gefährlich, da der zu weit hinten sitzt und bei einem Sprung in die Leine hinter den Rippen eindrücken kann). Danke!PS.: Und verwechselt bitte ein Sicherheitsgeschirr nicht mit einem Anti-Zug-Geschirr. Die sind insbesondere im Brustbereich und der Leinen-Einhakpunkten unterschiedlich. Wer also schon einen leinenaggressiven Hund hat, bitte nach einem guten Anti-Zug-Geschirr suchen.


Ich verstehe, was du meinst und deine Punkte sind wichtig! Das ist mit der Leinenaggression ist wirklich problematisch und fordert viel Arbeit an Mensch und Hund.
Das Geschirr jedoch, kann super bei ängstlichen Hunden eingesetzt werden, die weniger ein Problem mit anderen Hunden haben als mit lauten Stadtgeräuschen wie z.B. Einem Straßenbahnklingeln. Da ist es sehr sinnvoll, ein „No-Exit/Escape“ Geschirr zu haben. Natürlich muss es sitzen, damit es nicht verletzt. Das sollte jedoch klar sein!
Morquevor 3 h, 40 m

Ist je nach Halsband/Geschirr unterschiedlich, aber meistens geht es recht …Ist je nach Halsband/Geschirr unterschiedlich, aber meistens geht es recht einfach durch kräftiges, rückwärtsgerichtetes Ziehen, während der Halter vor dem Hund stehen bleibt und die gespannte Leine quasi über den Kopf des Hundes führt.Bitte lerne daraus und lass deinen Hund zukünftig nicht mehr einfach zu anderen angeleinten Hunden hin. Es gibt auch Hunde die da nicht nen Rückzieher machen, sondern volle Kanne nach vorne schießen. Neben der Verletzungsgefahr für die Hunde selbst (und psychische Schäden, die sich im Anschluss in Form von Leinenaggression manifestieren können) besteht auch für die leinenführende Person ein Risiko (von Fingerbrüchen über Handgelenkzerrungen bis hin zu ausgekugelten Schultern schon alles gesehen). Von Bisswunden beim Versuch die Tiere ohne Hilfsmittel zu trennen ganz zu schweigen.Zum Deal selber: Wenn ihr Probleme mit eurem Geschirr habt, bitte schaut nach etwas Höherwertigerem als diese billige (ungleich günstige) Trixie-Serie. Gilt insbesondere auch für Auto-Hundegeschirre mit Kunststoff-Haltebacken und ohne gescheite Polsterung. Viele Trixie-Produkte stellen eher eine Gesundheitsgefahr als eine Hilfe für eure Hunde dar! (Bei dem hier angebotenen Geschirr ist z.B. der dritte Brustgurt wirklich gefährlich, da der zu weit hinten sitzt und bei einem Sprung in die Leine hinter den Rippen eindrücken kann). Danke!PS.: Und verwechselt bitte ein Sicherheitsgeschirr nicht mit einem Anti-Zug-Geschirr. Die sind insbesondere im Brustbereich und der Leinen-Einhakpunkten unterschiedlich. Wer also schon einen leinenaggressiven Hund hat, bitte nach einem guten Anti-Zug-Geschirr suchen.



Danke, dass es Menschen wie dich gibt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text