Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tt eSPORTS X Comfort Air Gaming Chair
186° Abgelaufen

Tt eSPORTS X Comfort Air Gaming Chair

329€423,09€-22%Alternate Angebote
21
eingestellt am 29. Mai
Moin zusammen,
bei ALTERNATE ist der Thermaltake/TteSPORTS X Comfort Air Gaming Stuhl aktuell im Angebot, bei dem man 22% sparen kann. Über die Qualität kann ich leider nichts sagen aber auf mich macht der Chair einen guten und soliden Eindruck.

"Der X Comfort Air Gaming Chair von Thermaltake bietet ultimativen Luxus gepaart mit maximalem Komfort. Experten empfehlen, dass ein Spielsitz vielseitige Anpassungen zur Unterstützung der richtigen Haltung ermöglicht. Dazu gehören unter anderem: Kopfstützenkissen für zusätzliche Nackenstütze, Rückenlehne mit Lendenstütze, Armlehne mit verstellbarer Höhe sowie Sitzhöheneinstellung. All dies und vieles mehr bietet der X Comfort Air. Es wurde ein wasser- und schmutzresistentes PVC-Leder verwendet, dass für mehr Haltbarkeit und Atmungsaktivität sorgt. Der Gaming Stuhl verfügt über eine verbesserte Schaumstoffpolsterung und sorgt für mehr Halt und Stabilität."

  • ideal geeignet für Personen mit einer Größe zwischen 179-185 cm und einem Gewicht bis 150 kg
  • Kühlfunktion (4 Lüfter in der Sitzfläche), PVC-Kunstleder, Polsterschaumstoff mit hoher Dichte, 4D Armlehnen, Klasse 4 Gasdruckfeder, Aluminium-Drehkreuz und Z-förmige Kipp- und Höhenmechanik
  • Kippwinkel Rückenlehne: 85°-160°
  • Sitzhöhe: 48 cm-58 cm
  • Länge der Sitzfläche: 59,5 cm; Länge der Rückenlehne: 83,5 cm
  • Material: PVC-Leder (Bezug), High-Density-Schaum (Polster), Stahl (Rahmen), Aluminium (Drehkreuz)
  • Farbe: Schwarz
  • Kippwinkel Sitzfläche: 3°~14°
  • Kippwinkel Rückenlehne: 85°~160°
  • Gasdruckfeder: Klasse 4
  • Sitzhöhe: 48cm~58cm
  • Länge der Sitzfläche: 59,5cm
  • Höhe der Armlehne: 65cm~83cm
  • Länge der Rückenlehne: 83,5cm
  • Breite der Rückenlehne: 53,5cm (Schulter), 31cm (Becken)
  • Tragefähigkeit: bis zu 150 kg
  • Nettogewicht: 27 kg
  • Bruttogewicht: 32,2 kg

1386207-t2pr9.jpg

Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Versandkosten gehören in den Dealpreis
In rot ist er übrigens auch im Angebot:
alternate.de/Tt-…rch
Noblechairs Hero\Epic\Icon sind definitiv besser und kosten auch nicht mehr...
Ersparnis ist top.
Bearbeitet von: "stafic" 29. Mai
Ist der Stuhl eigentlich von einem Hersteller und wird von div. Marken in anderen Farben vertrieben?
Siehe NobleChair Hero, Secretlab Omega oder Maxnomic NeedForSeat

Ich mein weil die Form des Stuhl überall gleich/ähnlich ist.
Bearbeitet von: "xDeekay" 29. Mai
xDeekay29.05.2019 16:12

Ist der Stuhl eigentlich von einem Hersteller und wird von div. Marken in …Ist der Stuhl eigentlich von einem Hersteller und wird von div. Marken in anderen Farben vertrieben?Siehe NobleChair Hero, Secretlab Omega oder Maxnomic NeedForSeatIch mein weil die Form des Stuhl überall gleich/ähnlich ist.


Der Hero sieht komplett anders aus...
Fände gut, wenn mal der Sgs4 im Angebot wäre. Warte eig nur darauf 😏
Noble Chair ist mir zu hart am Hintern und zu hoch für die Beine. Bin 1.83 und 80kg. Musste mir sogar die kürzeste Feder nachkaufen. War ärgerlich. Qualität ist allerdings sehr gut.
Bob.29.05.2019 19:39

Fände gut, wenn mal der Sgs4 im Angebot wäre. Warte eig nur darauf & …Fände gut, wenn mal der Sgs4 im Angebot wäre. Warte eig nur darauf 😏


Ich auch, wäre mega
stafic29.05.2019 16:11

Noblechairs Hero\Epic\Icon sind definitiv besser und kosten auch nicht …Noblechairs Hero\Epic\Icon sind definitiv besser und kosten auch nicht mehr...Ersparnis ist top.


