True Fruits Smoothie für 2,99 € statt 3,99 € im Kaufland
220°Abgelaufen

True Fruits Smoothie für 2,99 € statt 3,99 € im Kaufland

41
eingestellt am 19. Jun 2017Bearbeitet von:"nme9rnm"
True fruits Smoothie
100 % Frucht, Yellow oder Purple

je 750-ml-Fl.
(= Liter 3.99 €)


Vergleichspreis sonst 3,99 € statt 2,99 €

Der Artikel ist in der Kühlung erhältlich und schmeckt vorzüglich.


Ich persönlich kann euch den Yellow ans Herz legen für alle dies gerne fruchtig mögen aber auch der Purple überzeugt voll und ganz in seinem Geschmack.

Aber jetzt heißt es erstmal wieder aufs in Kaufland und sich ordentlich eindecken.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gebannt
Wenn ich schon auf dem Bild sehe, dass fast die Hälfte aus den seltenen und hochpreisigen Früchten Apfel und Banane besteht...
41 Kommentare
Wenn ich nicht schon 60x 250ml Flaschen hätte, würde ich mir davon direkt auch ein paar gönnen
Guter Preis.
Gebannt
Wenn ich schon auf dem Bild sehe, dass fast die Hälfte aus den seltenen und hochpreisigen Früchten Apfel und Banane besteht...
Aber die Gläser/Verpackung ist super (für Mehl, Zucker, Schicki-micki Beeren und Co).
Macht eure smoothies selbst und kauft nicht so einen Dreck
Avatar
GelöschterUser347037
Mega lecker, ich liebe das Zeug! Besonders der Pinke ist spitze.
Vollkommen überteuerter Modeschnickschnack für unfähige oder faule Leute.
Holt euch einen Mixer wenn ihr keine Zähne mehr habt um die Orginale selbst zu essen
Das praktische ist: Man probiert sich einmal durch alle Sorten, behält die Gläser derer die man mag und hat direkt das fertige Rezept. Ansonsten ist das einfach viel zu teuer, würde mich nicht wundern wenn pro Flasche gute 200% Gewinn drin wären.
Reine Zuckerbomben, da ist sogar Cola gesünder..
KarlRanz19. Jun 2017

Reine Zuckerbomben, da ist sogar Cola gesünder..



Zuckerbomben ja (Fruchtsäfte eben ...)

Das mit der Cola ... naja merkste selbst
penga19. Jun 2017

Wenn ich schon auf dem Bild sehe, dass fast die Hälfte aus den seltenen …Wenn ich schon auf dem Bild sehe, dass fast die Hälfte aus den seltenen und hochpreisigen Früchten Apfel und Banane besteht...

Naja, was kosten zB beim Kaufland

2 1/4 Orangen
2 Äpfel
2 Bananen
1 Mango
5 Maracujas

???

Thekla06919. Jun 2017

Zuckerbomben ja (Fruchtsäfte eben ...) Das mit der Cola ... naja merkste …Zuckerbomben ja (Fruchtsäfte eben ...) Das mit der Cola ... naja merkste selbst



Dir scheint nicht bewußt zu sein, daß 100ml Cola ca. 10g Zucker enthalten, ein Smoothie dagegen fast 14g. Rechnet man das auf 750ml hoch, so nimmt man mit entsprechender Menge Cola ca. 18 Zuckerwürfel zu sich, mit der Flasche Smoothie 26 Zuckerwürfel. Was soll da an einem Smoothie gesund sein?
quak119. Jun 2017

Naja, was kosten zB beim Kaufland2 1/4 Orangen2 Äpfel2 Bananen1 Mango5 …Naja, was kosten zB beim Kaufland2 1/4 Orangen2 Äpfel2 Bananen1 Mango5 Maracujas???

