138°
Trockner Haier HD70-01 für 269,90€ inkl. Versandkosten
10 Kommentare

FYI ist ein Kondenstrockner, sollte noch erwähnt werden

günstig aber halt "nur" haier. muss man sehen wir lange der durchhält. deal aber erstmal gut!

Was bedeutet den erstmal gut kaufen oder nicht kaufen ?

Schwartau01

Was bedeutet den erstmal gut kaufen oder nicht kaufen ?


Wenn man nen Trockner oft nutzt (nicht nur alle 2-3 Wochen) besser einen Wärmepumpentrockner von Bosch/Siemens holen...ksotet erst etwas mehr,hält aber länger und lohnt sich durch die niedrigeren Stromkosten recht schnell.

ist leider ein Stromfresser, zudem "no-name" made in VRC

lieber beko als haier

Es gibt sicherlich Trockner die weniger verbrauchen, die kosten dafür einiges mehr.
Der Preis hier ist sicherlich top.

sicherlich gitbs verbrauchsärmere Trockner, aber eben auch wesentlich teurer.
Für den Preis sicherlich top.

Dieses Teil hier verbraucht 3,92 kWh pro Trockengang. Das ist fast 1€ bei einem Strompreis von 0,25 Cent/kWh. Wir hatten uns beim rakuten Sale für 369€ ein Gorenje D7560A+ Wärmepumpentrockner gekauft. Der Verbraucht nur die Hälfte an Energie und man hat so den etwas höheren Gerätepreis nach gerade mal 200 Trockengängen wieder eingespart. Außerdem gab es noch ca. 110€ in Superpunkten(30x) dazu, welche wir wieder in eine Haier Waschmaschine investiert haben, bei der es dann wieder fast 75€ in Superpunkten (25x) dazu gab. Die Waschmaschine hat uns dann rechnerisch gesehen nur knapp 115€ gekostet. Und wir sind auch mit der Haier sehr zufrieden. Besser, sparsamer und mehr Volumen als unsere alte und günstige 5KG Beko, die nach dem Hochwasser hier in MS leider einen Schaden an der Elektronik hatte. Finde den Deal hier jetzt nicht so gut. Ist ja mehr oder weniger ein normaler Preis für das Gerät ohne richtige Ersparnis.

Preis ist gut, aber die Verbrauchswerte von den B Geräten sind einfach über. Je nach Stromtarif sind das schon über 1€ und bei dem Gedanken würd ich mich kaum trauen das Ding überhaupt einzuschalten. Leider kosten die sparsamen Geräte aber auch mal eben das Doppelte, was mir auch etwas viel ist. Bis man das raus hat vergeht auch ne weile, wenn die Maschine nicht sogar vorher kaputt geht. Ökologisch wäre die Entscheidung klar, ökonomisch sind beide Optionen suboptimal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text