Kann ich nicht behaupten, hatte 3 Noblechairs und gingen beide zurück habe mir ein corsair t2 geholt und bin super zufrieden
Minituni29.05.2019 21:59

Kann ich nicht behaupten, hatte 3 Noblechairs und gingen beide zurück habe …Kann ich nicht behaupten, hatte 3 Noblechairs und gingen beide zurück habe mir ein corsair t2 geholt und bin super zufrieden


und der dritte?
Ich habe mir einen Secretlab gekauft und bin total begeistert.
MyDealzer00729.05.2019 22:32

und der dritte?


2 meinte ich nicht 3 sorry

Qualität hat gestimmt aber mit meinen 110 Kilo und 187cm waren beide Modelle zu unbequem der corsair t2 ist perfekt dagegen und die Rollen erst und preislich war es auch günstiger
Minituni29.05.2019 22:44

2 meinte ich nicht 3 sorry Qualität hat gestimmt aber mit …2 meinte ich nicht 3 sorry Qualität hat gestimmt aber mit meinen 110 Kilo und 187cm waren beide Modelle zu unbequem der corsair t2 ist perfekt dagegen und die Rollen erst und preislich war es auch günstiger


kannst du es noch etwas genauer beschreiben? Gewicht und Größe entsprechen genau meinen Werten und ich habe bis jetzt Secretlab in die engere Wahl genommen weil die Noblechairs wirklich sehr hart sein sollen. Der Corsair T2 schein aber keine Lordosestütze zu haben sondern nur ein Kissen?
Egal ob Couch, Sessel oder Stuhl... Kunstleder bleibt scheisse!
Würd den nicht holen.. Hatte den baugleichen Stuhl aus Echtleder. Die Armlehnen sind sehr wackelig, die Rollen schwergängig, ungebremst und gehen nicht in die gewünschte Richtung. Das kriegt mein gebrauchter Ikea Markus mit angebauten Secretlab Armlehnen für 30€ deutlich besser hin... Da wird wohl Secretlab bei deren Stuhl die besseren oem Teile verbaut haben, kommt ja alles aus denselben Fabriken in Shenzhen übrigens.. Bei der Qualität vomThermaltake kann man auch gleich den Tesoro Zone Evolution nehmen wenns eh nur Kunstleder ist, spart man sich wenigstens Kohle. Das wird sowieso ein Wegwerfprodukt sein das nach 5 Jahren blättert.

Den Stuhl kann man übrigens nicht auseinanderbauen ohne die Seitenabdeckungen zu beschädigen. Dafür müsste man die Nasen zusammendrücken von der Seitenabdeckung, aber diese stecken ja im Polster... Erschwert eine Retoure ungemein, also genau überlegen vorher. Letztlich hat sich da der Alternate Support bei mir sehr kulant gezeigt. Ausgezeichneter Support immerhin. Aber bei 390€ finde ich kann man schon einen Stuhl erwarten, der normal rollen kann und keine Armlehnen hat die ständig links und rechts wackeln.. Vielleicht hatte ich auch ein Montagsmodell erwischt..

Ab 300€-400€ würd ich mir da einfach keinen Stuhl mehr kaufen, welchen man vorher nicht testgesessen hat. Zumal ich Gaming Stühle eh nicht mehr empfehlen würde, außer man möchte explizit diese Liegefunktion im Stuhl, was ich neben der Polsterung an dem Stuhl sogar echt besser fand als im direkten Vergleich zum Ikea Markus (natürlich noch mit Secretlab Armlehnen bei mir halt..). Mein nächster wird ein Stuhl mit höhenverstellbarer Lordosestütze, sodass bei egal welcher Körpergröße ich mir die Lordosestütze richtig einstellen kann, viel komfortabler und mir mehr wert als diese Liegefunktionen..