Interessanter Ansatz:
1 Mango ca. 1-1,50 €
5 Marcujas ca. 2,-€
...
...
Man spart also schon mal kein Geld.
MAldi19. Jun 2017

Interessanter Ansatz:1 Mango ca. 1-1,50 €5 Marcujas ca. 2,-€......Man spa …Interessanter Ansatz:1 Mango ca. 1-1,50 €5 Marcujas ca. 2,-€......Man spart also schon mal kein Geld.


Und dann überleg mal welche Früchte in die Smoothies reinkommen. Das ist sicherlich nicht die A oder B Ware welche im Laden liegt.

Das gleiche gilt für erdnüsse in Erdnussbutter, Marmelade,...

Und dass die verschimmelten Erdnüsse in der erdnussbutter krebserregend sind, hat ein guter Herr campell herausgefunden
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 19. Jun 2017
Guter Punkt mit dem Faulobst -
Du hast schon Recht: Wenn es geht am besten alles selber machen. Die Lebensmittelindustrie hat nichts zu verschenken und auch keine Skrupel
KarlRanz19. Jun 2017

Dir scheint nicht bewußt zu sein, daß 100ml Cola ca. 10g Zucker enthalten, …Dir scheint nicht bewußt zu sein, daß 100ml Cola ca. 10g Zucker enthalten, ein Smoothie dagegen fast 14g. Rechnet man das auf 750ml hoch, so nimmt man mit entsprechender Menge Cola ca. 18 Zuckerwürfel zu sich, mit der Flasche Smoothie 26 Zuckerwürfel. Was soll da an einem Smoothie gesund sein?


An deinen Angaben zweifle ich gar nicht. Cola dürfte sogar auch noch weniger Kalorien haben.
Es geht nur darum, dass Cola in der Hauptsache Wasser und Zucker enthält. Da das Wasser vermutlich nicht mal mineralhaltig ist, hat die Cola quasi null Nährwert.

Ein industriell gefertigter Smoothie ist vielleicht nicht direkt mit frischem Obst zu vergleichen, aber dennoch sind Vitamine und Ballaststoffe enthalten.

MAldi19. Jun 2017

Interessanter Ansatz:1 Mango ca. 1-1,50 €5 Marcujas ca. 2,-€......Man spa …Interessanter Ansatz:1 Mango ca. 1-1,50 €5 Marcujas ca. 2,-€......Man spart also schon mal kein Geld.

Genau. Selber machen aus frischen Früchten ist teurer. Leider sind für 40 Cent selten Maracujas zu bekommen und oft sind sie sauer. Sonst reicht auch Auslöffeln statt Smoothie machen.

Gefrorene Früchte sind deutlich günstiger als "frische". Damit kann man den Preis für den "hausgemachten" Smoothie noch drücken.

Selber machen fühlt sich natürlich am besten an.

Zu beachten ist dabei jedoch, dass wenn man die Kerne von einigen Beeren mit mixt und dabei verstößt, ihr Inhalt den Smoothie abbinden und zu einem Pudding werden lassen, wenn man ihn nicht sofort trinkt.
Black_Hawk19. Jun 2017

Und dann überleg mal welche Früchte in die Smoothies reinkommen. Das ist s …Und dann überleg mal welche Früchte in die Smoothies reinkommen. Das ist sicherlich nicht die A oder B Ware welche im Laden liegt. Das gleiche gilt für erdnüsse in Erdnussbutter, Marmelade,...Und dass die verschimmelten Erdnüsse in der erdnussbutter krebserregend sind, hat ein guter Herr campell herausgefunden


Dann würde ich aber lieber erstmal bei Pizza selber machen anfangen und bei diversen anderen Dingen mal überlegen was man selber besser machen kann. Ich glaube nicht, dass die Smoothies schlecht sind, auch wenn sie sicherlich die Früchte oder die Fruchtprodukte günstiger kaufen. Ist das gleiche wie bei frisch und gefroren. Gefroren ist nicht schlechter, aber vergammelt weder auf dem Weg noch im Laden und ist u.a. deswegen deutlich günstiger.

Thekla06919. Jun 2017

An deinen Angaben zweifle ich gar nicht. Cola dürfte sogar auch noch …An deinen Angaben zweifle ich gar nicht. Cola dürfte sogar auch noch weniger Kalorien haben. Es geht nur darum, dass Cola in der Hauptsache Wasser und Zucker enthält. Da das Wasser vermutlich nicht mal mineralhaltig ist, hat die Cola quasi null Nährwert. Ein industriell gefertigter Smoothie ist vielleicht nicht direkt mit frischem Obst zu vergleichen, aber dennoch sind Vitamine und Ballaststoffe enthalten.



Vitamine vielleicht, aber Ballaststoffe eben nicht. Das ist ja das Problem, denn dadurch entsteht kein Sättigungsgefühl wie bei Obst.

Wenn Du also eine Vitamintablette in der Cola auflöst, hast Du eine gesünderes Getränk als einen Smoothie :-)
Herrlich, so manche Dumpfbacken- Kommentare am frühen Morgen.
Ich persönlich leiste mir lieber so einen "überteuerten" (preiset Gott das ich mir so etwas noch leisten kann!) leckeren Smoothie und erspare mir morgens das lästige schälen, entkernen und abwaschen.
Aber naja jedem das seine...
Bearbeitet von: "Seridan" 19. Jun 2017
Thekla06919. Jun 2017

An deinen Angaben zweifle ich gar nicht. Cola dürfte sogar auch noch …An deinen Angaben zweifle ich gar nicht. Cola dürfte sogar auch noch weniger Kalorien haben. Es geht nur darum, dass Cola in der Hauptsache Wasser und Zucker enthält. Da das Wasser vermutlich nicht mal mineralhaltig ist, hat die Cola quasi null Nährwert. Ein industriell gefertigter Smoothie ist vielleicht nicht direkt mit frischem Obst zu vergleichen, aber dennoch sind Vitamine und Ballaststoffe enthalten.


selbst Vitamine sind da keine mehr drin.

Das Produkt wurde hocherhitzt um es haltbar zu machen.
Das ist wirklich nur noch "Brei".

Hier lobe ich mir die Jungs von "wholeys"
wholey.de/
Also bei uns im Rewe gibts die regulär für 2,99€
quak119. Jun 2017

Naja, was kosten zB beim Kaufland2 1/4 Orangen2 Äpfel2 Bananen1 Mango5 …Naja, was kosten zB beim Kaufland2 1/4 Orangen2 Äpfel2 Bananen1 Mango5 Maracujas???


2 1/4 = 1/2
Rewe Preis
Das_Clown19. Jun 2017

selbst Vitamine sind da keine mehr drin.


Und wo genau kommt diese Info her? Zumindest bei true fruits bin ich mir ziemlich sicher das dort noch Vitamine drin sind!
Pasteurisation true fruits
KarlRanz19. Jun 2017

Vitamine vielleicht, aber Ballaststoffe eben nicht. Das ist ja das …Vitamine vielleicht, aber Ballaststoffe eben nicht. Das ist ja das Problem, denn dadurch entsteht kein Sättigungsgefühl wie bei Obst. Wenn Du also eine Vitamintablette in der Cola auflöst, hast Du eine gesünderes Getränk als einen Smoothie :-)

Eine Banane enthält 17,4g Zucker auf 100g, wenn ich eine Edelbitterschokolade nehme( die nur 14g Zucker auf 100g enthält) darauf Mineralwasser leere und eine Vitamintablette drauf lege und haferflocken drauf riesel, habe ich einen gesünderen Snack als eine Banane.
( laut deiner Logik )

Man sollte beachten dass man den Smoothie nicht als Getränk sondern als Zwischenmahlzeit sehen sollte
Bearbeitet von: "Lehrling23" 19. Jun 2017
KarlRanz19. Jun 2017