Secretlab und Noblechairs nutzen halt bei einigen Teilen höherwertigere oem Teile in der Fertigung, beispielsweise Rollen oder eben die Armlehnen. Manchmal auch noch Gimmicke wie nicht höhenverstellbare Lordosestütze oder sinnvollerweise auch andere Polsterungen.
Teile wie beispielsweise die Synchronmechanik, Rahmen oder Kaltschaumpolsterung sind oft gleich. Änder aber trotzdem nichts dran, das ich zumindest bei der Echtlederversion für 390€ nicht den Eindruck hatte, dass der Stuhl das Geld wert ist. Schlecht ist der deswegen jetzt direkt nicht, wie erwähnt Polster sind gut und Liegefunktion auch toll, aber für den Preis wackelige Armlehnen absolut nervig und ein no go.
MrTomacco30.05.2019 00:06

Würd den nicht holen.. Hatte den baugleichen Stuhl aus Echtleder. Die …Würd den nicht holen.. Hatte den baugleichen Stuhl aus Echtleder. Die Armlehnen sind sehr wackelig, die Rollen schwergängig, ungebremst und gehen nicht in die gewünschte Richtung. Das kriegt mein gebrauchter Ikea Markus mit angebauten Secretlab Armlehnen für 30€ deutlich besser hin... Da wird wohl Secretlab bei deren Stuhl die besseren oem Teile verbaut haben, kommt ja alles aus denselben Fabriken in Shenzhen übrigens.. Bei der Qualität vomThermaltake kann man auch gleich den Tesoro Zone Evolution nehmen wenns eh nur Kunstleder ist, spart man sich wenigstens Kohle. Das wird sowieso ein Wegwerfprodukt sein das nach 5 Jahren blättert. Den Stuhl kann man übrigens nicht auseinanderbauen ohne die Seitenabdeckungen zu beschädigen. Dafür müsste man die Nasen zusammendrücken von der Seitenabdeckung, aber diese stecken ja im Polster... Erschwert eine Retoure ungemein, also genau überlegen vorher. Letztlich hat sich da der Alternate Support bei mir sehr kulant gezeigt. Ausgezeichneter Support immerhin. Aber bei 390€ finde ich kann man schon einen Stuhl erwarten, der normal rollen kann und keine Armlehnen hat die ständig links und rechts wackeln.. Vielleicht hatte ich auch ein Montagsmodell erwischt..Ab 300€-400€ würd ich mir da einfach keinen Stuhl mehr kaufen, welchen man vorher nicht testgesessen hat. Zumal ich Gaming Stühle eh nicht mehr empfehlen würde, außer man möchte explizit diese Liegefunktion im Stuhl, was ich neben der Polsterung an dem Stuhl sogar echt besser fand als im direkten Vergleich zum Ikea Markus (natürlich noch mit Secretlab Armlehnen bei mir halt..). Mein nächster wird ein Stuhl mit höhenverstellbarer Lordosestütze, sodass bei egal welcher Körpergröße ich mir die Lordosestütze richtig einstellen kann, viel komfortabler und mir mehr wert als diese Liegefunktionen.. Secretlab und Noblechairs nutzen halt bei einigen Teilen höherwertigere oem Teile in der Fertigung, beispielsweise Rollen oder eben die Armlehnen. Manchmal auch noch Gimmicke wie nicht höhenverstellbare Lordosestütze oder sinnvollerweise auch andere Polsterungen.Teile wie beispielsweise die Synchronmechanik, Rahmen oder Kaltschaumpolsterung sind oft gleich. Änder aber trotzdem nichts dran, das ich zumindest bei der Echtlederversion für 390€ nicht den Eindruck hatte, dass der Stuhl das Geld wert ist. Schlecht ist der deswegen jetzt direkt nicht, wie erwähnt Polster sind gut und Liegefunktion auch toll, aber für den Preis wackelige Armlehnen absolut nervig und ein no go.


kannst du denn etwas empfehlen? wo man den ganzen Tag drauf sitzen kann?
computer.says.no30.05.2019 00:53

kannst du denn etwas empfehlen? wo man den ganzen Tag drauf sitzen kann?


Wie sind denn deine Maße?
computer.says.no30.05.2019 00:53

kannst du denn etwas empfehlen? wo man den ganzen Tag drauf sitzen kann?



Schwierig zu sagen finde ich, jeder hat einen anderen Körperbau und empfinded gemütlich anders. Daher würde ich tatsächlich einfach empfehlen testsitzen zu gehen. Ich würde da gleich in ein Büromöbelgeschäft gehen. Nach der Retoure von meinem Thermaltake habe ich in diversen Möbelgeschäften geguckt wie Mömax, Ikea und XXXLutz und dort waren nicht gerade die Knaller dabei.. Der Ikea Markus war schon einer der Besten, nur ist halt bei mir die Lordosestütze dort zu niedrig, so dass ich bei langem Sitzen Rückenschmerzen kriege (ich 1,84m). Die Standart Armlehnen sind auch nicht so das Wahre bei dem. Auflagefläche zu dünn, keine Verstellbarkeit. Aber für den Preis gute Verarbeitung und 10 Jahre Garantie halt.. Der Rest in dem Preisbereich nur Plastikbomber.