Vitamine vielleicht, aber Ballaststoffe eben nicht. Das ist ja das …Vitamine vielleicht, aber Ballaststoffe eben nicht. Das ist ja das Problem, denn dadurch entsteht kein Sättigungsgefühl wie bei Obst. Wenn Du also eine Vitamintablette in der Cola auflöst, hast Du eine gesünderes Getränk als einen Smoothie :-)


Was für ein quatsch. Hast du schonmal davon gehört das raffinierter zucker (in cola etc..) nicht das gleiche ist wie der in früchten enthaltene? Aber trink du mal deine gesunde cola.
Bearbeitet von: "woosh." 19. Jun 2017


quak119. Jun 2017

Genau. Selber machen aus frischen Früchten ist teurer. Leider sind für 40 C …Genau. Selber machen aus frischen Früchten ist teurer. Leider sind für 40 Cent selten Maracujas zu bekommen und oft sind sie sauer. Sonst reicht auch Auslöffeln statt Smoothie machen. ;)Gefrorene Früchte sind deutlich günstiger als "frische". Damit kann man den Preis für den "hausgemachten" Smoothie noch drücken.Selber machen fühlt sich natürlich am besten an.Zu beachten ist dabei jedoch, dass wenn man die Kerne von einigen Beeren mit mixt und dabei verstößt, ihr Inhalt den Smoothie abbinden und zu einem Pudding werden lassen, wenn man ihn nicht sofort trinkt.


Valider Punkt, aber wenn ich mir die Dinger selben machen muss, dann bekomme ich ja nicht das Abfallobst, sondern kaufe es recht teuer ein.
Außerdem, aus eigener Erfahrung, man kauft relativ viel Kram ein, um die Smoothies zu machen und kann dann doch nicht alles verwerten und so wird immer wieder etwas weggeworfen, weil es schnell schlecht wird.

Finde ich dann auch fragwürdig und in Relation glaube ich nicht, dass die gekauften Smoothies deutlich (!) teurer sind als wenn ich sie selber mache, aber immerhin muss ich nicht unnötig Lebensmittel wegwerfen.

Lehrling2319. Jun 2017

Eine Banane enthält 17,4g Zucker auf 100g, wenn ich eine …Eine Banane enthält 17,4g Zucker auf 100g, wenn ich eine Edelbitterschokolade nehme( die nur 14g Zucker auf 100g enthält) darauf Mineralwasser leere und eine Vitamintablette drauf lege und haferflocken drauf riesel, habe ich einen gesünderen Snack als eine Banane. ( laut deiner Logik )Man sollte beachten dass man den Smoothie nicht als Getränk sondern als Zwischenmahlzeit sehen sollte


dein ansatz ist korrekt. das ergebnis leider nicht.

du vergisst die "qualität" der kohlenhydrate (zucker). Denn Zucker ist nicht gleich Zucker. Was diesen Punkt angeht denke ich, dass die Qualität des Zuckers eines Apfels hochwertiger ist als der aus Zuckerrohr und Zuckerrüben (Cola).

zu den Vitaminen: Vitamine sind organische Verbindungen (welcher Art auch immer)
es gibt in der Natur keine Temperaturen > 40°C. Ab dieser Temperatur denaturieren beispielsweise Eiweiße (du bekommst Fieber). Es gibt ab diesen Temperaturen praktisch kein wirklich funktionierendes organisches Leben auf diesem Planeten (zumindest nicht dauerhaft). Und deswegen auch keinen Grund weshalb Vitamine oder irgendwelche anderen funktionellen organischen Verbindungen für höhere Temperaturen "gemacht" sind.
Und genau das passiert bei der Pasteurisierung.
Folge: Vitamine = kaputt

ich weiß:
Hasser werden Hassen.

Der Preis (um auf das Thema zurückzukommen) ist geilo!
Von mit ein +


Das_Clown19. Jun 2017

selbst Vitamine sind da keine mehr drin.Das Produkt wurde hocherhitzt um …selbst Vitamine sind da keine mehr drin.Das Produkt wurde hocherhitzt um es haltbar zu machen.Das ist wirklich nur noch "Brei".Hier lobe ich mir die Jungs von "wholeys" http://www.wholey.de/


Ja, endlich wieder ein schnappsidee startup das mit totalen fantasie mondpreisen wieder alle berliner hipster für 3 monate begeistern wird, bevor sie bei die höhle der löwen landen (oder waren sie schon da?) und dann pleite gehen.

Und das mit den vitaminen stimmt so auch nicht, es gehen natürlich ein paar vitamine verloren, das geschieht aber ebenso, wenn du zu hause früchte zu lange lagerst, bevor du sie verwendest.

Wenn deine these stimmen würde, dürftest du auch kein gemüse usw. mehr kochen, wobei es viel länger erhitzt wird und ja danach biologisch unbrauchbar wäre...
Bearbeitet von: "woosh." 19. Jun 2017
woosh.19. Jun 2017

Ja, endlich wieder ein schnappsidee startup das mit totalen fantasie …Ja, endlich wieder ein schnappsidee startup das mit totalen fantasie mondpreisen wieder alle berliner hipster für 3 monate begeistern wird, bevor sie bei die höhle der löwen landen (oder waren sie schon da?) und dann pleite gehen. Und das mit den vitaminen stimmt so auch nicht, es gehen natürlich ein paar vitamine verloren, das geschieht aber ebenso, wenn du zu hause früchte zu lange lagerst, bevor du sie verwendest.


Teil 1 bin ich nicht bei dir.

Teil 2 bin ich bei dir.

Das_Clown19. Jun 2017

dein ansatz ist korrekt. das ergebnis leider nicht.du vergisst die …dein ansatz ist korrekt. das ergebnis leider nicht.du vergisst die "qualität" der kohlenhydrate (zucker). Denn Zucker ist nicht gleich Zucker. Was diesen Punkt angeht denke ich, dass die Qualität des Zuckers eines Apfels hochwertiger ist als der aus Zuckerrohr und Zuckerrüben (Cola). zu den Vitaminen: Vitamine sind organische Verbindungen (welcher Art auch immer) es gibt in der Natur keine Temperaturen > 40°C. Ab dieser Temperatur denaturieren beispielsweise Eiweiße (du bekommst Fieber). Es gibt ab diesen Temperaturen praktisch kein wirklich funktionierendes organisches Leben auf diesem Planeten (zumindest nicht dauerhaft). Und deswegen auch keinen Grund weshalb Vitamine oder irgendwelche anderen funktionellen organischen Verbindungen für höhere Temperaturen "gemacht" sind.Und genau das passiert bei der Pasteurisierung.Folge: Vitamine = kaputtich weiß:Hasser werden Hassen.Der Preis (um auf das Thema zurückzukommen) ist geilo!Von mit ein +

Ich gebe dir vollkommen Recht

Wollte nur meinen Vorredner bisschen lächerlich machen, da er den Zucker in Cola mit dem Zucker in Smoothies gleichgesetzt hat

Bin mir schon bewusst, dass ein Smoothie gesünder ist als Cola
KarlRanz19. Jun 2017

Dir scheint nicht bewußt zu sein, daß 100ml Cola ca. 10g Zucker enthalten, …Dir scheint nicht bewußt zu sein, daß 100ml Cola ca. 10g Zucker enthalten, ein Smoothie dagegen fast 14g. Rechnet man das auf 750ml hoch, so nimmt man mit entsprechender Menge Cola ca. 18 Zuckerwürfel zu sich, mit der Flasche Smoothie 26 Zuckerwürfel. Was soll da an einem Smoothie gesund sein?



Du kannst Fructose nicht mit Industriezucker vergleichen!
Frutose wird wesentlich besser vom Körper aufgenommen in Form von Energie, Industriezucker wird zu Hüftgold.
Die Flaschen sind toll, aber geschmacklich finde ich die alle eher mittelmäßig. Außer den neuen Whites und Chia Yellow finde ich die von Innocent deutlich besser. Und Kokos ist der aus dem Kaufland mein Favorit.