Beim Testsitzen würde ich dann einfach den nehmen, den DU am besten findest, damit man auch lange drauf sitzen kann würde ich auf einige Dinge achten:

-Gemütliche Sitzform, also nicht diese Racing Chair Sitzfläche mit Flügeln an der Seite, bei längerem Sitzen fand ich das etwas unangenehm beim Thermaltake nach ca. 4 Stunden

-Verstellbarkeit, damit du alles so einstellen kannst, dass es genau auf deine Größe passt. Als Mindestmaß die Armlehnenhöhe und Neigungswinkel der Rückenlehne. Wenn es das Geld zulässt kannst dann noch höhenverstellbare Lordosestütze, noch besser höhen- und tiefenverstellbare Stütze

-Polsterung am besten feiner Stoff, Leder ist auch ok wenn man das Geld hat. Kunstleder, nur wenn das Geld nicht reicht und man sich in 5 Jahren wieder einen kauft. Von grob gewebtem Stoff würde ich gänzlich Abstand nehmen, so einen habe ich auf der Arbeit und bei dünneren Hosen im Sommer fühlt es sich unangenehm an.. weiß nicht warum, aber der Stuhl ist auch wie so ein Kartoffelsack gewebt.

Wenn du konkret Empfehlungen möchtest, ich habe in Foren immer wieder den Herman Miller Aeron und den Steelcase Gesture gelesen.. Das sind aber beides eine ordentliche Preisklasse. Daher am besten einfach in den Bürofachmarkt gehen und dich beraten lassen, da werden die dir das Beste für deine Größe raussuchen, denn verstellbare Stühle sollte es ja genug geben. Nachdem ich den 400€ Stuhl online bestellt habe ohne testzusitzen, nehme ich persönlich ein wenig Abstand, soetwas online zu kaufen. Ich denke bis 200€-250€ wäre es noch okay soetwas online zu kaufen ohne es vorher zu testen.

Von der Art her vielleicht so etwas. Da kannst du beispielsweise für 12€ Aufpreis die Lordosestütze tiefen- und höhenverstellbar konfigurieren. Genauso könntest du für 42€ noch 3D Armlehnen hinzufügen, also höhen- und breitenverstellbar, denn das fand ich bei den Armlehnen von den Gamingstühlen ganz cool, das können aber die Bürostühle halt eben auch. In diesem Fall wärst du dann bei 256€ mit verstellbarer Lordosestütze, verstellbaren Armlehnen und atmendem Netzrücken der dank Lordosestütze trotzdem stützt. Kannst bei dem sogar noch konfigurieren, dass die Sitzfläche nach vorne und hinten einstellbar ist.
Klingt schon fast so verlockend, dass ich meinen Ikea Markus in den Ruhestand schicken würde.

Wie gesagt, das war jetzt der nächstbeste Stuhl und Laden den ich einfach mal rausgesucht hab, damit du eine Idee kriegst was ich meine und dass es nicht unbedingt gleich teuer sein muss. Ob der in Echt auch was taugt, müsstest du mal gucken gehen und auf dein subjektives empfinden vertrauen. Es gibt da einfach zu viele Bürostühle, als dass es für jeden eine Bewertung geben könnte. Einfach auch mal mehr auf das eigene Empfinden vertrauen.
Als richtigen Bürostuhl kann ich den Nowy Style Net Motion empfehlen. Sitzfläche aus Stoff, Rückenlehne aus Netz, gute Verstellbarkeit. Allerdings kein racing, kein gaming oder RGB.
Am besten selber ausprobieren.
MyDealzer00729.05.2019 23:24

kannst du es noch etwas genauer beschreiben? Gewicht und Größe entsprechen …kannst du es noch etwas genauer beschreiben? Gewicht und Größe entsprechen genau meinen Werten und ich habe bis jetzt Secretlab in die engere Wahl genommen weil die Noblechairs wirklich sehr hart sein sollen. Der Corsair T2 schein aber keine Lordosestütze zu haben sondern nur ein Kissen?


Jab, haben nur noch in Kissen . Nutze aber allgemein keine Kissen sind eher was für schmale Typen ich will nicht nach vorne gedrückt werden sitze des Öfteren 4-6 std täglich und habe keine Beschwerden nutze die Schaukel Funktion ist super bequem
stafic29.05.2019 16:11

Noblechairs Hero\Epic\Icon sind definitiv besser und kosten auch nicht …Noblechairs Hero\Epic\Icon sind definitiv besser und kosten auch nicht mehr...Ersparnis ist top.



Ich kann mich immer noch nicht zwischen PU und Echtleder entscheiden, aber der Aufpreis ist schon gewaltig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text