BTW: Der Ansatz von wholey ist gar nicht so schlecht, die müssten das Zeug nur nicht fertig gemischt, sondern einfach einzeln verkaufen. Es ist nämlich gar nicht so einfach bestimmte Obst/Gemüsesorten immer zu bekommen und bei TK-Ware hätte man auch kein Problem mit Resten etc...


Und ob in Smoothies nun A oder C Ware enthalten, lieber die schönen braunen Bananen von der Resterampe als die Grünen aus dem Laden
dncornholio19. Jun 2017

2 1/4 = 1/2


Nö, zwei Orangen und und eine viertel oder was willst Du mir sagen?
Verfasser
penga19. Jun 2017

Wenn ich schon auf dem Bild sehe, dass fast die Hälfte aus den seltenen …Wenn ich schon auf dem Bild sehe, dass fast die Hälfte aus den seltenen und hochpreisigen Früchten Apfel und Banane besteht...


Naja billiger als selbst gemacht und noch dazu deutlich bequemer.
Ich ziehe mal ein Fazit für mich:

Beim erhitzen gehen nicht alle Vitamine verloren, vitaminlos kann ein industriell gefertigter Smoothie nicht ein, finde dazu auch im Internet nichts aussagekräftiges. Dass die dort verwendeten Obstsorten alle faule Gammelware sind halte ich für ein Gerücht, wenn überhaupt sind dies Waren die für das westliche Auge nicht mehr im Obstregal ausgelegt werden dürfen (Stichwort genormte Form). Dass Obst nunmal viel Zucker enthält und man sich davon nur in Maßen ernähren sollte ist auch klar und nein Cola ist nicht gesünder
Abschließend müsste auch geklärt sein, dass das hier verwendete Obst im Einzeleinkauf teurer sein dürfte. Das Thema Zeit zum selbstherstellen lassen wir mal aus, kann ja auch ein Hobby sein
Bearbeitet von: "Thekla069" 19. Jun 2017
Das_Clown19. Jun 2017

Vitamine sind organische Verbindungen (welcher Art auch immer) es gibt in …Vitamine sind organische Verbindungen (welcher Art auch immer) es gibt in der Natur keine Temperaturen > 40°C.


In Las Vegas sind gerade 43 grad
Thekla06919. Jun 2017

Dass die dort verwendeten Obstsorten alle faule Gammelware sind halte ich …Dass die dort verwendeten Obstsorten alle faule Gammelware sind halte ich für ein Gerücht, wenn überhaupt sind dies Waren die für das westliche Auge nicht mehr im Obstregal ausgelegt werden dürfen


Die kaufen und verwenden konzentrat und mark und keine ganzen maracujas.

Kann man auch einfach bei true fruits nachlesen.
Verfasser
JohnnyBonjourno19. Jun 2017

Die kaufen und verwenden konzentrat und mark und keine ganzen …Die kaufen und verwenden konzentrat und mark und keine ganzen maracujas.Kann man auch einfach bei true fruits nachlesen.



Ich weiß nicht auswendig ob sie Fruchtmark verwenden, Konzentrate verwenden sie aber definitiv nicht.
nme9rnm19. Jun 2017

Ich weiß nicht auswendig ob sie Fruchtmark verwenden, Konzentrate …Ich weiß nicht auswendig ob sie Fruchtmark verwenden, Konzentrate verwenden sie aber definitiv nicht.


Also sie schreiben das sie Püree und Mark verwenden: Weil viele unserer Früchte aber doch von weit her kommen, achten wir besonders darauf, dass sie direkt vor Ort zu Püree oder Mark verarbeitet und nicht, wie oft üblich, halbreif geerntet werden und in begasten Überseecontainern nachreifen.

Ich komm jetzt noch aus der lebensmittelbranche aber auf meinem Tomatenmark steht xfach konzentriert. Ich würde daher davon ausgehen das ein Mark ein Konzentrat ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text